Teddybärenthread IX

Claude

Triumphator
Stammrömer
Wie wir sehen können, hat das Schäfchen den Augenaufschlag schon richtig gut drauf ....

A plus

S. et alii
 

nummis durensis

Censor
Stammrömer
Das sind die typischen 'Knopfaugen', die bei vielen Tieren Texels auffällig ausgeprägt sind. Cor streitet das zwar vehement ab, aber ich kann halt anderes beweisen... :D
 

Leo2

Tribunus Militum
Stammrömer
Bei uns geht jetzt wieder die große Diskussion los, wer denn nun mit auf die nächste Reise darf .....

Zuletzt war ja ein Löwe mit (wenn´s auch bisher noch keine Pfotos) gab (viele sind´s eh´ nicht) - hier erst mal eins:


... ja und dann wird´s ja wohl mal wieder ein Bär sein - aber Cheffe hat gesagt, es muß einer von den "Kleinen" sein - er hat keine Lust, zu riskieren, daß uns das womöglich auf dem Fahrrad nicht gefällt ..... und die Kleinen können sich sowieso besser festhalten und fallen nicht so schnell aus den Taschen ... Na, schaun wir mal, was dabei rauskommt.

Für heute erst mal liebe Grüße aus dem Norden (hoffentlich wird das Wetter ab Mittwoch im Osten besser - denn Radfahren im Regen ist auch für hartgesottene Bären kein Vergnügen !)
Liebe Grüße Clarence ,
91479-33da5e89f90cebe0fb47efdb540f7ebf.jpg
& Co
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für heute erst mal liebe Grüße aus dem Norden (hoffentlich wird das Wetter ab Mittwoch im Osten besser - denn Radfahren im Regen ist auch für hartgesottene Bären kein Vergnügen!)

Bärigsten Dank für die Grüße aus dem Norden und das nette Pfoto aus dem Süden. ;) Wir drücken Cheffe und dem teilnehmenden Bärenkumpel die Pfoten für schönes Wetter während der Fahrradtour. :thumbup: :thumbup:

Auch wir haben längere Zeit kein Pfoto mehr hier eingestellt aber das wird sich bald ändern. Nachdem Simone ihren Rom-Reisebericht beendet hat, dürfen wir sicher bald an die Tastatur um einen parallelen Pfoto-Bäricht zusammenzustellen. :nod:

Bis es soweit ist, hier noch zwei Pfotos von Heng und Jang vor einigen Wochen:


Inzwischen ist Heng in seine Heimathöhle zurückgekehrt und Bilder von jenem Mai-BT stehen ebenfalls noch aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Liebe Kumpels in nah und fern!
Ich melde mich mal kurz aus Vindobona.Inzwischen habe ich mich schon mit unser neuen Gefährtin angefreundet. Das war ja mal wieder eine Überraschung. Die Vorstellungsrunde fand dann im BTR statt, denn ins Köfferchen wollte die Dame nicht mehr. Arabella-Pamina ... Hmmm - welchen Rufnamen bevorzugt nun diese junge Dame? So ist mir das nämlich entschieden zu lang. Mal sehen, sorauf wir uns einigen.

Servus oder baba (wie man hier sagt)
Don Carlo
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Fritz und Freunde im römischen Grün

Geduldig haben die hiesigen Trabanten darauf gewartet den folgenden Bildbäricht zusammenzustellen zu dürfen. Endlich ist es soweit! Gaukis und Simones Romreise mit Bären in der Osterwoche 2015 begann für Simone mit einer handfesten Überraschung, wie man auf diesem leider etwas blassen Handy-Pfoto sehen kann:


Beim ersten Abendessen sass plötzlich und unerwartet ausser Velasquez und Justav auch Fritz auf dem Tisch! :eek: :eek: :eek: Unser lieber Kumpel Fritz aus Kremsmünster, in dessen (alter :idea:) Höhle wir momementan virtuell zu Gast sind! Alles über Fritz und Kremsmünster findet man in den Eingangsbeiträgen dieses Threads!

Beim Anblick des glückstrahlenden Fritz war Simone derart perplex, dass sie Gauki erstaunt fragte, ob diese in Kremsmünster gewesen sei. Invece, no! Ganz allein hatte Fritz sich auf den Weg an den Rhein gemacht, nachdem er in seiner alten Höhle zu der Einsicht gekommen war, dass er dauerhaft zu Gauki und Velasquez ziehen wollte!

Und nun war er von der Krems über den Rhein an den Tiber gereist und freute sich riesig darauf die urbs mit den Zweibeinern und Kumpels kennenzulernen. Durch den Verlust von Gaukis Photos :cry: bleiben nur unsere und die lassen wir nach langer Vorrede endlich sprechen:

Quintilier-Villa und Via Appia


Dieses und ein weiteres Pfoto haben wir bäreits in Simone Reisebericht "eingeschmuggelt", aber nicht einmal die geübten Knopfaugen der Kumpels aus Lutetia haben Fritz dort entdeckt!


Nach einem Blick in die Wipfel der schönen Pinien ging es dann hügelan zu den Ruinen der Quintiliervilla, weiter nach Santa Maria Nova und an die Via Appia antica:





Eine Kletterpartie in einem blühenden Obstbaum und lustige Spritzspiele an einem Nasone waren höchst vergnüglich:







Gruppenpfoto mit Fritz, Nuntius, Bernie und Justav





Treffen mit einem römischen Bruder:



Auf dem Kleinen Aventin



Villa Medici





Die Delle im Tor der Villa Medici verursachte Königin Christine von Schweden als sie eine Kanone abschoss. Die Kugel ziert den Brunnen.



Santa Cecilia in Trastevere



Besuch bei Giacomo auf dem Aventin



Orangengarten mit Wind und Wasser:







Velasquez und Konstantin

Via Appia
Teil II





Nette Bekanntschaft mit einem römischen Löwen in Capo di Bove

und anschliessendes Mittagessen im Blütenmeer:




Im Circus des Maxentius:


An diesem Tag holten wir auch Hinnerk in der Bücherstube im Pilgerzentrum ab, die unmittelbar vor dem Umzug zum Petersplatz stand:


Zur Feier des Tages gab es hier ein feines Abendessen:


Besuch bei Pina




Eis bei Giolitti


und Abschiedsabendessen:


Rom hat Fritz erwartungsgemäss so gut gefallen, dass er so schnell wie möglich wieder in die Villa Maria möchte. Hier endet die kleine Pfoto-Bärichterstattung über Fritz und Freunde im römischen Grün. Sollte sie in Kremsmünster gelesen werden, so senden wir hiermit unsere besten Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Hallo Kumpels, so viele schöne Erlebnisse habt ihr uns bärichtete und wunderbärige Bilder gezeigt :thumbup: :nod: :thumbup:. Wir bedanken uns und freuen uns mit euch, dass ihr das alles erleben durftet ;).
Hier ist ziemliche Bärengeduld in allen Dingen angebrummt x( -
saluti e abbracci ;)
Martin mit Anhang
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Arktonet --- darunter konnte ich mir gar nicht so recht etwas vorstellen.

Das ist ja toll. Und ich habe gleich den netten Bäricht von Fritz und seinen Freunden gelesen. Da möchte ich auch mal hin! Don Carlo hat mir schon von der ewigen Stadt erzählt und dass man dort viele Bärenabenteuer erleben kann. Ob die Chefin mich wohl einmal mitnimmt?

Aber ich muss mich ja erst einmal vorstellen: ich bin die Arabella und vor einer Woche bei Claude eingezogen.

Hier bereite ich mich auf die Reise vor:


und steige dann in mein Köfferchen ein:​


Den Rückweg von Vindobona nach Lutetia habe ich dann mit Don Carlo im BTB verbracht - das war viel lustiger :!:​

Zum Glück waren wir beide bei diesem Ausflug in das naturhistorische Museum nicht dabei. Denn diese Kumpels hätten uns nur zum Weinen gebracht.


Für alle, die derzeit daheim bleiben müssen und nicht auf großer Tour sind, haben wir beide ein richtig schönes Blümchen aus dem botanischen Garten in Wien mitgebracht. Ist das nicht ein schönes Gelb?


Ich freue mich auf Plaudereien mit Euch und wer weiß - vielleicht lernen wir uns ja einmal bärsönlich kennen :nod:​

Arabella​
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das ist ja toll. Und ich habe gleich den netten Bäricht von Fritz und seinen Freunden gelesen. Da möchte ich auch mal hin! Don Carlo hat mir schon von der ewigen Stadt erzählt und dass man dort viele Bärenabenteuer erleben kann. Ob die Chefin mich wohl einmal mitnimmt?

Aber ich muss mich ja erst einmal vorstellen: ich bin die Arabella und vor einer Woche bei Claude eingezogen.

Liebste Bella,

hier schriebt dir dein Zwillingsbruder Nuntius und zwar mit heftigem Herzklopfen. "Das ist ja toll" brummst du zum Arktonet. Damit liegst du goldrichtig! :nod: Sogar seinen eigenen Zwilling kann man hier finden! :thumbup: 8) :thumbup:

Als ich deine Pfotos gesehen habe, musste ich sofort Simone herbeirufen und die hat mit dem Handy zwei Pfotos von mir gemacht:



In einem solchen Köfferchen bin auch ich vor fast zwei Jahren aus der Norderstedter Höhle zum FT/BT nach Xanten gereist und pendle seither zwischen der Bockfelsener und der Honnefer Höhle hin und her. Viele schöne Reisen habe ich bäreits unternommen, so wie Cheffe es sich für mich gewünscht hat. Viele Bärenfreunde habe ich durch das Arktonet gewonnen und nun dieses ganz besondere Geschenk: ein Zwillingsschwesterchen per me! Wir werden Rom "erobern", das verspricht dir

dein Nuntius

PS: Leider muss Simone nun aus dem Haus und ich komme erst heute Abend wieder an den Computer. Bis dann und ein bäriges "Willkommen zurück" auch für Don Carlo und Claude von Simone und mir
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
:blush: So schnell eine Antwort - und dann auch noch so eine Überraschung, lieber Nuntius. Ein Zwilling - ne, das hätte ich mir nicht träumen lassen. Und dann auch noch einer, mit dem ich Rom erobern kann. Mit Dir und Don Carlo habe ich ja prima Beschützer. Leider bin ich ja noch nicht so reiseerfahren. D.C. dagegen ist ja schon ein richtiger Weltenbummler (wenn er nicht übertrieben hat. Aber das glaube ich nicht mehr, nachdem ich hier ein wenig herumgestöbert habe).

Gerne teile ich die aus Wien mitgebrachten Leckereien mit Dir und den anderen Kumpels.





baba

Arabella
 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Morgen steht die Velasquez-Ausstellung auf dem Programm. Das wird aber auch wirklich Zeit, zumal es einen prominenten Namensvetter hier im Forum gibt! Ja, ja - ich habe eifrig gelesen :nod:.

Und beginnt die Reise-Zeit. Zuerst werde ich die Nebenhöhle kennenlernen. Wir brechen am Dienstag auf nach Ostwestfalen. Die Chefin hat bäreits verlauten lassen, dass sie über Ankunftszeiten keine Prognosen anstellt. Abgesehen von den Bauarbeiten in Colonia scheint ja auch der Sommer der Bahn einige Probleme zu machen.

Später hoffe ich, mit einigen Kumpels ins Languedoc mitzudürfen. Ich bin schon ganz gespannt - auch wenn ich das hiesige Idiom noch nicht so gut beherrsche. Narbonne und Carcassonne könnten spannend werden. Auf dem Hinweg machen wir Station in Albi: da möchten wir uns die Heilige Cäcilia noch einmal anschauen.

Viele Grüße

Arabella
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Morgen steht die Velasquez-Ausstellung auf dem Programm.

Ciao, Bella,
wir wünschen der Chefin und dir einen schönen Ausstellungsbesuch! Um diesen beneiden wir euch fast ein wenig.

Nun beginnt die Reise-Zeit. Zuerst werde ich die Nebenhöhle kennenlernen. Wir brechen am Dienstag auf nach Ostwestfalen.

Wir sind noch 10 Tage gut beschäftigt und wünschen euch jetzt bäreits eine gute Reise und viel Vergnügen an diesen ersten Ferientagen! 8) :thumbup:

Später hoffe ich, mit einigen Kumpels ins Languedoc mitzudürfen. Ich bin schon ganz gespannt - auch wenn ich das hiesige Idiom noch nicht so gut beherrsche. Narbonne und Carcassonne könnten spannend werden.

In Carcassonne war unsere Chefin vor etwa 12 Jahren. Es hat ihr sehr gut gefallen. Damals spielte sie auch gerne Carcassonne.

Vielleicht lesen wir uns ja morgen noch einmal hier!

Vielen Dank auch für die Wiener Leckereien. Sie sind uns jetzt zum Betthupferl geworden.

Sogni d'oro brummen dir Nuntius und die übrigen Trabanten
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Lieber Nuntius,

Velasquez war ein Erlebnis - aber natürlich herrschte Fotoverbot (ob das auch für Pfotos gegolten hätte, haben wir lieber nicht ausprobiert). Eigentlich wollte die Chefin in Wien den Katalog kaufen, doch ist sie bis zur letzten Minute im KHM geblieben und der Museumsshop war bereits geschlossen. Heute dachte sie sich, dass Deutsch doch ein wenig leichter zu lesen ist und es ja auch noch den Buchhandel bzw. Verlag gibt; also wurde die französische Version nicht gekauft. Aber stellt Euch vor: das Buch ist bei Hirmer vergriffen. Pech gehabt.

Jetzt bin ich ganz aufgeregt: morgen gibt es die erste Bahnfahrt meines Bärenlebens. Und dann gleich ein TGV. Ich habe schon gehört, dass Zugfahren zum Abenteuer werden kann. Über eine eventuelle Ankunftszeit hat Claude nach den Erlebnissen der letzten Fahrt gar keine Prognosen mehr abgegeben. On verra ... Anscheinend macht das Schienennetz bei diesen Temperaturen Probleme in NRW. Aber wir werden schon ankommen.

Viele Grüße an alle Kumpels, die hier lesen und schreiben

Arabella
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Velasquez war ein Erlebnis - aber natürlich herrschte Fotoverbot (ob das auch für Pfotos gegolten hätte, haben wir lieber nicht ausprobiert).

Ciao, Bella, ;)
es freut uns, dass du dieses schöne Erlebnis mit Claude teilen konntest und es nicht mit Pfotos zu versuchen war eine weise Entscheidung. :D

Schade, dass es mit dem Katalog nicht geklappt hat.

Rein zufällig sind wir heute über diese kleine aber sicher feine Ausstellung in Lutetia gestolpert: De Giotto à Caravage | Musée Jacquemart-André: une collection unique à Paris
Sie dauert noch bis zum 20. Juli. Das klingt sehr interessant.

Jetzt bin ich ganz aufgeregt: morgen gibt es die erste Bahnfahrt meines Bärenlebens. Und dann gleich ein TGV. Ich habe schon gehört, dass Zugfahren zum Abenteuer werden kann.

Wir wünsche dir, liebe Bella, eine entspannte und gute Fahrt. In Colonia könnt ihr ja mal heftig winken, aber ich weiss nicht, ob "unser" Velasquez morgen dort ist.

Schöne Tage und bis bald wieder im Arktonet!
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Ciao, Bella, ;)
es freut uns, dass du dieses schöne Erlebnis mit Claude teilen konntest und es nicht mit Pfotos zu versuchen war eine weise Entscheidung. :D

Schade, dass es mit dem Katalog nicht geklappt hat.

Vielleicht kaufen wir dann doch noch die französische Version - oder wir üben uns in Geduld und schauen, ob er irgendwo im Antiquariat auftaucht.

Rein zufällig sind wir heute über diese kleine aber sicher feine Ausstellung in Lutetia gestolpert: De Giotto à Caravage | Musée Jacquemart-André: une collection unique à Paris
Sie dauert noch bis zum 20. Juli. Das klingt sehr interessant.

Die hat die Chefin gesehen, fand sie aber nicht für lohnend. Davon hatte sie sich mehr erwartet.

Wir wünsche dir, liebe Bella, eine entspannte und gute Fahrt. In Colonia könnt ihr ja mal heftig winken, aber ich weiss nicht, ob "unser" Velasquez morgen dort ist.

Schöne Tage und bis bald wieder im Arktonet!

Leider fährt der Zug nicht über Köln - er wird wegen irgendwelcher Bauarbeiten über Mönchengladbach umgeleitet. Deswegen fahren wir ja auch bis Düsseldorf- Es scheint derzeit ganz übel zu sein: Von Ac nach Colonia zu kommen, ist im Moment nicht ganz einfach.

Danke für die lieben Wünsche - Don Carlo kommt auch mit und wir machen es uns im BTB gemütlich. Ich bin schon gespannt auf Clemens Clever, den ich in Detmold kennenlernen werde. Ich denke er wird uns nach AC begleiten.

Viele Grüße

Arabella
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Fritz und Freunde im römischen Grün

Gaukis und Simones Romreise mit Bären in der Osterwoche 2015 begann für Simone mit einer handfesten Überraschung, wie man auf diesem leider etwas blassen Handy-Pfoto sehen kann:​


Beim ersten Abendessen sass plötzlich und unerwartet ausser Velasquez und Justav auch Fritz auf dem Tisch! :eek: :eek: :eek: Unser lieber Kumpel Fritz aus Kremsmünster, in dessen (alter :idea:) Höhle wir momementan virtuell zu Gast sind!​
Entsprechend hat Fritz sich sehr gefreut darüber, dass nun endlich auch seine Romreise hier im Arktonet dokumentiert ist. Und das mit so vielen tollen Pfotos! 8)8) :thumbup:​

Seine Lieblings-Motive (sofern man eine derartige Unterscheidung dabei überhaupt treffen könnte) sind diese hier:

Quintilier-Villa und Via Appia






Villa Medici



Besuch bei Giacomo auf dem Aventin



Via Appia

Teil II


Nette Bekanntschaft mit einem römischen Löwen in Capo di Bove

und anschliessendes Mittagessen im Blütenmeer:​



Im Circus des Maxentius:​


Eis bei Giolitti

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Verzögert durch den Post-Streik, wie ja so Vieles, bekamen wir (erst) heute eine schöne Karte der Lutetianer von meiner :proud: jüngsten Ausstellung in die Pfoten - und bedanken uns dafür mit herzlichen Brummgrüßen. 8)
 
Oben