Trattoria der Pallaro

Fortunata

Pontifex
Stammrömer
Nein kein Schreibfehler, sondern bestes Romanesco:
Schild Pallaro (450 x 338).jpg
Die 'Trattoria der Pallaro' ist eine urrömische Institution und mein ultimativer Geheimtipp!

Gelegen am Largo del Pallaro an der Via dei Chiavari (in der Rundung des Pompeiustheaters), lautet das Motto des Hauses:
Passa casa (450 x 338).jpg
- was in etwa unserem "Hier wird gegessen, was auf den Tisch kommt!" entspricht.

Eine Speisekarte gibt es nämlich nicht, für 21 € pro Nase gibt es ein viergängiges Menü inklusive Wein und Wasser, bestehend aus Antipasti (Schinken, Fenchelsalat, Linsensalat, zwei Sorten Supplì, Oliven),
Vorspeise (450 x 338).jpg
dann Papardelle mit einer Pecorino-Tomatensauce; wer Glück hat, bekommt die Schüssel, in der am Boden das Beste ist (wir nennen es auch scherzhaft den Schweinetrog):Schweinetrog (350 x 263).jpg

Als Secondo gibt es in der Regel Schweine- oder Kalbsbraten mit Mozzarellabällchen, eingelegter Aubergine und fantastischen selbstgemachten Chips aus frischen Kartoffeln. Wer dann noch kann, darf zum Abschluß ein Stück Kuchen und einen kleinen Sugo al mandarino genießen. Inzwischen kann man auch Cafe und Diegstifs ordern.

Das Preis- und Leistungsverhältnis ist seit Jahren unverändert gut, genau wie die Qualität der Speisen. Geöffnet wird Di bis So mittags und abends. Dank guter Abschirmung und den wohl bekannten Heizungslaternen kann man auch etwas kühlerer Witterung draussen sitzen (muss aber nicht).

LG
Fortunata
 
AW: Trattoria der Pallaro

vielen Dank für den Tipp. Wir werden versuchen, so viel wie möglich von den Tipps aus dem Forum auzuprobieren. Ich bin sehr froh, dass es so eine Hilfe gibt.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Ich bin auch Anfang November dort gewesen. Fortunata - wir hätten uns treffen können! Ich hatte den Tipp von einem Künstler.

Ich bin begeistert und hoffe, dieses Jahr wieder dort speisen zu können.

Unbedungt ausprobieren - es lohnt sich!

Claude
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Hallo Fortunata,
kann man auch mit einer Gruppe(20 pers.) hin, wenn man sich rechtzeitig anmeldet?
Spreche kein Italienisch, daher Anmeldung per Mail? oder wie?
Gruß E.Rentschler
 

Fortunata

Pontifex
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Hallo Fortunata,
kann man auch mit einer Gruppe(20 pers.) hin, wenn man sich rechtzeitig anmeldet?
Spreche kein Italienisch, daher Anmeldung per Mail? oder wie?
Gruß E.Rentschler
Hallo,
auch eine Gruppe von 20 Personen ist möglich bei rechtzeitiger Anmeldung, allerdings kenne ich weder Telefon-Nr. noch E-Mail (letzteres gibt es sicher dort noch gar nicht, zu modern;) ). Wenn ihr rechtzeitig ein paar Tage vorher da seid, am besten direkt vorbei gehen, mit ein wenig Englisch kommt man auch hin (auf Italienisch würde es Heißen: "Vorrei prenotare una tavola per venti persone." Mittag, z.B. 13 Uhr: "Per pranzo, all'una!" Abend, 20 Uhr: "Per la sera, alle otto.") Man kann sicher die Daten auch auf einen Zettel schreiben und beim Reservieren herzeigen, keine Bange, das würdest du schon hinkriegen! Nur die Telefon-Nr. habe ich halt leider nicht....

LG
Fortunata
 

sira

Triumphator
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Telefonnumer habe ich bei google gesucht und gefunden:

06-6880-1488

Ich will nämlich auch noch vorbestellen...;)
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Hallo Fortunara, hallo Sira

vielen Dank für die Antworten. Es ist mir eine große Hilfe. Wir werden uns auch rechtzeitig anmelden, wir fahren erst Anfang November.
Gruß E.Rentschler
 

Fortunata

Pontifex
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

Telefonnumer habe ich bei google gesucht und gefunden:
06-6880-1488
Ich will nämlich auch noch vorbestellen...;)
SUPER!!!! :thumbup:

Aber eine eigene Seite haben sie immer noch nicht, oder? Wenn ja, sag sie mir doch bitte, ich hab da nie was gefunden, nur manchmal auf den Tipp-Geber-Seiten :blush:

LG
Fortunata
 

sira

Triumphator
Stammrömer
AW: Trattoria der Pallaro

und ich sage nur:

LECKER, LECKER, LECKER!

Nur zu empfehlen! Wenn ich in Rom bin, werde ich dort einen Abend bestimmt immer wieder essen!
 

ali267

Civis Romanus
AW: Trattoria der Pallaro

Ich war am 15.4. dort und es war genial!!! Die einzige Frage, die wir beantworten mussten, war die nach "weiss" oder "rot" für den Wein. Der Rest kam von selbst. Wir waren so begeistert, dass wir am 17.4. gleich nochmal hin sind und da wurden wir schon wie Stammgäste behandelt (Verabschiedung mit Küsschen von "Mama", ohne Reservierung an der "Schlange" vorbei...). Vielen Dank für den genialen Tip!!!
Reisebericht folgt beizeiten, allerdings sicherlich nicht so ausführlich, wie viele andere das dankenswerterweise machen...
Gruß aus dem sonnigen Rheinland.
 

katrinsch

Libertus
AW: Trattoria der Pallaro

Vielen Dank für den Tipp. Ich fliege morgen nach Rom und werde die Trattoria sofort ausprobieren. Mein Bereicht und weitere Tipps folgen.
 

