Hinweis: Kirchliche Gästehäuser in Italien bleiben zur Hälfte geschlossen

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nach Aussage von Fabio Rocchi, Vorsitzender des "Verbandes religiöser Gastfreundschaft", haben mehr als 200 Einrichtungen bereits dauerhaft geschlossen. Diese würden "zumindest in diesem Jahr keine religiösen Gruppen und Touristen empfangen, um die Gesundheit der Gäste und des Personals nicht zu gefährden". Weitere 100 hätten die endgültige Schließung für dieses Jahr eingeleitet.
Wie es speziell in Rom mit den kirchlichen Gästehäusern steht, bleibt abzuwarten.
 
Oben