Raffael - Madonnenbilder

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020

Ein wunderschönes Buch für jeden Raffael-Fan!
Ich habe es diese Woche im Vatikan gekauft und bin begeistert.​
 
Zuletzt bearbeitet:

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020
Schön, es an diesem besonderen Tag wieder in die Hand zu nehmen.

Zur Ergänzung:


Raffaels Madonnen wurden zum Inbegriff der Anmut und Mütterlichkeit, Maria erscheint als Mikrokosmos des Lebens, als Prototyp der Frau. Mit ihr hat der Künstler einen »Typus« weiblicher Schönheit geschaffen, der von der Wirklichkeit ausgeht, diese jedoch dann übersteigt, um ein Idealbild zu werden, das Vollkommenheit und Konkretheit vereint und auf diese Weise sowohl Imaginäres als auch Greifbares zeigt.
Mario Dal Bello lässt die Madonnenbilder sprechen, führt uns hinein in die Welt des Künstlers und lädt uns ein, diese Schönheit, die sich vor allem als Liebe enthüllt, zu entdecken und sich in ihren Bann ziehen zu lassen.

Reich bebilderte und anschauliche Hinführung an die Kunst eines großen Meisters
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben