Taxis an FCO

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hinlänglich bekannt in unserem Forum ist der Pauschaltarif von derzeit 48,- € zu Zielen innerhalb der Aurelianischen Mauer. Was jedoch immer mal wieder gefragt wird: Kann man sich ggf. ein Taxi mit mehr als 4 Personen Fassungsvermögen aussuchen; und gibt es die von der Gemeinde Fiumicino lizenzierten Taxis noch, deren Pauschalgebühr für denselben Einzugsbereich 60,- € beträgt?

Habe den Umstand, dass ich diesmal an meinem 2. Aufenthaltstag jemanden an FCO abzuholen hatte, genutzt zu ein paar Photos, welche wir im Forum noch nicht hatten und welche die örtlichen Verhältnisse klar machen:

Es gibt zwei Taxi-Spuren mit Schranken an Ein- und Ausfahrt; wer ein Taxi besteigen möchte, muss definitiv das nehmen, was auf seiner Spur (d.h. der, an der er wartet) gerade vorne steht.



Ich bin beide Spuren (deren Länge ganz erheblich ist) entlanggegangen: erst von vorne nach hinten und anschließend auf der anderen Seite von hinten nach vorn; und habe dabei ausschließlich von der Gemeinde Rom lizenzierte Fahrzeuge gesehen. Das bedeutet natürlich nicht, dass es die mit FCO-Lizenz gar nicht mehr gäbe; aber immerhin befand sich keines unter den geschätzt ca. 100 Taxis, die währenddessen an mir vorbeifuhren. Ferner habe ich unter allen diesen nur ca. ein halbes Dutzend entdeckt, welche mehr als 4 Personen transportieren konnten.

Mein persönliches Fazit: In den ganz seltenen Fällen, in denen ich aus besonderen Gründen anders als mit der Regionalbahn in die Stadt fahre (bzw. von dort aus zurück), werde ich mir ganz bestimmt auch weiterhin für nur 2,- € mehr (Achtung: Das bezieht sich auf diese beiden Anbieter; über andere kann ich nichts sagen) die Abholung durch einen Shuttle-Fahrer am Meetingpoint gönnen und mir den einigermaßen weiten Weg mit Gepäck hinaus bis zu den Taxi-Steigen ersparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben