Verkürzung der Stadtbahn Roma-Lido

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ab Montag, 8. November 2021, soll die Stadtbahn Roma-Lido nicht mehr ab ihrer stadtseitigen Endstation Porta San Paolo verkehren, sondern nur noch ab der Station EUR Magliana (d.h. dass man bis dort mit der Metro B/B1 fahren muss): Il collasso della Roma-Lido.

Aus Sicherheitsgründen dürfen sämtliche Züge vom Typ MA200 nicht mehr eingesetzt werden; und mit den verbleibenden nur 4 Zügen vom Typ CAF kann lediglich dieses letzte Teilstück der Strecke betrieben werden.
Tutti i treni della tipologia MA200 sono carenti in sicurezza e vanno tolti dal servizio.
Alla linea restano solo gli ultimi 4 treni CAF atti al servizio viaggiatori e da qui la necessità di tagliare altri chilometri tra Porta San Paolo e EUR Magliana. (...) . Da lunedì 8 novembre il servizio sarà effettuato limitatamente alla tratta EUR Magliana-Lido Centro con una frequenza di 22 minuti circa.
Taktung: 22 Minuten (also kaum 3 Verbindungen pro Stunde).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nebenbei bemerkt soll am kommenden Montag = 22. November der Betrieb dieser Rumpfstrecke auch noch bestreikt werden, wenngleich nur für 4 Vormittagsstunden; s. Streik - Sciopero.
 
Oben