Renato Guttuso im Palazzo Montecitorio

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

(...) libero, da venerdì 29 novembre al 12 gennaio 2020 nella prestigiosa Sala della Lupa di Palazzo Montecitorio accanto ad altre due opere dell'artista, il "Cristo deriso" (1938) e i "Carrettieri siciliani" (1946), appartenenti alle collezioni della Camera dei Deputati e mai esposte finora al pubblico.
La Vucciria, il Cristo deriso, i Carrettieri siciliani: Vom 29. November bis zum 12. Januar werden in der luxuriösen Sala della Lupa des Palazzo Montecitorio drei Werke des Malers Renato Guttuso gezeigt, bei freiem Eintritt. Die beiden letztgenannten Bilder gehören den Sammlungen des Hauses an und wurden nie zuvor öffentlich ausgestellt.

Hingegen das Hauptwerk des sizilianischen Meisters kommt aus dem Palazzo Chiaromonte-Steri in Palermo, Sitz des Rektorats der dortigen Universität.
L'opera del maestro siciliano lascia così la collocazione abituale a Palermo, dentro Palazzo Chiaromonte-Steri, sede del Rettorato dell'Università di Palermo (...) La Sala della Lupa sarà aperta ai visitatori dal lunedì al venerdì dalle 10 alle 18 (ultimo ingresso alle 17.30).
Die Sala della Lupa wird für Besucher geöffnet sein montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 h (letzter Einlass um 17.30 h).
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Sala della Lupa wird für Besucher geöffnet sein montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 h (letzter Einlass um 17.30 h).
Nein, so einfach ist die Sache diesmal nicht.
Wobei ich mit "diesmal nicht" meine: Vor ca. 2 Jahren war ich aus aehnlichem Anlass schon mal im Palazzo Montecitorio; und damals wurde man "gleitend" eingelassen, d.h. zu jedem Zeitpunkt innerhalb der angegebenen Oeffnungszeit.
Und das uebrigens am (bzw. durch den) Haupteingang.

Diesmal hingegen muss man von dort aus "um zu" gehen (wie der Rheinlaender sagt ;)), naemlich zum Hintereingang: Piazza del Parlamento, 25.

Und vor allem:
- Die Oeffnungszeit 10.00 h ist nur fuer vorangemeldete Gruppen bestimmt (wie ich bei meinem Eintreffen gegen 10.15 h erfuhr; und kurz nach mir erhielt noch eine ganze Reihe weiterer Leute die gleiche Auskunft).
- Einzelbesucher hingegen werden eingelassen nur zu diesen fixen Uhrzeiten, d.h. im Abstand von jeweils einer Dreiviertelstunde:
  • 10.45
  • 11.30
  • 12.15
  • 13.00
  • 13.45
  • 14.30
  • 15.15
  • 16.00
  • 16.45
  • 17.30
Ferner gewaehrt man jeweils "nur" maximal 50 Personen zugleich Zutritt.
Um 10.45 h waren wir zu ca. 25 Besuchern; als wir hinausgingen, standen dort fuer den Termin um 11.30 h ca. 30 Leute an. Darum erscheint es mir ratsam, sich bereits ca. 10-15 Minuten vorher am Eingang einzufinden.

Eine Aufsichtsperson fuehrt die jeweilige Besuchergruppe zur Sala della Lupa; die Verweildauer dort betraegt ca. 30 Minuten.


Zum guten Ende sei dies noch nebenbei bemerkt: Die Repubblica irrt auch bzgl. dieses Plurals:
(...) e i "Carrettieri siciliani" (1946)
Denn ausweislich des Bildes wie auch der daneben angebrachten Beschreibung handelt sich um lediglich einen Fuhrmann.


Nichtsdestoweniger jedoch, d.h. ungeachtet der geschilderten Abweichungen von der Repubblica-Ankuendigung, ist der Besuch m.E. durchaus empfehlenswert.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hier zwei Videos von der Ankunft des Gemäldes La Vucciria und der Einweihung der Ausstellung:


 
Oben