Teddybärenthread IV

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Na, dann ... :~:~ ;)



Übrigens wäre dies noch nachzutragen:

Am Teatro Valle stieg eine größere (und ebenfalls sehr fröhliche :D :thumbup:) Gruppe finnischer Rom-Touristen zu, welche mitfuhren bis Veneto/Sardegna.
Nichtsahnend fuhren wir im selben Büschen, und Gauki muss bestimmt gedacht haben: Die Finnen sind ja schon ein lustiges Völkchen, aber die gibbelnden Deutschen, die da hinten im Bus sitzen - wie peinlich! :blush: ;) :lol: :~
Nein - das hat weder unsere Chefin gedacht noch einer von uns.
Denn wir hatten dem Sprachengewirr im Bus weiter keine Beachtung geschenkt (nachdem eine Italienerin mit einem freundlichen: "Where are you from?" erfolgreich die Herkunft der Finnen erfragt hatte), sondern haben einfach nur aus dem Fenster geschaut ... bis mir auf einmal :eek: Simones Blondschopf ins Knopfauge fiel! :eek::eek::eek: :D :thumbup::thumbup::thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Anna

Consul
Stammrömer
Hallo, Ihr lieben Bärenkinder, liebe Zweibeiner! :D

Heute früh beim ersten Blick in den PC entdeckte ich den wunderbärigen Anfang des Bärichtes unseres lieben Velasquez:

Velasquez schrieb:
Rom, an den Iden des März 2010



Das war ein fröhlicher Tag ... :D :thumbup: :]
Riesig habe ich mich gefreut und am liebsten hätte ich gleich mitgemischt, doch der BEVA drängte, denn wir hatten für heute unsere 1. Radtour durch das Münsterland geplant! :nod:

Unendlicher Dank geht an Gauki, die mein Radl mit in den neuen QC gebracht hatte, so konnten wir heute einen wunderschönen, sonnigen Tag geniessen!



Tja, von Roma träume ich immer noch, es war so toll!!!

Nicht nur, dass ich die netten Foristi endlich kennenlernen konnte, nein 8O, endlich konnte ich auch mit den entzückenden Bären Bekanntschaft schließen!
Zuerst nenne ich Velasquez:


Ein ganz süßes, kleines, schnuckeliges, weiches Bärchen mit Herz und Verstand! :nod:
Gut erinnere ich mich an Fatzi mit dem besonders netten Gesicht! Fotos habt Ihr ja schon gesehen! Angela hat natürlich richtig geraten: 100 Punkte für Angela! :thumbup:
Außerdem saßen auf meinem Schoss Bruno und Gereon, die fleißigen Archivbären, die den Urlaub besonders nötig hatten. Sie waren sofort zutraulich und ich glaube, alle drei fühlten sich recht wohl bei mir! Es war auch noch der nette Konstantin anwesend.
Auffällig war ein WOLF! 8O Aber sehr nett und
so anpassungsfähig! :nod:


Nun, meine Abendbilder sind nicht so gelungen, sorry! :blush:

Nach dem Anstoßen mit ECHTEM Prosecco
haben wir lecker gegessen, es gab viel zu erzählen und der krönende Abschluss des Abends fand bei Giolitti statt, für mich mit Datteleis und Champagnersorbet!
Hmmmmm!


Diese Auswahl behielten wir uns für die folgenden Tage vor, es kam aber leider nicht mehr dazu! :lol:


Hier noch eine Auswahl unserer Sonnenbrillen, die wir in den folgenden Tagen für Bären und Zweibeiner
wirklich brauchten!
:lol::nod::nod::nod::lol:







Danke nochmals an alle für die schönen Bilder und auch die Genesungswünsche.

Vielleicht gibt es ja demnächst einen matrimonio romano-Thread wo wir dann über vergessene Kleidersäcke in Rom, Taxifahrten mit 180 km/h zurück nach Rom und über unseren verlustigen Koffer berichten...

Ihr seht, es stehen uns noch viel spannende Geschichten bevor...:D
Von mir auch herzliche Genesungswünsche an sira und patta, ich habe noch nicht recht gelesen, sollte er auch krank sein?! :roll:

Ich hoffe auf den Matrimonio-Romano-Thread,:thumbup::thumbup::thumbup: dann schreibt Anna natürlich auch mit!

Wir haben eine wundervolle Zeit miteinander verbracht, die ich nicht missen möchte, ich möchte aber hier nicht vorgreifen! :D

Liebe Grüße an alle und bis bald in diesem Bäricht, :D
Anna :)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo liebe Anna,

auch Dir herzlichen Dank für Deine Pfotos und Erzählungen!
Es freut mich natürlich, Dich erkannt zu haben! :lol:

Ich bin schon gespannt auf weitere Bärichte!

Liebe Grüße

Angela
 

Anna

Consul
Stammrömer
Hallo liebe Anna,

auch Dir herzlichen Dank für Deine Pfotos und Erzählungen!
Es freut mich natürlich, Dich erkannt zu haben! :lol:

Ich bin schon gespannt auf weitere Bärichte!

Liebe Grüße

Angela
Ja, ich hoffe, es geht hier Tag für Tag weiter! :nod: Aber morgen hat Anna viele Termine, und übermorgen geht's zum Töchterchen! :D Kommt Zeit, kommen Bärichte! :lol:

Liebe Grüße,
Anna :)
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Liebe Bären und liebe Zweibeiner,

ganz herzlichen Dank für Eure bärenstarken Pfotos und Bärichte aus unserer aller Lieblingsstadt.

Auch wenn die tollen Bärichte akute Romitisschübe auslösen, freue ich mich auf weitere Pfotos und Geschichten aus Bella Roma.

Als kleine Bärlohnung gibt es erst ein mal ein paar Luftballons




Liebe Grüße
Lizabetta
 

Anna

Consul
Stammrömer
Liebe Bären und liebe Zweibeiner,

ganz herzlichen Dank für Eure bärenstarken Pfotos und Bärichte aus unserer aller Lieblingsstadt.

Auch wenn die tollen Bärichte akute Romitisschübe auslösen, freue ich mich auf weitere Pfotos und Geschichten aus Bella Roma.

Als kleine Bärlohnung gibt es erst ein mal ein paar Luftballons




Liebe Grüße
Lizabetta
Ja, liebe Lizabetta!

Anna sagt erst einmal vielen Dank im Namen der Bärenfraktion für die Luftballons!
Sie kann gar nicht so recht hier wieder ankommen, es ist schon heftig mit der Romitis, eine Nachbehandlung ist jeweils erforderlich! :roll: Das muss man einberechnen!:nod: :D

Buona notte,
jetzt geht es zum Träumen!
Liebe Grüße,
Anna :)
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Sodann bin ich mit zwei Antworten aus dem Gratulatio-Thread doch lieber hierhin umgezogen - erstens:


Und bevor wieder ein kleiner, vorwitziger Bär ;) behauptet, ich würde Recycling-Plümchen verschenken :roll: :twisted: ...
:~ :~ :~​



... schenke ich Dir doch lieber ein paar Vitamine, frisch aus Rom importiert, damit Du die restlichen Wintertage unbeschadet überstehst. ;) :D











Und zweitens:

Habemus novum pontificem maximum:



Claude!







Gratulor!



Gratias agimus

So weit ich informiert bin, gibt es hierauf im Lateinischen schicklicherweise keine weitere Antwort mehr (also nichts im Sinne von "Bitte schön" bzw. "You're welcome" bzw. "De rien" bzw. "Di niente"). Aber ein anderer Gratulant aus dem Archiv, den du auch kennst :~ und welcher des lateinischen Idioms besonders gut mächtig ist, lässt dir zu deinem Fest ausrichten ... genauer gesagt meinte er, du dürftest es dir aussuchen: entweder "Ad multos annos sequentes" oder aber gleich ein "Sit tibi terra levis". 8O :roll: :twisted:​
 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Und dann natürlich Dank an alle für alle euren netten Komplimente :blush: :blush: - sowie noch dies hier:​






Endlich konnte ich auch mit den entzückenden Bären Bekanntschaft schließen!

Zuerst nenne ich Velasquez:


Ein ganz süßes, kleines, schnuckeliges, weiches Bärchen mit Herz und Verstand! :nod:
:proud: :blush: :blush: :proud: :smug: :] ;) ;)







Gut erinnere ich mich an Fatzi mit dem besonders netten Gesicht! Fotos habt Ihr ja schon gesehen! Angela hat natürlich richtig geraten: 100 Punkte für Angela! :thumbup:
Außerdem saßen auf meinem Schoss Bruno und Gereon, die fleißigen Archivbären, die den Urlaub besonders nötig hatten. Sie waren sofort zutraulich und ich glaube, alle drei fühlten sich recht wohl bei mir! Es war auch noch der nette Konstantin anwesend.
Von ihm soll ich dich nochmals herzlich grüßen - und Bruno und Gereon haben an jenem Abend noch mehrfach gesagt, dass sie dich auch sehr nett fanden. :nod: :nod: :thumbup: :]​





Auffällig war ein WOLF! 8O Aber sehr nett und
so anpassungsfähig! :nod:


Nun ... wie der Herr, so's Gescherr! :D :twisted: :lol: :~ :~ :~​

 

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Fatzi a Roma


... zum allerersten Mal! :eek: :proud:

Beginnen wir ruhig mit einem Rückblick in die Geschichte; denn schon einmal war das für ihn angedacht gewesen, vor langer Zeit:
Bärenstark, dass Heng mit nach Rom darf. :thumbup: 8) Er wird hier glühend beneidet, sieht es doch für Fatzis erste Romreise eher trübe aus, nachdem gestern ein heimlicher Wunsch von Simone geplatzt ist.
Und zu einem anderen Zeitpunkt ... ja, nach diesem Zitat haben wir eben sehr lange, aber trotz Schlagwortsammlung vergeblich gefahndet; darum können wir es nur aus dem Kopf so gut wie möglich rekonstruieren. Simone schrieb damals - 2008 - über die Frage, wer von der Bockfelsenbande sie nach Rom begleiten dürfe bzw. wolle:
Simone-Clio schrieb:
Papstteddy und Fatzi sehen mich nur stumm an, und ihre großen Augen sagen mir, dass sie sich eine solche Reise doch nicht zutrauen.
Einzig Anton, so ungefähr geht es weiter, sei fröhlich und unternehmungslustig; und:
Simone-Clio schrieb:
Jedes Mal, wenn ich nach Hause komme, springt er auf meinen Arm - und er lässt den kleinen Bücherstapel, den ich für Rom bereitgelegt habe, nicht aus den Augen.

Dieses Jahr jedoch - mit einem so großartigen Hintergrund wie der Einladung zu einer in unserem Forum begründeten Hochzeit :thumbup: 8) :thumbup: - wollte und konnte auch Fatzi nicht zurückstehen. :D Ja, und wie es kam, dass bereits der erste :!: Abend in Rom die mitgereisten Bärenbrüder vereinte, das habe ich euch ja gestern bereits bärichtet - wie ja auch, dass dann sofort :proud: Pläne für die nächsten Tage geschmiedet wurden:

Im Santa Chiara trafen wir Fatzi und Konstantin, die mit Simone gekommen waren; und nachdem es unserem lieben Gereon mit einiger Mühe gelungen war, den Kissenhügel zu erklimmen ... :eek: :lol: :lol: :p :~ :~

... hielten wir an diesem strategisch bedeutsamem Ort :idea: :D eine erste Lagebesprechung ab.

Mit deren Ergebnis machten wir jedoch - selbstbrummend ;) :!: - unsere Zweibeiner erst sehr viel später bekannt; als nämlich Gauki sich zum Aufbruch vom Abendessen am Pantheon rüstete:
Fatzi würde mit ihr gehen, d.h. umziehen aus dem noblen Santa Chiara in das einfache Santa Chiara - um gleich am nächsten Morgen gemeinsam mit den bereits romerprobten Zwillingen Anton und Emil als Backpacker :] die Stadt zu erkunden.


Darum übergebe ich an dieser Stelle nun die Tastatur an unsere beiden Unzertrennlichen:

Anton & Emil schrieb:
Da es von unserem Santa Chiara nur drei Bushaltestellen sind bis zum Vatikan, zeigten wir unserem lieben Bärenbruder Fatzi als allererstes den Petersplatz.​



Man sieht ihm an, wie überwältigt er war ... als kleiner :~ Bär so ganz allein und verloren auf dem großen Platz und vor dem riesigen Petersdom. :eek:

Apropos "allein": Auch an den übrigen Stätten von Fatzis erstem Romrundgang ist auf unseren Pfotos meist nur er zu sehen - aus Zeitgründen bzw. weil natürlich wir die meisten dieser Bilder gemacht haben. :proud: :smug:​


Vom Vatikan aus ging's weiter - natürlich :!: - mit unserer geliebten Linie 116:​




Insoweit ihr von jetzt an Bilder seht, welche aus dem Bus heraus aufgenommen sind: Die hat Fatzi selber geschossen ... allerdings lassen nicht wenige davon pfototechnisch doch sehr zu wünschen übrig. :~ :roll: :~ :~​



Wenn ihr mögt, dann dürft ihr hier schon mal raten, wo wir uns jeweils befinden. Es ist nicht schwer; und auch nicht weit voneinander entfernt. ;)


Ganz aufgeregt wurde Fatzi dann, als er dieses Gebäude erkannte :eek: :eek: :eek: - und darum hat er die Aufnahme davon wirklich ganz und gar verhauen. :twisted: x( :roll: :p Zudem verdeckte bei unserer Vorbeifahrt auch gerade ein Shuttlefahrzeug den Eingang:​



Angesichts von Fatzis Aufregung hatte sogar Gauki ein Einsehen :] ... und überließ ihm ihr Handy; so dass er keine Minute später Simone bärichten konnte, wir seien gerade eben - es war ziemlich genau 8.15 h - am Santa Chiara vorbeigefahren. :nod: :thumbup: :nod:

Sehr schade ist es um das gute Dornröschen und besonders Fatzi ist ganz betrübt :cry:, durfte er doch noch vergangene Woche selbst mehrfach mit dem damals so hellwachen :lol: Dornröschen telefonieren, was ihm soviel Freude bereitete! :nod:
Simone hingegen war zu diesem Zeitpunkt noch im Pyjama.



Von hier an dürft ihr nun, wenn ihr Lust dazu habt, weiter raten, wo wir uns jeweils befinden! ;)


Fatzis nächstes im Vorbeischuckeln :idea: :D :thumbup: geschossenes Pfoto ist gar nicht so übel - und er hat es aufgenommen eigens für unseren coolen Kumpel Hardy (der jetzt allerdings seit längerer Zeit schon nicht im Arktonet war :():




Bald darauf, wie der Romkundige weiß, beginnt unsere Lieblingsrund:idea:fahrt mit der 116 ... Fatzis Bilder sind allerdings wiederum zumeist nicht das Gelbe vom Ei. :~





Diese Haltestelle war uns neu :eek: ...






... jene hingegen wohlbekannt :D ...





... und an dieser hier stiegen wir aus:





Wusstet ihr eigentlich schon, dass Gauki diese steilen, endlos in die Tiefe führenden Rolltreppen liebt?!? 8O :roll: 8O



Dort, wo die Metro uns dann hinbrachte hatten wir eine Besorgung zu erledigen - denn wir hatten sira und patta zugesagt, für zwei der Hochzeitsgäste aus ihrer Familie, die sich in Rom überhaupt noch nicht auskennen, zwei (Rück-)Fahrkarten für die FR1 zu kaufen.

Zurückgekehrt ans Tageslicht, sahen wir eines jener Fahrzeuge, von denen wir froh sind, dass es nun nicht mehr :!: an Stelle unserer geliebten Elektrobusse verkehrt. :p


Apropos: Lieber Frédéric, deine Frage, wie uns die neuen Fahrzeuge gefielen, ist nicht vergessen. Aber das muss ein eigenes kleines Posting werden - zu einem späteren Zeitpunkt. ;)


Von dieser Stelle an begann ein fröhliches Bushopping, wie es Gauki und uns so gut gefällt - zunächst hierhin:


Nur die armen Droschkenpferde tun uns jedes Mal wieder sehr, sehr leid! :( :cry: :(






Diese Zweibeiner hingegen braucht man nicht zu bedauern - die müssen schon selbst wissen, was sie tun :roll: ...


... ebenso wie diese:?: :twisted: :~




Wieder so ein einstiges Stellvertreter-Fahrzeug ...


... aber vor allem, liebe Simone, ist dies eines der Bilder, das Fatzi eigens für dich gemacht hat: Diese Bushaltestelle musst du unbedingt kennen, wenn du im Mai mit uns in der Villa Maria wohnst :nod:

... ebenso wie diesen Bus, die Linie 44:





Vor dem nächsten Abschnitt unseres Weges hatte Fatzi - brav, wie er ist - sich ein weiteres Mal Gaukis Dornröschen geben lassen, um Simone ausdrücklich um Erlaubnis zu fragen. Denn eigentlich hatte er diesen Hügel erst mit ihr und uns zu Pfingsten besuchen wollen ... jedoch Simone war gerade in einer Ausstellung und hatte darum ihr Handy ausgeschaltet. Und so musste es also ohne ihre Erlaubnis weitergehen zu einem unserer römischen Lieblingsorte:










Vor dieser Kirche setzte Fatzi sich durch mit seiner Weigerung, sie ohne Simone (noch) nicht von innen anschauen zu wollen:






Aber über ein hübsches Pfoto von sich auf dem Brunnenrand, so wie weiland Bruno & Gereon, freute er sich sehr!





Nun war es auch schon kein weiter Weg mehr bis zum Höhepunkt dieses römischen Hügels:






Auf unserer nächsten Wegstrecke verkehrt zwar ebenfalls ein Bus - jedoch nicht so oft, dass es gelohnt hätte, darauf zu warten: Fast immer war Gauki dort zu Fuß schneller. :nod: Außerdem wünschte unser lieber Gast Fatzi Pfotos (ausnahmsweise mal nicht verwackelte bzw. verrissene :twisted: :twisted: :roll: :twisted: :~) vom Panorama zu machen. So also zogen wir dahin per pedes apostolorum - unter der nun nahezu schon sengenden römischen Sonne ...




... um an unserem nächsten Zielpunkt wiederum unter die Erde abzutauchen.





Und hier tauchten wir wenige Minuten später wieder auf! :] :thumbup: :thumbup: 8)







Ein weiterer römischer Lieblingsort: voll heiter-gelassener Melancholie, und voller Ruhe und Frieden. :thumbup: :thumbup: :)














Zum guten Ende kauften wir dort noch die Postkarten, die wir an einige Bärenbrüder senden konnten (wenige genug waren es diesmal :blush: :blush: - angesichts der Kürze der Zeit; also zu Pfingsten werden es wieder mehr, das können wir jetzt schon versprechen! :nod: :nod:) - und fuhren dann weiter mit der Linie 75 und später der Tramlinie 8.

Auch hiervon hat Fatzi einige Bilder gemacht eigens für Simone :proud: - damit sie dann im Mai diese wichtigen :!: Umsteigestellen nicht zum ersten Mal sieht und sich nicht etwa am Ende noch verläuft. 8O :?





An unserem vorletzten Zielpunkt (also vor unserer temporären Heimathöhle) hatte der ÖPNV noch heftig mit den Nachwehen einer Demo vom Mittag zu kämpfen. :? x(





Fatzi aber ließ sich davon nicht stören, sondern nutzte die Wartezeit für ein letztes Bahnbild für Simone ...



... sowie für einige Impressionen vom echt römischen Alltag an diesem Ort:






;) :idea: ;)
Damit sind wir für heute erst einmal wieder am Ende: Herzlichen Dank, lieber Anton und lieber Emil, für diesen zweiten Teil unseres Rom-Bärichts! :nod: :thumbup: :thumbup:

Und eure Anspielung ganz am Schluss habe ich schon vollkommen richtig verstanden: Hierbei träumte Fatzi ganz bestimmt wieder von seinem Echternacher Feuerstuhl! :lol: :lol: 8)
Velasquez schrieb:
Sehr hübsch ist auch die Innenstadt - hier zunächst der Marktplatz mit dem Brunnen ...



... sowie dem mittelalterlichen Schöffengerichtsgebäude, Denzelt bzw. Dingstuhl genannt.


Fatzi allerdings hatte am Brunnen einen Stuhl ganz anderer Art für sich entdeckt! 8O :eek: :lol:


Fatzi auf dem Feuerstuhl:


Megacool! 8) 8) 8) :thumbup:​

Teil III unseres Rom-Bärichts wird dann dem großen Ereignis gewidmet sein. Allerdings mit nur wenigen arktonettauglichen Pfotos; und es kann - und darf! - natürlich auch gut sein, dass dazu einer unserer Parallelreisenden noch vor uns das Wort und die Tastatur ergreift. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Velasquez

Magnus
Stammrömer
Noch ein Doudou

Nur mal rasch zwischendurch etwas anderes: Gerade eben schmilzt unsere Chefin dahin bei dieser Sendung über Esel :!:: Stur, faul, dumm? 8O

Es geht darin um einen Franzosen, der mit seinem Esel unterwegs ist zwischen Paris und Bär:proud:lin. Und weil er dabei u.a. sagt, der Esel sei im Vergleich zum Pferd plus doux :idea: :!: - ja, deswegen wussten wir zunächst nicht, wie genau er den Namen seines Begleiters schreiben würde: mit oder ohne x? Aber unsere Internet-Recherche hat es an den Tag gebracht - in der Tat, noch ein Doudou! :eek: :) :nod: :thumbup: :thumbup: :thumbup: 8)
 

kleinermuck

Praetor
Stammrömer
Rom-Reise
09.05.2018-13.05.2018
Lieber Velasquez,

So ein toller Bericht und die Bilder erst !!!!
Ich mag den Friedhof auch ganz besonders und er steht bei der nächsten Romreise wieder ganz oben auf dem Besichtigungsrogramm.
Ich freue mich auf meeeeeehr :lol::lol:

Ganz liebe Grüße, auch an Gauki und Deine Bärenbrüder
Uli
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Liebe Bären und Zweibeiner
die hier so toll von ihrer Rom-Reise berichtet haben -
mit Spannung habe ich Euere Reiseerzählungen erwartet und nun endlich Zeit und vor allem Muße gefunden, die ersten Berichte zu lesen.

Superbärig

und große Klasse, was Ihr alles erlebt habt!

mille grazie

daß Ihr uns so wunderschöne Begegnungen miterleben laßt! Darüber freut sich sehr
Euere Pasquetta
die mit Spannung auf die Fortsetzung wartet.



 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Lieber Velasquez,

Simone sitzt hier völlig überwältigt von dem herrlichen Reisebericht "Fatzi a Roma" vor dem Computer und ist erst einmal fast sprachlos!

Sie möchte allerdings unbedingt sofort in ihrem und in Fatzis Namen den Autoren und Pfotografen ihren allerliebsten Dank aussprechen!

Nicht nur der Pfotobäricht von Emil und Anton ist allererste Sahne ;) sondern vor allem die Tatsache, dass Gauki den Unzertrennlichen (Emil und Anton) und ihrem kleinen Freund Fatzi eine so wunderbärige Führung durch Rom geboten hat.

Tausend Dank dafür von Simone, die nun noch besser versteht, wieso Fatzi seit der Rückkehr aus Rom so verträumt in die Welt schaut ... Er ist eigentlich noch immer in Rom und mit Gauki unterwegs :nod:.

Dass er bei dieser Tour immer wieder so nett an Simone gedacht hat und an strategisch wichtigen Orten Bilder für sie gemacht hat, hat sie auch sehr nett gefunden. Davon wird sie sicher guten Gebrauch machen können :nod:!

Leider ist unsere PC-Zeit nun erstmal zu Ende aber sowohl Fatzi, wie auch Simone melden sich sicher noch einmal zum Thema!

Mille grazie einstweilen vom Bockfelsen


Natürlich werden wir versuchen uns so bald wie möglich mit einem Parallelbäricht zu revanchieren! Aus Emils und Antons Bäricht ging ja hervor, dass ihr, lieber Velasquez und lieber Konstantin,


die Kissenschlacht in Simones Santa Chiara geschlagen habt und ihr am nächsten Morgen liebe Begleiter durch Rom gewesen seit. Auch unsere Tour war sehr nett, der Bäricht wird aber pfotomässig leider bei weitem nicht an "Fatzi a Roma" heranreichen.

Schnell noch dies: wir haben euer posting zum Esel Doudou gelesen und sogar ein Möglichkeit im Internet gefunden die Sendung online zu betrachten (wir hoffen, dass es damit seine Ordnung hat):
Stur faul und dumm - Die Wiederentdeckung der Esel stream download online streaming livestream free kostenlos
Klickt man dort auf "accept" startet die Reportage! Wir werden sie uns bestimmt noch in voller Länge anschauen :nod:.

Bis bald und nochmals herzlichen Dank für alles!
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Und weil ich es gerade sehe und damit die Zahl rund wird:
Als kleines Dankeschön und zum Durchhalten beim Bärichten hier der altbewährte süße Honigtopf und Co. für die fleißigen Pfötchen


Liebe Pasquetta,

weil wir dies eben sehen dürfen wir ausnahmsweise noch ein klein wenig online bleiben und Dir schon mal an dieser Stelle sehr herzlich zum Einzug in den Senat gratulieren. Grazie für inzwischen 400 schöne und gute Beiträge :nod: :thumbup:.

Mal sehen, was wir in Simones Fotogalerie für dich finden ....


Die Kurie, das neue Betätigungsfeld :] der frischgebackenen Senatorin​


Osterlämmchen von Giolitti für Pasquetta ;)

Liebe Grüsse,
die Bockefelsener mit Simone​
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Nach einem endlosen Tag konnten wir die tollen Bärichte über Roma lesen. Vielen Dank für Eure Erzählungen: wir waren mit Euch unterwegs! Und wir freuen uns so, dass auch wir in nicht allzu ferner Zeit mit Euch zusammen dort sein werden. Ob wir dann auch so viel erleben??

Jetzt muß aber die Aktentasche ausgepackt werden :frown:

Viele Grüße
S. und Co.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben