Kleines charmantes Hotel im Zentrum

kermit68

Civis Romanus
Hallo,

mein Mann und ich möchten nach unserer vierwöchigen Sardinienreise gerne im Anschluss (da wir in Civitaveccia ankommen) noch 2-3 Tage in Rom verbringen. Leider haben wir ja nun ein Auto mit dabei. Allerdings wollen wir in Rom absolut im Zentrum wohnen, da wir auch abends noch durch die Stadt wandeln und auch ausgehen möchten.

Unser Auto werden wir wahrscheinlich am Flughafen lassen, da dieser auf dem Weg liegt und wir nicht ins Zentrum fahren möchten. Falls Jemand eine bessere Alternative weiß, vielen Dank vorab.

Ich habe schon ein schönes Hotel gefunden, aber hier im Forum noch keine Info dazu (hab schon gesucht).

Es gefällt mir sehr gut, entspricht vom Flair her genau dem, was wir suchen.

Es ist das Antica Dimora delle cinque Lune oder das dazu gehörige (etwas günstigere) Antica Dimora delle Michaelis.

Ist die Lage dieses Hotels gut, um von dort möglichst viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen zu können? Gibt es gute Essensmöglichkeiten (gut und günstig) von dort aus erreichbar?

Vielleicht kennt Jemand dieses Hotel und kann mir etwas dazu sagen. Mir hat es die kitschige Einrichtung, sowie die Lage angetan. Wir sind absolut geräuschunempfindlich, so stört uns evtl. Lärm beim Schlafen überhaupt nicht.

Evtl. kennt Jemand auch vergleichbare Hotels/Pensionen in diesem Stil?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe

LG Kermit
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Soviel kann ich schon mal sagen. Beide Hotels liegen super zentral. Von da könnt Ihr eine 2-3 Tage Programm locker zu Fuß bewältigen und dabei noch mittags eine Siesta einlegen.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo und willkommen im Forum,
mein Mann und ich möchten nach unserer vierwöchigen Sardinienreise gerne im Anschluss (da wir in Civitaveccia ankommen) noch 2-3 Tage in Rom verbringen. Leider haben wir ja nun ein Auto mit dabei. Allerdings wollen wir in Rom absolut im Zentrum wohnen, da wir auch abends noch durch die Stadt wandeln und auch ausgehen möchten.
Rom hat einen recht guten ÖPNV, so dass man nicht unbedingt auf eine Unterkunft im centro angewiesen ist, wenn man abends noch ausgehen möchte.
Unser Auto werden wir wahrscheinlich am Flughafen lassen, da dieser auf dem Weg liegt und wir nicht ins Zentrum fahren möchten. Falls Jemand eine bessere Alternative weiß, vielen Dank vorab.
Da gibt es verschiedene Alternativen. Zum einen könnte man ein größeres Parkhaus ansteuern (bspw. Villa Borghese oder Terminal Gianicolo) oder sich ein Hotel etwas abseits des Zentrums suchen, was über einen Gästeparkplatz verfügt. Wir hatten hier neulich schon mal dieses Hotel diskutiert: THE CHURCH PALACE - OFFICIAL WEBSITE - Hotel
Und zwar in diesem Thread: Wohin mit dem Auto?
[EDIT] Die Unterbringung des Autos am Flughafen ist eben verhältnismäßig teuer und ein Flughafentransfer kommt dann auch noch hinzu.
Ich habe schon ein schönes Hotel gefunden, aber hier im Forum noch keine Info dazu (hab schon gesucht).

Es ist das Antica Dimora delle cinque Lune oder das dazu gehörige (etwas günstigere) Antica Dimora delle Michaelis.
Wir sind hier auch weit davon entfernt, Informationen zu allen Hotels, B&Bs, Hostels usw. zu haben. Meist bekommen wir auch von hier neu angemeldeten Ratsuchenden keinerlei Rückmeldung nach deren Romreise.
Ist die Lage dieses Hotels gut, um von dort möglichst viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen zu können? Gibt es gute Essensmöglichkeiten (gut und günstig) von dort aus erreichbar?
Es scheint sich um eine Art Zusammenschluss von kleineren Hotels, die alle "Antica Dimora" im Namen tragen, zu handeln. Die beiden Häuser, die Du genannt hast, liegen alle an der Nordspitze der Piazza Navona. Das ist natürlich eine relativ perfekte Lage für Erkundungen in der Stadt, inbesondere im historischen Stadtzentrum.
Für Restaurants kannst Du mal in unsere Restaurantdatenbank schauen und diese ggf. nach Preislage und/oder eben der Piazza Navona filtern.
Allgemein muss man natürlich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, hier im Speziellen die Piazza Navona, eine gewisse Vorsicht walten lassen, da sich dort meist auch regelrechte Touristenfallen mit überzogenen Preisen bzw. schlechtem Preis-/Leistungsverhältnis befinden.
Vielleicht kennt Jemand dieses Hotel und kann mir etwas dazu sagen. Mir hat es die kitschige Einrichtung, sowie die Lage angetan. Wir sind absolut geräuschunempfindlich, so stört uns evtl. Lärm beim Schlafen überhaupt nicht.
Das Hotel wurde hier im Folrum bisher noch nicht erwähnt/angefragt, somit wird sich vermutlich auch niemand finden, der Genaueres dazu sagen kann.

Gruß

humocs
 

kermit68

Civis Romanus
@ludovico: Vielen lieben Dank für die Info!

@humocs: Auch vorab vielen Dank! Es war nicht als Kritik gemeint, dass ich dieses Hotel hier nicht fand. Die Aussage, dass es sehr zentral liegt, hat mir aber schon sehr geholfen.

Außerhalb zu wohnen kommt nicht in Frage, da wir nichts nachts um 2 oder 3 Uhr noch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 20 oder 30 Minuten zurück zum Hotel fahren möchten, bzw.. evtl. sogar 2-3 Mal täglich, da wir uns evtl nach einem Besichtigungstag für abends ja noch frischmachen möchten. Das Auto benötigen wir ja eh nicht, daher ist ein sicherer Platz für die 3 Tage ausreichend, dafür lieber nur einmal den Weg ins Zentrum und zurück.

Ich werde gleich mal die Restaurantdatenbank bemühen, danke für diesen Hinweis.

LG Kermit
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020

Ja, überhaupt kein Problem.

Der römische Verkehr hat zwar einen schlechten Ruf, aber die Autofahrer sind rücksichtsvoller als bei uns.​
 

kermit68

Civis Romanus
So Antica Dimora de Michaelis gebucht, Schäppchenpreis für 180 Euro für 2 Nächte Ende August. Falls gewünscht, schreibe ich gerne eine Hotelkritik.
 

gordian

Praetor
Stammrömer
Bezüglich der Restaurants müsst Ihr Euch natürlich Ende August darauf gefasst machen, dass verhältnismäßig viele Restaurants geschlossen haben. Aber in der Nähe von touristischen Brennpunkten hat immer was geöffnet
 

kermit68

Civis Romanus
@tizia Dankesehr!
@girdian: Wegen der Ferien, oder warum haben viele Restaurants geschlossen. Wir sind vom 31.8. bis 2.9. in Rom, da dürften die Ferien schon vorbei sein. Wenn es denn um diese geht.
 

pehda

Praetor
Stammrömer
Im "ferragosto" pilgert quasi die halbe Stadtbevölkerung raus ans Meer, nach Ostia, Civitavecchia, usw.

Größere Geschäfte und Restaurants haben aber natürlich weiter geöffnet.

Ich empfehle den großartigen Film "Il Sorpasso" von 1962, der zwei Tage dolce vita im ferragosto nachzeichnet.

Verliebt in scharfe Kurven – Wikipedia
 

gordian

Praetor
Stammrömer
@tizia Dankesehr!
@girdian: Wegen der Ferien, oder warum haben viele Restaurants geschlossen. Wir sind vom 31.8. bis 2.9. in Rom, da dürften die Ferien schon vorbei sein. Wenn es denn um diese geht.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass in den beiden Wochen nach Ferragosto (15.08.) und durchaus auch in der ersten Septemberwoche gerade von den Restaurants, die von den Einheimischen besucht werden, sehr viele geschlossen haben. Wenn ihr "normale" auch etwas touristische Lokale aufsuchen wollt, spielt das keine große Rolle aber z.B. von den landestypischen Lokalen im "Osterie d´Italia" sind im fraglichen Zeitraum
durchaus die Hälfte geschlossen, im August sogar 15 von 20.
 

kermit68

Civis Romanus
@tizia Dankesehr!
@girdian: Wegen der Ferien, oder warum haben viele Restaurants geschlossen. Wir sind vom 31.8. bis 2.9. in Rom, da dürften die Ferien schon vorbei sein. Wenn es denn um diese geht.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass in den beiden Wochen nach Ferragosto (15.08.) und durchaus auch in der ersten Septemberwoche gerade von den Restaurants, die von den Einheimischen besucht werden, sehr viele geschlossen haben. Wenn ihr "normale" auch etwas touristische Lokale aufsuchen wollt, spielt das keine große Rolle aber z.B. von den landestypischen Lokalen im "Osterie d´Italia" sind im fraglichen Zeitraum
durchaus die Hälfte geschlossen, im August sogar 15 von 20.
Das ist schade, aber wir sind ja nunmal in dieser Zeit dort. Kann man nicht ändern.
 
Oben