Von Ciampino ins Zentrum

nummis durensis

Princeps Senatus
Stammrömer
Rom-Reise
20.12.2019-27.12.2019
Das mit dem Terracafe war doch schon immer das reinste Chaos, weswegen ich beim letzten Mal auf den städtischen Bus von Ciampino bis zur Metrostation ausgewichen bin. Und das werde ich am nächsten Freitag ebenso halten. 8)
 

Romsüchtig

Centurio
Stammrömer
Also bei den letzten 13 Mal hat es bei uns eigentlich auch ganz gut gegangen. Wenn man aber pünktlich zu seinem Flug nach Ciampino möchte und nicht schon 6 Stunden vor Abflug sich um einen Platz im Bus balgen will, so finde ich, ist der Bustransfer zur Zeit nicht die optimale Wahl. :nod:
Schon gar nicht für Ersttäter. :)
 

nummis durensis

Princeps Senatus
Stammrömer
Rom-Reise
20.12.2019-27.12.2019
Am letzten Montag früher Nachmittag habe ich mir das Gewühl an Termini einmal angesehen: Der Bus nach CIA war schon fast voll, und gefühlte fünfzig Leute standen noch wartend davor. :evil:

Nun fahre ich ja mit der Metro bis Anagnina und von dort mit dem ATRAL Bus ( - immer noch 1,20 Euro -) bis CIA. Normalerweise braucht der ca. 20 - 25 Minuten, wenn er noch durch den Ort kurvt. Am Montag genehmigte er sich fast die doppelte Zeit, da es durch Ciampino nur im Schritttempo voranging.

Also sicherheitshalber auch bei dieser Möglichkeit des Transfers gerade zu den Stoßzeiten etwas mehr Zeit einplanen. :nod:

Grüsse
Rainer
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Ist der Weg zum Bahnhof eigentlich zu Fuß zu bewältigen?
Wenn ja, wäre das ja auch eine Alternative oder?
Informationen dazu kannst du bei diesem Forista einholen ;)

Mi,20.7.
6.30-8.30 Flug Berlin Schönefeld-Rom Ciampino
8.30 Da die Via appia am Flughafen vorbeiführt, wollen wir sie gleich hochgehen bis Quo vadis. Wir sehen die christlichen Katakomben sowie die Fußstapfen des Messias (ja, ich weiß, aber das muß ich ihm nicht sagen...) und betreten Rom durch das Tor, durch das auch Petrus zu seinem Märtyrertod ging. Das ist doch etwas für einen pilgeraffinen Katholiken. Wir werden sehr leichtes Gepäck haben. Aber wenn uns das zuviel wird fahren wir ein Stück mit dem Bus bis zur Tomba der Metella.
Danach machen wir irgendwas in der Nähe in der Innenstadt.

!
Es gibt auch einen Reisebericht dazu:
Rom 20.7--28.7.2016
 

Romsüchtig

Centurio
Stammrömer
Nei, nein. 8O. So war das nicht gemeint. Ich dachte an den Bahnhof Ciampino. Ich habe im Satelitenbild gesehen, das der Bahnhof Luftlinie nur etwa 400 m Entfernung von Ankunft/ Abflug ist. Leider aber auf der anderen Seite der Start- und Landebahn, um die man dann herumgehen müsste. Alles in Allem, dann ein Fußweg von 4,5 Km :~
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Nei, nein. 8O. So war das nicht gemeint. Ich dachte an den Bahnhof Ciampino. Ich habe im Satelitenbild gesehen, das der Bahnhof Luftlinie nur etwa 400 m Entfernung von Ankunft/ Abflug ist. Leider aber auf der anderen Seite der Start- und Landebahn, um die man dann herumgehen müsste. Alles in Allem, dann ein Fußweg von 4,5 Km :~
Ja, diese Anbindung ist leider ungünstig. Schade, denn mit dem Zug wäre man wirklich ruck zuck am Termini.
 

nummis durensis

Princeps Senatus
Stammrömer
Rom-Reise
20.12.2019-27.12.2019
Nei, nein. 8O. So war das nicht gemeint. Ich dachte an den Bahnhof Ciampino. Ich habe im Satelitenbild gesehen, das der Bahnhof Luftlinie nur etwa 400 m Entfernung von Ankunft/ Abflug ist. Leider aber auf der anderen Seite der Start- und Landebahn, um die man dann herumgehen müsste. Alles in Allem, dann ein Fußweg von 4,5 Km :~
Ach so, ok, der ATRAL-Bus fährt dort auch an. Könnte man natürlich auch probieren, wobei ich aber aus dem Lameng nicht sagen kann, ob ein (CIS)Ticket für den Zug Bhf Ciampino - Termini gültig ist.

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nein: Die CIRS - als Fahrschein des Verkehrsverbundes Metrebus - gilt nicht auf den Bussen der Atral.
Vgl. Biglietti e Abbonamenti

Dort wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Atral nicht dem Verkehrsverbund angehört bzw. mit demselben kein Abkommen hat, welches die Nutzung von Metrebus-Fahrscheinen erlauben würde:
Atral Lazio precisa che ad oggi non è stata firmata nessuna convenzione tra la stessa e le aziende appartenenti al sistema Metrebus affinchè anche a Latina si possa circolare liberamente con i titoli di viaggio regionali Metrebus. Si invita quindi, finquando non sarà attiva l'integrazione tariffaria, a viaggiare con regolare titolo Atral Lazio al fine di non incorrere nelle sanzioni previste.
Wer sich also - so der weitere Text - kein erhöhtes Beförderungsentgelt :twisted: einfangen will, der braucht eine Atral-Fahrkarte.

Welche es gibt, das steht ebenfalls auf der hier verlinkten Website.
 

nummis durensis

Princeps Senatus
Stammrömer
Rom-Reise
20.12.2019-27.12.2019
Könnte es eventuell sein, dass ihr aneinander vorbei redet?

Für den Zug Bhf. Ciampino bis Termini braucht man offenbar eine CIRS. Den Bus von ATRAL muss man in jedem Fall extra bezahlen.

Oder?
 
Oben