Teddybärenthread V

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Claude

Triumphator
Stammrömer
Ja - Velasquez :!: Das mußte einfach sein - ich konnte die Chefin bequatschen, es einzustellen.

S.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Klasse gemacht, mon cher ami; haargenau! :nod: :thumbup::thumbup:

Und deswegen habe ich, während ihr diese netten Antworten geschrieben habt, daran gebastelt, dieses Pfoto hier auch noch mal in groß mit Link zum nicht privaten :!: Album einzustellen:

 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Klasse gemacht, mon cher ami; haargenau! :nod: :thumbup::thumbup:

Und deswegen habe ich, während ihr diese netten Antworten geschrieben habt, daran gebastelt, dieses Pfoto hier auch noch mal in groß mit Link zum nicht privaten :!: Album einzustellen:

Goiles Teil

findet

Friedrich

(der auch mal mit ´m 58er Käfer angefangen hat)
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
3. Teilbäricht aus Hellas

Nach dem dem relativen Trubel auf Skiathos hat Cheffe dann das Kontrastprogramm gebucht - Alonissos:


Wir bekamen in einem nicht mehr ganz so neuem Hotel direkt über dem Hafen von Patiri ein Zimmer und sind dann abends auch wieder schön essen gegangen - alles eine Nummer weniger touristisch als auf Skiathos



Alonissos in der Vorsaison ist völlig verschlafen - es fährt nicht mal ein Bus hinauf in die Chora - die alte Stadt Alonissos. So haben wir alles zu Fuss gemacht.


In Alonissos (also der alten Stadt) hat sich inzwischen wieder ein stark touristisch geprägtes Angebot an Restaurationen und Läden gebildet - hier haben wir dann auch eines der Gauki gewidmeten Pfotos gemacht:

Neben Wanderungen haben wir auch eine sehr schöne Bootsfahrt in den einzigen Meeres-Nationalpark Griechenlands gemacht (aber darüber wird Cheffe dann tempore dato berichten).

Wie gesagt - Alonissos ist sehr ruhig und touristisch nicht so stark erschlossen; daher haben wir uns dann nach 4 Tagen von dort verabschiedet und sind weiter gefahren.



 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Goiles Teil​

findet
Friedrich
(der auch mal mit ´m 58er Käfer angefangen hat)​

Auch unsere Chefin hat gute Beziehungen zu den alten Bullis - indem dass sie in früheren Jahren bei den Maltesern noch eine ganze Reihe davon gefahren hat; im sog. Katastrophen-Schutz, vor allem zu Zeiten des kalten Krieges, gab es nicht eben wenige solcher alten Hündchen. :twisted:​

Auch heute kurven darin (es heißt jetzt "Notfallvorsorge") noch etliche recht betagte Schleudern herum. :~​

Themenwechsel: Gauki lässt dir schon mal herzlich danken für die Esels-Photos :thumbup: - und in u.a. diesem Kontext schreibe ich jetzt gleich auch was für Leo. :nod:​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ja, nun also zu dir, lieber Leo:

Zunächst einmal gefällt es uns natürlich sehr gut und fühlen wir uns geehrt, dass du deine Beiträge als "Teilbäricht" überschreibst! :idea: :thumbup::thumbup: 8)

Zweitens, wie oben schon angedeutet, bedankt unsere Chefin sich herzlich hierfür:


... und hat mich gebeten, dir bzw. euch auszurichten, dass sie dieses Pfoto gleichermaßen hübsch wie auch lustig findet! :nod: :lol::lol: :thumbup::thumbup: 8)



Drittens finden wir alle dieses Pfoto ...


... ausgesprochen gelungen bzw. trickreich gemacht! :eek: :D :thumbup::thumbup::thumbup:



Die weiteren Pfotos aus diesem Bärichtsteil schließlich zitieren wir hier alle :blush: :~ noch einmal, weil wir uns nicht entscheiden können, welche uns am besten gefielen ... einfach alle halt. :nod: :thumbup::thumbup: Wir haben aber dafür aus Gründen der Verkürzung deinen Text weggelassen. Was wir aber unsererseits dazu ...




... unbedingt noch brummen möchten: Nicht nur sind das ganz ungemein bärenstarke :idea: ;) :D:D Leo-Pfotos, sondern sie wecken auch das Fernweh :nod: - und außerdem: Man sieht daran, dass du deinem Cheffe wirklich ein ganz lieber Reisegefährte bist! :nod: :thumbup::thumbup: :nod:

Darüber freuen sich sehr
Velasquez und seine Bande
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020



... unbedingt noch brummen möchten: Nicht nur sind das ganz ungemein bärenstarke :idea: ;) :D:D Leo-Pfotos, sondern sie wecken auch das Fernweh :nod: - und außerdem: Man sieht daran, dass du deinem Cheffe wirklich ein ganz lieber Reisegefährte bist! :nod: :thumbup::thumbup: :nod:

Darüber freuen sich sehr
Velasquez und seine Bande
...und aus PC-Zeit-Mangel möchten wir uns wiederum diesen netten Worten unseres Freundes Velasquez ganz herzlich anschließen und Leo danken für diese wunderbaren Pfotos!

Viele Grüße von den

Rengschburgern
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Liebe Bären, Ehrenbären und dazugehörige Zweibeiner :!:
Ich habe schon gesehen, auch hier gibt es viel zum Nachlesen, ich sage nur "größere und kleinere Reisen"... Aber noch bin ich nicht wirklich ganz und gar wieder hier angekommen ;) spirituelle Reiseverlängerung würde ich dazu sagen :]
Für Euch habe ich ein wenig Meeresrauschen mitgebracht



und vielleicht dürft Ihr ja noch ein Betthupferl-Mitbringsel haben - und wenn heute nicht mehr, dann für morgen:


Ich freue mich, wieder von Euch zu lesen - und bin schon gespannt, auf Euere Rom-Erlebnisse - kommt Zeit, kommt Lesevergnügen :nod:
Liebe Grüße an alle
Pasquetta
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Pasquetta,

gerade dürfen wir noch einmal kurz hierher, um Dir ein herzliches Dankeschön zu brummen für die tollen Strandbilder und Leckereien, die Du uns mitgebracht hast! :thumbup::thumbup::thumbup:

Viele Grüße

Frédéric und Poldi
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Liebe Pasquetta,

auch aus der gallischen Höhle vielen Dank für die sommerlichen Bilder. Der Bäricht mit unseren Romerlebnissen muß noch etwas warten bis die Chefinnen ihren seriösen Bericht fertiggestellt haben. Aber das dauert sicher nicht mehr zu lange und dann kommen wir zum lustigeren und gemütlichen Teil ...

Viele Grüße
S., Victor und Felix
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Für Euch habe ich ein wenig Meeresrauschen mitgebracht ... und ein Betthupferl-Mitbringsel:

Für Meeresrauschen wie Mitbringsel vielen herzlichen Dank - und ebenso für deine tolle Karte an mich (gestern kam sie an). :thumbup: :] :thumbup:

Schaut mal her, ihr alle: Pasquetta ist auf Obelix' Spuren gewandelt! :eek: 8)


An Monsieur :!: Velasquez :eek: :thumbup::thumbup: :proud: :smug:





Ferner hierzu ...
Ich freue mich, wieder von Euch zu lesen - und bin schon gespannt, auf Euere Rom-Erlebnisse - kommt Zeit, kommt Lesevergnügen. :nod:​
... wie auch hierzu:​
Der Bäricht mit unseren Romerlebnissen muß noch etwas warten bis die Chefinnen ihren seriösen Bericht fertiggestellt haben. Aber das dauert sicher nicht mehr zu lange und dann kommen wir zum lustigeren und gemütlichen Teil ...
Oh ja, das können wir euch versprechen! :nod: :nod: :nod:
Denn wir haben gesehen: Unsere Chefin bastelt schon ein wenig im Hintergrund am Abschluss des Bilderbuchs ... :idea: :proud: :~ Also sobald die Bockfelsener für Teil II von Tivoli Zeit finden, steht der Beginn unseres Bärichts praktisch schon vor der Tür - wir freuen uns alle schon sehr! :nod::nod: :thumbup::thumbup: 8)
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Übrigens ist auch unsere liebe Freundin Eusi noch hier - sie hofft, nicht früher von ihrer Chefin abgeholt zu werden, als bis sie noch gemeinsam mit uns am Bäricht schreiben durfte, und lässt euch alle herzlichst grüßen! :nod:


 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Hallo, Leo,

leider ist unsere PC-Zeit sehr beschränkt aber wir wollten dir schon lange für die sehr schönen ersten Teilbärichte über deine Griechenlandreise danken.




Die Bilder sind echt wunderschön und haben bei Simone und unserem kleinen Kumpel aus Skopelos Erinnerungen an einen weit zurückliegenden Urlaub geweckt.​
Wir freuen uns noch mehr und natürlich auch von deinem Cheffe zu lesen :nod:!

Im Namen der Bockfelsener mit Simone



Hallo, Pasquetta,

herzlich willkommen zurück aus Frankreich und vielen Dank für das Meeresrauschen 8) und die süssen Mitbringsel. Dass wir so verwöhnt werden freut uns sehr! :nod:

Für Euch habe ich ein wenig Meeresrauschen mitgebracht

Bei der Lektüre des Romberichtes der Chefinnen wünschen wir Dir zu gegebener Zeit viel Spass. Er steht, wie gesagt, in digitalen Stein gemeisselt :D bereit! Gleich werden wir Simone helfen ihren letzten Teilbericht dort zu verfassen und zu illustrieren, darauf freuen wir uns schon denn in den vergangenen zwei Tagen sind wir immer nur bei weniger lustigen Beschäftigungen um Hilfe gebeten worden :?.


Bevor wir loslegen möchte Fatzi sich noch sehr herzlich für diese Postkarte bei Dir bedanken. Er war ganz gerührt, als er gelesen hat, dass Du nach einem blau-weiss-gestreiften Ringelpulli für ihn Ausschau gehalten hast aber keinen in seiner Grösse finden konntest. Der Gedanke zählt :nod: :thumbup: :proud: und dass es nun eine schicke Kette für Simone aus dem Land der Hinkelsteine geworden ist, findet er auch ganz reizend!


Hi, Velasquez,

du siehst ja lustig aus auf dem Pfoto :D, ein kleiner Bär mit grossen Hasenohren. Eichler kichert hier noch vor sich hin ... Ihr scheint ja eine Menge Spass im Archiv zu haben.

Schaut mal her, ihr alle: Pasquetta ist auf Obelix' Spuren gewandelt! :eek: 8)

Uns geht es auch gut und mit ein bisschen Glück dürfen ein paar von uns vielleicht übers Wochenende mit Simone nach Zürich fahren, wo sie ihre liebe Patentochter besuchen wird!

Mit freundlichem Gebrumm grüssen euch alle mit Eusi :thumbup:

eure Brüder am Bockfelsen Justav, Benoît und Eichler
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Sehr, sehr schön :thumbup: - und es wird hierauf bald (möglichst heute noch:!:) einiges zu antworten sein :nod: ... aber für den Moment mal nur dies; ganz was Anderes - schreibt euch unser großer Teddy Ferdinand:

Ferdi schrieb:
Bernie, hast du gesehen :eek: ... bei der WM ... unser Land! :eek: :eek: :thumbup::thumbup:




Spanien, den Europameister, haben unsere Jungs eingetütet! :] :p:p :thumbup::thumbup::thumbup: 8)
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
....

Auch unsere Chefin hat gute Beziehungen zu den alten Bullis - indem dass sie in früheren Jahren bei den Maltesern noch eine ganze Reihe davon gefahren hat; im sog. Katastrophen-Schutz, vor allem zu Zeiten des kalten Krieges, gab es nicht eben wenige solcher alten Hündchen. :twisted:​
....
Mein Cheffe war bei dem Verein mit den seinerzeit "exkrementenfarbigen" Fahrzeugen (bevor der dann - zumindest in Hamburg - in die Freiw. Feuerwehr überführt wurde) noch mit ganz anderen alten Fahrzeugen befaßt, die dort immer brav ihren Dienst getan haben ("Borgward-Kübelwagen-geländegängig" und DKW-Munga) - aber seitdem kann er auch mit Fahrzeugen ohne synchronisiertem Getriebe umgehen (was wiederum bei besagtem alten Käfer durchaus nützlich war, als die Synchronringe des Getriebes defekt wurden und das Fahren mit Zwischengas erforderlich wurde ;)).
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
4. Teilbäricht aus Hellas

Skopelos war nun ein gesunder Kompromiss zwischen den bisher besuchten Inseln - nicht zuviele Touris aber doch genügend Infrastruktur, daß man auch in der Vorsaison mal etwas weitere Ausflüge unternehmen konnte (dazu dann genaueres in Cheffes Bericht).

Mein Job war hier natürlich auch wieder das Testen der Verpflegung (wobei es auf Skopelos eben durchaus auch Gerichte gab, die der "normale" Touri so nicht kennt):


Außerdem natürlich die Kommunikation mit befellten und anderen Kumpels:


Den Muli konnte ich leider nicht überreden, sich auf den Weg zum FT zu machen - er wäre hervorragend als Begleittier zwecks Mitführens der erforderlichen Verpflegung geeignet gewesen :twisted:

Wir haben sehr schöne Ausflüge gemacht - leider mußten wir uns dann nach 8 Tagen wieder in Richtng Festland auf den Weg machen, um sicherzugehen, daß wir auch wirklich rechtzeitig wieder in Thessaloniki am Flugzeug sind.

 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Lieber Leo,

also das nenne ich doch mal:


Mein Job war hier natürlich auch wieder das Testen der Verpflegung (wobei es auf Skopelos eben durchaus auch Gerichte gab, die der "normale" Touri so nicht kennt):


"Skrupelos auf Skopelos!" 8O Sag mal Leo, schämst Du Dich gar nicht :roll: ..., auch nicht ein klein wenig :proud: ..., uns so viele Leckereien zu präsentieren? ;) :lol: Wir sitzen hier mit leerem Magen und die vielen tollen, griechischen Gerichte stehen vor uns und sind quasi zum Greifen nahe. :? ;) :D

Nein, mal im Ernst! ;) :D Wir haben Deinen Reisebericht mit großer Begeisterung gelesen und Deine Pfotos, vor allem die mit Blick auf das Meer, laden einfach nur zum Träumen ein! :thumbup: Außerdem hast du uns inspiriert. :nod: Am Wochenende habe ich nämlich aufgrund Deiner appetitanregenden Pfotos ;) :D und auf Wunsch der Familie Moussakás gekocht. ;) :lol:

Ein dickes Dankeschön an Leo,
sagt Susannah mit Zotti und Asta
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Hallo Pasquetta,

ein herzliches Willkommen zurück aus dem Département der Hinkelsteine ;) :D

Für Euch habe ich ein wenig Meeresrauschen mitgebracht

und vielen Dank, für das Meeresrauschen! ;) :D Da werden schöne Erinnerungen geweckt. :nod: Gerade habe ich überlegt, wie lange es bei uns her ist, dass wir das letzte Mal in der Bretagne waren. Es sind seitdem, auf den Monat genau, 20 Jahre vergangen. Viel zu lange, wenn Du mich fragst. :?

Liebe Grüße,
Susannah
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben