Trotz City Pass vorher Eintritt buchen?

coon1

Civis Romanus
Rom-Reise
01.03.2020-06.03.2020
Ich fliege vom 01.03.20 - 06.03.20 zum ersten Mal nach Rom und bin mir nicht ganz im klaren wie das mit den Eintritten in den Vatikan, dessen Gärten und dem Kolosseum abläuft wenn ich einen der City Pässe besitze ?
Muss ich trotzdem vorher , für eine gewisse Zeit , buchen ?
Oder kann ich einfach wann es mir passt dort auftauchen und an der Schlange vorbei hinein gehen ?
Lohnt sich in der Zeit überhaupt ein Pass und wenn ja, welcher - oder geht es auch zügig ohne anstehen?
Auf meiner Agenda stehen der Vatikan mit Gärten, die Sixtinische Kapelle, das Kolosseum mit Pantheon, die Engelsburg, der Petersdom, der Trevi Brunnen, der Neptun Brunnen, die Spanische Treppe, die Piazza del Popolo, die Villa Borghese mit Galleria Borghese, der Apostolit Palast, die Piazza Novana, das Kapitol, Santa Maria Maggiore, und das Forum Romanum.
Wohnen werden wir im Hotel Monte Cenci an der Tiber Insel.
Über gute Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen :)
Gruß Harald
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Harald,

willkommen im Forum!

Mit den City-Pässen habe ich zwar keine persönliche Erfahrung, aber in Beratungsthreads raten wir meist von diesen Pässen ab da oft das Preis-Leistungsverhältnis nicht gut ist.

Siehe z.B. diesen Beitrag: Nur die Omnia-Card kaufen...MÖGLICH ??

Der bevorzugte Eintritt wäre aber zumindst bei der Omnia-Karte dabei.

Karten für die Vatikanischen Museen und die Vatikanischen Gärten kaufst du am besten beim offiziellen Anbieter:


Tickets für Forum, Kolosseum und Palatin beim offiziellen Anbieter Coopculture:


oder

 

coon1

Civis Romanus
Rom-Reise
01.03.2020-06.03.2020
Vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort.
Wenn ich die oben beschriebenen Tickets vorab kaufe, wie sieht es dann mit der Warteschlange aus ?
Kann ich an der vorbei gehen oder muß ich mich anstellen um rein zu kommen ?
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Hallo Coon

Unbedingt bei den offiziellen Anbietern buchen, bei den anderen steht das Preis-Leistungsverhältnis auf schwachen Füssen. Unbedingt frühes Aufstehen einplanen! Ob ich im März eine Vatikangarten -Tour machen würde:rolleyes:. Im März sieht man ausser Gänseblümchen auf der Wiese wahrscheinlich nicht viel. Wenn du die Sixtinische Kapelle sehen willst, musst du in die Vatikanischen Museen, denn die Kapelle ist ein Teil des musealen Rundgangs. Zu buchen wie oben über den offiziellen Anbieter wie von Simone angegeben. Wenn du zum ersten Einlass gegen 8:30 oder 9:00h das Ticket erwirbst, hast du vielleicht die Sixtina noch einigermassen ruhig ohne Tourimassen. Später ist es eine Zumutung , auch im restlichen Gebäude. Audioguides sind sehr empfehlenswert! Kannst du gleich mitbuchen.
Viel Spass in Rom!
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Zum Eintritt Forum Palatin und Kolosseum:
Auch da am besten über den offiziellen Anbieter. Coopculture. Da es deine erste Romreise ist, reicht ja erstmal ein Schnuppern in der Antike, es sei denn, du willst gleich einen Tauchgang in die Antike mit dem Superticket machen. Palatin und Forum Romanum sind eine Einheit, du kannst das Gelände nicht zwischendurch verlassen, sonst verfällt das Ticket. Für das Colosseum musst du eine Uhrzeit angeben und die auch einhalten. Es werden jeweils nur maximal 3000 Leute ins Gebäude zugelassen. Bei dem Kolosseum könnte es Schlangen geben, da wollen alle rein. Beim Forum Romanum geht man mit dem Ticket gleich an der Kassenschlange vorbei zum elektronischen Schalter. So hat es jedenfalls neulich Arator beschrieben in seinem Reisebericht. In den verschiedenen Reiseberichten findest du gute Ideen, Rundgänge und Erfahrungen. Ansonsten Pecorellas Romreiseführer! für alles in und um Rom.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Auf meiner Agenda stehen der Vatikan mit Gärten, die Sixtinische Kapelle, das Kolosseum mit Pantheon, die Engelsburg, der Petersdom, der Trevi Brunnen, der Neptun Brunnen, die Spanische Treppe, die Piazza del Popolo, die Villa Borghese mit Galleria Borghese, der Apostolit Palast, die Piazza Novana, das Kapitol, Santa Maria Maggiore, und das Forum Romanum.
Ich habe auch keine Erfahrung mit Rom-Pässen; es ist die Frage, ob für Dich der
in Frage käme - aber nur für die Engelsburg und Kapitolinische Museen (oder heißt "Kapitol" nur der Kapitolsplatz?), Galleria Borghese ist momentan nicht inklusiv, + öffentliche Verkehrsmittel - das müsstest Du Dir halt mal überlegen/ausrechnen.
Vatikan fällt auch nicht darunter (für VM und Gärten unbedingt wie schon empfohlen bei der offiziellen Seite buchen (Zeitangabe nötig!)), Petersdom ist frei zugänglich (mit Kontroll"warteschlange" je später am Tag, aber früh morgens "erträglich"), nur für den Kuppelaufstieg muss man ein Ticket lösen (kann man nicht vorbestellen), Einlasszeiten ect. siehe hier:
Pantheon ist frei - evtl. mit Warteschlange - zugänglich, der Neptun-Brunnen befindet sich auf der Piazza Navona, Santa Maria Maggiore ist eine der Hauptkirchen, darum ganztägig geöffnet (während kleiner Kirchen schon mal eine ausgedehnte Mittagsschließzeit haben).
Galleria Borghese muss vorgebucht werden (Zeitfenster, 2 Stunden)
Zu Kolosseum und Forum Romanum weiß ich jetzt ohne nachzuschauen nicht, was günstiger ist: Karten über Coopculture bestellen oder "einfach" an eine der Kassen gehen: siehe hier, kann man auf englisch umstellen.
Was meinst Du mit "Apostolit Palast"? Den Apostolischen Palast im Vatikan? Den kannst Du nur von außen (vom Petersplatz aus) "bestaunen" ;).
Wenn Du schon in der Nähe der Tiberinsel logierst, dann plane doch auch einen Bummel durch Trastevere, lohnt sich.

