*** Hotel Castel Sant'Angelo Inn

G

gitti40

Guest
[hotel]101[/hotel]Wir kommen eben aus dem Urlaub zurück. Hier unsere Hotelempfehlung für Rom:

Wir hatten ein Hotel neben dem Justitzpalast. Das Hotel heißt Castel Sant' Angelo Inn. Das Hotel ist kein richtiges Hotel - es sind ein paar Zimmer in einem Wohnhaus im 3. Stock, daher gibt es auch keine richtige Rezeption... Es gibt einen Aufzug. Die Zimmer sind ziehmlich neu und schön eingerichtet.

Das Frühstück wird auf das Zimmer gebracht und ist reichhaltig für römische Verhältnisse: 2 Scheiben Schinken, 2 Scheiben Käse, Joghurt, Müsli, Kuchen, 1 Croissant, O-Saft, Tee oder Kaffee. Wie halt üblich, kein richtiges Brot - 2 Scheiben ungetostetes Toastbrot, 1 Stange Crissini und Zwieback. Am nächsten Tag gab es sogar Omlett auf Wunsch. Einen Wasserkocher mit Teebeuteln gab es auch.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist super - 357 Euro für 3 Nächte und das vom Pfingstmontag ab.

Der Link zur Hotelhomepage ist hier, da sind auch Bilder drin und die sind wahrheitsgetreu ;)

:: Pension Castel Sant'Angelo Inn Rom :: Offizielle Webseite ::

Lage:
10 min. Fußmarsch zur Engelsburg, 10 min. Piazza del Popolo, 10 min. Piazza Navona, 10 min. Einkaufsmeile Via del Corso, 10 min. zur Spanischen Treppe. 15 min. Vatikan und Vatikanische Musseen, 20-25 min. Forum Romanum.

Wir haben es auf Grund der super Bewertungen bei booking.com gebucht und wurden nicht enttäuscht. Es gab auch am ersten (Ankunft 8 Uhr) und letzten Tag (Abreise 13 Uhr) die Möglichkeit, die Koffer im Hotel zu lassen... :thumbup::thumbup::thumbup:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke, habe es soeben in die HDB übernommen.

Tel (Achtung, nur Mobilnummer angegeben!): (+39) 340 86 88 193
Ja, das ist mir auch aufgefallen.

Die Möglichkeit, Koffer vor dem Einchecken und nach dem Auschecken aufbewahren zu lassen, ist für ein Hotel selbstverständlich. Nur handelt es sich hier ja um kein solches; darum frage ich mich: Auf welche Weise wurde der Zugriff auf das Gepäck ermöglicht (Anruf auf der angegebenen Handynummer?), und musste man einen Hausschlüssel mit sich herumtragen, bzw. einen Transponder? Oder gab es am Eingang eine Tastatur für einen Zahlencode?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gitti40

Guest
Ich hatte mit Stefano, dem Besitzer vorher per E-Mail ausgemacht, wann wir ungefähr ankommen. In der Früh ist eh immer jemand da, da sie die Zimmer sauber und Frühstück machen.

Bei der Abreise lief es ähnlich. Wir haben gesagt, dass wir um 12 Uhr wieder da sind, weil um 12.15 Uhr unser Bus zum Flughafen fährt und dann haben wir einfach geklingelt. Ich hatte aber auch seine Handy-Nr., für den Fall der Fälle...

Ansonsten hatten wir einen Hausschlüssel, Eingangstür und Zimmerschlüssel - und ja, den musste man natürlich dann mit sich rumtragen, da es ja keine Rezeption gab. Aber das war gar kein Problem. Das lief alles sehr unkompliziert. Stefano war sehr hilfreich - auch für Ausflüge oder Restauranttipps...
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hier noch eine aktuelle Kurzbewertung des B&B:

Wie bereits im letzten Jahr, wohnen wir wieder im Castel Sant Angelo Inn. Dieses Bed & Breakfast hat uns letztes Jahr schon sehr gut gefallen. Lage und Service waren top.
Vielleich ergänzt Amanda ja noch ein paar Details. ;)
 

Amanda

Tribunus Militum
Stammrömer
Sehr gerne :nod:

Im Juni 2016 wohnten wir für 3 Nächte im Bed& Breakfast Castel Sant Angelo Inn in der Via Pietro Cavallini 12.
Bei unserer Ankunft wurden wir sehr herzlich von Stefano, dem Besitzer empfangen. Das B&B ist einem sehr gepflegtem Haus gelegen und hat 4 Zimmer. Im Eingangsbereich gibt es eine große Rom Karte, anhand derer Stefano Tipps bezüglich Busverbindungen, Sehenswürdigkeiten, Restauranttipps etc. gibt.
Das Frühstück serviert Stefano zur, vom Gast, gewünschten Zeit ins Zimmer. Wir hatten einen Kaffee, einen Orangensaft, zwei Toast, Wurst, Marmelade, Obst und ein Stück Kuchen sowie ein Ei, wie wir es mochten. (Spiegelei, Rührei, Gekocht)

Für Notfälle gab uns Stefano seine Handynummer, wo er immer erreichbar war.

Das Zimmer mit Bad+Dusche (Fön, Safe) war sehr sauber und geräumig. Das Fenster lag zum Innenhof, es war sehr ruhig.

Fußläufig waren sämtliche Sehenswürdigkeiten erreichbar. Wir sind meist ab Metro Station Spagna zu Fuß zum B&B, welche in weniger als 10 min. erreichbar war.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wobei man es sich aber auch deutlich einfacher machen kann, als erst diesen vollen Kilometer weit zu dackeln. :D

Schließlich fahren in nur 80 m :!: Entfernung, an der Haltestelle Vittoria Colonna, gleich 4 :!: verschiedene Busse ab - sowohl ins Zentrum als auch zu diversen anderen touristisch interessanten Zielen: Bus 70, Bus 81, Bus 87 und Bus 492. :thumbup:
 

Amanda

Tribunus Militum
Stammrömer
Wobei man es sich aber auch deutlich einfacher machen kann, als erst diesen vollen Kilometer weit zu dackeln. :D

Schließlich fahren in nur 80 m :!: Entfernung, an der Haltestelle Vittoria Colonna, gleich 4 :!: verschiedene Busse ab - sowohl ins Zentrum als auch zu diversen anderen touristisch interessanten Zielen: Bus 70, Bus 81, Bus 87 und Bus 492. :thumbup:
Da hast du natürlich recht. Aber mit dem Busverkehr stehen wir meist auf dem "Kriegsfuß" und nutzen doch eher die Metro oder laufen :roll:

Vielleicht ändert sich das ja beim nächsten Aufenthalt :nod:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ihr könnt's ja wenigstens mal versuchen. ;) - Ja, die Busse sind nicht immer das reine Vergnügen; aber wo man an einer Hst. gleich 4 Linien zur Auswahl hat, da ist man schon auf der Gewinnerseite. :]
 
Oben