Von Lido di Ostia nach Ciampino

mhf2

Libertus
Hallo
bin neu hier und habe gleich eine Frage. Meine Frau und Tochter fahren übernächste Woche nach Rom. Sie sind in Lido di Ostia und müssen dann am Freitag, 13. Juli um ca. 10 Uhr am Flughafen CIA sein. In welcher Zeit ist die Fahrt mit Zug bis Eur Magliana Metro B dann A und anschliessend Cotral Flughafenbus zu schaffen, ich möchte gerne wissen wann Sie dort los müssen. Oder ist ein Taxi von Lido nach CIA eher zu empfehlen. Was würde das Taxi kosten ?
Michael
 

Romamore

Libertus
Genau diese Frage wollte ich auch stellen. Ich bin nächste Woche in einem Hotel in
Lido di Ostia. Eine Antwort wäre sehr hilfreich. Liebe Grüsse an alle.
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ernsthaft: Mit Öfis ist das eine halbe Weltreise. Von Ciampino aus fliegen und dann in Lido di Ostia wohnen ist eine Kombination, die irgendwie nicht zusammenpaßt - wenn man bedenkt, dass man vom Flughafen Fiumicino aus in ein paar Minuten mit dem Bus in Lido di Ostia ist. Man hätte sich vermutlich viel Streß gespart, wenn man ab Fiumicino geflogen wäre - da landet zum Beispiel Condor, die fliegen auch billig.

Obwohl ich einiges an Nahverkehrserfahrung habe, tue ich mich sehr schwer, das zu schätzen, zumal der Bus ab Anagnina nur alle 40 Minuten fährt; da braucht man einen ordentlichen Zeitpuffer, den sollte man keinesfalls verpassen. Ich würde wohl 3 Stunden Minimum rechnen. Wie nahverkehrserfahren sind denn Deine Frau und Tochter in Rom?

Taxi kann ich auch nur schwer schätzen, streckenmäßig dürften das 35-40 Kilometer sein. Mit einem stadtrömischen Taxi vermutlich 70-80 EUR, was die Taxis der Comune di Lido di Ostia kosten, weiß ich nicht. Vermutlich ähnlich. Aber wie gesagt: Das ist nur eine sehr grobe Schätzung.

Alternativ würde ich mal bei einem der Shuttle-Service anfragen, da gibt's hier im Forum einen Thread. Vielleicht fahren die das auch, und evtl. zu einem günstigeren Preis.

Herzlichen Gruß
Sven
 

Romamore

Libertus
Vielen Dank für deine Nachricht. Stimmt, Fiumicino wäre logischer Weise der direkte Weg.... Ich fliege aber für nur 100 Euro mit Easy Jet, ein wirklich super Angebot. Bin schon zum 7 mal in Rom und noch nie so billig gereist.....:]

Natürlich könnte ich zuerst auf den Termini fahren und von dort aus die Metro und den Trenino nehmen, doch gemütlicher wäre halt ein direkter Weg.

Im übrigen ein wirklich guter Tip, das Hotel in Lido di Ostia zu buchen.
Strand und Meer mit einer traumhaften Stadt zu verbinden. Von Termini nach Lido di Ostia sind es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 40 Minuten!!
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Vielen Dank für deine Nachricht. Stimmt, Fiumicino wäre logischer Weise der direkte Weg.... Ich fliege aber für nur 100 Euro mit Easy Jet, ein wirklich super Angebot. Bin schon zum 7 mal in Rom und noch nie so billig gereist.....:]
Naja, ein Super-Angebot ist was anderes. Ich und andere sind da schon für deutlich weniger Geld nach Rom geflogen. http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/wer_fliegt_billigsten_rucksack_jugendherberge-466/

Wie gesagt: Condor fliegt nach Fiumicino, Germanwings und Air Berlin ebenso. Von Lufthansa mal ganz zu schweigen - selbst mit dem Kranich kann man für 100 EUR nach Rom fliegen. Wirklich billig sind 100 EUR nicht.

Natürlich könnte ich zuerst auf den Termini fahren und von dort aus die Metro und den Trenino nehmen, doch gemütlicher wäre halt ein direkter Weg.
Der kostet halt dann. Dafür hätte man dann auch gleich nach Fiumicino fliegen können ;)

Im übrigen ein wirklich guter Tip, das Hotel in Lido di Ostia zu buchen.
Strand und Meer mit einer traumhaften Stadt zu verbinden. Von Termini nach Lido di Ostia sind es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 40 Minuten!!
Das finde ich nicht, aber das wurde hier schon häufig diskutiert. Man hat beides halb und nichts richtig. Das überlaufene Ostia ist der Strand Roms - man kann anderswo schönere Badeurlaube verbringen; wenn man in die Stadt will, ist man täglich mindestens eineinhalb Stunden unterwegs. Aber suum cuique, jedem das seine. Und wenn man schon sieben Mal in Rom war, mag das durchaus reizvoll sein.
 

Romamore

Libertus
1. Für euch Deutsche wohl kein Schnäppchen, doch ich fliege von der Schweiz aus.
Germawings und Condor fliegen nicht von der Schweiz aus und Air Berlin hatte zu diesem Zeitpunkt keine Angebote. Also fix ein MEGA SCHNÄPPCHEN!!!!!:nod:

2. Das Billet zum Termini kostet nicht alle Welt sowie die Fahrt mit dem Trenino nach Ostia.....

3. Zu deinem letzten Kommentar möchte ich sagen, dass ist Geschmack Sache. Für mich überhaupt keine halben Sachen. Das nennt man ein vielseitiges Angebot. Von allem ein bisschen. Die 1.20 Minuten Zugfahrt empfinde ich als Erholung.
Obwohl ich 3 Monate in Rom studiert habe und seither 6 mal dort war, entdecke immer wieder neue Sachen in und um Rom.... In diesem Sinn buona notte!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

mhf2

Libertus
Wie gesagt: Condor fliegt nach Fiumicino, Germanwings und Air Berlin ebenso. Von Lufthansa mal ganz zu schweigen - selbst mit dem Kranich kann man für 100 EUR nach Rom fliegen. Wirklich billig sind 100 EUR nicht.
... /....
Das finde ich nicht, aber das wurde hier schon häufig diskutiert. Man hat beides halb und nichts richtig. Das überlaufene Ostia ist der Strand Roms - man kann anderswo schönere Badeurlaube verbringen; wenn man in die Stadt will, ist man täglich mindestens eineinhalb Stunden unterwegs. Aber suum cuique, jedem das seine. Und wenn man schon sieben Mal in Rom war, mag das durchaus reizvoll sein.
Also schönen Dank für Eure Hilfe und auch Kritik an der Wahl des Hotels und des Flughafens. Meine zwei Frauen sind wieder da, und es hat gut geklappt. Sie sind mit dem Taxi gefahren,welches im Hotel bestellt wurde (Nur 1 zeitweise anwesender Mitarbeiter sprach Englisch) das Taxi kostete 55 Euro und fuhr ca. 40 Minuten von Ostia bis Ciampino. Das dazu.

btw. sich hier aufzuregen ohne die Umstände zu kennen ist schon etwas arrogant. Der Flughafen ergibt sich meist daraus wo man hin will, und in diesem Falle ging es von Rom nach London, wenn schon shoppen und Städteurlaub dann richtig, und weder Condor noch Air Berlin oder gar Lufthansa fliegen von Rom nach London, vielleicht Air Italia aber die waren nicht günstig genug. Da blieb nur der Ryanair Flug für 60 Euro / für alle 2 Persone und der geht nun mal von Ciampino. Und ein Hotel in Lido am Strand kann abends nach der hektik und Hitze Rom ganz entspannnend sein, keiner hat was von Badeurlaub gesagt. Vom Preis mal ganz abgesehen. Die Zug/Metrofahrt nach Rom war laut ihren Angaben ein Klacks (ca. 40 Min) Also kommt mal wieder runter und ganz locker...

Michael
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Sag mal, geht's noch? Wo habe ich mich denn aufgeregt? Ich habe mit erlaubt, neben einer Antwort auf Deine Frage auch noch meine Meinung zu schreiben - und wenn Du das nicht vertragen kannst, solltest Du hier nicht fragen. Ich bin kein kostenloser Antwortautomat, der ansonsten die Klappe zu halten hat - auch wenn das offenbar immer wieder einige verwechseln. Ich schrieb doch: jedem das seine - genau wie Du auch. Was also bringt Dich jetzt dazu, mir Arroganz vorzuwerfen?

*kopfschüttelnd*
Sven
 

Romamore

Libertus
btw. sich hier aufzuregen ohne die Umstände zu kennen ist schon etwas arrogant. l
Dem kann ich nur zustimmen. Ich empfand die Antworten auch unterschwenglich als Arrogant.

Schaaaade.................. aber egal. Arreviderci!!!


PS: im übrigen haben wir für das Taxi (Ciampino - Lido di Ostia) 45 Euro bezahlt. Da wir zu dritt waren, kamen wir auf 15 Euro pro Person. (Ciampino - Roma - Lido di Ostia kostet 9 Euro mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)
 
Oben