Viel Spaß noch beim weiteren Planen der Rom-Reise!

Nachtrag: zu Kolosseum und Forum hat Nihil in der Zwischenzeit schon aufgeklärt. :)
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Hallo Harald,
wenn du gerne in die Vatikanischen Gärten möchtest, so musst du dies auf jeden Fall über die von Simone angegebene offizielle Seite der Vatikanischen Museen buchen. Die Gärten sind in keinem der Pässe enthalten.

Falls du dich trotzdem für einen der Pässe entscheidest, so muss du auch für das Kolosseum ein Zeitfenster buchen. Ansonsten musst du dich trotz Pass bei den Kassen anstellen um ein Zeitfenster zugeteilt zu bekommen.

Von daher würde ich überlegen, ob ein Pass dir die erhofften Vorteile bringt.

Im Grunde reicht es auch die Sehenswürdigkeiten einzeln bei den offiziellen Anbietern zu buchen.

Meinst du mit dem apostolischen Palast Castel Gandolfo?
Falls ja, diesen müsst ihr nicht vorbuchen, man kann die Karte direkt in Castel Gandolfo kaufen, die Schlangen dort sind kurz.

Jetzt haben Pasquetta und ich fast gleichzeitig geantwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Magnus
Stammrömer
Hier noch für dich die Info, welche Pässe auch die Vatikanischen Museen (jedoch nie die Gärten) beinhalten.

Omnia Card
Blue Siat Pass
 

coon1

Civis Romanus
Rom-Reise
01.03.2020-06.03.2020
Vielen Dank für all die guten Tipps und Links.
Jetzt kann ich mir ein gutes Bild machen und habe mich entschlossen auf einen Pass zu verzichten.
Transvers vom Flughafen sind eh schon über "Taxiforyou " gebucht und bezahlt.
Habe über die von Simone-Clio geposteten Links die Vatikanischen Museen gebucht.
Ins Kolosseum werde ich sehr früh - ohne vorab Buchung - am Palatin Tor Eingang reingehen und dort auf wenig anstehen hoffen.
Die Engelsburg habe ich auch schon über die offizielle Seite vorab gebucht.
Der Rest wird sich ergeben.
Hat noch jemand einen guten Restaurant tip in Hotel nähe (Cenci an der Tiberinsel) ?
Am besten Fussläufig erreichbar.
Gruß Harald
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Hallo Coon1,

Na, da ist doch schon einiges im Reiseprogramm " in trockenen Tüchern". Ich war selber aufgrund mangelnden Interesses und einer gewissen Scheu vor Menschenaufläufen noch nie im Colosseum. Aber ehrlich gesagt, bei dem Run der Touris auf dieses Monument, würde ich lieber eine feste Eintrittszeit buchen. Das Anstehen am Einlass verschwendet wertvolle Romzeit.
Was meinst du mit Palatin-Tor-Eingang?? Es gibt mehrere Eingänge zum Forum Romanum/ Palatin. Einer davon in der Via San Gregorio wird im hiesigen Forum als Palatin-Eingang bezeichnet, führt aber nur ins Forum Romanum, nicht ins Kolosseum.
 

coon1

Civis Romanus
Rom-Reise
01.03.2020-06.03.2020
Hallo Nihil, den Tipp mit dem Palatin Tor habe ich irgendwo im Forum gelesen.
Man kann, so habe ich das verstanden, das Combi Ticket für Kolloseum-Forum und Palatin überall kaufen.
Da die meisten dies wohl am Kolloseum tuen, ist das Palatin Tor wohl so was wie ein Geheimtipp.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zwar gibt es die Kombikarten auch am Palatin-Eingang - jedoch, wie Pecorella dir gestern erklärt hat: Auch mit schon vorhandener Eintrittskarte musst du dich am Kolosseum anstellen wegen der dafür seit letztem Jahr erforderlichen Zeitfenster-Buchung.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, und zu deiner Restaurant-Frage erhältst du Informationen hier: Restauranttipps und -kritiken: Überblick.
Nach Lage geordnet finden sich die darin erfassten Restaurants ab Beitrag Nr. 7 (und bis Nr. 9).

Ggf. kannst du dabei ergänzend Google Maps zu Rate ziehen - oder einen Stadtplan erwerben/herunterladen: Den brauchst du als Rom-Neuling für deine Gesamtplanung sowieso.
 

coon1

Civis Romanus
Rom-Reise
01.03.2020-06.03.2020
Dank an Gaukler, da habe ich wohl was falsch verstanden.
Ich dachte das Zeitfenster kann ich auch am Palatin Tor wählen :eek:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich dachte das Zeitfenster kann ich auch am Palatin Tor wählen :eek:
Eigentlich schon, aber wenn du die Eintrittskarte an der Kasse kaufst, erfährst du erst dort für welche Eintrittszeit noch Karten verfügbar sind. Wenn du Pech hast sind sogar alle Tickets für den Tag, an dem du vorstellig wirst, verkauft. Dann kannst du es erst wieder an den folgenden Tagen versuchen. Somit ist eine Reservierung im Voraus wirklich sehr zu empfehlen.

Siehe auch hier:


Glückwunsch übrigens zu den bereits erworbenen Tickets!
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Ich dachte das Zeitfenster kann ich auch am Palatin Tor wählen :eek:

Das ist nach wie vor möglich. Ich zitiere mal eine Antwort aus Rom von jemandem der es wissen muss

[Egal wo du das Ticket kaufst, die Einlasszeit ist drauf gedruckt. Normalerweise wird auch gefragt wann du ins Kolosseum willst. Und ja sie nehmen es genau mit der Einlasszeit./QUOTE]
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das gibt Google maps her, wenn du dein Hotel in der Suche eingibst und nach Restaurants in der Nähe suchst:


Das Giggetto kann ich dir aus eigener Erfahrung empfehlen und habe neulich hier zwei Fotos gepostet. In der Umgebung eures Hotels gibt es viele Restaurants und auch Trastevere ist über den Ponte Fabricio und den Ponte Cestio schnell erreicht. Die nach Vierteln organisierte Restaurantübersicht ist dir sicher eine Hilfe und auch an der Hotelrezeption erhält man oft gute Hinweise.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
(...) aber wenn du die Eintrittskarte an der Kasse kaufst, erfährst du erst dort für welche Eintrittszeit noch Karten verfügbar sind. Wenn du Pech hast sind sogar alle Tickets für den Tag, an dem du vorstellig wirst, verkauft. Dann kannst du es erst wieder an den folgenden Tagen versuchen. Somit ist eine Reservierung im Voraus wirklich sehr zu empfehlen.
Eben - und sie tut ja auch nicht weh.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
In der Umgebung eures Hotels gibt es viele Restaurants und auch Trastevere ist über den Ponte Fabricio und den Ponte Cestio schnell erreicht.
Dazu ist mir gleich die hier als gut beschriebene
eingefallen.

Übrigens: Am 1. Sonntag im Monat ist freier Eintritt u.a. auch im Kolossseum (ich weiß, ich weiß: Massenansturm und Sperrung, falls zu viele drin sind :) ). Aber falls Ihr ja schon - wie es früher bei dem Nachtzug aus Deutschland war - mittags mit dem Zug ankommt, dann böte sich ja evtl. eine "Spazierfahrt" am Nachmittag zum Kolosseum an und vielleicht stehen ja so ungefähr eine Stunde vor Schließung nicht mehr so viele in der Warteschlange ;). Dies nur mal so als Anregung, falls für die Besichtigung vom Kolosseum nicht sooo viel Zeit aufgewendet werden möchte. (Ich halte es für mich so ähnlich wie Nihil: schauen ja, aber einen längeren Aufenthalt drinnen in der Menge brauche ich nicht. Kommt natürlich auf das Interesse an.)

Next free admission days:
...
1 March 2020
...
Opening times
08.30 - 17.00
from February 16 to March 15
last admission at16.00
 
Oben