Vatikan/Papst: Vatikan und Papst 2023

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Aus Anlass der folgenden Meldung eröffne ich zwei Monate vor dem Jahrewechsel diesen Thread als Nachfolger von Vatikan/Papst: - Vatikan und Papst 2022


Den Besuch des Papstes in den beiden unter Bürgerkriegen leidenden Ländern hatte der Vatikan im Juli 2022 wegen der gesundheitlichen Probleme des Papstes ohne konkreten neuen Termin verschoben. Zuvor war die Reise bereits wegen der Corona-Pandemie sowie wegen Sicherheitsbedenken verschoben worden.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Der Vatikan veröffentlichte am Donnerstag auch das Programm der Papstreise. Danach wird Franziskus am 31. Januar nachmittags in Kongos Hauptstadt Kinshasa eintreffen und sich dort mit Vertretern von Regierung, Behörden und der Zivilgesellschaft treffen. Am 1. Februar feiert der Papst auf einem Flughafengelände eine Messe; anschließend trifft er Betroffene der Gewalt aus dem Osten des Landes. Einen Abstecher nach Goma in Ostkongo, wie er früher eigentlich geplant war, ist mittlerweile nicht mehr vorgesehen.

Am 2. Februar sind eine Begegnung mit Jugendlichen in einem Stadion sowie mit Kirchenleuten in der Kathedrale geplant. Am 3. Februar trifft sich Franziskus dann mit den Bischöfen des Kongo; anschließend reist er in den Südsudan weiter.

Am 3. Februar nachmittags stehen in Südsudans Hauptstadt Juba zunächst die üblichen Termine mit Vertretern von Staat und Gesellschaft auf dem Programm. Auffallend ist allerdings, dass Franziskus und gegebenenfalls die beiden Kirchenführer aus Großbritannien, die ihn im Südsudan begleiten, nicht nur beim Präsidenten, sondern auch bei den Vizepräsidenten einen eigenen Termin haben. Einer dieser Vizepräsidenten ist Riek Machar, der hauptsächliche Bürgerkriegs-Gegner von Präsident Salva Kiir.

Am 4. Februar trifft der Papst zunächst Bischöfe und Kirchenleute in der Kathedrale von Juba. Am Nachmittag stehen eine Begegnung mit Binnenflüchtlingen und ein ökumenisches Gebet am John-Garang-Mausoleum auf dem Programm. Am 5. Februar feiert Franziskus am selben Ort eine Messe; anschließend kehrt er nach Rom zurück.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Hier die Silvester- und Januartermine im Zitat:
Zu Silvester leitet der Papst am 31. Dezember um 17 Uhr im Petersdom einen Vespergottesdienst mit dem Te Deum als Dank für das vergangene Jahr.

Das neue Jahr beginnt Papst Franziskus mit einer Festmesse zu Ehren der Gottesmutter Maria im Petersdom um 10 Uhr. Es ist gleichzeitig der Abschluss der Weihnachtsoktav. Der 1. Jänner wird von der katholischen Kirche auch als Weltfriedenstag begangen. Er steht diese Mal unter dem offiziellen Motto „Niemand kann sich allein retten. Nach Covid-19 neu beginnen, um gemeinsam Wege des Friedens zu erkunden".

Einen weiteren Festgottesdienst im Petersdom zelebriert Franziskus am 6. Januar um 10 Uhr zum Hochfest „Erscheinung des Herrn" (Epiphanie). Die Weihnachtszeit endet mit dem Fest „Taufe des Herrn" am 8. Januar. Traditionell spendet der Papst aus diesem Anlass einigen Kindern in der Sixtinischen Kapelle das Sakrament der Taufe (9.30 Uhr)
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
28.03.2023-31.03.2023
Der Vatikan veröffentlichte am Donnerstag auch das Programm der Papstreise. Danach wird Franziskus am 31. Januar nachmittags in Kongos Hauptstadt Kinshasa eintreffen und sich dort mit Vertretern von Regierung, Behörden und der Zivilgesellschaft treffen. Am 1. Februar feiert der Papst auf einem Flughafengelände eine Messe; anschließend trifft er Betroffene der Gewalt aus dem Osten des Landes. Einen Abstecher nach Goma in Ostkongo, wie er früher eigentlich geplant war, ist mittlerweile nicht mehr vorgesehen.


... ernstes Bild von der Lage im Südsudan. Die Rede ist von 166 Toten und bis zu 50.000 Vertriebenen, seit im August die Kämpfe zwischen rivalisierenden Milizen wieder aufgeflammt sind.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
... synodales Gremium und behält sich selbst mehr Mitsprache vor, namentlich auch für die Besetzung von Pfarreien. Neu sind auch zwei Aufsichtsorgane, eines für Finanzen, das andere für sexualisierte Gewalt durch Kleriker.

und Reform in Rom: Papst Franziskus ergreift Besitz von seinem Bistum
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Der Petersdom ist von Oktober bis März täglich von 07:00 bis 18:30 Uhr und von April bis September von 07:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

und

... gebildet, die an der schlichten Grabstätte nahe den Gräbern anderer Päpste beten wollten. Ursprünglich waren die sterblichen Überreste von Johannes Paul II. an derselben Stelle beigesetzt worden.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
... Art und Hilfsbereitschaft auch „Friedensstifter" sein und leisteten einen Beitrag für das Gemeinwohl, sagte das Kirchenoberhaupt diesen Donnerstag bei einer Audienz für das so genannte Inspektorat für Öffentliche Sicherheit beim Vatikan.

und


und

Wie bereits im von ihm angestoßenen Bildungspakt bittet er darum, dass Lehrer „Geschwisterlichkeit“ in ihrem Unterricht thematisieren. Im Monat Januar 2023 steht das Video zur Gebetsintention unter dem Motto: „Für die Erziehenden und Lehrer“.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
28.03.2023-31.03.2023

... Franziskus persönlich die Riten der „Ultima Commendatio“ und „Valedictio“ vor.

Unter den Trauergästen waren neben Kardinälen und Bischöfen auch der Bruder des Verstorbenen, David Pell. Der Dekan des Kardinalskollegiums, Giovanni Battista Re, leitete das Requiem. Mit ihm am Altar war unter anderem der ehemalige Privatsekretär von Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein.

Am Ende der Messe nahm Papst Franziskus persönlich die Riten der „Ultima Commendatio“ (Aussegnung) und „Valedictio“ (Verabschiedung) vor. Nach der Trauerfeier soll Pells Leichnam nach Australien überführt und in der Krypta der Kathedrale von Sydney beigesetzt werden.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
... der Region Saporischschja. Möglich gemacht hat dies eine „neue Welle der Solidarität“, berichtet der päpstliche Almosenpfleger Kardinal Konrad Krajewski gegenüber Vatican News.
Spenden und Thermokleidung können direkt im Vatikan bei Kardinal Krajewski abgegeben werden; für alle, die nicht in der Nähe sind, gibt es die Möglichkeit, per Internet zu spenden. Dafür hat das vatikanische Almosenamt auf der Internetplattform eppela eine Crowdfunding-Aktion gestartet: Hier der Link: https://www.eppela.com/projects/9302. Da diese Internetseite derzeit nur auf Italienisch ist, erläutern wir hier, wie man für eine Spende vorgehen kann:
1. Nachdem man die obengenannte Seite geöffnet hat, auf das grüne Feld oben rechts "CONTRIBUISCI" klicken.
2. Sobald sich die neue Seite öffnet, auf das Feld oben links neben dem grünen Euro-Zeichen die Summe angeben, die man spenden will.
3. Nach unten scrollen und die Felder "Inserisci i tuoi dati" mit Namen angeben (ist nicht obligatorisch, empfehlenswert ist die Angabe der Mail-Adresse im Feld "indirizzo email".
4. Weiter nach unten scrollen und Angaben der Kreditkarte oder GooglePay/Apple Pay eingeben.
5. Das Kästchen neben dem Satz "Confermo di acconsentire al trattamento dei miei dati personali ai sensi dell'informativa privacy." anklicken.
6. Zuletzt noch das Feld "EFFETTUA DONAZIONE" anklicken, damit die Spende getätigt wird.
Achtung: Bei der Teilnahme an der Spendenaktion ist standardmäßig eingestellt, dass man der Organisation Eppela, die die Spenden sammelt, 10 Prozent der Spendensumme zukommen lässt. Wir weisen darauf hin, dass man die entsprechende Zeile auf 0 ändern kann, wenn man das nicht will.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
28.03.2023-31.03.2023
tagesschau.de: Nach Tod von umstrittenen Kardinal: Skandalveröffentlichung überschattet Trauerfeier | tagesschau.de.
 
Oben