[TV] Der Kommissar und die Alpen

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Übrigens eine Anmerkung hierzu:
(...) wird dir gegen Ende etwas aufgefallen sein (...), das maßgeblich die Handlung der nächsten Folge bestimmt (...)
Wobei diese Masche ja seit ca. 10 bis 15 Jahren von den allermeisten Krimi-Drehbuchautoren gestrickt wird: Es wird auch "quer" erzählt, d.h. der Zuschauer muss zurechtkommen mit einer von Fall zu Fall fortlaufenden Verknüpfung bestimmter Elemente. Vor allem aus dem Privatleben der Kommissare; aber durchaus nicht nur.

Im Gegensatz dazu kommt Poirot fast vollständig ohne derartige Querverbindungen aus.
Darum umso netter das kleine Prequel in Die Pralinenschachtel: Das macht mich jedes Mal lächeln.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ebenfalls recht hübsch finde ich die kleine Rückblende in The mysterious affair at Styles mit Captain Hastings (von Beginn an) und Poirot (ab ca. 11:00):


Vor allem die Szene (ab ca. 13:00), wo er seine belgischen Mit-Exilanten, im Gänsemarsch über jene Brücke, dieses schöne Lied singen lässt: It's a long way to Tipperary.
 
Zuletzt bearbeitet:

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Darum umso netter das kleine Prequel in Die Pralinenschachtel: Das macht mich jedes Mal lächeln.
Da kam ich gar nicht aus dem Grinsen raus: Poirot in Uniform. Ach, irgendwann besorge ich mir mal die ganzen Folgen auf DVD. An eine Folge kann ich mich auch gut erinnern.. die spielte in Ägypten. Aber fasziniert bin ich auch von den vielen Fahrzeugen, insbesondere den schönen alten Dampfzügen, die man für die Serie bereitstellte.

Wie ich sehe, braucht Hercule doch einen eigenen Trööt. ;)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Richtig, Poirot in Uniform war schon ganz besonders, wir haben auch viel gelacht bei dieser Episode.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Falls ja, dann wird dir gegen Ende etwas aufgefallen sein
Ja, das Finale war wirklich gut gemacht, weil unerwartet.

Es ist nur eine schweinemässig nervige Sache, dass man dann wieder eine Woche warten muss, bis es weitergeht. Na ja, auf die Fortsetzung von Dallas hat man damals zwei Jahren warten müssen. Und überlebt. :D

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Was das Warten betrifft, bzw. die Erwartung: Da war meine Vorstellung zunächst, nämlich als Adele ihren Besuch bei Schiavone ankündigte in einem Telefonat von der Piazza S. Maria in Trastevere aus, er werde später mit ihr nach Rom zurückkehren - jedenfalls zeitweise.

Jedoch als er ihr dann in seiner Wohnung die Bettwäsche aushändigte (wie ja gestern Morgen geschrieben: bei ca. 1 Std. 21 Min.), da beschlich mich eine erste leise Ahnung .... tja, und genau so kam es dann ja auch.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ein Lichtblick an diesem Montag (obwohl ich ja frühestens dienstags sehen kann). Aber wie ich meine, werden die Folgen immer besser. Liegt wahrscheinlich auch an einer "liebgewonnenen Gewohnheit".

So können wir dann Mittwoch die Folge wieder eingehend beschwurbseln... erinnert mich ein wenig an früher: Da wurde dann "Dallas" (was ja dienstags 21:45 Uhr lief) wieder "aufgearbeitet". Montags war "RTL Samstagnacht" dran... ;)

Einen stressarmen Montag
Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für jene beiden TV-Ereignisse hatten wir niemals weder die Zeit noch das Interesse.

Hingegen dies können wir tempore dato natürlich gerne tun:
So können wir dann Mittwoch die Folge wieder eingehend beschwurbseln ...

Übrigens ist das ja dann die letzte Folge der ersten Staffel (d.h. in deren Wiederholung auf NDR) - und bislang eine Fortsetzung im sog. Free TV noch nicht angekündigt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Habe eben noch einmal ausführlicher nachgeschaut:
(NDR-)Kulturjournal am kommenden Montag um 23.15; dann am 24.2. (= Rosenmontag) 22.45-0.15 h ein Tatort mit Borowski (m.E. ebenfalls so ein Kommissar, der sich schwerlich zum Sympathieträger eignet); und dann ab 2. März die Wiederholung von Charité mit ich weiß nicht wie vielen Folgen allein schon in Staffel 1. :rolleyes:
Also das kann dauern ... und da wäre dann doch auch mir, ungeachtet dieses oder jenen Vorbehalts gegen Rocco Schiavone, die Fortsetzung seiner Serie ganz entschieden lieber.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
In meinem Billig-TV-Heft steht: "Letzter Teil / 1. Staffel", aber kein Hinweis auf die zweite.

Bleibt dann also nur noch Poirot. Die Marple mag ich auch nicht mehr, seit die Darstellerin gewechselt hat. Mit Tatort kannst du mich verscheuchen; mein letzter, den ich gesehen habe, war ein Schimanski.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wobei nun wiederum gerade der Schimanski ganz und gar nicht unser Ding war. Und auch alles, was es heutzutage an "Tatort"-Orts-Serien gibt, ist m.E. mit großer Skepsis zu betrachten; und nur in einem wirklich ganz kleinen Teil der Fälle sehenswert.

Tja ... also insgesamt nicht eben rosige Aussichten derzeit. Trotzdem jedoch: Ganz bestimmt wird das auch wieder einmal besser ... und wird Rocco Schiavone zu uns zurückfinden. :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Also wenn der NDR irgendwann die zweite Staffel in Angriff nimmt, dann wäre eine etwas frühere Uhrzeit wünschenswert: 22.30 h zum Beispiel ... denn gestern bin ich leider wieder einmal eingeschlafen. Nach schätzungsweise einer halben Stunde (jedenfalls kurz nach Schiavones Eintreffen in Rom).
Schade. :( Tja, da werde ich mir den "Rest" in der Mediathek anschauen müssen - bin mir allerdings so gut wie sicher, dass ich dazu frühestens morgen Zeit finden werde.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Tja, für Rocco gibt es wohl leider keinen riesengrossen Freundeskreis; so etwas wird dann leider ganz hinten an gestellt.

Die Investition eines Festplattenrecorders dürfte sich wirklich für dich lohnen, nicht wahr? ;)

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bzgl. des Sendeplatzes bei NDR hast du sicherlich Recht - leider.

Nein, ein Aufnahmegerät (welcher Art auch immer) kommt nicht mehr in Frage. Vor vielen Jahren mal der gute alte Videorecorder ... aber mittlerweile nichts mehr. Sondern seit jener das Zeitliche gesegnet hat (weiß schon gar nicht mehr, wann das war), stehe ich auf dem Standpunkt: Wenn etwas Interessantes gesendet wird zu einer Zeit, wo ich es mir ansehen kann - schön. Andernfalls ggf. nachträglich der Zugriff auf die Mediathek. Aber mehr Mühe mache ich mir nicht mehr mit dergleichen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Tja, da werde ich mir den "Rest" in der Mediathek anschauen müssen - bin mir allerdings so gut wie sicher, dass ich dazu frühestens morgen Zeit finden werde.
Nun bin ich schon jetzt (gerade eben) damit fertig geworden - und das, obwohl auf Eurosport Snooker läuft. Wo ich mich jetzt sofort einklinken werde; und darum für den Moment nur ganz kurz: Die letzte Folge der 1. Staffel hat mir darum besonders gut gefallen, weil endlich einige Fäden verknüpft wurden, die zuvor lose herumbaumelten.

Aber natürlich ging es dennoch nicht ohne den sog. "Cliffhanger" ab.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die letzte Folge der 1. Staffel hat mir darum besonders gut gefallen, weil endlich einige Fäden verknüpft wurden, die zuvor lose herumbaumelten.
Zwar weiß ich nicht, ob auch du mittlerweile diese Folge gesehen hast; aber so viel immerhin kann ich hier trotzdem schreiben, ohne etwas zu verraten: Einer dieser Fäden betrifft das Motiv von Adeles Mörder (d.h. in der vorletzten Folge): "Das ist für meinen Bruder!" ... wobei er ja irrtümlich meint, Schiavone zu erschießen. - Weil ich diesen Satz so überhaupt nicht verstand, dachte ich bis gestern, etwas übersehen zu haben in besagter Folge (weswegen ich sie sogar noch einmal komplett "nachgesehen" hatte, aber vergeblich). Jetzt hingegen ist die Sache klar; und einiges Weitere ebenfalls.

Sobald du dir deine Aufzeichung angeschaut haben wirst, kann ich etwas anmerken zu der Szene, die in der Mediathek (verfügbar bis 17.2.) beginnt bei ca. 1 Std. 16 Min. Denn nicht nur ist der Schauplatz sehr schön; sondern es gibt da auch zwei ganz bestimmte Details, die eigentlich jedem hiesigen Forista sofort ins Auge springen sollten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben