Teddybärenthread VI

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, dann wünschen wir euch nochmals einen schönen Partyabend! :nod: :thumbup: :nod:

Vielen Dank, den hatten wir.
Zwar haben Matze und Simeon nicht die richtigen Knicklichter gefunden (dabei hatten sie sie noch vor wenigen Tagen in den Pfoten :blush: :~ :~), dennoch konnte die Party steigen.​


In allen Sesseln leuchten die Knicklichter und strahlen :lol: die Kumpels​

aber nun "Licht aus, bitte"!​


8) :thumbup: :thumbup: 8)​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Knicklichterparties am Bockfelsen sind und bleiben das Zweitbärenstärkste, was es überhaupt gibt! :nod: :idea: :nod: :~
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Gauki fragt, was sie sich unter einem Zweitbären vorzustellen hätte :roll: ... und dass man bei uns eher, nur mal so ganz grob überschlagen, von einem Zweiundreißigstbären (mindestens!) sprechen müsse. :twisted:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Gauki fragt, was sie sich unter einem Zweitbären vorzustellen hätte :roll: ... und dass man bei uns eher, nur mal so ganz grob überschlagen, von einem Zweiundreißigstbären (mindestens!) sprechen müsse. :twisted:

:lol: :lol: :lol:​

Knicklichterparties am Bockfelsen sind und bleiben das Zweitbärenstärkste, was es überhaupt gibt! :nod: :idea: :nod: :~

Simone lässt Gauki ausrichten, das Bärenstärkste seien Romreisen mit Bären, gepaart mit einer römischen Knicklichterparty. Jedenfalls nimmt sie doch stark an, dass es das ist, was ihr kleiner Freund Velasquez meint. :idea: :?:

A propos "gepaart": Hier drebelliert gerade ein Löwenbrüderpaar weil es endlich Friedrich etwas antworten möchte. Wir übergeben mal die Tastatur. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Knicklichterparties am Bockfelsen sind und bleiben das Zweitbärenstärkste, was es überhaupt gibt! :nod: :idea: :nod: :~
Gauki fragt, was sie sich unter einem Zweitbären vorzustellen hätte :roll: ... und dass man bei uns eher, nur mal so ganz grob überschlagen, von einem Zweiundreißigstbären (mindestens!) sprechen müsse. :twisted:
:lol: :lol: :lol:​



Simone lässt Gauki ausrichten, das Bärenstärkste seien Romreisen mit Bären, gepaart mit einer römischen Knicklichterparty. Jedenfalls nimmt sie doch stark an, dass es das ist, was ihr kleiner Freund Velasquez meint. :idea: :?:
Siehste, Gauki: Simone versteht mich! :thumbup: :p :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Leonidas und Leotychidas schreiben

Auch von uns nachträglich Glückwünsche an den Bockfelsen zu Eurem Nationalfeiertag ! (...)


Mit freudigem Löwengebrüll bedanken wir beiden Löwen am Bockfelsen uns für die Glückwünsche und Grüsse aus der Dachhöhle und freuen uns, dass die Bockfelsener Fahne dort stets hochgehalten wird. ;) 8) :thumbup:

(...) für die Löwenfraktion: Erster Freigang bei Hagenbeck

Mit Vergnügen haben wir uns auch die schönen Löwenbilder aus dem Zoo angesehen und dabei natürlich an unser eigenes Drillingsbrüderchen Leotyrnich gedacht!


Ausserdem erinnerte uns ein Bild besonders an diese Löwin mit ihren Jungen:


Ein schönes Wochenende in allen Höhlen
wünscht
die Bockfelsenbande mit Simone​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Mit freudigem Löwengebrüll bedanken wir beiden Löwen am Bockfelsen uns für die Glückwünsche und Grüsse aus der Dachhöhle und freuen uns, dass die Bockfelsener Fahne dort stets hochgehalten wird. ;) 8) :thumbup:
Was uns nicht wundert - angesichts der allgemeinen Beliebtheit der Bockfelsen-Höhle bei sämtlichen Kumpels hier im Arktonet. :] :nod:




Mit Vergnügen haben wir uns auch die schönen Löwenbilder aus dem Zoo angesehen und dabei natürlich an unser eigenes Drillingsbrüderchen Leotyrnich gedacht!

Goleo und Leo grüßen Leonidas und Leotychidas und finden, mit Leotyrnich sollten wir auch mal wieder einen Besuch verabreden - vielleicht ja auch in seiner Heimathöhle.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Goleo und Leo grüßen Leonidas und Leotychidas und finden, mit Leotyrnich sollten wir auch mal wieder einen Besuch verabreden - vielleicht ja auch in seiner Heimathöhle.

Das ist ein hervorragender Gedanke, :nod: finden Leonidas und Leotychidas.
Vielleicht kommt ja zuvor noch Leotyrnich mit zur Studienfahrt an den Bockfelsen, wo er das Licht der Welt erblickt hat! :idea:


wünschen euch nun alle Bockfelsener​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ganz andere Frage aber noch, bevor auch wir uns in die Bärenbettles verziehen: Wie hat man sich das eigentlich vorzustellen an eurem diesjährigen Nationalfeiertag mit Messe, Prozession, Parade - in dieser Reihenfolge, vermuten wir ... oder:?:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
So, jetzt wird's aber wirklich heftig Zeit :~ :blush: :~ ...

... und also wünscht nun dieser nette Kumpel von Elias euch allen:


gutenacht00040.gif

 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Impression 2

Nun geht es weiter in loser Folge - aber nach wie vor mit ganz gebremstem Schaum; im Anschluss an unsere Impression 1 hier die zweite.

Am späten Pfingstmontagmittag fuhren wir zunächst hinauf zur Godesburg-Ruine mit der Absicht, im dortigen Restaurant einen Imbiss zu nehmen und die Aussicht auf das Siebengebirge zu genießen.

Jedoch es sollte anders kommen: Dort hat man montags Ruhetag - und hielt offenbar daran fest ungeachtet des Feiertages. :roll: :thumbdown :roll:

So entstanden mit unserem Pfotoknips nur diese beiden Bilder ...


... welche aber vermutlich Fatzi noch ergänzen wird auch durch ein paar Blicke hinüber auf's Siebengebirge.


Eine solche Aussicht darauf haben wir uns jedoch nicht lange darauf in Siegburg verschafft :thumbup: :nod: :thumbup: - sind aber aus bestimmten Gründen mit den Bockfelsenern übereingekommen, euch diese Pfotos erst zu einem späteren Zeitpunkt bzw. bei einer späteren Gelegenheit zu zeigen. :~ :p :~

So bleiben für den Moment von Siegburg nur diese beiden kulinarischen Aspekte zu zeigen: Spargel-Quiche mit Salat und später Apfelkuchen im Café Fassbender am Markt.

 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
In aller Bärenruhe :!: warten wir nunmehr zunächst auf die Parallel-Impressionen ;) von Fatzi, bevor wir mit dem Dienstagnachmittag weitermachen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wie hat man sich das eigentlich vorzustellen an eurem diesjährigen Nationalfeiertag mit Messe, Prozession, Parade - in dieser Reihenfolge, vermuten wir ... oder:?:

Hallo, Velasquez,

Der Startschuss für den Nationalfeiertag (23.6.) fällt jedes Jahr am Nachmittag des 22.6. um 16 Uhr mit einer feierlichen Wachablösung vor dem Palais.

Am diesem Vorabend des eigentlichen Feiertages besuchen das grossherzogliche Paar, der Erbgrossherzog (dieses Jahr begleitet von seiner Schwester) andere Orte im Land um dort mit der Bevölkerung zu feiern.

In der Hauptstadt findet abends der traditionelle Fackelzug statt. Er endet am Knuedler vor dem Stadthaus. Die Teilnehmer defilieren vor der Tribüne auf der u.a. der Bürgermeister und der Grossherzog Platz genommen haben. An diesem Fackelzug hat Simone als Teenager auch oft in ihrer Eigenschaft als Mitglied der Jeunesse étudiante chrétienne teilgenommen. Das war immer sehr schön. Der Fackelzug wird von vielen Musikgesellschaften begleitet.

Im Anschluss daran findet dann das grosse Feuerwerk (abgefeuert auf dem Pont Adolphe) über dem Petrusstal statt. Höhepunkt ist alljährlich der sogenannte "Wasserfall".

Am Nationalfeiertag selbst, morgens um 10:30 Uhr, beginnt in der Kathedrale das feierliche Te Deum (keine Messe - sondern ein feierlicher Wortgottesdienst mit Musik) zu Ehren des Grossherzogs, dessen Geburtstag ja an diesem Tag gefeiert wird. Seine Grossmutter, Grossherzogin Charlotte, hatte am 23.1. Geburtstag und bis 1961 war dieser Tag der Nationalfeiertag. Danach verlegte man ihn dauerhaft um 6 Monate auf den 23.6. Viele ältere Luxemburger sprechen immer noch von "Grossherzoginsgebuertsdag".

Nach dem Ende des Te Deums werden von den Drei Eicheln aus Kanonenschüsse abgefeuert und jenseits des Pont Adolphe, in der Avenue de la Liberté wird die Militärparade, wieder im Beisein des Grossherzogs, abgehalten. Diese ist natürlich nicht mit derjenigen Frankreichs ... zu vergleichen! ;)

Ich hoffe, ich konnte deine Frage damit zufriedenstellend beantworten. Verlinkt habe ich Fotogalerien vom diesjährigen Nationalfeiertag. Viel Spass beim Betrachten!
Wenn Heng nächstes Jahr zu Besuch ist, werden wir unseren privaten "Nationalfeiertag im Sessel" hoffentlich in eine Freiluftveranstaltung verwandeln können! :idea:
Er möchte sich sicher Einiges aus der Nähe ansehen! Der 23.6. wird 2012 (wegen des Schaltjahres) auf einen Samstag fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Heng freut sich schon darauf - und wir Nicht-Luxemburger danken bestens für die ausführliche Information. :nod: :thumbup: Ja, so ein großes und feierliches Ereignis ist eine schöne Sache. :thumbup: :nod: :thumbup: 8)

Eine Nachfrage haben wir dennoch: Dass ein Tedeum keine hl. Messe ist, wissen wir - hatten aber unsere Frage speziell zum diesjährigen Nationalfeiertag vor allem so gemeint: In welcher Form waren einerseits Fronleichnamsmesse und -prozession verzahnt mit den nationalen Feierlichkeiten innerhalb und außerhalb der Kathedrale?
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Im Übrigen:
In der Hauptstadt findet abends der traditionelle Fackelzug statt. Er endet am Knuedler vor dem Stadthaus. Die Teilnehmer defilieren vor der Tribüne auf der u.a. der Bürgermeister und der Grossherzog Platz genommen haben. An diesem Fackelzug hat Simone als Teenager auch oft in ihrer Eigenschaft als Mitglied der Jeunesse étudiante chrétienne teilgenommen. Das war immer sehr schön. Der Fackelzug wird von vielen Musikgesellschaften begleitet.
Ja, so ein Fackelzug ist eine feine Sache :thumbup::thumbup::thumbup: - und je größer, desto besser! :smug: Unsere Chefin hat von Pfadfinder- und Malteser-Jugend-Zeiten her auch etliches an schönen Erfahrungen mit Fackelzügen (wenngleich die natürlich alle kleiner waren) im Gedächtnis.

Die Links bzw. die Bilder haben wir uns mittlerweile ausgiebig angesehen. :nod:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben