Wo sollen Ausstellungshinweise platziert werden?

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Damit wäre den jeweiligen Foren aber ein Grossteil ihres Inhalts entzogen, was ich persönlich sehr schade fände.
Das sehe ich auch so.

Zudem sollten wir doch nun bitte nicht das Pferd von hinten aufzäumen. Womit ich meine:
Der Termin-Überblick hat die Funktion unseres früheren Veranstaltungs-Kalenders übernommen und enthält daher bei Weitem nicht nur Ausstellungen. Darum ist er m.E. gut aufgehoben, wo er ist. Hingegen ihn der nachträglich eingeführten Ausstellungs-Lastigkeit unterordnen zu wollen, wäre m.E. nicht sachgerecht.

Was die Auffindbarkeit speziell von Ausstellungen betrifft: Das wäre leicht zu regeln über wechselseitige Links.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Im Grunde geht es ja darum, dass die verschiedenen Austellungen hier ihren Platz finden, jedoch nach Gebieten getrennt werden sollen.

Wie wäre es, wenn man es so macht, wie Gaukler und Simone vorgeschlagen haben.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, wäre ja Gaukler bereit diese Threads zu pflegen. Dann fände ich es gut, dass man es so macht, wie sie es möchte. Denn sie muss damit arbeiten.

Sie wäre also der Ersteller des ersten Beitrages, der dann die Übersicht enthält. Ein Moderator würde dann diesen Thread im entsprechenden Unterforum oben anpinnen.

Vielleicht ist es eine gute Idee, wenn der Ersteller des Threads unten in der Signatur die Links zu den anderen Austellungs-Threads hinterlegt.

So sieht man auch schnell, dass es noch weitere Threads mit Austellungshinweisen im Forum gibt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, das sehe ich insgesamt auch so.

Und speziell hierzu:
Wie wäre es, wenn man es so macht, wie Gaukler und Simone vorgeschlagen haben.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, wäre ja Gaukler bereit diese Threads zu pflegen. Dann fände ich es gut, dass man es so macht, wie sie es möchte. Denn sie muss damit arbeiten.
Danke schön. :)

Wobei auch ich denke, dass es unter den hier diskutierten Gesichtspunkten für die Links zu den Ausstellungen außerhalb von Rom besser einen separaten (und durch einen Moderator als "wichtig" hervorzuhebenden) Überblicks-Thread geben sollte. - Also Plural: zwei Überblicks-Threads; wie ja auch Pecorella soeben schrieb: "diese Threads". - Das würde m.E. den jeweiligen Spezifika am besten gerecht; und auch den hier erörterten wechselseitigen Interessen.


Bzgl. der davon zu unterscheidenden Frage, wo die jeweiligen Ausstellungs-Ankündigungen anzusiedeln wären, teile ich diese Ansicht::
Wo welche Ausstellungshinweise platziert werden sollen, dieser Aspekt kann ja als fast geklärt betrachtet werden. Für "jegliche Ausstellung mit Bezug zur bildenden Kunst, die in ebendieser weiten Welt gezeigt wird", wie ColleMarina schreibt, scheint sich ja eine Mehrheit für "Weite Welt" statt für "Stammtisch" abzuzeichen.
Jedoch bin ich diesbezüglich im Grunde leidenschaftslos, was Details betrifft - da es für meine Arbeit am Überblick keine Rolle spielt, woher ich die jeweiligen Links hole.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Einen schönen guten Morgen in die Runde!
Nachdem ich nun alle Beiträge noch einmal aufmerksam gelesen habe, möchte ich gerne folgendes Fazit ziehen:

1. Wir sind uns offenbar alle einig, dass eine neue Struktur dem Thema "Ausstellungen" gut tun würde.
2. Ebenso sind wir uns einig, dass es sinnvoll wäre, nach den Bereichen "Rom", "Italien" und "Weite Welt" zu trennen.
3. Im momentan bestehenden "Terminüberblick" sollten möglichst nur romrelevante Themen stehen. Wenn dort dann (später einmal) die nicht relevanten Theman ausgelagert sind, wird auch dieser Terminüberblick übersichtlicher werden.

Nun geht es darum, wie genau die neue Struktur aussehen kann, dafür gibt es ja ein wenig voneinander abweichende Vorschläge.
Entweder es wird wie bisher unter "Ankündigungen" mehrere Unterthemen mit Ausstellungen geben oder aber es entsteht jeweils ein neuer "Terminüberblick" in den jeweiligen Unterforen. Dass jeder Ausstellungshinweis einen eigenen Thread bekommen soll, wurde ja schon dargelegt.
Da aus meiner Sicht beide Vorgehensweisen Vor- und Nachteile haben, würde ich das Thema gerne Sven entscheiden lassen und werde ihn diesbezüglich anschreiben. Denn ohnehin kann das ja nur unser Admin in die Wege leiten.

Vielen Dank für die rege Beteiligung an der Diskussion!
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Vielen Dank liebe Angela für deinen Einsatz bei diesem Thema. Ich fand es sehr gut, dass wir alle unsere Ideen einbringen konnten. Vielen Dank auch an Gaukler für die Bereitschaft diese Threads zukünftig zu pflegen.

Und nun warten wir mal gespannt, was der Chef sagt.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Nun geht es darum, wie genau die neue Struktur aussehen kann, dafür gibt es ja ein wenig voneinander abweichende Vorschläge.
Entweder es wird wie bisher unter "Ankündigungen" mehrere Unterthemen mit Ausstellungen geben oder aber es entsteht jeweils ein neuer "Terminüberblick" in den jeweiligen Unterforen.
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass der Terminkalender unter "Roma Antiqua und Rom-Forum" - Ankündigungen - nichts verloren hat. Wenn man etwas ändert, sollte man schon einen konsequenten Weg (und Pfad) gehen. Einen neuen Terminüberblick in den jeweiligen Unterforen halte ich für sinnvoll; die "Suche" bzw. der Pfad sollte bei allen Terminüberblicken gleich sein, wie ich finde. Und ich denke dabei, wie schon angemerkt, nicht an uns, sondern an die "Neuen" bzw. an diejenigen, die nur mal ab und zu vorbeischauen.

Grüsse & gutes Gelingen
Rainer

PS. Wäre ich hier gerade neu, würde ich wohl, wenn ich einen Termin suchte, erst einmal unter "Essen, Freizeit, Kultur, Shopping, Veranstaltungen nachschlagen. Mein Vorschlag daher: Den Veranstaltungen dort einen eigenen Titel spendieren, wobei diese dann sämtliche Events umfassen. Jedenfalls für mich ist es ziemlich wichtig, bei einer Reiseplanung gleich zu sehen, was in der Zeit in der Stadt los ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ja, das habe ich ja schon dargelegt, dass es da verschiedene Sichtweisen gibt.;)
Deshalb soll ja Sven, sowie er Zeit findet, sich der Sache annehmen. PN ist seit heute morgen raus, habt aber bitte etwas Geduld, er ist ja tagsüber auch beschäftigt.

Dass ich persönlich auch schon (da ich normalerweise nur unter Neue Beiträge alles lese) nach dem Terminüberblick gesucht habe, soll dabei nicht die wichtigste Rolle spielen ...
 

dentaria

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
12.12.2019-16.12.2019
Ich denke als ein wenig problematisch empfunden, wurde vor allem in letzter Zeit die Fülle der von dir eingestellten Ausstellungshinweisen ohne Bezug zu unseren Kernthemen.
Das mag für nicht Interessierte so scheinen, aber ich bin davon ausgegangen, dass gerade für die Regulars die grosse Rolle der Japaner für die - auch italienischen - Impressionisten bekannt ist.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das wird sich alles klären, wenn Sven entschieden hat, wie wir weiter verfahren. Ich gehe fest davon aus, dass sich alle dann an die neuen Regelungen gewöhnen (und halten) werden.
 

dentaria

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
12.12.2019-16.12.2019
Was mir nach wie vor nicht klar ist, dass es über Jahre hinweg wunderbar funktioniert hat, bis tacitus und Claude meinen Thread zu den Japanern ( durchaus mit Auswirkung zu den italienischen Impressionisten!) massiv kritisiert haben. Musste das sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Was mir nach wie vor nicht klar ist, dass es über Jahre hinweg wunderbar funktioniert hat, bis tacitus und Claude meinen Thread zu den Japanern ( durchaus mit Auswirkung zu den Impressionisten!) massiv kritisiert haben. Musste das sein?
Na ja, vielleicht hat es einfach den Forumsrahmen gesprengt und hat das Fass sozusagen zum Überlaufen gebracht. So wie ich das verstehe, will man ja nur eine gewisse Übersicht bewahren. Ich kenne das nur zu gut von mir selbst: Man kommt schnell vom Hölzchen übers Stöckchen ins Wäldchen, und - schwuppsiwupps - hat das dann noch so viel mit Rom zu tun wie die Kuh mit dem Sonntag.

Aber nehme das bitte nicht persönlich, denn ich bin davon überzeugt, dass dich alle hier als Forenmitglied hochschätzen.

Liebe Grüsse
Rainer
 

dentaria

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
12.12.2019-16.12.2019
Keine Sorge, werde nie wieder eine Ausstellung empfehlen. Den Shitstorm erspare ich mir meines Seelenheils wegen.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
... was sehr schade wäre und niemand hier möchte.
Wir sind doch auf einem guten Weg und sollten einfach auf Sven warten.
Es ging mir zwar auch darum, dass keiner mehr angegriffen werden kann, nur weil er was ins vermeintlich falsche Forum gestellt hat, sondern mindestens ebenso sehr ist es für mich eine deutliche Verbesserung der Forenstruktur. Das bitte ich, mir so abzunehmen.
Es gibt eine solche Vielzahl an interessanten Ausstellungen und Übersichtlichkeit kann doch nicht von Schaden sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Magnus
Stammrömer
Es gibg mir zwar auch darum, dass keiner mehr angegriffen werden kann, nur weil er was ins vermeintlich falsche Forum gestellt hat, sondern mindestens ebenso sehr ist es für mich eine deutliche Verbesserung der Forenstruktur. Das bitte ich, mir so abzunehmen.
Genau so habe ich es auch verstanden.

Hier konnte sich jeder äußern und seine Ideen und Vorschläge einbringen und dies haben ja auch viele gemacht.

Das sich hier jene nicht geäußert haben, der zuvor etwas kritisiert haben, finde ich schade.

Angelas Thread war und ist eine gute Gelegenheit das Forum gemeinsam zu gestalten und dabei sollte jeder mitmachen dem das Forum am Herzen liegt.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Da gibt es leider User die es anders sehen und unfair reagieren.
Wenn ich wegen der Reaktion einzelner User das Handtuch werfen würde, wäre ich in keinem einzigen Forum mehr tätig.

1. Man kann es nicht allen recht machen
2. Andere Menschen, andere Ansichten
3. Diejenigen zu 2. muss man akzeptieren, auch wenn man sie nicht gleich versteht
4. Das Internet ist unfair

So, und jetzt ist gut, ja, dann koch' ich auch morgen was leckeres... :)

Grüsse
Rainer
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Liebe alle,

ich habe mir das Thema seinerzeit durchgelesen und wollte mir Gedanken machen, bin aber vor Weihnachten nicht mehr dazu gekommen. Jetzt hab' ich ein paar Tage Urlaub, und dann können wir das mal angehen :oops:

Herzliche Grüße
Sven
 
Oben