Test und Fragen für meinen geplanten Reisebericht

Ka-el

Tribunus Militum
Stammrömer
Buongiorno, einen schönen guten Tag,

ich habe jetzt mal fleißig mitgelesen im Test-Thread von otium und hoffe es halbwegs verstanden zu haben. :)

Ich habe in Word für jeden Tag einen Ablauf erstellt, weiterhin ein Inhaltsverzeichnis.

Als nächstes würde ich einen Thread anlegen und mit dem Inhaltsverzeichnis anfangen. Für jeden Tag eine Baustelle anlegen, d.h. einen neuen Beitrag erstellen und noch ein paar leere Beiträge als Puffer. Später könnte ich im ersten Beitrag mit dem Inhaltsverzeichnis die einzelnen Tage/Beiträge verlinken über die Raute '#1' usw. Fotos in die Galerie hochladen und später mit der Option klein/mittel und wichtig mit zoom in die Beiträge einfügen. Mal schauen, ob ich es auch noch schaffe für jeden Tag eine Wegbeschreibung zu erstellen und auch zu verlinken, wie es Gaukler ganz gerne macht. Ich vermute mal, dass ich diese Wegbeschreibungen in Google Maps bei meinem Account hinterlegen muss. Schauen wir mal.

Für diese Änderungen dürfte ich inzwischen die Berechtigung haben, auf Grund der Anzahl meiner Beiträge.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, hast du.

Mittlerweile haben sich deine Fragen ja wohl erledigt; denn du hast deinen Berichtsthread erfolgreich angelegt: Erste Romreise vom 17.04. - 21.04.2018.

Bzgl. der "Wegbeschreibung" dürfte allerdings ein kleiner Irrtum vorliegen. Denn ich mache das stets nur ad hoc für jeweils ein paar Ziele, deren Verbindung ich im Rahmen eines Reiseplanungsberatungsthreads aufzeigen möchte; und Google Maps akzeptiert da auch nur jeweils maximal 10 Stück.

Es hat hier schon mal dieser oder jener andere Forista (zu erinnern vermag ich mich dabei an Angela) eine "Wegbeschreibung" erstellt und hinterlegt, wie du sie hier vermutlich meinst. Hingegen ich habe mir diese Kunst noch nicht angeeignet - ganz einfach weil ich sie für meine Zwecke noch nie gebraucht habe.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Fotos in die Galerie hochladen und später mit der Option klein/mittel und wichtig mit zoom in die Beiträge einfügen.
Seit dem Wechsel zur neuen Software am 4. Mai funktionieren der Upload in die Galerie und das Einfügen der Fotos in Beiträge nicht mehr wie gewohnt. Während der Upload noch einfacher geworden ist, verhält es sich mit dem Einfügen nicht ganz so. Die Zoomfunktion gibt es z.B. nicht mehr.

Wenn du in deiner Fotogalerie bist, resp. in dem Album aus dem du Bilder einfügen möchtest, klickst du auf das einzufügende Bild. Es erscheint dann schön gross auf deinem Bildschirm und unten rechts kannst du aus 4 Möglichkeiten zum Einfügen eine aussuchen. Auf Empfehlung von Sven hin sollen wir vorzugsweise das letzte Format wählen. In diesem erscheinen auch unsere alten Fotos.
Kopiere also den GALLERY BB code eines jeden Bildes welches du einfügen willst. Dazu öffnest du am besten zum einen die Fotogalerie in einem Fenster, zum anderen den Reisebericht in einem anderen. In der Eingabemaske siehst du leider nur diesen eingefügten Code. Das macht die Anordnung der Bilder schwieriger als früher aber wir werden uns daran gewöhnen. Mehr als 3 Bilder passen nicht in eine Reihe.
 

Ka-el

Tribunus Militum
Stammrömer
Ja, hast du.

Mittlerweile haben sich deine Fragen ja wohl erledigt; denn du hast deinen Berichtsthread erfolgreich angelegt: Erste Romreise vom 17.04. - 21.04.2018.

Bzgl. der "Wegbeschreibung" dürfte allerdings ein kleiner Irrtum vorliegen. Denn ich mache das stets nur ad hoc für jeweils ein paar Ziele, deren Verbindung ich im Rahmen eines Reiseplanungsberatungsthreads aufzeigen möchte; und Google Maps akzeptiert da auch nur jeweils maximal 10 Stück.

Es hat hier schon mal dieser oder jener andere Forista (zu erinnern vermag ich mich dabei an Angela) eine "Wegbeschreibung" erstellt und hinterlegt, wie du sie hier vermutlich meinst. Hingegen ich habe mir diese Kunst noch nicht angeeignet - ganz einfach weil ich sie für meine Zwecke noch nie gebraucht habe.
So ganz erledigt noch nicht, aber ich habe einfach einmal angefangen und ausprobiert. Irgendwie kann ich mir eigentlich immer helfen, Hauptsache das Ergebnis stimmt. Ich werde als nächstes den Text einfügen und mich dann um das Einfügen der Bilder kümmern.

Diese "erweiterte" Wegbeschreibung habe ich bei Angela gesehen, sie hat das glaube ich für den Adventskalender genutzt. So professionell möchte ich nun nicht sein, mir würden schon deine Wegbeschreibung ad hoc genügen. Da werde ich einfach mal ausprobieren, ansonsten werde ich nochmal deine Unterstützung benötigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ka-el

Tribunus Militum
Stammrömer
Fotos in die Galerie hochladen und später mit der Option klein/mittel und wichtig mit zoom in die Beiträge einfügen.
Seit dem Wechsel zur neuen Software am 4. Mai funktionieren der Upload in die Galerie und das Einfügen der Fotos in Beiträge nicht mehr wie gewohnt. Während der Upload noch einfacher geworden ist, verhält es sich mit dem Einfügen nicht ganz so. Die Zoomfunktion gibt es z.B. nicht mehr.

Wenn du in deiner Fotogalerie bist, resp. in dem Album aus dem du Bilder einfügen möchtest, klickst du auf das einzufügende Bild. Es erscheint dann schön gross auf deinem Bildschirm und unten rechts kannst du aus 4 Möglichkeiten zum Einfügen eine aussuchen. Auf Empfehlung von Sven hin sollen wir vorzugsweise das letzte Format wählen. In diesem erscheinen auch unsere alten Fotos.
Kopiere also den GALLERY BB code eines jeden Bildes welches du einfügen willst. Dazu öffnest du am besten zum einen die Fotogalerie in einem Fenster, zum anderen den Reisebericht in einem anderen. In der Eingabemaske siehst du leider nur diesen eingefügten Code. Das macht die Anordnung der Bilder schwieriger als früher aber wir werden uns daran gewöhnen. Mehr als 3 Bilder passen nicht in eine Reihe.
Vielen Dank Simone für deinen Hinweis. Dann werde ich erstmal die Bilder in ein neues Album hochladen und dann schauen, wie ich das mit dem Einfügen geregelt bekomme.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Diese "erweiterte" Wegbeschreibung habe ich bei Angela gesehen, sie hat das glaube ich für den Adventskalender genutzt. So professionell möchte ich nun nicht sein, mir würden schon deine Wegbeschreibung ad hoc genügen. Da werde ich einfach mal ausprobieren, ansonsten werde ich nochmal deine Unterstützung benötigen.
Das stimmt, da hatte ich eine Karte gebastelt und eingefügt.
Übrigens (da wir gerade dabei sind ;)) auch in meinem Apulienbericht und in einem früheren aus der Toskana) habe ich so eine Karte erstellt:

Apulien 2013 – Google My Maps
Toskana-Reise Mai 08 – Google My Maps
 

Ka-el

Tribunus Militum
Stammrömer
Das stimmt, da hatte ich eine Karte gebastelt und eingefügt.
Übrigens (da wir gerade dabei sind ;)) auch in meinem Apulienbericht und in einem früheren aus der Toskana) habe ich so eine Karte erstellt:

Apulien 2013 – Google My Maps
Toskana-Reise Mai 08 – Google My Maps
Das sieht sehr gut aus, ich werde das einmal bei Gelegenheit für eine Rundreise ausprobieren, für Rom genügt mir eigentlich die einfache Version.

Ich muss mal so langsam aufhören eure Anregungen zu lesen, wie jetzt Apulien und Toskana. Mir steckt da noch Sizilien im Hinterkopf. Ich habe schon mit einigen Bekannten über meine Romreise gesprochen und auch da bekomme ich regelmässig Anregungen und Vorschläge. Toskana soll ja auch sehr schön sein und ein Bekannter war mit dem Wohnmobil in dieser Gegend. Er hat mir den Largo di Bolsena empfohlen, das käme mir gelegen, da ich doch gerne mit meinem eigenen Auto fahre und ca. 1100 km noch ganz gut zu händeln sind, im Gegensatz zu Sizilien. Das ist aber jetzt langsam OT. :)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Auch uns steckt Sizilien im Hinterkopf, da waren wir noch nie!
Ab nächstem Frühjahr wird der BEVA im Ruhestand sein, vielleicht nehmen wir das zum Anlass.

Lago di Bolsena kann ich Dir wärmstens empfehlen.
Es ist wunderschön dort, noch nicht so überlaufen und der See hat als Vulkansee glasklares Wasser und den typischen schwarzen, grobkörnigen Sand.
Wenn wir nicht ab morgen aus beruflichen Gründen die Pfingstferien in Lübeck verbringen würden, wären wir dieses Jahr wieder einmal dort. ;)

Übrigens: was OT angeht ist das hier nicht so tragisch. Erstens ist es Dein Thread ;) und zweitens sind wir im Testforum, da werden (wie ich erst gestern gelernt habe) neue Antworten nicht unter Neue Beiträge angezeigt.
 
Oben