Winterliches Rom

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
... und das hier
ein kleines Rätsel: Wo ist die Treppe wohl aufgenommen worden?
dürfte die Treppe neben einem anderen "Eispalast" ;)(in der Via dei Coronari) sein.

Jetzt, wo Du es sagst! :lol: :~
Ich glaube, Du hast Recht, Pasquetta!
Aber da hätte ich ja wohl draufkommen müssen! :blush:

Vielen Dank, Annie, für diese eindrucksvolle Schilderung!
Schön, dass Euer Treffen geklappt hat! :thumbup::thumbup::thumbup:

Liebe Grüße

Angela
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

und am Trevibrunnen, der zum Teil abgesperrt war (– wenn ich mich recht erinnere, waren die Stufen hinunter zum Brunnen wegen Glätte gesperrt-), warf mein Sohn seine Rom-Wiederkehr-Münze hinein ;)

und trotz erschwerter Bedingungen landete er einen Volltreffer. Das sollte doch eine Rückkehr nach Rom sichern :nod::thumbup:
Ich habe mir gerade mal auf Googlemaps unsere Tour de Schnee angeschaut – wir sind wohl gefühlte 100 Km kreuz und quer durch die Stadt gelaufen ;)8O.​

Wenn man schon mal Rom im Schnee erlebt, dann sollte man doch möglichst alles, was man schon mal bei Sonnenschein gesehen hat, auch mal im Schnee erwandern. Das haben wir leider nicht geschafft. Sonst wären es wohl 500 km geworden :~:twisted:
 

Annie

Praetor
Stammrömer
@ Ludovico: Da hast du wohl mit beiden recht :nod:

Und ihr habt es natürlich alle richtig erraten - es ist die Treppe neben der Gelateria del Teatro




 

Annie

Praetor
Stammrömer
Sonntag
– leider müssen wir heute Rom verlassen :(.

Nach einem ausgiebigen Frühstück hieß es dann doch: Packen und Auschecken aus dem Hotel.

Aus dem benachbarten Haus des Hotels kam ein Mann heraus und schlug mit einem Hämmerchen recht hilflos auf das Eis auf dem Gehweg ein - er gab aber nach ein paar Schlägen frustriert auf.
Es war wirklich sehr glatt und daher sind wir sehr vorsichtig bis zur Metrostation gegangen.

Wegen der Verkehrsverhältnisse fuhren wir etwas früher als geplant nach Tiburtina, der Zug hatte dann auch 35 Min. Verspätung.

Pünktlicher Abflug aus Rom mit herrlichem Blick auf die weiße Landschaft.

und dies sollte man auf jeden Fall beherzigen

Wieder ein leckerer Snack hoch oben in der Luft :roll:


Ankunft im kalten Deutschland und schon wieder zu Gosch :~. Im Zug war es mit den Frankfurter Fans sehr lustig -wie gut, dass Frankfurt 2:1 gewonnen hat.

Für mich gab es noch eine tolle Überraschung: Töchterchen hatte mit Freund und Freundin unseren Wohnungsflur gestrichen und umgestaltet – da habe ich mich sehr drüber gefreut :nod::nod:.

Fazit meines Sohnes:

Er muss auf jeden Fall nochmals nach Rom
– der süßen ital. Mädels wegen – die viel zu dick angezogen waren
– der noch vielen unprobierten Eissorten im della Palma
– den leckeren Panini und dem tollen Cappuccino und Kaffee den es in den Cafes und Bars gibt
und natürlich wegen des Petersdoms, der Kuppelbesteigung, den sonstigen Kirchen und der vielen Museen und ….

- ich glaube in dieser Reihenfolge:lol:

Fazit von mir:
es war wieder sehr schön in Rom, unsere Pläne wurden zwar völlig über den Haufen geworfen – aber egal
– nach Rom ist bekanntlich vor Rom
und
ich habe vergessen zum Beli zu gehen8O:blush:
und
meinen nächsten Romaufenthalt mache ich auf jeden Fall mal zu einer wärmeren Jahreszeit;)
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

für die Fortsetzung - die ja gleichzeitig auch schon der Abschlußbericht ist -> SCHADE -> ich habe Euch gerne begleitet ...


Aus dem benachbarten Haus des Hotels kam ein Mann heraus und schlug mit einem Hämmerchen recht hilflos auf das Eis auf dem Gehweg ein - er gab aber nach ein paar Schlägen frustriert auf.​


8O 8O 8O

-> davon hatte ja auch Ludovico schon erzählt ... ein wenig erfolgsversprechendes Unterfangen ... und sooooo mühsam

8O 8O 8O



... und dies sollte man auf jeden Fall beherzigen
:lol::lol::lol: :lol::lol::lol: :lol::lol::lol:



Wieder ein leckerer Snack hoch oben in der Luft :roll:

... na ja -> nicht das Bild ;) -> sondern die Abbildung der leckeren Verpflegung ;)


Für mich gab es noch eine tolle Überraschung: Töchterchen hatte mit Freund und Freundin unseren Wohnungsflur gestrichen und umgestaltet – da habe ich mich sehr drüber gefreut :nod::nod:
:thumbup::thumbup::thumbup: :thumbup::thumbup::thumbup: :thumbup::thumbup::thumbup:



– der noch vielen unprobierten Eissorten im della Palma
:idea: -> "Palmafanclub" der "Kinder" gründen -> mein Töchterlein tritt bestimmt bei ;););)



nach Rom ist bekanntlich vor Rom
... wie wahr wie wahr

;);) ;);) ;);)
 

Annie

Praetor
Stammrömer
na dann vielleicht um Pfingsten - mal sehen ob das klappt ;)

@Asterixinchen: das mit dem Eisclub della Palma hört sich gut an :nod:
 

Annie

Praetor
Stammrömer
ich denke mal wir Oldies zählen auch zur Jugend - innerlich auf jeden Fall, oder?;)
daher sind auch wir mit von der Partie
= der Club hat also schon mal 4 Mitglieder:thumbup::thumbup::thumbup:
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wenn auch junggebliebene Ü60 willkommen sind, treten wir übernächsten Sonntag auch bei. Das Eis schmeckt wirklich fantastisch und meiner BEVA hat gefallen, dass sie, natürlich jahreszeitlich begünstigt, in Ruhe auf der Bank genießen konnte :nod:
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Wenn auch junggebliebene Ü60 willkommen sind, treten wir übernächsten Sonntag auch bei


:nod::nod::nod:

Aber immer doch

:!::!::!:

;) ... melde meinerseits auch noch einen Zugang Ü60 (meinen Göttergatten)




PS. @ Annie ...

Sollen wir wegen des "Palmafanclubs" (also die Beiträge die sich darauf beziehen) abbiegen :?: Oder stört es Dich nicht :?:
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das Eis schmeckt wirklich fantastisch und meiner BEVA hat gefallen, dass sie, natürlich jahreszeitlich begünstigt, in Ruhe auf der Bank genießen konnte :nod:

Die Bank im Palma finde ich auch immer sehr praktisch und gemütlich! :nod:
Wenn im Fanclub auch Mitglieder willkommen sind, die neben dem Palma dennoch auch das Giolitti schätzen, bin ich gerne auch dabei! ;)
 

Annie

Praetor
Stammrömer
Für das Eisessen im della Palma, Giolitti oder sonstwo müssen wir nicht abbiegen :D
und
da dies hier doch ein sehr tollerantes Forum ist :nod: , denke ich nicht, das Genießende, die in anderen Eisdielen auch ihrer Leidenschaft für leckeres Eis nachgehen, vertrieben/nicht im Fanclub aufgenommen werden.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich jedenfalls werde auch weiterhin, das Teatro, Old Bridge, Fassi, Crispino und einige andere testen. Allein schon deswegen, um sie laufend am della Palma zu messen und natürlich umgekehrt ;):nod:
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Ich jedenfalls werde auch weiterhin, das Teatro, Old Bridge, Fassi, Crispino und einige andere testen. Allein schon deswegen, um sie laufend am della Palma zu messen und natürlich umgekehrt ;):nod:

;) :lol: -> so halte ich es auch ... und kehre immer wieder ;) reumütig ;) ins "della Palma" zurück
-> wegen des Mousseeises ;)
 

Annie

Praetor
Stammrömer
mal kurz:

- laut meinem Sohn schmeckt das deutsche Eis "sch..." - er sehnt sich nach della Palma und gescheitem Kaffee :] .

Total "Romverdorben", der Junge :lol:​
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
- laut meinem Sohn schmeckt das deutsche Eis "sch..." - er sehnt sich nach della Palma und gescheitem Kaffee :] .

Total "Romverdorben", der Junge :lol:​


:lol::lol::lol: :lol::lol::lol: :lol::lol::lol:

"Romitisopfer" mit "Eisdielensymptomen" sowie Anzeichen von "ital. Kaffeeentzug"




im Club
 
Oben