Wie komme ich von Rom nach Anagni?

lukasi

Tribunus Militum
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da ich im September einen Ausflug von Rom nach Anagni unternehmen möchte, würde ich mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte, eine möglichst schnelle und einfache ÖPNV-Verbindung dorthin zu finden.

Ich möchte mich schon mal vorab für eure Hilfe bedanken.

Ursula
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Tja, da kann Gauki auch nur suchen. ;)

Per Zug (54 Min. ab Termini; 4,- €) gelangt man bis Anagni-Fiuggi; die Bahnstation liegt aber 7,5 km vom Ort entfernt. Und der Streetview sieht nicht so aus, als ob man dort ein Taxi vorfände ... man könnte dann allenfalls eines herbeitelefonieren (oder ggf. vorher bestellen lassen seitens der Hotelrezeption?).

Bei Cotral schaue ich jetzt gleich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke für den Link! - Cotral hat sich bei mir nämlich wieder mal geweigert. :x

Gut, dann schaue ich mir das gerne gleich mal an (so zwischen anderen Tätigkeiten; dauert also noch ein bisschen ;)).
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich wette Ursula hat es nicht sehr eilig, bis September ist ja noch eine Weile hin! ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Da ich im September einen Ausflug von Rom nach Anagni unternehmen möchte, würde ich mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte, eine möglichst schnelle und einfache ÖPNV-Verbindung dorthin zu finden.
Also schnell und einfach wird es in keinem Fall.

Es wäre zunächst einmal hilfreich, wenn Du Dein genaues Ziel nennen würdest. Was willst Du Dir ansehen oder wohin willst Du genau (Straße, Lokalität oder ...?).

Die grundlegenden Eckdaten: Anagni liegt in Zone D an der Grenze zu Zone E (bspw. Frosinone). Die übliche CIRS für 3 Zonen (A und B) ist also nur bedingt hilfreich.
Es fahren auch Cotral-Busse nach Anagni, allerdings wohl kein durchgehender von irgendeinem Startpunkt in Rom.
Da müsste man also in jedem Fall Dein Ziel kennen, um da eine brauchbare Verbindung herauszufinden.

Gruß

humocs
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nein, schade ... auf der verlinkten Website steht (dazu) nur, dass man mit einem Cotral-Bus fahren sollte. Und dessen Routensuche weigert sich bei mir hartnäckig: Error 500. :?
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielleicht ist diese Seite hilfreich: https://moovitapp.com/?from=Termini...6995200000&customerId=4908&metroId=61&lang=it

Unter "Imposta il tuo orario di partenza" kann man die gewünschte Abfahrtszeit in Rom ändern.

---------- Beitrag ergänzt um 14:35 ---------- Vorangegangener Beitrag um 14:29 ----------

Die Cotral-Seite verweigert auch bei mir den Dienst "Percorso e tariffe".

Und dessen Routensuche weigert sich bei mir hartnäckig: Error 500. :?

Hier augenblicklich ebenso.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hab's jetzt mal auf den Dienstag umgestellt (wiewohl ich weiß, dass es im September sein soll ;)): Da wird eine Verbindung aus Zug und Bus dargestellt. Nämlich zuerst die FL6; dann ab Stz. Colleferro per Bus: 20 Hst. weit. Veranschlagte Gesamtdauer: ca. 1,75 Std.

---------- Beitrag ergänzt um 14:39 ---------- Vorangegangener Beitrag um 14:38 ----------

Also nicht Cotral natürlich; sondern unter Simones Link.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Nein, schade ... auf der verlinkten Website steht (dazu) nur, dass man mit einem Cotral-Bus fahren sollte. Und dessen Routensuche weigert sich bei mir hartnäckig: Error 500. :?
Die Angaben auf der Website sind vermutlich sowieso veraltet. Einzig hilfreiche Information daraus: Anfahrt aus Rom mit dem Regionalzug bis entweder Anagni-Fiuggi, Colleferro oder Frosinone (Zonenwechsel beachten!).
Von dort weiter mit entweder einem lokalen Bus oder der CoTral. Wobei die Cotral-Busse teilweise ab einigen Bahnhöfen nur werktags fahren und das auch nur 2 bis 5 mal am Tag. Von Frosinone sind die (Weiter-)Verbindungen etwas besser.

Also brauchen wir auch noch Deinen voraussichtlichen Wochentag des Ausflugs.

Ich würde allerdings aufgrund der Gesamtumstände vielleicht über einen Mietwagen nachdenken.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich würde allerdings aufgrund der Gesamtumstände vielleicht über einen Mietwagen nachdenken.
Ja, ich auch :nod: ... bzw. habe schon darüber nachgedacht, als ich die Bahnverbindung sah. ;)

Wobei mir gerade ein so netter Vertippsler unterlaufen ist, dass ich ihn beinahe hätte stehen lassen: Bahnverwindung. :~
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ergänzung: Der lokale Busbetreiber heißt Corsi & Pampanelli (Pampa... - Nomen est omen?:twisted::D) - abgekürzt CP oder C&P. Siehe: Corsi & Pampanelli - Noleggio Bus e Transfer a Roma

Wenn ich mir die CoTral-Fahrpläne so betrachte, glaube ich fast, man sollte diesen Ausflug keinesfalls an einem Samstag oder Sonntag machen. Da fährt nahezu nichts mehr in diesem Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

lukasi

Tribunus Militum
Forum-Sponsor
Stammrömer
@ Gaukler, humocs u. Simone-Clio,

vielen lieben Dank für die schnellen Antworten und die Mühe, die ihr euch gemacht habt.
Ein Mietwagen kommt leider nicht in Betracht, da ich zwar einen Führerschein habe, aber schon viele Jahre nicht mehr selbst fahre.

Es scheint wohl tatsächlich keine einigermaßen gute Verbindung nach Anagni zu geben.
Ich hätte mir dort vor allem gerne den Dom und die Krypta angesehen.

Alleine und ohne entsprechende Italienischkenntnisse traue ich mir den Ausflug bei schwierigen Anfahrtsbedingungen nicht zu, zumal
wahrscheinlich tatsächlich nur Samstag oder Sonntag in Frage käme.

Vielleicht ergibt sich ja bei einer nachfolgenden Romreise die Möglichkeit Anagni zu besuchen.

Nochmals vielen herzlichen Dank für eure Hilfe
sagt Ursula
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bitte schön - immer wieder gerne. ;)



Alleine und ohne entsprechende Italienischkenntnisse traue ich mir den Ausflug bei schwierigen Anfahrtsbedingungen nicht zu, zumal
wahrscheinlich tatsächlich nur Samstag oder Sonntag in Frage käme.
Das ist verständlich.
Und es käme m.E. allenfalls, wie vorhin vorgeschlagen, eine Kombination aus Zug und Taxi in Betracht: Darüber könntest du ja evtl. im September noch einmal nachdenken.

Samstags fahren auch die (Vormittags-)Züge nicht so oft: 8.07, 8.35, 9.14 ... und dann erst wieder 10.14 h.
Sonntags noch seltener: 8.00 und 10.14 h.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Da ich bestätigen kann, dass Anagni (und dort vor allem der Dom mit der Krypta) einen Besuch wert ist, würde ich meinen, den Plan dorthin zu fahren, noch nicht so schnell aufzugeben. Klar ist allerdings, dass es mit dem ÖPNV von Rom aus eine "längere Reise" ist bzw. ein Ganztagesausflug werden sollte.
Ich habe auch mal unter den angegebenen Links geschaut und ich finde, so schlecht sieht z.B. an einem Samstag die Verbindung gar nicht aus:
https://moovitapp.com/?from=Termini...7081600000&customerId=4908&metroId=61&lang=it
z.B. Abfahrt Termini 8.02 Uhr bis Colleferro, mit Bus weiter bis Anagni, Via San Giorgetto, an ca.9.30 Uhr und von dort noch ca. 10 Minuten bis zur Kathedrale
https://moovitapp.com/?from=Anagni&...7112200000&customerId=4908&metroId=61&lang=it
Rückfahrt: gleiche Strecke - ab Agnani ca. 16.30 Uhr, über Colleferro, Ankunft in Rom 18.26 Uhr.

Per Zug (54 Min. ab Termini; 4,- €) gelangt man bis Anagni-Fiuggi; die Bahnstation liegt aber 7,5 km vom Ort entfernt. Und der Streetview sieht nicht so aus, als ob man dort ein Taxi vorfände ... man könnte dann allenfalls eines herbeitelefonieren (oder ggf. vorher bestellen lassen seitens der Hotelrezeption?).
Taxis am Bahnhof scheint es tatsächlich nicht zu geben, auf der etwas "gewöhnungsbedürftigen" Seite der Stadt ist hierzu ein Noleggio con conducente aufgeführt.

