Teddybärenthread VI

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Lieber Anton, das hast du bzw. das habt ihr mal wieder ganz großartig gemacht! :thumbup::thumbup::thumbup: 8)8)8)

Vielen Dank für die Komplimente, es hat auch ganz viel Spass gemacht. Inzwischen habe ich Simone schon das nächste Buch demonstrativ hingelegt, :D :~ dazu vielleicht morgen mehr denn hier wird unsere PC-Zeit für heute gleich beendet.

Das kann so sein - oder aber auch anders! :idea:

Denn: Ihr werdet euch erinnern, dass Lucca von Paris aus ein paar Mal im Forum war, um sich bei uns nach Adressen für seine Bärenpost zu erkundigen.​

Nun, in einer unserer Antwort-PN haben wir ihn gefragt, und zwar mit Link zum Triumphzug :idea:, ob er schon gesehen hätte, dass während seiner und Marlies' Abwesenheit die gute Sunny einen Kurztripp nach Rom unternommen habe :eek: :] ... ganz auf eigenen Huf; bzw. unter ihrem versierten Reiter Brummi. :]​

Ja, daran erinnern wir uns natürlich sehr gut denn wir haben Marlies eine Adresse per SMS bestätigt und als Gegenleistung hat sie uns ein paar spannende Fotos in Aussicht gestellt. :nod: :thumbup: 8) Dass ihr den Link nach Lutetia geschickt habt, wussten wir nicht. Dann sieht das natürlich gaaaanz anders aus. Vielleicht bekommt ihr ja auch einen Arc de Triomphe, dann wäre die Sache klar. :idea:​



Hier übrigens gleich zwei geniale Treffer hintereinander :eek: :thumbup::thumbup: 8) von Allister Carter, der uns auch sehr sympatisch ist, aber heute gegen Mark Selby das Viertelfinale leider verloren hat. :(


für die tolle Co-Produktion
und den Link zum Snooker-Video!​

:thumbup: :thumbup: :thumbup:​
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Dass ihr den Link nach Lutetia geschickt habt, wussten wir nicht. Dann sieht das natürlich gaaaanz anders aus. Vielleicht bekommt ihr ja auch einen Arc de Triomphe, dann wäre die Sache klar. :idea:
Chi vivrà, vedrà ;) ... aber erst am Dienstag (in Köln).








für die tolle Co-Produktion


:thumbup: :thumbup: :thumbup:​
Ja, dem schließen wir uns ausdrücklich an! :nod: :thumbup: :nod:
Das Artemis-Lemma hat sich dadurch nochmals ausgeweitet. :]
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Sogar zu dieser nachtschlafenden Zeit liest jemand in unserer Schlagwortsammlung :eek: ...

3:05 Gast Liest ein Thema
subscribed.gif
Teddybärenthreads: kleine Schlagwortsammlung


03:15 Gast Betrachtet ein Bild
Leos Album

... und ein anderer betrachtet ein Bild aus Leos Pfotoknips. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Anton schreibt

Lieber Anton, das hast du bzw. das habt ihr mal wieder ganz großartig gemacht! :thumbup::thumbup::thumbup: 8)8)8)

Vielen Dank für die Komplimente, es hat auch ganz viel Spass gemacht. Inzwischen habe ich Simone schon das nächste Buch demonstrativ hingelegt, :D :~ dazu vielleicht morgen mehr denn hier wird unsere PC-Zeit für heute gleich beendet.


Hier seht ihr das Buch, das ich gestern angeschleppt habe, nachdem ich den folgenden Artikel im Netz entdeckt hatte:

Auf den Spuren der alten Römer - Königswinter - Extra-Blatt Siegburg

Maria W. Peter, Studienrätin am Gymnasium am Oelberg und freischaffende Autorin historischer Kriminalromane aus der Römerzeit, besuchte mit ihren Schülern der Fächer Latein, Französisch und Kreatives Schreiben die römische Stadt Metz in Frankreich.
Begleitet von einem Kamerateam wandelte die Gruppe des Oelberg-Gymnasiums dort auf den Spuren der Römer und der Sklavin Invita, welche in Peters Krimiserie als Detektivin geheimnisvolle Mordfälle löst.

Sofort erinnerte ich mich, dass ich dieses Buch im Frühjahr 2010 von einem Ausflug nach Merzig im Saarland mitgebracht hatte. Gelesen habe ich es allerdings noch nicht.

Elias, Drago, Bubo und noch ein paar weitere Kumpels hier horchten vor allem bei diesen Zeilen des verlinkten Artikels auf:

Vor dem Denkmal des berühmten Drachen Graoully, einem der Wahrzeichen der Stadt Metz, stellten sie Überlegungen über die Stadt Königswinter und den Drachenfels an ...

Klarer Fall, dass wir uns die Sendung anschauen werden! :nod: 8) Und nach Metz sollten wir eigentlich schon lange mal fahren ... :~ :~ :~

Heute haben wir erst einmal einen Spaziergang im Tal der Petruss gemacht. Heng und Bubo waren mit von der Partie und haben euch ein paar Bilder mitgebracht, die sie euch wohl noch am Wochende zeigen werden. Der kleine Ausflug hat ihnen viel Spass gemacht. :nod:

Ein schönes Wochende und bis später
Simone und Bären
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Einmal mehr erweist es sich auch hier wieder: Die Recherchen vom/am Bockfelsen sind einfach unübertroffen! :nod::nod: :thumbup::thumbup: :nod::nod:
Lieber Anton, das hast du bzw. das habt ihr mal wieder ganz großartig gemacht! :thumbup::thumbup::thumbup: 8)8)8)
Vielen Dank für die Komplimente, es hat auch ganz viel Spass gemacht. Inzwischen habe ich Simone schon das nächste Buch demonstrativ hingelegt :D :~, dazu vielleicht morgen mehr - denn hier wird unsere PC-Zeit für heute gleich beendet.
Aber lass' dich bitte nicht entmutigen - es kommt noch viel, viel mehr!

Hier seht ihr das Buch, das ich gestern angeschleppt habe, nachdem ich den folgenden Artikel im Netz entdeckt hatte:
Auf den Spuren der alten Römer - Königswinter - Extra-Blatt Siegburg
Maria W. Peter, Studienrätin am Gymnasium am Oelberg und freischaffende Autorin historischer Kriminalromane aus der Römerzeit, besuchte mit ihren Schülern der Fächer Latein, Französisch und Kreatives Schreiben die römische Stadt Metz in Frankreich.
Begleitet von einem Kamerateam wandelte die Gruppe des Oelberg-Gymnasiums dort auf den Spuren der Römer und der Sklavin Invita, welche in Peters Krimiserie als Detektivin geheimnisvolle Mordfälle löst.
Sofort erinnerte ich mich, dass ich dieses Buch im Frühjahr 2010 von einem Ausflug nach Merzig im Saarland mitgebracht hatte. Gelesen habe ich es allerdings noch nicht.

Elias, Drago, Bubo und noch ein paar weitere Kumpels hier horchten vor allem bei diesen Zeilen des verlinkten Artikels auf:

Vor dem Denkmal des berühmten Drachen Graoully, einem der Wahrzeichen der Stadt Metz, stellten sie Überlegungen über die Stadt Königswinter und den Drachenfels an ...
Klarer Fall, dass wir uns die Sendung anschauen werden! :nod: 8) Und nach Metz sollten wir eigentlich schon lange mal fahren ... :~ :~ :~
Kommt Zeit, komnt Metz :thumbup: :nod: :thumbup: ... und in der Zwischenzeit werden wir ein wenig brummen mit den einschlägigen ;);) Kumpels:!::nod::!:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Velasquez schrieb:
Möge euer Favorit gewinnen.
Dass daraus nichts werden kann, lesen wir eben erst! Den Link hatten wir vorhin nicht angeklickt.
Macht nix - denn wir mögen auch fast alle morgen im Halbfinale antretenden Kandidaten (alle bis auf die gelbe Gefahr :twisted:)
Ja, bestens, alles klar: Mark Selby hat die gelbe Gefahr aus dem Feld geschlagen :twisted: :p - und folglich gewinnt morgen entweder er die China Open - oder Judd Trump; beides wäre voll okay. :nod:
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Morgen feiern wir am Bockfelsen "Bretzelsonndeg" und wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir Euch wieder eine "Bretzel" schenken.

Damit sie morgen früh rechtzeitig zum Frühstück auf Euren Tischen steht überreichen Harry und Sally sie Euch schon jetzt. Sie haben sich gefreut von diesem Bockfelsener Brauch zu hören und warten ungeduldig darauf endlich ein grosses Stück essen zu dürfen. :nod: :nod:

"Bretzelsonndeg" 2011



"Gudden Appetit"
wünschen Harry und Sally
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Morgen feiern wir am Bockfelsen "Bretzelsonndeg" und wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir Euch wieder eine "Bretzel" schenken.

Damit sie morgen früh rechtzeitig zum Frühstück auf Euren Tischen steht überreichen Harry und Sally sie Euch schon jetzt. Sie haben sich gefreut von diesem Bockfelsener Brauch zu hören und warten ungeduldig darauf endlich ein grosses Stück essen zu dürfen. :nod: :nod:

"Bretzelsonndeg" 2011



"Gudden Appetit"
wünschen Harry und Sally

Vielen herzlichen Dank für diese leckere Bretzel! :nod:
Sie wird sich morgen an unserem gemeinsamen Frühstückstisch sehr gut machen! ;) :thumbup:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Auch wir danken Harry und Sally herzlich - auch dafür, dass sie uns diesen uns neuen (oder haben wir's wieder vergessen vom Vorjahr her? :blush: :~) Luxemburger Brauch präsentieren. :thumbup::thumbup:

Und da heuer kein Schaltjahr ist, darf man also wohl davon ausgehen, dass Harry Sally die Brezel geschenkt hat, nicht wahr? :D

Übrigens haben wir uns sicherheitshalber vergewissert, dass es im Deutschen allgemein "Brezel" heißt (so sagt es der Duden), jedoch "Bretzel" auch zulässig ist ... und haben dabei im Duden-Newsletterarchiv einen interessanten kleinen Artikel über den Gedankenstrich gefunden - nach welchem nämlich gerade hier in Threadtiteln immer wieder verkehrt, nämlich groß, weitergeschrieben wird. :twisted:

Das schöne Pfoto von Harry und Sally haben wir umgehend per Mail in ihre heimische Höhle der Heilung vermittelt. :nod: :thumbup:
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Auch wir danken Harry und Sally herzlich - auch dafür, dass sie uns diesen uns neuen (oder haben wir's wieder vergessen vom Vorjahr her? :blush: :~) Luxemburger Brauch präsentieren. :thumbup::thumbup:
Ja, natürlich, wir hatten's wirklich einfach nur vergessen :blush::blush: - wie auch gleich hätten merken können:
Morgen feiern wir am Bockfelsen "Bretzelsonndeg" und wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir Euch wieder eine "Bretzel" schenken.
Das Gleiche sagt auch unsere Schlagwortsammlung:

:~ :blush: :~
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und apropos:
Hier ein topaktuelles Pfoto von uns, wie so oft wieder mit etwas Essbarem :blush: :~:


Obwohl eigentlich erst morgen "Bretzelsonndeg" am Bockfelsen ist, haben wir bereits heute Simone diese Bretzel geschenkt, die uns dann allen zusammen gut geschmeckt hat. :nod: Ob sie uns wohl Ostern ein Schokoladenei schenkt ... :D :?:​
Na, das hat sie doch wohl ganz sicher getan, nicht wahr? :]
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Und da heuer kein Schaltjahr ist, darf man also wohl davon ausgehen, dass Harry Sally die Brezel geschenkt hat, nicht wahr? :D

Ja, das hat der kleine Kavalier sich nicht nehmen lassen! :D

Das schöne Pfoto von Harry und Sally haben wir umgehend per Mail in ihre heimische Höhle der Heilung vermittelt. :nod: :thumbup:

Vielen Dank, dass ihr das übernommen habt, brummt Harry, der die Brezel nun virtuell auch seiner lieben Chefin geschenkt hat! :idea: :proud:

Und apropos:
Hier ein topaktuelles Pfoto von uns, wie so oft wieder mit etwas Essbarem :blush: :~:


Obwohl eigentlich erst morgen "Bretzelsonndeg" am Bockfelsen ist, haben wir bereits heute Simone diese Bretzel geschenkt, die uns dann allen zusammen gut geschmeckt hat. :nod: Ob sie uns wohl Ostern ein Schokoladenei schenkt ... :D :?:​
Na, das hat sie doch wohl ganz sicher getan, nicht wahr? :]

:nod: :nod: :nod: :nod:​


Ostern 2010

Medium 73471 anzeigen
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und zwar nicht zu knapp! :] :nod: :thumbup::thumbup:

Wobei wir persönlich diese super leckeren Krokant-Eier :thumbup: noch mehr schätzen als Schokolade ... nicht umsonst sind sie, wie wir ziemlich sicher zu wissen glauben, einigermaßen sündhaft teuer. :twisted:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wobei wir persönlich diese super leckeren Krokant-Eier :thumbup: noch mehr schätzen als Schokolade

Gut zu wissen ... ;) :~​

Übrigens möchte Jirschi euch jetzt das Ostermonats-Blatt unseres schönen Kalenders von Susannah :thumbup::thumbup: zeigen:


Glücklicher Esel auf der Frühlingswiese

:) :thumbup: :)

Hallo, Jirschi,

das Bild des glücklichen Esels ist wirklich sehr schön. Dich relativ seltenen Gast hier im Arktonet zu sehen, hat uns mindesten so viel Freude gemacht!

Brüderliche Brummgrüsse von
Bubo und Heng, die sich gleich an ihren Ausflugsbäricht von gestern machen werden
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bubo und Heng schreiben

Bubo und Heng im Petruss-Tal

Gestern hatten die Zweibeiner und wir das Bedürfnis nach einem kleinen Spaziergang. Das Wetter war herrlich, die Sonne schien über Berg und Tal, die Temperatur war mit 25 Grad Celsius sommerlich warm und die Wetteraussichten sprachen von Regen und 10 Grad weniger am Sonntag. Simones Husten war weitgehend auskuriert, auch fleissig waren wir schon alle gewesen, nun brauchten wir Licht, Luft und Sonne!​

Ein wenig Klettern und Fliegen im Petruss-Tal müsste doch genau das Richtige für uns Gastbären am Bockfelsen sein, meinte Simone. Ein Parkplatz war ausnahmsweise schnell gefunden und hier sind wir nun:​


Der nur wenige Kilometer lange Bach fliesst durch das gleichnamige Tal welches das Bahnhofsviertel von der Oberstadt trennt. Hier haben wir erst wenige Schritte gemacht und blicken u.a. hoch Passerelle (Alte Brücke) während vor uns bald der Pont Adolphe (Neue Brücke) auftaucht. Auch die, von der Weltausstellung in Shanghai heimgekehrte, frischvergoldete "Gëlle Fra", leuchtet hoch oben über dem Petrusstal.​


Von diesem Ort, dem sogenannten Predigtstuhl, hatte Simone uns erzählt und flugs stieg Heng die abenteuerliche Treppe hinauf während Bubo sich in die Frühlingslüfte schwang und seinen Bärenbruder oben auf diesem "Balkon" erwartete.​




Die folgenden Bilder liessen wir als kleine Aufmerksamkeit für unsere Chefin machen:​


Herzliche Grüsse aus der "Péitruss", liebe Gauki!


Schwer beindruckt hat uns dieser grosse Luxemburger Löwe:​


mit dem wir alle Löwenkumpels im Arktonet grüssen möchten​



An dieser Stelle machten wir uns auf den Rückweg,​


kamen noch einmal am "Predigtstuhl" vorbei, grüssten die Türme der Kathedrale und lauschten dem Glockenspiel​



Diesen beiden war nach einem erfrischenden Bad, während wir uns noch die Quirinus-Kapelle ansahen:​


Sie ist die älteste Kirche der Stadt. Ihr Ursprung geht wahrscheinlich auf eine heidnische Kultstätte zurück. Bis 1666 war der Heilige Quirinus Schutzpatron der Stadt Luxemburg. Dann wurde die hl. Jungfrau Maria, Trösterin der Betrübten, zu ihrer Schutzpatronin erhoben.​



Den netten Ausflug beschlossen wir bei Kaffee und leckerem Apfelkuchen auf einer Terrasse:​


Ausflüge machen Spass
wissen
Heng und Bubo
und hoffen, es hat Euch Spass gemacht unseren kleinen Pfotobäricht anzuschauen.​
 
Zuletzt bearbeitet:

Campagnola

Tribunus plebis
Stammrömer
So ... jetzt aber!

Als Simone vom Essen kam bot sich ihr dieser Anblick, den sie schnell im Bild festhielt:


Nero, unser lieber Langzeitgastbär ;) aus der claudischen Höhle in Lutetia, präsentiert euch die neueste Bärenpost von Marlies und den Bodenseefellchen.
Bestimmt ahnen sie (noch) nichts von der Parallebeförderung, die hier stattgefunden hat und den entsprechenden Feierlichkeiten ;) aber intuitiv :thumbup: :thumbup: haben sie die perfekte Postkarte ausgesucht! :eek: 8) Herzlichen Dank für die schönen Grüsse vom Arc de Triomphe.​

Bitteschööööön, die französische Post ist ja echt echt schnell :thumbup::thumbup:


cari saluti

Marlies
 

Campagnola

Tribunus plebis
Stammrömer
Den netten Ausflug beschlossen wir bei Kaffee und leckerem Apfelkuchen auf einer Terrasse:​


Ausflüge machen Spass
wissen
Heng und Bubo
und hoffen, es hat Euch Spass gemacht unseren kleinen Pfotobäricht anzuschauen.​


Vielen Dank für Euren Bäricht !!! Dieser Apfelkuchen.... hachhhh
da läuft einem das Wasser im Munde zusammen !!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ja, eure Bemerkung zu diesem Apfelkuchen ist auf alle Felle zutreffend! :nod:

Aber was uns nun doch mal interessieren würde:

Nero, unser lieber Langzeitgastbär ;) aus der claudischen Höhle in Lutetia, präsentiert euch die neueste Bärenpost von Marlies und den Bodenseefellchen.
Bestimmt ahnen sie (noch) nichts von der Parallbeförderung, die hier stattgefunden hat, und den entsprechenden Feierlichkeiten ;) - aber intuitiv :thumbup: :thumbup: haben sie die perfekte Postkarte ausgesucht! :eek: 8)

Das kann so sein - oder aber auch anders! :idea:
Denn: Ihr werdet euch erinnern, dass Lucca von Paris aus ein paar Mal im Forum war, um sich bei uns nach Adressen für seine Bärenpost zu erkundigen.
Nun, in einer unserer Antwort-PN haben wir ihn gefragt, und zwar mit Link zum Triumphzug :idea:, ob er schon gesehen hätte, dass während seiner und Marlies' Abwesenheit die gute Sunny einen Kurztripp nach Rom unternommen habe :eek: :] ... ganz auf eigenen Huf; bzw. unter ihrem versierten Reiter Brummi. :]
Und ... habt ihr Sunnys Ausflug nach Rom mittlerweile gesehen - oder noch nicht:?:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben