Teddybärenthread IX

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Scrollt mal auf Seite 9 der Weihnachtsausgabe vom "Sonntag" dort findet ihr eine schöne "Bärengeschichte".
Nun kommen wir endlich dazu uns richtig für den Hinweis auf die wirklich nette Teddy-Geschichte zu bedanken. Wir haben sie mittlerweile schon 2x gelesen und Anton, unser Bücherbär, hat im Netz die Webseite der Künstlerin aufgespürt, die die schöne Weihnachtsbriefmarke 2015/16 entworfen hat. Dort kann man sie in voller Pracht bewundern.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Verflixt noch eins - das hatten wir ja noch gar nicht gepostet, sehe ich gerade! 8O

Aber gelesen haben wir die schöne Bärengeschichte natürlich sofort - und bedanken uns herzlich dafür sowie auch bei den Bockfelsenern für den Link zur Bärenbriefmarke. :nod: :thumbup: 8)8)8)
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Ich freu' mich bärig, dass euch die Teddybär-Geschichte auch gefällt und ich find's nochmals bärig, dass der Kumpel aus der Geschichte in einer so beständigen Höhle hausen darf :nod:. Da Pasquetta die Verfasserin der Geschichte mal getroffen hat, nimmt sie an, dass der Teddy mindestens schon zehnmal 8O :nod: so lange in seiner Höhle daheim ist, wie ich in meiner hier: vor drei Jahren kam ich - dank euch ;) - hier reingeschneit :D, alle erinnern sich noch gut daran 8).

Weihnachten 2011

Und wir verstehen uns noch immer superbärig :nod:.
Saluti a tutti!
Martin - mit Anhang
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Da Pasquetta die Verfasserin der Geschichte mal getroffen hat, nimmt sie an, dass der Teddy mindestens schon zehnmal 8O :nod: so lange in seiner Höhle daheim ist, wie ich in meiner hier: vor drei Jahren kam ich - dank euch ;) - hier reingeschneit :D, alle erinnern sich noch gut daran 8).

Weihnachten 2011
Bär, bär - Bär wird alt (und ist müde) :frown: :blush:... Wie gut, dass es aufmerksame Kumpels gibt, die auch noch rechnen können :~. Bärigsten Dank für den Hinweis und natürlich muss es heißen:
"vor vier Jahren kam ich - dank euch ;) - hier reingeschneit :D,..."
- wie die Zeit aber auch vergeht 8O - und demnach dürfte der Geschichten-Teddybär :roll: ... brummen wir mal: gut siebenmal länger bei seiner Zweibeinerin sein als ich hier bei euch.
Hm, geht die Rechnung jetzt auf :?, ich denke schon ;).

Rutscht nicht aus, beim "rüber rutschen" in das neue Jahr und lasst es euch in allen Höhlen gut gehen,
das wünscht euch
Martin - mit Anhang.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ja, lieber Martin, an deine große Reise 8) vor vier Jahren erinnern wir uns natürlich auch noch sehr gut!

Dir und euch und allen Kumpels in allen Höhlen wünschen wir einen glücklichen Jahresausklang sowie einen guten Neustart 2016.

Im Gegensatz zu den Bären in Rom dürfen wir es hier heute Nacht nach Herzenslust krachen lassen. 8) :p 8)













Und wenn wir schließlich alles Knallens und Funkelns müde sind, dann träumen wir im Bärenbettle gemütlich in den Neujahrstag hinein.



 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielen Dank für die guten Wünsche zum Jahresausklang und dem neuen Jahr! Auch wir wünschen

Buon anno 2016!


Neue Ufer!
Und Lieblingsufer, auch 2016, bleibt das Tiberufer! ;)
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
Hallo miteinander,

leicht verspätet (Cheffe hat wieder mal tagelang "unseren" PC blockiert) möchten auch wir herzliche Neujahrsgrüße in alle Höhlen senden. Die Chefin hat in der Vorweihnachtszeit einen Weihnachtsmarkt auf Gut Altenhof besucht - und seitdem steht in der Ostseehöhle ein neuer Kumpel - dürfen wir vorstellen?


Nico Laus
Liebe Grüße
und die Kumpels aus der Dachhöhle


 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Lieber Nico Laus, du hast einen pfiffigen Namen und machst auch einen echt pfiffigen Eindruck. 8)

Das gefällt uns sehr gut: Herzlich willkommen an Bord. :nod: :thumbup:
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Nun sind wir arg spät dran, wollen Euch aber noch schnell - bevor das nächste Abenteuer ansteht - alles Gute und Liebe zum neuen Jahr wünschen.

Wir haben die Weihnachtstage und den Jahreswechsel in der Nebenhöhle verbracht. Emil hat der Chefin so lange keine Ruhe gelassen, bis sie seinem Kumpel Magnus zu einem neuen Zuhause verholfen hat. Seitdem gibt es drei Erdmänner in der Bärenhöhle in Lutetia.



Salomon fand das sichtlich gut, weil er nun nicht mehr so von Emil zugequatscht wird. Deswegen konnte er sich mit Don Carlo bequem im Sessel zurücklehnen.​




Großes Interesse fanden die diversen Folgen von "Tatort", denen wir aufmerksam folgten.


Morgen begleiten wir Claude zur Orchesterfahrt mit einer ganzen Horde von Schülern. Was haben wir gelacht, als die Chefin erzählte, dass ihre Kollegin sich ernsthaft Gedanken machte, wo man denn nun Tausendfüßler herbekommt. Das sind doch prima Aussichten!​

Liebe Grüße und bis bald​

Emil Erdmann​
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Liebe Kumpels in Nah und Fern,

ein schneller Gruß im Arktonet. Hier ist es wirklich still geworden - aber es werkelt anscheinend jeder in seinem Eckchen. Und die Arbeit wird immer mehr :evil:. Jedenfalls freut sich die Chefin (und wir uns auch:!:) jetzt mal wieder ein paar Tage Ruhe zu haben. Morgen geht es erst mal heim nach OWL und anschließend nach Aix, wo uns französische Freunde besuchen werden. Hoffentlich hat das dortige Regenwetter ein Einsehen und das Städtchen präsentiert sich den Gästen von der besten Seite.

Mal sehen, wer von uns Platz im BTR findet. Der Platz ist ein wenig begrenzt, weil bäreits Bücher und die Flöte dort untergebracht sind. aber Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten "Hütte".

Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünschen

S., Don Carlo, Carlotta, die Wüstenkobolde (mit denen wir wirklich viel Spaß haben) und alle anderen Arktoi aus Lutetia
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Ja, liebe Kumpels in Lutetia, ihr habt vollkommen recht: Auch hier ist immer was zu werkeln ... und außerdem regnet es seit zwei Wochen nahezu tagein, tagaus. Da bleibt bär in der gemütlichen Höhle (brrrrrr, wie nass unsere Chefin oft heimkommt: Das ist nichts für uns :p).

Wir drücken euch die Pfoten für den Ausflug bzw. für den Platz im BTR - und freuen uns für euch, dass die Wüstenkobolde sich so harmonisch eingefügt haben bei euch. :nod: :thumbup:
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Liebe Kumpels in Nah und Fern,

ein schneller Gruß im Arktonet. Hier ist es wirklich still geworden - aber es werkelt anscheinend jeder in seinem Eckchen.
:nod:

Darum auch wieder einmal einen bärenherzlichen Gruß von uns allen an euch alle (mehr fern als nah :roll:). Wir hatten für ganz kurze Zeit diesen netten Gesellen als Gast bei uns.


Schade, dass er nicht bleiben konnte, aber er ist weitergereist, den Rhein hinab bis Koblenz, wo er sein neues Zuhause haben wird ;) und wir ihn sicher auch mal besuchen werden. :~

Wie bär sehen kann gibt es unsereins überall auf der Welt. :D


Auch hier sind wir sicher, dass diese netten Kumpels nicht im Orbit verloren gehen, sondern ein gutes Zuhause finden werden ;).

In bewährter Manier wünschen euch allen buona notte e sogni d'oro
Martin - mit allem (!) Anhang.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Lieber Martin, liebe Pasquetta,

bärigsten Dank für eure Grüsse und Wünsche. Schön nach einiger Zeit wieder von euch zu lesen. :nod: Und Bilder von Kumpels auf und von der anderen Seite des Grossen Teiches habt ihr uns auch mitgebracht! 8)

Klasse, dass es ein Wiedersehen mit dem kleinen Astronauten ;) geben wird. :thumbup:

Gut gefallen hat unserer Chefin, wie ihr euch sicher denken könnt, natürlich auch dieses Photo:

Ich grüße Euch mit einem "Stückchen Rom" von "drüberhalb" des großen Teiches :D!

Schaut mal, was Simone hier mal schrieb:

Wisst Ihr, dass es in San Francisco eine Kopie des Schildkrötenbrunnens gibt? :eek:

Sie wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Rom angefertigt und von einem amerikanischen Ehepaar aus San Francisco gekauft. Deren Erben vermachten den Brunnen der Stadt. Er befindet sich seit 1954 im Zentrum des Huntington Park in San Francisco.

Siehe:
Fountain of the Tortoises, Nob Hill Association, San Francisco

In the early 1900s, a company in Rome offered exact replicas of the original fountain, and William H. and Ethel Crocker purchased one of the reproductions and had it installed at their estate in Hillsborough, California. The four Croker children donated the fountain to the City of San Francisco in 1954. It was placed in Huntington Park across the street from the site of the original Crocker mansion, now occupied by Grace Cathedral.
Ein weiteres Foto:
Fountain of the Tortoises | Flickr - Photo Sharing!

The top basin of the sculpture broke while undergoing restoration in 2000. Remaining pieces of the marble were sent to Rome to match the color correctly. Work was completed by 12/2001.
Eurem Bild nach zu urteilen scheint die kalifornische Kopie noch nicht mal die einzige zu sein! :eek: :thumbup:

Es brummgrüssen euch bärigst
die Bockfelsener Trabanten.

PS: Wir tippseln dies alleine denn die Chefin soll heute nicht viel an den Computer, sie hat eine Bindehautentzündung und noch Nebel vor einem Auge.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Ich grüße Euch mit einem "Stückchen Rom" von "drüberhalb" des großen Teiches :D!

Schaut mal, was Simone hier mal schrieb:

Wisst Ihr, dass es in San Francisco eine Kopie des Schildkrötenbrunnens gibt? :eek:

Sie wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Rom angefertigt und von einem amerikanischen Ehepaar aus San Francisco gekauft. Deren Erben vermachten den Brunnen der Stadt. Er befindet sich seit 1954 im Zentrum des Huntington Park in San Francisco.
...
Eurem Bild nach zu urteilen scheint die kalifornische Kopie noch nicht mal die einzige zu sein! :eek: :thumbup:
:nod: Das sieht so aus, aber mit "Kunst" hatte die von Pasquetta abgelichtete wenig zu tun :D. Ihr schien es, dass dieser Schildkröten-Brunnen - wie auch andere Brunnen (sie meint, an anderer Stelle einen ähnlichen wie die Fonte Aretusa in Syrakus gesehen zu haben und einen mit spanischem "Einschlag"), die noch reichlich plätscherten, eher das Flair von "dolce vita" verbreiten sollten (damit das shoppen (noch :twisted:) reizvoller wird und das Portemonnaie noch lockerer sitzt). Sie konnte nur schauen und staunen, was es alles gibt :~ :eek: x( :lol:.


PS: Wir tippseln dies alleine denn die Chefin soll heute nicht viel an den Computer, sie hat eine Bindehautentzündung und noch Nebel vor einem Auge.
Das habt ihr gut gemacht, die Chefin nicht zu viel an den Augenstapazierer zu lassen :nod:. Grüße und sie soll sich schonen!

A tutti voi - wieder einmal: buona notte e sogni d'oro!
Das wünscht euch Martin.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Auch von uns allen beste Genesungswünsche. :nod:
Zum Glück geht so was aber in aller Regel rasch vorbei; so kennen wir es jedenfalls von unserer Chefin.



Darum auch wieder einmal einen bärenherzlichen Gruß von uns allen an euch alle (mehr fern als nah :roll:). Wir hatten für ganz kurze Zeit diesen netten Gesellen als Gast bei uns.
Er sieht wirklich nett aus - auch wenn wir uns ein herzhaftes Lachen nicht verkneifen konnten über Bärninis erste spontane Reaktion: "Oh - ein Schokocupcake?!?" :eek: :lol: ;);) :lol:


Schade, dass er nicht bleiben konnte, aber er ist weitergereist, den Rhein hinab bis Koblenz, wo er sein neues Zuhause haben wird
Dort wird er es sicher gut haben - und vielleicht darf er ja auch mal mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein fahren. 8)
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Er sieht wirklich nett aus - auch wenn wir uns ein herzhaftes Lachen nicht verkneifen konnten über Bärninis erste spontane Reaktion: "Oh - ein Schokocupcake?!?" :eek: :lol: ;);) :lol:
:lol: :nod: 8)
Er hat ja auch noch einiges vor, da kann man schon Kalorien vertragen.
Schade, dass er nicht bleiben konnte, aber er ist weitergereist, den Rhein hinab bis Koblenz, wo er sein neues Zuhause haben wird
Dort wird er es sicher gut haben - und vielleicht darf er ja auch mal mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein fahren. 8)
Vielleicht, wer weiß ;), z.Zt. sitzt er sicherlich auf der Fensterbank und schaut auf den Rhein :~.
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Na, das ist doch auch schon eine schöne Aussicht. :nod: :thumbup:

Übrigens geht uns schon seit seiner Vorstellung dies in unseren Plüschköpfen herum: Seh' die Welt von oben ... wie ein Astronaut.
Wobei das Video hier bei uns nicht läuft (ist sicher ein Kapazitäts-Problem); vielleicht aber ja bei euch.
Und vermutlich kennt ihr das Lied ja auch. ;)
 
Oben