Touristische Sonderbuslinien

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Wir sind noch garnicht auf die Idee gekommen einen solchen Bus zu nutzen. ICh möchte meine Tour selbst gestallten und möchte auch die Zeit die ich dafür verwende selbst bestimmen, daher halte ich dieseTouribusse oder "Wir besichtigen Rom an einem Tag Busse" für viel zu teuer und unflexiebel.
Sicher sind Touribusse unflexibel, die muessen nun einmal eine gewisse Route abfahren. Teuer sind die sicherlich auch, aber a. muss der Bus auch fahren wenn nur zwei oder drei Leute drin sitzen (oder gar auch mal leer bei den Hop-On/Hop-Of Bussen) und b. will der Betreiber damit ja auch Geld verdienen - und so ein Buss kostet auch ein wenig mehr als ein Pkw.
Trotzdem machen die Busse Sinn wenn man eine Stadt gar nicht kennt und am ersten oder zweiten Tag einen Überblick bekommen will was man dann besonders besichtigen will.
Ich lasse z.B. gerne einen GPS-Empfaenger mitlaufen, auf dem ich mir die besonders zu besichtigenden Punkte markiere oder ich mache ein Foto und füge das mit den GPS-Daten zusammen und finde den Punkt dann auf dem Stadtpaln von Google-Earth.

Atschuess

Andreas
 

patta

gesperrt/ruhend
Ich finde es schön, dass auch verdiente Foristi und Mehrfachtäter hinsichtlich Romreisen gerne den 110open benutzen und diesen auch empfehlen (oder neu: Alternativen zu ihm).
Diese Gruppe ist so liberal, dass sie auch andere Meinungen gelten lässt, so die, dass diese Busse zu teuer, zu unflexibel oder zu irgendwas sind. Aber sie sind eben auch eine schöne, schnelle und angehme Weise, vieles von Rom zu sehen.

Zu dieser Gruppe
zählt sich auch
patta
 

Josh

Legionär
diesen Beitrag will ich insofern ergänzen da ich jetzt beim Schmökern der Sightseeing Tours bei Nacht auf den "110open by NIGHT" gestoßen bin.

Seit 3 April 2009 gibts jeden Fr. + Sa. ab d. Piazza Venezia dieses Angebot. Kostenpunkt: € 12.-

Da wir diesen Fr. Nachmittag in Rom ankommen, ist dies ideal für uns :)

Trambus Open - Rome City Tour
 

Josh

Legionär
Aber sicher! ich hatte eigentlich vor dass ich mir jeden Abend ein paar Notizen mache auf dem Laptop -> dieser ist mir vor ein paar Wochen kaputtgegangen, Garantie ist nicht mehr oben, reparieren kostet viel -> also inexistent.
Ich werde wohl damit auskommen müssen dass ich mir im Nachhinein die Erlebnisse in Erinnerung rufe und dass ich mir während der Reise auf dem Papier sowas wie ein Rom-Tagebuch führe. Aber alles kein Problem, der Demenz bin ich bisher erfolgreich entwichen...
 

Fuchi

Civis Romanus
ACHTUNG ! 110 Open und Archeobus

:thumbdown
Wir kommen gerade von einem 5-tägigen Rom-Urlaub zurück. (Der im übrigen wunderschön war. Rom ist eine tolle Stadt)
Allerdings waren 2 Vorkommnisse mehr als bedauerlich und ich möchte Euch dringend davor warnen:
  • 110 Open
    Da ich bedingt durch eine Knieoperation Gehprobleme habe, wollten wir einen Tag lang mit dem 110 Open fahren. Ist ja nicht ganz billig (neuer Preis: e 20,--), aber das hätte uns nicht gestört.
    Auf den Ausschreibungen stand: ab 8.30 und da es vorige Woche sehr heiß war, waren wir auch schon um 9.00 bei der Station und haben die Karten gekauft. Mit uns warteten ca. 10 Personen. Von diesem Zeitpunkt an fuhren viele 110 Open Busse an uns vorbei, ohne zu halten. Wir wollten vom Ticketverkäufer unser Geld zurück - umsonst. Die ganze Gruppe war schon sehr aufgebracht, als um 11.30 :!: der erste 110 Open bei dieser Station auch stehen blieb. Wir wollten den Bus besteigen, wurden von der Begleitperson davon mit den Worten abgehalten: "Go outside or I will call the Police". Unsere Fragen, wieso wir diesen Bus denn nicht benutzen dürften, wurden nur dahingehend beantwortet, daß wir halt noch warten müßten. Unser Einwand, daß auf den Ticket 8.30 stehe und es jetzt bereits 11.30 sei, nutzte auch nichts, sie kennt den Tickte-Verkäufer nicht und hat keinen EInfluß darauf, was auf den Tickets steht.
    Erst als ich mich einmischte und sie bat, ihre Drohung doch wahrzumachen und die Polizei zu rufen, da wir uns keinerlei Schuld bewußt seien - immerhin hatten wir ordnungsgemäß die Karten für diesen Bus bezahlt - hat sie kleinbeigegeben und uns eingelassen. Ohne Service wie z.B. Herausgabe der Audiogeräte.
    Ich kann also allen nur abraten, diesen Bus zu benutzen, besonders in Hinblick auf die kommende Sommerzeit. Wenn man keinen Bus um 8.30 erwischt, wird es auf dem Dach um die Mittagszeit fast unerträglich heiß. Wenn man - so wie wir gezwungenermaßen - erst um 11.30 wegfahren kann, ist das Ganze kein Vergnügen mehr.
  • Archeobus
    Am letzten Tag wollten wir mit dem Archeobus etwas außerhalb von Rom fahren. Kostet immerhin jetzt auch schon € 15,--
    Wir warteten ca. 1 Stunde bei der Station P.Venezia, bevor uns der Ticketverkäufer sagte, daß der Archeobus hier gar nicht mehr verkehrt.
    Er hat - zusammen mit der Preiserhöhung - die Linienstreckung verkürzt und fährt jetzt nur mehr: Statione Termini - Colloseum - Terme di Caracalle und die Via Appia hinunter. Die Stationen innerhalb Roms wurden ersatzlos gestrichen.
    Dafür war uns das Geld zu viel.
Wir haben uns dann in normale Busse gesetzt und einen schönen Tag in Rom verlebt.
Unser Facit:
HÄNDE WEG VON DEN SONDERBUSSEN :x
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Hallo und Moin, Moin Fuchi!



SCHADE

:nod: :nod: :nod: :nod: :nod:


dass Ihr sooo schlechte Erfahrungen gemacht habt

:!: :!: :!:




Gruß - Asterixinchen :)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Archeobus

  • Am letzten Tag wollten wir mit dem Archeobus etwas außerhalb von Rom fahren. Kostet immerhin jetzt auch schon € 15,--
    Wir warteten ca. 1 Stunde bei der Station P. Venezia, bevor uns der Ticketverkäufer sagte, daß der Archeobus hier gar nicht mehr verkehrt.
    Er hat - zusammen mit der Preiserhöhung - die Linienstreckung verkürzt und fährt jetzt nur mehr: Stazione Termini - Colosseum - Terme di Caracalle und die Via Appia hinunter. Die Stationen innerhalb Roms wurden ersatzlos gestrichen.
    Dafür war uns das Geld zu viel. :x
Ein wirklich frustrierendes Erlebnis (und dann auch noch in Kombination mit dem, welches euch die 110 "beschert" hat - schon eine Frechheit, würde ich da mal sagen! :x); das tut mir wirklich leid für euch. :(


Ja, dass der Archeobus mit unangenehmen Überraschungen aufwarten kann, das mussten wir leider letztes Jahr im Oktober auch feststellen: Hier meine seriöse Berichterstattung darüber; und hier die mehr humoristische. ;) :~ ;)




An S. Sebastiano hatten wir einen unfreiwillig langen Aufenthalt ...



... denn erst nach einer Stunde etwa entdeckten wir im Kleingedruckten: kein Archeobus mehr zwischen 10.00 und 15.00 h! :x


Die Taube an der Haltestelle wusste auch nichts davon. 8O


Kein Wunder, denn es steht nicht auf dem Haltestellenschild. 8O :frown:​


So entschlossen wir uns zu einer Taxifahrt (etwa 30 Ahnungslose blieben an der Haltestelle zurück :p :p), und waren in nur 30 Minuten, fast so schnell wie​



diese Ambulanza: Sie spielen unser Lied! :thumbup: :thumbup: :thumbup:​

und für nur 6,- € pro Nase (na ja: pro Zweibeiner-Nase – Teddynasen fahren natürlich gratis) bei Pina. :thumbup:​
Danke aber auf alle Fälle für diese wichtigen Informationen! :nod:
 
Zuletzt bearbeitet:

mimo

Centurio
Stammrömer
110 Open by Night

Hallo,

hat sich aktuell an den Fahrtagen der Busse "110 Open by Night" (nur am Freitag & Samstag) etwas geändert?

Gibt es preiswerte Alternativen - der 110er kostet 12 Euro p.P.- für Stadtrundfahrten bei Nacht?

Freundlichst
:) mimo
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Wo hast Du die Info denn überhaupt her? Ich zumindest weiß davon nichts, die Internetseite des Betreibers Trambus Open auch nicht (ich finde zumindest nichts), und googlen nach "110 open by night" liefert abgesehen von diesem Thread kein sinnvolles Ergebnis.
 

mimo

Centurio
Stammrömer
Rome by Night Summer Tour

Wo hast Du die Info denn überhaupt her? Ich zumindest weiß davon nichts, die Internetseite des Betreibers Trambus Open auch nicht (ich finde zumindest nichts), und googlen nach "110 open by night" liefert abgesehen von diesem Thread kein sinnvolles Ergebnis.
Das steht auf der Internetseite des Betreibers:Trambus Open - Rome City Tour


Diese Nacht-Tour fährt leider nur Freitags und Samstags.

Kennt ihr Alternativen für Rundfahrten (keine Gruppe) an anderen Abenden?

Freundlichst
:) mimo

P.S.:
Sorry @cellarius wegen Doppelpost :cry:. Ich wusste nicht, ob man im Kommentarbereich Fragen stellen kann.
 

mimo

Centurio
Stammrömer
Rome by Night Summer Tour

Hier die Info zur 110 Open Night Tour (englisch):

***Good news by Trambus Open: Rome by Night Summer Tour

From April 2009, 110 Open Night Tour No Stop with departure and return at 10.00 pm and10.30 pm pm from Piazza Venezia (Piazza San Marco 52) every Friday, Saturday.

See Rome by night from the new perspective of double decker.

Ticket price 12 €

Perfect to celebrate unique and important events: weddings, birthdays, university degrees with the possibility of booking online at info@trambusopen.com, specifying "by night." Maximum capacity for top less double deckers is 47 people, 14 people downstairs. Bonuses for special groups of more than 30 people.

Really romantic for all those who want to enjoy the Eternal City comfortably seated and free from city traffic.

Buy your ticket directly on board, at the info box of Piazza dei Cinquecento (Termini station), at the info box at Colosseum Square or at the authorized Trambus Open dealers.

Info: info@trambusopen.com ***
 

pilgrim27

gesperrt/ruhend
Stammrömer
Hallo mimo,

es gibt sie schon, die Besichtigungstouren, die ganzjährig und jeden Tag der Woche angeboten werden - hier ein Beispiel: Rom Nächtliche Touren | Viator

- aber ich finde sie einfach preislich total überrissen!

Obwohl sie möglicherweise mehr bieten als schlecht bis gar nicht funktionierende Ohrstöpsel-Kommentare an der falschen Stelle. Für kompetente persönliche Führung muß man halt etwas berappen :|.

LG,
pilgrim
 

mimo

Centurio
Stammrömer
Hallo mimo,

es gibt sie schon, die Besichtigungstouren, die ganzjährig und jeden Tag der Woche angeboten werden - hier ein Beispiel: Rom Nächtliche Touren | Viator

- aber ich finde sie einfach preislich total überrissen!...
pilgrim
Hallo pilgrim,
stimmt, die verlinkten Angebote sind preislich inakzeptabel.

Dagegen sind die aufgerufenen 12 Euronen der 110er Nachttour geradezu ein Schnäppchen :~ und in dieser Preisregion suche ich Alternativen :nod:

Freundlichst
:) mimo
 

pilgrim27

gesperrt/ruhend
Stammrömer
Hallo mimo,

es gibt sie schon, die Besichtigungstouren, die ganzjährig und jeden Tag der Woche angeboten werden - hier ein Beispiel: Rom Nächtliche Touren | Viator

- aber ich finde sie einfach preislich total überrissen!...
pilgrim
Hallo pilgrim,
stimmt, die verlinkten Angebote sind preislich inakzeptabel.

Dagegen sind die aufgerufenen 12 Euronen der 110er Nachttour geradezu ein Schnäppchen :~
Ja, da kann man so sagen!

und in dieser Preisregion suche ich Alternativen :nod:
Das ist mir schon klar - aber ob du so etwas finden wirst ... :thumbdown *kopfschüttel* (aber wer weiß ... :?: - die Hoffnung stirbt zuletzt ;)!)

LG,
pilgrim
 
Oben