Teddybärenthread VII

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Velasquez

Magnus
Stammrömer
So, nachdem dies nun alles glücklich erledigt wäre, komme ich zurück auf unsere Frage von gestern:

Bernies Inspektionsrundgang

durch unsere
Sommer-Höhle 2011



Kommt einfach alle mit:
Es wird euch bestimmt ebenso gut gefallen wie uns - und ihr werdet sicherlich auch bald erraten, wo wir uns befinden. :nod: ;) :nod:
Nämlich wo? :idea::]:idea:

Zugegeben, es gibt in Bernies Pfotobäricht mit Absicht :p :~ nur ein einziges schriftliches :!: Zeugnis, das Licht ins Dunkel und euch auf die richtige Fährte bringen könnte:



Dafür aber haben die Bockfelsener in ihrem Parallelbäricht euch eine ganze Reihe weiterer Hinweise serviert :nod: - darunter diesen hier, den wir bislang unterdrückt haben und hier jetzt ins richtige Licht (im Gegensatz zu der recht dunklen Aufnahme aus dem Bockfelsener Pfotoknips ;)) setzen:





Solltet ihr tatsächlich bis morgen noch nicht drauf gekommen sein (aber fragt doch einfach mal Tante Gu), dann müsst ihr euch auch noch Bernies weiteren Pfotobäricht antun lassen :] :p :] - nämlich über die Schlüsselübergabe. Denn auch da war er natürlich mit der Knopfnase dabei. :proud: :smug:
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
So, Kumpels - nachdem Cheffe sich schon nebenan verabschiedet hat, will ich auch nochmal kurz "arrivederci" brüllen. Ich denke Cheffe wird uns* im Urlaub wohl höchstens ausnahmsweise mal an die Tastatur lassen. Ansonsten werden wir* später bärichten !


*wird jetzt zusammen mit mir erste Reiseerfahrungen sammeln.

Bis dann !

Euer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Bernies Inspektionsrundgang

durch unsere
Sommer-Höhle 2011
Nämlich wo? :idea::]:idea:

Darf ich mitraten? Es ist ja nicht sooo schwer - eigentlich war es Zeitmangel, dass ich nicht früher darauf geantwortet habe - x(
"Gehe ich recht in der Annahme": Die schöne neue Sommerhöhle - oder eher der Sommerausguck - liegt hier?

Auch von mir noch Complimenti für dieses neue Domizil in einer sehr schönen Gegend :thumbup: Gut gemacht, Bernie :!:
Und von Euch Bären - Ehrenbären und den Zweibeinern dazu - kann man wirklich was lernen. Ohne Zitate: jedes Eurer in den letzten Stunden hier beschriebene Reiseziel ist klasse :nod: Ihr wisst es zu genießen, dass reisen bildet und erholsam sein kann :thumbup:.

Ein schönes Wochenende in alle Höhlen wünscht
Pasquetta.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
So, Kumpels - nachdem Cheffe sich schon nebenan verabschiedet hat, will ich auch nochmal kurz "arrivederci" brüllen. Ich denke Cheffe wird uns* im Urlaub wohl höchstens ausnahmsweise mal an die Tastatur lassen. Ansonsten werden wir* später bärichten!


*wird jetzt zusammen mit mir erste Reiseerfahrungen sammeln.

Leider wird euer Bild oder Smilie nicht angezeigt ...


Nun, wie auch immer: Dann wünschen wir auch dir und deinem unbekannten Begleiter - vermutlich aber ist es Kielius, oder? - von Herzen


schöne Ferien!
:thumbup: :nod: :thumbup:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Velasquez schrieb:
Bernies Inspektionsrundgang ...


... nämlich wo? :idea::]:idea:
Darf ich mitraten? Es ist ja nicht sooo schwer ...
Ja, das hatten wir eigentlich auch gedacht - zumindest nicht nach den Anschluss-Hinweisen vom Bockfelsen. :]


Eigentlich war es Zeitmangel, dass ich nicht früher darauf geantwortet habe x(
"Gehe ich recht in der Annahme" ;): Die schöne neue Sommerhöhle - oder eher der Sommerausguck - liegt hier?
Esatto! :thumbup: :nod: :thumbup:




Auch von mir noch Complimenti für dieses neue Domizil in einer sehr schönen Gegend :thumbup: Gut gemacht, Bernie :!:
Und von Euch Bären - Ehrenbären und Zweibeiner dazu - kann man wirklich was lernen. Ohne Zitate: Jedes Eurer in den letzten Stunden hier beschriebene Reiseziel ist klasse. :nod: Ihr wisst es zu genießen, dass Reisen bildet und erholsam sein kann :thumbup:.
Vielen herzlichen Dank :nod: für dieses so freundliche Gebrumm. ;);) :] Und meinerseits brumme ich sicherlich in Einklang mit den anderen Arktoi in den anderen Höhlen: Obwohl Spiel und Spaß sowie gutes und reichliches Futter :blush: :~:~ im Arktonet eine wichtige Rolle spielen, bemühen wir uns dennoch (und zwar sehr gerne, versteht sich:!:) auch darum, dem hohen kulturellen Anspruch unseres Rom-Forums gerecht zu werden. ;)
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und apropos "Sommerausguck":
Natürlich bewohnen wir nicht nur diesen, sondern schon das gesamte Anwesen. :proud: :smug: Und Frater Linus, der ganz allein als Hausverwalter zurückgeblieben ist, werden wir schon nicht stören in dieser weitläufigen Anlage. 8)

Übrigens ist auch der Klostergarten hinter dem Haus sehr schön: Den zeigt euch Bernie dann noch auf seinen Pfotos von der Schlüsselübergabe ;) ... auf deren Präsentation im Arktonet er doch nicht verzichten möchte auch wenn Pasquetta jetzt das Rätsel gelöst hat.
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
...

Leider wird euer Bild oder Smilie nicht angezeigt ...


Nun, wie auch immer: Dann wünschen wir auch dir und deinem unbekannten Begleiter - vermutlich aber ist es Kielius, oder? - von Herzen


schöne Ferien!
:thumbup: :nod: :thumbup:
Dieser Mangel ist jetzt behoben (irgendwie hat das mit dem Grafik-Einfügen aus Cheffes Album nicht funktioniert).

Nee - Kilius wäre zu groß, wir beide passen besser in die Mini-BTT

So - jetzt muß ich Cheffe aber zum "Klar-Schiff-machen" antreiben !

Gruß
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
So, Kumpels - nachdem Cheffe sich schon nebenan verabschiedet hat, will ich auch nochmal kurz "arrivederci" brüllen. Ich denke Cheffe wird uns* im Urlaub wohl höchstens ausnahmsweise mal an die Tastatur lassen. Ansonsten werden wir* später bärichten!




*wird jetzt zusammen mit mir erste Reiseerfahrungen sammeln.
Leider wird euer Bild oder Smilie nicht angezeigt ...



Nun, wie auch immer: Dann wünschen wir auch dir und deinem unbekannten Begleiter - vermutlich aber ist es Kielius, oder? - von Herzen


schöne Ferien!

:thumbup: :nod: :thumbup:


Nun sind wir vermutlich zu spät dran. Aber auch wir wünschen schöne und erholsame Ferien! Die Chefin hatte heute den letzten Arbeitstag und freut sich über die bevirstehende Auszeit.

Viele Grüße
S. et ses amis
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Leonardo, S. und Victor in Vindobona
3. Teil

Hallo!
Ganz schüchtern melde ich mich nun zu Wort. Die Kumpels haben mir mächtig Mut gemacht, mal im Arktonet zu schreiben. Wenn ich alle Eure Beiträge so lese und auch die prächtig eingerichteten virtuellen Bärenhöhlen so betrachte, weiß ich gar nicht, ob ich à la hauteur bin, um hier etwas beizutragen.
Aber lieber Steffl :eek: - ganz selbstverständlich bist du das! :nod: Wie du weiter unten ja auch eindrucksvoll unter Beweis stellst. :thumbup:
Und also muss es ab jetzt eigentlich ;) heißen:

Leonardo, S., Steffl und Victor in Vindobona
3. Teil
Vielen Dank für das Kompliment und die damit verbundene Anerkennung. Ich bin das Schreiben ja noch nicht so gewohnt und muß es erst noch lernen.

Ja - und dann kam der 21. 6., der mein Leben verändern sollte. Zwei Personen traten in das Geschäft und eine davon kannte ich bäreits. Mein kleines Herzchen begann ganz heftig zu schlagen und ich wagte den Sprung von oben aus dem Regal – direkt in die Arme meiner neuen Chefin. Was ich die ganze Zeit geträumt hatte, wurde wahr ...
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass ich mich im 7. Bärenhimmel glaubte, als ich in einem Tütchen (Claude macht sicher die Tage noch ein Pfoto – den Augenaufschlag habe ich ja schon geübt – das war eine der ersten Übungen, die S. mit mir veranstaltet hat!) auf meinen ersten Spaziergang ging: vorsichtig herauslugend und mich immer wieder kneifend, um zu verstehen, dass das nun alles Wirklichkeit war und nicht nur ein Traum.
Das ist so schön, dass jetzt auch einige Kumpels hier sich verstohlen ein paar Tränchen aus den Knopfaugen wischen. :~

Ich finde auch, dass das eine schöne Bärengeschichte ist, und freue mich darüber, dass ich sie erleben durfte.

Am Lararium dankte ich der guten Hausschlange, dass sich meine Zukunft so zum Guten gewendet hat. Das Bild mit dem Genius des pater familias und den beiden Laren kennt Claude noch gut vom Aufenthalt in Pompei im Oktober.

Huh, eine Schlange ... also vor der hätten wir aber Angst gehabt! 8O

So eine Hausschlange ist ein liebenswerter Schutzgeist im römischen Haus. Davor braucht man wirklich keine Angst zu haben.

Dann eine prächtige Villa Urbana. Allerdings pflegte man zu dieser Zeit in den Villen nördlich der Alpen nicht mehr im Triklinium in liegender Position zu speisen. Das hatte zumindest den Vorteil, dass mehr convivae am Gastmahl teilnehmen konnten.

Das möchten wir unterschreiben: Je mehr convivae, umso besser! :]
Da wäre in der Tat Platz für ein grosses BT gewesen. Vielleicht kommen wir ja mal gemeinsam hin! Ich weiß schon jetzt, dass es 2012 wieder einen Ausflug nach Vindobona geben wird.

Natürlich gab es auch entsprechende Ruheräume und ich mußte glatt eine der Liegen ausprobieren (das andere Bild von dieser Gelegenheit ist noch besser - das wird noch ausgetauscht):

Und es kam kein Aufseher, der euch von dort verscheucht hätte? :twisted:
Nein, ein Aufseher ließ sich nicht blicken. Und da wir ja auch nur ganz brav ein Päuschen gemacht haben, hätte er auch sicher nichts gegen unsere Siesta einzuwenden gehabt. Sanfte Bärenpfötchen sind nun mal keine caligae.​

A plus
Steffl​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Desolé, aber mit der Zitierfunktion komme ich noch nicht so gut klar. Ich fürchte, ich muß echt noch viel lernen.

Gruß von Steffl
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Vielen Dank, lieber Velasquez - aber selbst dafür bin ich noch nicht gut genug. :cry: :cry: :cry: Jedenfalls kamen bei der Zitiererei dann die Pfotos nicht mit. Vielleicht kann in der Tat Simone das richten.

Viele Grüße
Steffl

Übrigens fahre ich morgen mit nach Kaiserslautern und dann nach HD - dort will ich Aina wiedersehen.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Leonardo, S., Steffl und Victor in Vindobona

4. Teil


Nun habe ich einfach dies übernommen, wie Du vorgeschlagen hast, Velasquez - auch wenn Steffl nicht dabei war.

Denn diesen Ausflug hat er nicht mitgemacht: er wollte die Gesellschaft von S. und Victor genießen. Es gab ja so viel zu erzählen (als ob das nicht noch etwas Zeit gehabt hätte: denn heute hat Steffl wirklich was verpaßt: das war nicht nur Essen, das war schon an der Grenze zur Völlerei).


Jedenfalls bestiegen wir die U-Bahn und dann die S-Bahn und begaben uns Richtung Weinviertel. Ein vielversprechender Name und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

Zuerst gab es eine Einladung zur Cena. Da ich ja auch gerne neugierig bin, entdeckte ich im Haus diese Gesellen:


Nach dem Mittagessen drängten unsere Gastgeber, dass wir nun aber langsam los müßten. Und es ging zum Winzer. Da gab es doch glatt nach dem Mittagessen noch ein Picknick im Weinberg mit entsprechender Verkostung österreichischer Weine. Eigentlich war ja vorher eine Wanderung zur Hütte vorgesehen, aber wir sind den größten Teil der Strecke dann doch mit dem Auto gefahren.​

Auf dem Weingut standen jedenfalls die Picknickkörbe bäreits auf dem Tisch und ich konnte sie einer ersten Inspektion unterziehen:​


Der Inhalt war vielverprechend und bevor wir losgezogen sind, konnten wir mit den Besitzern des Weinbergs mit grünem Veltliner anstoßen und bekamen eine Reihe wichtiger Informationen über österreichische Weine.​


Und dann ging es zum Picknickplatz:​


Wir saßen dann mitten im Weinberg und konnten echte Köstlichkeiten genießen - dabei waren wir doch gerade vom Mittagessen gekommen.​



Und auch Süßes durfte nicht fehlen:
Manner Schnitten fand ich einfach unschlagbar.​


Das war ein toller Tag, wir haben viel gelacht und die zeit ist viel zu schnell vergangen. Jedenfalls haben wir es im wahresten Sinne des Wortes genossen. Spät und gesättigt ging es dann wieder mit dem Zug zurück nach Vindobona.​

Viele Grüße
Leonardo​
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Bernies Inspektionsrundgang

durch unsere
Sommer-Höhle 2011
Nämlich wo? :idea::]:idea:

Darf ich mitraten? Es ist ja nicht sooo schwer - eigentlich war es Zeitmangel, dass ich nicht früher darauf geantwortet habe - x(
"Gehe ich recht in der Annahme": Die schöne neue Sommerhöhle - oder eher der Sommerausguck - liegt hier?

Auch von mir noch Complimenti für dieses neue Domizil in einer sehr schönen Gegend :thumbup: Gut gemacht, Bernie :!:
Da ist uns Pasquetta nun zuvorgekommen - denn so ähnlich wollten wir das nun auch schreiben, denn auch wir hatten gestern schon einmal Nachforschungen angestellt, zwar nicht diesen Link gefunden, aber doch den Ort! ;)

Auf jeden Fall hat Bernie sehr gut gewähglt, das Domizil ist einfach große Klasse! :nod: :thumbup:

Bei unseren lieben Kumpels aus Lutetia möchten wir uns auch noch ganz herzlich bedanken für den Vindobona-Bäricht!

Es freut uns, dass Ihr Euren neuen Freund Steffl so toll unterstützt mit seinem ersten Bäricht, er hat ja wirklich eine fantastische Bärichts-Premiere hingelegt hier im Arktonet! :thumbup:

Stift Melk kennen und schätzen unsere Zweibeiner auch schon seit Jahren und erst vor wenigen Tagen wurden hier ganz vage Überlegungen angestellt, im Sommer vielleicht noch einmal ein paar Tage ins Wein-oder Waldviertel zu fahren, dort gefiel es meinen Chefs vor ein paar Jahren an der Donau sehr gut! ;)

Wir haben uns auch sehr gefreut, mit unserem Geburtstagsglückwunsch für Gauki richtig gelegen zu sein - und:
Ja, das Einstudieren des Ständchens ...

Gauki schrieb:
Und zwar selbstverständlich auch an eure beiden :!: Zweibeiner - zumal mir schon klar ist, dass ohne deren Hilfe beim Einstudieren ihr das Geburtstagsständchen niemals so schön mehrstimmig auf die Reihe gebracht hättet.

... hat schon seine Zeit gebraucht aufgrund der "multikulti"- Zusammensetzung der Band, aber wir freuen uns, dass es sich gelohnt hat! :~

Einen schönen Abend und eine buona notte in alle Höhlen!

Frédéric und Poldi
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Stift Melk kennen und schätzen unsere Zweibeiner auch schon seit Jahren und erst vor wenigen Tagen wurden hier ganz vage Überlegungen angestellt, im Sommer vielleicht noch einmal ein paar Tage ins Wein-oder Waldviertel zu fahren, dort gefiel es meinen Chefs vor ein paar Jahren an der Donau sehr gut! ;)
Es gäbe da auch noch das Industrieviertel und das Mostviertel. Haben wir jedenfalls vor Ort gelernt.

Wir können nur einen Abstecher zum Picknick im Weinberg empfehlen! Übrigens hatte die Chefin aus Gründen der Abschreckung den Schirm auf den Tisch gelegt - das Bild zeigt ja auch die drohenden Wolken. Und diesem prompt beim Aufbruch vergessen. Aber die nette Winzerin eilte nach Auffinden des Objekts schnellstens zum Bahnhof, um den Parapluie wieder zu seiner Besitzerin zu bringen

vgl.
Weingut Haindl-Erlacher | Weingut
Weingut Haindl-Erlacher | Termine

Sicher kann man so ein Picknick auch außerhalb der betreffenden Woche verabreden, wenn man soich früh genug manifestiert.

Viele Grüße
Leonardo
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das sieht in der Tat verlockend aus! :nod:
Und Picknicks mögen wir auch immer sehr gern! ;)
 

Aina

Aedilis
Stammrömer
Liebe Freunde,

nachgelesen ist noch gar nichts, aber wir wollen zumindestens kurz Steffl begrüssen und uns für den schönen Bericht bedanken. Das weckt Erinnerungen an Sommer 2009 und 2010.

Leider ist die Chefin im Moment echt nicht sehr gesprächig. Seit Wochen geht es rund und ein Ende ist gerade nicht in Sicht. PC Zeit=null.Aber wir haben euch nicht vergessen...

Ganz liebe Grüsse aus Heidelberg,
Theo und Felix
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
So - wir haben eben die Sachen gepackt und sind jetzt gleich weg!
Schönes Wochenende an alle Arktoi und die ihnen assoziierten Zweibeiner.

S. und Steffl
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben