*** Villa Rosa (Trastevere)

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Villa Rosa in unmittelbarer Nähe zur Stazione Trastevere :thumbup: ist zu unterscheiden vom gleichnamigen - aber mittlerweile leider geschlossenen :( - Haus der Dominikanerinnen am Aventin: Kloster/Gästehaus: Villa Rosa delle Suore Domenicane

Bis gerade eben war ich davon ausgegangen, wir hätten auch zur Villa Rosa in Trastevere bereits einen Thread - und wollte darin etwas eintragen aus einem aktuellen Reisebericht: Von einer gelungenen Romreise

Dann jedoch stellte ich fest, dass es noch keinen Thread gab; darum lege ich ihn jetzt an. @omt23 wird dann hier sicherlich noch ein paar weitere Details vermelden können.

Für heute erst einmal nur dies:
Direkt vor dem Hotel steht ein Trinkwasserbrunnen, dort füllten wir direkt unsere Flaschen auf, das sollte nun jeden Morgen so sein.
Dass es dort einen Nasone gibt, ist gut zu wissen. Das werde ich in den Thread zur Villa Rosa übernehmen.
Was hiermit also nun geschehen ist. ;)
 

omt23

Primus Pilus
Stammrömer
Bis gerade eben war ich davon ausgegangen, wir hätten auch zur Villa Rosa in Trastevere bereits einen Thread - und wollte darin etwas eintragen aus einem aktuellen Reisebericht: Von einer gelungenen Romreise

Dann jedoch stellte ich fest, dass es noch keinen Thread gab; darum lege ich ihn jetzt an. @omt23 wird dann hier sicherlich noch ein paar weitere Details vermelden können.

Für heute erst einmal nur dies:
Direkt vor dem Hotel steht ein Trinkwasserbrunnen, dort füllten wir direkt unsere Flaschen auf, das sollte nun jeden Morgen so sein.
Dass es dort einen Nasone gibt, ist gut zu wissen. Das werde ich in den Thread zur Villa Rosa übernehmen.
Was hiermit also nun geschehen ist. ;)
Diesen vorhandenen Thread wollte ich auch eben suchen, gut dass ich deinen gefunden habe. :nod:

Das Hotel ist für ein 3*-Hotel völlig in Ordung. Die Lage ist wirklich gut, die Tram 8 ist quasi direkt vor der Tür, ebenso der Bahnhof Trastevere. Es sind vielleicht 400m Fußweg. Das einzig beachtenswerte ist die doch enorme Treppe eine Ebene höher zum Hotel, mit Rolli/Kinderwagen etc. dürfte sich das sehr anstrengend gestalten!
Ebenfalls positiv sind der Trinkbrunnen direkt vor der Tür sowie der Toudi (Supermarkt) auf der anderen Straßenseite. Dieser hat von 08:30 - 20:00 geöffnet, am Sonntag glaub von 08:30 - 13:00.
Das Hotelpersonal ist überaus nett und zuvorkommend, zumindest Englisch ist aber Pflicht. Die Zimmer sind relativ klein und die Einrichtung fast spartanisch, aber mehr wie ausreichend. Sauberkeit gibts nix zu beanstanden, die Zimmer sind ein bisschen abgewohnt, aber noch im Rahmen.
Sehr positiv: Das Hotel liegt ruhig. Wir hatten Glück und wohnten zum Hof raus, es war nochmal ruhiger.
Was anzumerken ist: Die Wände sind sehr dünn. Wenn man laute Nachbarn hat, kann sich das wirklich sehr unangenehm bemerkbar machen.
Das Frühstück ist, ich sag mal: überschaubar. 1x Wurst, 1x Schinken, 1x Käse, sehr viel Süßkram in Form von Kuchen etc. 2 Sorten Joghurt mit Cornflakes zum einmischen. Den Caffee Americano kann ich definitiv NICHT empfehlen, Spülwasser muss ähnlich schmecken. x( Wir haben uns auf andere Kaffeespezialitäten beschränkt. :nod:
Für den Vatikanstag haben wir uns ein Lunchpaket packen lassen (was sie ohne Probleme machen, einfach an der Rezeption fragen), der Inhalt ist aber, naja, mager... Wir haben unsere Tüten am Bahnhof Trastevere den Bedürftigen gespendet und uns dort was geholt. :nod:
Alles in allem kann ich das Villa Rosa empfehlen, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, mit der Tram vor der Tür kommt man schnell zur Piazza Venezia, es fahren diverse Buss und auch der Bahnhof Trastevere ist nahe.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke schön für diese Informationen. :nod: :thumbup:


Das Hotel ist für ein 3*-Hotel völlig in Ordung. Die Lage ist wirklich gut, die Tram 8 ist quasi direkt vor der Tür, ebenso der Bahnhof Trastevere. Es sind vielleicht 400 m Fußweg.
Stimmt: Google Maps (aber das ist natürlich nicht das Evangelium! :twisted:) sagt: ca. 450 m.
Also wirklich nicht weit; und auch mit Gepäck problemlos zurückzulegen.

Verlinkung der Tram 8 (stadteinwärts) von mir. ;)



Das einzig Beachtenswerte ist die doch enorme Treppe eine Ebene höher zum Hotel, mit Rolli/Kinderwagen etc. dürfte sich das sehr anstrengend gestalten!
Das ist natürlich richtig. Allerdings würde ich die Sache andersherum betrachten:
Die Treppe - hier ein Streetview - ist sozusagen als Bresche in die Mauer bzw. die Häuserfront geschlagen; d.h. sie ist also ein "Extra" für normale Fußgänger.




Jeder andere muss halt den etwas längeren Weg nehmen - der aber auch nur ca. 550 m beträgt (d.h. nur 100 m mehr). ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aus einem aktuellen Bericht:
Wir haben im Hotel Villa Rosa gewohnt, durch die Tram 3 und 8 und die Station Trastevere gut an das öffentliche Netz angebunden. (...) gutes Service, annehmbares Frühstück (sogar mit Cappucci von der Bar), Zimmer klein, Badezimmer in Ordnung, Dusche sogar sehr gut (für schlanke Menschen). Insgesamt empfehlenswert, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Störend waren allerdings die mehr als 40 Stufen auf die Ebene des Hotels, da wir einen Kinderwagen mit hatten.
 
Top