Metro: 20 neue Züge?

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Beschaffung von 20 neuen Zügen: So liest man es - ausnahmsweise ohne kritischen Kommentar (jedenfalls vorerst nicht) - in diesem Blog der römischen ÖPNV-Nutzer:

Für die Ausschreibung sollen 169 Millionen Euro verfügbar sein - ein Teil der schon 2017 unter der Regierung Gentiloni bereitgestellten Mittel in Höhe von 425 Millionen für die Erneuerung des unterirdischen Fuhrparks.
ln via la gara per la fornitura di 20 nuovi treni per le linee A, B e B1 della metropolitana. Grazie a 169 milioni di euro, dei 425 stanziati due anni fa dall'allora governo Gentiloni, il Campidoglio potrà rinnovare una parte del parco mezzi del trasporto sotterraneo.

Zwar bin ich grundsätzlich ein Optimist; auch in Bezug auf den römischen ÖPNV. :)
Dennoch habe ich den Titel dieses Threads zunächst einmal mit einem Fragezeichen versehen.
 
Oben