28.6.2020: Wasserleitungssystem gesperrt

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wiewohl es in Rom derzeit nach wie vor eher wenige ausländische Touristen geben dürfte, sei hier doch Folgendes vermerkt:
Ergänzung von
= le mappe; d.h. die Karten.

Morgen, am 28. Juni, außerordentliche Instandhaltungsmaßnahme an einer Wasserleitung der ACEA im Nordosten der Stadt: In über 30 Stadtvierteln werden die Wasserhähne trocken bleiben, von Conca d’Oro bis Rebibbia, von Settebagni bis Prati Fiscali, von Monte Sacro bis Fidene.
Autobotti in tredici punti della città.
Tankwagen soll es geben an dreizehn Punkten in der Stadt.
Einzeln anklickbar sind sie über den Stadtplanausschnitt in dem verlinkten Repubblica-Artikel. Wobei diese Klicks auch ergeben: Die Tankfahrzeuge sollen dort stehen von 7.00 bis 24.00 h - was also zugleich einigermaßen genau die Dauer der Wasserleitungssperre bezeichnen dürfte.
 
Oben