Ich habe übrigens nachdem wir (mit dem Mietwagen) in Anagni waren in einer anderen Angelegenheit per Mail mit dem Touristikbüro Kontakt gehabt und eine sehr freundliche Antwort auf meine Anfrage bekommen. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit, einfach mal anzufragen, wie man am besten von Rom zu ihnen, nach Anagni kommt. - Du hast ja noch Zeit, diesen schönen Ausflug zu planen. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der Ncc-Vorschlag gefällt mir sehr gut. :thumbup: Da würde ich einfach mal eine Mail schreiben (das geht ja bestimmt auch auf Englisch) an eine der 3 angegebenen Adressen, um nach dem Preis etc. zu fragen.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Liebe Lukasi,
ich sehe es wie Pasquetta, einfach nicht so schnell aufgeben.

Ich glaube das Problem ist, dass sich die Fahrt momentan kompliziert anhört.

Obwohl man ja mit der Forums-Hilfe immer bestens vorbereitet so einen Ausflug planen kann, ist trotzdem alles abstrakt, weil man die Verbindungen vor Ort noch nicht gesehen hat.

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass sich dann vor Ort alles ineinander fügt. Hinterher war und bin ich dann immer ganz glücklich, dass ich es gemacht habe.

Bei meiner Reise nach Neapel dachte ich, dass ich schon im Bahnhof verloren gehe, geschweige denn den Weg durch die Altstadt finden würde. Aber wie man liest, ich bin immer noch da

Ich finde auch, dass du dich wegen mangelnder Italienisch-Kenntnissen nicht abschrecken lassen solltest. Ein Zettel mit den wichtigsten Angaben drauf und die Leute werden dir schon helfen.
Mit Hände und Füßen geht es im Notfall auch ;)

Und Außerdem weißt du doch: Alle Wege führen nach Rom, der Rückweg ist also garantiert!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
:] :nod: :D

---------- Beitrag ergänzt um 09:07 ---------- Vorangegangener Beitrag um 07:51 ----------

Bzgl. des eventuellen Ncc-Mail-Kontakts (s. oben) habe ich zwischenzeitlich mal 3 italienische Test-Ballons steigen lassen; d.h. habe ganz einfach nur gefragt, ob man mit ihnen auch auf Englisch mailen könnte. Der mittlere in der Liste hat zuerst geantwortet :thumbup: - und natürlich, dass ja.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich habe auch mal unter den angegebenen Links geschaut und ich finde, so schlecht sieht z.B. an einem Samstag die Verbindung gar nicht aus:
https://moovitapp.com/?from=Termini...7081600000&customerId=4908&metroId=61&lang=it
z.B. Abfahrt Termini 8.02 Uhr bis Colleferro, mit Bus weiter bis Anagni, Via San Giorgetto, an ca.9.30 Uhr und von dort noch ca. 10 Minuten bis zur Kathedrale
https://moovitapp.com/?from=Anagni&...7112200000&customerId=4908&metroId=61&lang=it
Rückfahrt: gleiche Strecke - ab Agnani ca. 16.30 Uhr, über Colleferro, Ankunft in Rom 18.26 Uhr.
Wobei man beachten sollte, dass es sonntags wohl diese Busverbindungen nicht gibt und sie samstags auch nur sehr spärlich fahren - offenbar halbwegs abgeglichen mit den Fahrzeiten der Regionalbahn.
Die zusätzliche Möglichkeit des lokalen ÖPNV (CP) berücksichtigt Moovit offenbar (noch) nicht.
Beim lokalen ÖPNV kostet eine Einzelfahrt übrigens 0,80€ bei Ticketkauf vorab in einer Bar/Kiosk, beim Fahrer 2,00€.
In Anagni gibt es auch einen kostenlosen Pendelbus.

Für die erste Etappe gibt es auch noch einen Cotral-Bus von der Metrostation Anagnina nach Colleferro, der allerdings auch nicht ganz so häufig fährt.

Taxis am Bahnhof scheint es tatsächlich nicht zu geben, auf der etwas "gewöhnungsbedürftigen" Seite der Stadt ist hierzu ein Noleggio con conducente aufgeführt.
Katia Viti hat auch eine eigene Web-Visitenkarte: Taxi Anagni Fiuggi, NCC, Autonoleggio con Conducente, Trasferimenti Roma Fiumicino Ciampino Porto Civitavecchia Porto Napoli, Tour Ciociaria, Shopping Tour Luxury Outlet Centro Nord Italia
Sämtliche NCCs aus der Liste sind auch auf den verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben