Vatikanische Museen ab 3. Mai wieder geöffnet

Padre

Censor
Stammrömer

Die Museen öffnen nach der bereits dritten Schließung seit dem vergangenen Jahr endlich wieder ihre Pforten. Doch wie die Leitung der Museen unterstreicht, ist der Besuch ab dem 3. Mai aufgrund der immer noch andauernden Pandemie-Lage nur für eine begrenzte Anzahl von Personen möglich. Masken, die Mund und Nase bedecken, müssen für die gesamte Dauer des Aufenthaltes getragen werden.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
... werde man auch die Restaurierungsarbeiten fortführen, die seit Monaten andauern. (...)
Mit der Einführung des digitalen Sektors sowie wichtigen Restaurierungen wie der des Konstantinssaals, dem vierten „Saal“ der Raffael-Stanzen im Vatikan, seien gleich mehrere Projekte im Gang, fügte sie an. „Hier bei uns gehen die Restaurierungsarbeiten an der letzten Wand weiter, und wir werden sie bald der Öffentlichkeit zeigen dürfen“, zeigt sich Jatta erfreut.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
... Voraussetzung ist eine Buchung für ein bestimmtes Zeitfenster.
Der Einlass erfolgt im Halbstundentakt und für eine begrenzte Personenzahl. Während des gesamten Aufenthalts ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Verstöße gegen Abstands- und Schutzgebote würden angezeigt und die Betreffenden des Hauses verwiesen, hieß es.
Aber vielleicht ist es ratsam, sich noch etwas zu gedulden ;) :
In Italien gilt allerdings bis 15. Mai für Einreisende noch eine fünftägige Selbstisolierung mit anschließendem negativen Corona-Test; auch vor der Einreise nach Italien wird ein solcher verlangt.
 
Oben