05er

Libertus
AW: Trattoria der Pallaro

Hallo zusammen!

Bin neu hier im Forum, habe mir aber bereits vor unserer Reise nach Rom einige Tipps / Ideen hier geholt. :) Wir sind am letzten Freitag zurückgekommen. Nun möchte ich auch dem Forum etwas, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, zurückgeben.

Wir waren an einem Abend auch dort essen. Um das mit einem Wort zusammenzufassen: ein Erlebnis! Die Stimmung war großartig und das Essen absolut lecker. Ein paar Streicheleinheiten von der "Mama" gab es noch gratis dazu.

Was sich geändert hat ist der Preis. Inzwischen kostet das Menü 22,50€, spielt aber keine Rolle, die zahlt man wirklich gerne. Beim nächsten Rombesuch landen wir an einem Abend mit Sicherheit wieder dort. Und meine Eltern (absolute Rom-Fans) schicke ich auch dahin.

In diesem Sinne

05er
 

herzmundo

Civis Romanus
AW: Trattoria der Pallaro

Hallo zusammen,

wir waren letzte woche zum wiederholten male in rom und haben diesen tip gleich mal ausprobiert. das essen war wirklich total lecker und bodenständig.
werde dieeses lokal auf alle fälle bei meiner nächsten rom reise wieder aufsuchen. am essen ändert sich hier anscheinend wirklich nichts, es war alles wie beschrieben.

nur ein kleines manko: anscheinend wurde dieser urige laden in einen amerikanischen reiseführer aufgenommen, denn wir waren restlos von amis umgeben. und ehrlich gesagt gibts für mich in so einer kulturreichen stadt wie rom fast nichts schlimmeres als kulturloses amerikanisch zu hören. aber das ist ja nur meine meinung. da gilt halt ohren zu und durch.

aber trotzdem einer der leckersten läden in rom!
 

aszi

Civis Romanus
Vielen Dank für den tollen Tip!
Wir können uns nur den bisherigen Beurteilungen anschliessen:
es ist ein Erlebnis.
Wer noch so richtig urig essen gehen möchte, ist hier gut aufgehoben. Kaum dass wir gesessen haben, standen Wasser, Wein und Antipasti schon auf dem Tisch. Am Nachbartisch hat das allerdings zu Verwirrung geführt, weil die offensichtlich vorher nicht im Rom-Forum waren und nicht wussten, dass es nur ein Menü gibt. :lol:
Kurz und gut: das Essen ist bodenständig und klasse.
Bei der Rechnung waren wir sehr freudig überrascht, dass die zusätzlich bestellte Karaffe Wein und der Kaffee nicht zusätzlich berechnet wurden. :D Der Preis blieb bei 22,50 EURO pro Person.
Viele Grüße
Astrid und Zieli
 

luschmarie

Civis Romanus
Auch wir waren letzte Woche - neugierig gemacht durch das Forum - dort! Das Essen ist wirklich bodenständig und gut. Mich hat vielleicht ein wenig gestört, dass zwischen den Gängen keine Zeit blieb um ein wenig zu verdauen - kam mir irgendwie schnell abgefertigt vor, da vor dem Lokal eine Schlange von Leuten, die nicht reserviert hatten, warteten. Die Bedienung - vor allem die "Chefin" des Hauses waren aber sehr nett und freundlich!!!! Und der Preis ist wirklich ok!
 
Da meine 2. Romreise ansteht, und ich es beim ersten Mal nicht geschafft habe, will ich es jetzt packen. Es klingt gut, was ihr alle schreibt.

Muss man denn nun vorbestellen? Also telefonisch kann ich das schon mal total vergessen, das krieg ich nie hin :(

Eventuell per Mail, aber dann muss ich mich schon so frühzeitig festlegen....
 

patta

gesperrt/ruhend
Da meine 2. Romreise ansteht, und ich es beim ersten Mal nicht geschafft habe, will ich es jetzt packen. Es klingt gut, was ihr alle schreibt.

Muss man denn nun vorbestellen? Also telefonisch kann ich das schon mal total vergessen, das krieg ich nie hin :(

Eventuell per Mail, aber dann muss ich mich schon so frühzeitig festlegen....
Ruf am besten an. Guckst Du hier http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_21/langenscheidt_mini_dolmetscher_zum_download-558/
 

sira

Triumphator
Stammrömer
Hallo Kathrin, Du fährst ja im Februar und da ist eigentlich nicht soviel los in Rom. Einfach zeitig vorbeigehen, abends machen sie um 19 Uhr auf.

Oder anrufen" Bongiorno, mi chiamo NAME e vorrei prenotare un(a) tavolo/tavola per X personi per WOCHENTAG* a UHRZEIT ora*.

*
LUNEDI (ist aber "chiuso")
MARTEDI
MERCOLEDI
GIOVEDI
VERNERDI
SABATO
DOMENICA

*
un
due
tre
quatro
cinque
se
sette
otto
nove
dice
undici
dodici
 
ach ihr seid ja einfach süß. Danke für eure Hilfe. Dass es im Februar nicht so voll ist, hab ich eigentlich auch schon gedacht und gehofft... ich geh nochmal in mich :D und vielleicht trau ich mich ja.8)
 
Oben