Teddybärenthread VIII

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Tolle Bilder vom Aschermittwoch auf dem Aventin habt ihr uns mitgebracht! :thumbup:
Für Bernie gehört dieses Pfoto zu seinen schönsten Erinnerungen an die Romreise mit Gauki, Velasquez, Gennaro, Plüschi und Leonardo.
Ja, das können wir uns vorstellen ... lieber Bernie, weißt du noch, wie du (mit dem Fähnchen auf der Absperrung in der Rucksackseitentasche sitzend) Papst Benedikt zugewunken hast an jenem Nachmittag?

Selbstverständlich haben wir diese Trophäe ;) gut verwahrt.


Wir haben gerade eben eigens für dich dieses Pfoto davon gemacht.



Leider standen auch recht häufig Carabinieri oder offizielle Photographen im Wege, so dass unsere Pfoto-Ausbeute gering ist, und nichts Berühmtes noch dazu ... aber wir waren dabei - so wie wir uns das gewünscht hatten. 8)

Uns gefallen eure unter nicht ganz einfachen Bedingungen gemachten Bilder sehr gut :nod:

Na, dann umso besser - nochmals bedanken wir uns schönstens für dieses Lobes-Brummen ;) wie auch für die diversen Links.

Übrigens gegenüber unserem Standort, das hatten wir bislang nicht erwähnt, also hier (= vor dem Gittertor; und zu diesem Zeitpunkt natürlich schon wieder in Auflösung begriffen) ...


... stand in großer Zahl die Besatzung der Ägyptischen Botschaft nebst Gästen (es waren nämlich vorher auch einige Wagen vorgefahren, deren Insassen dort hineingingen - und nicht in den Vorhof von S. Anselmo kutschiert wurden), welche offenbar zu diesem Logenplatz ;) eingeladen worden waren.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Anschließend noch ein paar Bilder von Santa Sabina, nach wie vor eine unserer römischen Lieblingskirchen: mit ihren antiken Säulen und der frühmittelalterlichen Schola Cantorum ...
... sowie ihrer berühmten Inschrift, derzufolge sie von Petrus aus Illyrien, zugleich Stifter und Architekt, auf dem Grundstück der Märtyrerin Sabina errichtet wurde.


Fehlten nicht den Tre a Roma genau solche Bilder für einen Beitrag im Römischen Bilderbuch? Dort könnte man sie noch nachträglich einfügen. :idea:
Wir haben die Stelle wiedergefunden. Hier passen eure Bilder doch wunderbärigst hin: http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/123034

Tre a Roma alias Claude schrieb:
S. Sabina wurde während des Pontifikats Coelestins I. (422-432) begonnen, aber erst in der Amtszeit Sixtus' III. fertig gestellt. Die über der inneren Fassade als Mosaik angebrachte Stifterinschrift in Hexametern nennt einen Petrus aus Illyrien. Als Allegorien der Juden- und der Heidenkirche sind neben ihm zwei Frauen dargestellt, die ein aufgeschlagenes Buch in den Händen tragen.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Wir haben gerade in Erinnerungen geschwelgt. hier!
Wir selbstverständlich ebenso :nod::nod: ... gestern wie auch heute: Gratulatio.
Wir haben es gesehen und uns angeschlossen. Es hat etwas länger gedauert, weil wir die Gläser erst suchen mussten. ;) :D :~

Immerhin hat sich die Suche gelohnt - war sie doch, wie ja mittlerweile von uns dort geschrieben, von höchstem Erfolg gekrönt. :] :thumbup: :]
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Wir haben die Stelle wiedergefunden. Hier passen eure Bilder doch wunderbärigst hin: http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/123034

S. Sabina wurde während des Pontifikats Coelestins I. (422-432) begonnen, aber erst in der Amtszeit Sixtus' III. fertig gestellt. Die über der inneren Fassade als Mosaik angebrachte Stifterinschrift in Hexametern nennt einen Petrus aus Illyrien. Als Allegorien der Juden- und der Heidenkirche sind neben ihm zwei Frauen dargestellt, die ein aufgeschlagenes Buch in den Händen tragen.
Ja, da passen sie gut ... da lässt sich wohl was machen :nod::nod:

... da wir ja als Regulars zum Glück keiner Änderungsbegrenzung unterworfen werden. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Die Gläser, die unsere Zweibeiner weggeworfen haben, stammten allerdings nicht von Gaukis Omi ... sonst hätten sie sie vermutlich sogar behalten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Nach dem Feinstschliff-Gläser-Intermezzo nun aber zurück hierzu:

... lieber Bernie, weißt du noch, wie du (mit dem Fähnchen auf der Absperrung in der Rucksackseitentasche sitzend) Papst Benedikt zugewunken hast an jenem Nachmittag?
Oh, ja, das weiss ich noch sehr gut und werde es auch nie vergessen! Niemals hätte einer von uns Bärenbrüdern am Bockfelsen es sich träumen lassen, dem Heiligen Vater so nahe zu kommen. Das war ganz schön aufregend. :nod: 8) Besonders meinem grossen Bruder Papst-Teddy muss ich die Geschichte immer wieder erzählen. :nod: :proud:

Selbstverständlich haben wir diese Trophäe ;) gut verwahrt.


Wir haben gerade eben eigens für dich dieses Pfoto davon gemacht.
Hallo, Borromäus, Schnuckel, Dusty, Mikkel, Giorgio und Bodo,

das ist ein sehr schönes Pfoto und die Trophäe ;) bei euch in allerbesten Pfoten.
Vielen Dank brummt euch
Bernie
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Nach dem Feinstschliff-Gläser-Intermezzo nun aber zurück hierzu:
... lieber Bernie, weißt du noch, wie du (mit dem Fähnchen auf der Absperrung in der Rucksackseitentasche sitzend) Papst Benedikt zugewunken hast an jenem Nachmittag?
Oh, ja, das weiss ich noch sehr gut und werde es auch nie vergessen! Niemals hätte einer von uns Bärenbrüdern am Bockfelsen es sich träumen lassen, dem Heiligen Vater so nahe zu kommen. Das war ganz schön aufregend. :nod: 8) Besonders meinem grossen Bruder Papst-Teddy muss ich die Geschichte immer wieder erzählen. :nod: :proud:
Ja, das können wir uns gut vorstellen. :nod: 8)




Selbstverständlich haben wir diese Trophäe ;) gut verwahrt.


Wir haben gerade eben eigens für dich dieses Pfoto davon gemacht.
Hallo, Borromäus, Schnuckel, Dusty, Mikkel, Giorgio und Bodo,

das ist ein sehr schönes Pfoto und die Trophäe ;) bei euch in allerbesten Pfoten.
Vielen Dank brummt euch
Bernie
Aber ja doch ... und du dürftest sie demnächst auch gerne noch einmal in die Pfoten nehmen und dich noch einmal damit ablichten lassen, wenn du magst. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Aber ja doch ... und du dürftest sie demnächst auch gerne noch einmal in die Pfoten nehmen und dich noch einmal damit ablichten lassen, wenn du magst. ;)
Dieses grosszügige Angebot nehme ich dankend an und werde Papst-Teddy mitbringen. Das wird ihm viel Freude bäreiten! :nod:
Euer
Bernie
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Gute Idee ... genau so sollten wir es machen! :nod:

So, jetzt schau'n wir mal, ob nun nicht endlich bald Snooker kommt. 8)
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Welch' nette Entdeckung :thumbup: ... ja, wir und vor allem unsere Zweibeiner wussten es ja immer schon: Wir sind nicht allein. ;)

Ein wenig differenziert sehen wir allerdings den zweiten Teil des Artikels - wohingegen Teil eins ja sehr okay ist:
Die Gründe für die Kuscheltier-Begleitung sind herzallerliebst: Die meisten, nämlich 41 Prozent, wollen ihren Teddybär oder Stoff-Wauwau als Glücksbringer dabei haben. Viele können ohne ihren ausgestopften Freund im Arm nicht einschlafen oder fühlen sich allein unterwegs.
Jetzt aber - Hervorhebung von uns:
Bei neun Prozent der Befragten indes ist das Motiv weniger sensibel. Sie wollen ihre Plüschwesen vor allem als Fotomodell dabeihaben: Pferd auf dem Zuckerhut in Rio, Ente am See von Genezareth, Hase reitet auf einem Kamel vor der Cheops-Pyramide.
Die Idee dazu haben sie wahrscheinlich aus dem Film "Bezaubernde Amelie“, in dem ein Gartenzwerg um die Welt reist.
Also mal abgesehen davon, dass wir diesen Film überhaupt nicht kennen ... aber zum einen dürften die meisten Leute, ebenso wie unsere Chefs, ihre Idee durchaus nicht daher haben - sondern sie entspringt ganz einfach ihrer Vertrautheit und Verbundenheit mit dem/den jeweiligen Plüschkameraden. :thumbup: :nod:

Zum anderen und vor allem: Wieso wäre das ein "weniger sensibles Motiv"? 8O :roll: Denn Bär wie Ehrenbär wie Zweibein möchte nun mal gerne seine digitalen Erinnerungen :] mit nach Hause nehmen: Das ist doch ganz normal. Und Zweibeiner, die das eben nicht nur sich selbst, sondern auch ihren plüschigen Begleitern zugestehen, kann man nun wirklich nicht als "weniger sensibel" bezeichen ... ganz im Gegenteil! :thumbup: :nod: :thumbup:

Schließlich wäre das Motiv "Bär als Pfoto-Modell" noch nicht einmal dort zu beanstanden, in unseren Plüschaugen, wo es sich vielleicht so verhält: Zweibein möchte ein paar Urlaubsbilder in's Netz stellen - nicht aber zugleich das eigene Konterfei oder das seiner zweibeinigen Begleitung; darum dient unsereins als Nachweis, dass man tatsächlich an diesem und jenem schönen Ort auf der weiten Welt war. Na, und: Was wäre verkehrt daran? - Eben: Gar nichts! :]

Also dies alles wollten wir jetzt doch mal klarstellen - freuen uns aber in erster Linie natürlich über Freund S.' Trouvaille. :thumbup::thumbup:

Im Übrigen hat er natürlich auch völlig recht mit seiner abschließenden Feststellung:
Aber so tolle Reisen, wie wir sie machen, dürften den wenigsten vergönnt sein. Häufig verbunden mit dem Treffen von Kumpels aus befreundeten Höhlen!
Dem ist nichts hinzuzufügen. :thumbup:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
So, hiermit schließt sich der Kreis; unser erster Rundgang durch unsere derzeitige römische Gemeinschaftshöhle ist nun bärfekt: Impression 8.
Leider haben wir keine Zeit die jüngsten Reiseimpressionen mit der verdienten Aufmerksamkeit zu studieren und auch Antworten kann es heute leider noch keine aus unserer Pfoto geben.

Zeit hierfür muss aber sein:




In Schaltjahren schenken die Mädchen den Jungen eine Brezel. Ostern erhalten sie dann bei gegenseitiger Sympathie ein Osterei. In anderen Jahren funktioniert es umgekehrt.

Gennaro, Lasse, Leo und unserem Leo 3 hat die Brezel von Simone, Susi und Cosy hervorragend geschmeckt! :nod:

Einen schönen Sonntag in alle Höhlen wünschen Simone und Trabanten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben