Studium in Rom

Romstudentin

Libertus
Hallo liebe Forumsteilnehmer,

meine Tochter geht im Oktober für 1 Semster nach Rom und möchte gerne ihren kleinen Hund mitnehmen. In München war es gut möglich. Hat jemand eine Tip für uns wo man ein günstiges Zimmer/Appartment für 4-5 Monate anmieten könnte und wo auch Hunde erlaubt sind. Für Tipps über zentrumsnahe Unterkünfte (notfalls auch ohne Hund, der bleibt halt dann daheim) sind wir sehr dankbar!!:)
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ob es eine günstige Unterkunft für 4-5 Monate in Zentrumsnähe gibt wage ich mal zu bezweifeln.

Wobei, falls es sich um einen Erasmus-Studiengang handelt, dann hat doch die Uni selber Vorschläge für ein Zimmer?

Aber vielleicht hilft das hier ja weiter:
Unterkunft | Pilgerzentrum Rom
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bezahlbare Zentrumsnähe ... das kann man sicherlich knicken. Oder habt ihr einen Dukaten-Esel daheim? :lol:

Die Frage kann m.E. nur sein, ob man etwas halbwegs Dezentrales mit guter ÖPNV-Anbindung bekäme. Dazu können wir euch gute Informationen geben. Also am besten hier noch einmal nachfragen, sobald ein Quartier (oder mehrere) zur Debatte steht (stehen); dann können wir euch etwas sagen über die Brauchbarkeit der Verkehrsverbindung.

Wichtig dafür dann natürlich: Wo konkret muss sie hin? Denn Rom hat mehrere Uni-Standorte über die Stadt verstreut. Und es hätte ja keinen Sinn, wenn wir unsere Hinweise dann nur auf TOR VERGATA ausrichten würden.


Im Übrigen:
Rom ist weltweit eine der führenden Städte im Hinblick auf die Mietpreise.
Daher ist eine möglichst frühe Zimmersuche (ein halbes Jahr, besser ein ganzes Jahr im Voraus) sehr ratsam.
Hingegen mit gerade mal rd. anderthalb Monaten Vorlauf ... :~
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
... meine Tochter geht im Oktober für 1 Semster nach Rom und möchte gerne ihren kleinen Hund mitnehmen. ... Für Tipps über zentrumsnahe Unterkünfte (notfalls auch ohne Hund, der bleibt halt dann daheim) sind wir sehr dankbar!!:)
Den Hund würde ich ganz bestimmt daheim lassen. Es ist meiner Meinung nach nicht so lustig :~ für ein Tier - und auch für Frauchen und Hund zusammen - "zentrumsnah" unterwegs zu sein.

Viel Erfolg bei der Zimmersuche :nod: - :idea: da fällt mir gerade folgendes ein, was vielleicht für den Übergang bzw. falls bis zum Beginn des Studiensemesters nichts Passendes gefunden werden kann, eine Möglichkeit - falls was frei ist- wäre:
Foyer Santa Maria dell’Anima (schau mal unter: Unterkunft - falls dort, dann aber bestimmt ohne Hund ;)).
Gruß
Pasquetta
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zumal auch: Wer sollte sich um das arme Biest kümmern, während seine Chefin an der Uni/in den Vorlesungen wäre? Oder sollte es dann alleine im Quartier bleiben?
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich wage genauso zu bezweifeln, dass bei dem Kriterium "günstig" eine Wohnung bzw. ein Zimmer heraus kommt, dass groß genug wäre, um ein Haustier zu erlauben. Der Hund Deiner Tochter wäre ja tagsüber vermutlich allein in der Wohnung, oder käme der in der Handtasche mit an die Uni? ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielleicht könnte der Hund ja das Skateboard ziehen, auf dem seine Chefin zur Uni surft. :lol:
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Oben