[TV] Schatzkammer Florenz

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020
Wichtig ist, die Tickets bei der offiziellen Seite zu bestellen:
Biglietteria Ufficiale | Le Gallerie degli Uffizi

Ich hatte für die letzten Monate eine Jahreskarte (50€), die sich schon ab 2 Besuchen lohnt, da 2 Tickets mit Reservierung 48€ kosten.
Man geht zu Gate 2 und wird sofort von einem Mitarbeiter zur Sicherheitskontrolle geleitet. Meine Zeit von vor den Uffizien bis zum ersten Saal betrug im vergangenen Jahr ca. 2 Minuten, wobei die meiste Zeit dem Treppenhaus geschuldet war. ;)
Mein nächstes Ticket wird allerdings das Jahresticket sein, welches auch den Palazzo Pitti und die Giardini di Boboli einschließt, für insgesamt 70€. Ich bin der Meinung, dass dieses Angebot auch für einen mehrtägigen Aufenthalt gut geeignet ist, denn dann kann man die Uffizien täglich besuchen und immer einen anderen Schwerpunkt wählen. Das Gebotene ist ja bei einem Besuch nicht zu verarbeiten, auch wenn man die Exponate gut kennt!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die letzten 35 Minuten der Sendung konnte ich mir anschauen, nachdem die Übertragung vom Petersplatz beendet war; und werde den "Rest" nachholen (vielleicht sogar noch heute) in der Mediathek: Schatzkammer Florenz.

Als Eike Schmidt vor einigen Jahren zum Direktor der Uffizien berufen wurde, da hatte auch ich das mal irgendwo gelesen; aber dass er im zweiten Halbjahr 2019 nach Wien wechselt, das war mir bis heute neu.

Im Übrigen war eine seiner Neuerungen Mitte März mal Thema an anderer Stelle:
Das "ammazzacode" genannte System ist hier in englischer Sprache näher beschrieben: Quicker Museum Entrance for Visitors – Magenta Publishing Florence.
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020
Wobei Eike Schmidt die Probleme mit den Besuchermassen im KHM nicht hat.

Dennoch habe ich auch für dieses Museeum eine Jahreskarte ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Frühaufsteher können heute ab 6.15 h beim HR die Dokumentation erneut anschauen:
... Sotheby's in London erarbeitet hat.


Wobei übrigens die Interessierten wohl wissen dürften, dass dieser Satz in der Programmankündigung schon seit Oktober 2019 überholt ist:
Am Ende seiner Florentiner Amtszeit übernimmt der Kunstexperte die Leitung des Kunsthistorischen Museums Wien.
Vgl. dazu z.B. hier: Uffizien-Chef Eike Schmidt über Wechsel-Eklat: "Habe nicht gepokert" - DER SPIEGEL - Kultur.
Nach den jüngsten politischen Umwälzungen in Italien sehe ich nun doch eine Chance, die Erneuerung der Uffizien weiter vorantreiben zu können. (...) Meiner Meinung nach ist es für beide Häuser das Beste, für das in Wien und das in Florenz.


Hingegen verzichte ich natürlich darauf, hier einzugehen auf den aktuellen Aufreger (Uffizien-Direktor Schmidt sorgt mit Leihgabe für Eklat; dazu hier im Forum: Scuderie del Quirinale: Raffael-Ausstellung). Denn dafür ist dieser TV-Thread nicht der richtige Ort.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Im Übrigen habe ich geschmunzelt (natürlich nicht erst heute, sondern schon am 21.4.2019; vgl. Eingangs-Beitrag dieses Threads) über den Untertitel: "Herr Schmidt und die Uffizien".
Denn diese Formulierung könnte original der Titel einer "Lach- und Sachgeschichte" sein in der Sendung mit der Maus.
 
Oben