Spielzeugladen?

L

lily116

Guest
Hallo,
kurz vorm Abflug (na ja, noch 8 Tage) mal noch eine Frage: eine Kollegin bat mich, nach einem Plüschtier von TRUDI zu sehen, dass man hier nicht bekommt. Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es an Termini einen Laden nur mit Tierchen von Trudi. Weiß jemand noch einen größeren Spielzeugladen im Zentrum, wo ich schauen könnte?
Viele Grüße,
Lily
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Hm, ich habe mal schnell gegoogelt, aber nichts gefunden. Leider habe ich da nie so drauf geachtet...

Dafür habe ich mit dem Stichwort "giocattoli roma" diesen Link hier gefunden - für alle die, die italienisch können ;) In dem Artikel des Corriere geht es darum, dass Spielzeug jetzt auch in den kommualen Apotheken verkauft wird...
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

So, dann aber auch noch mal ernsthaft. ;) Ich habe die Suche um "Trudi" erweitert und so erfahren, dass im Juni ein neuer Trudi-Laden in Tor Vergata aufgemacht hat. Da willst Du aber nicht hin - das enorm weit draußen.

Das hat mich aber auf die Idee gebracht, mal bei http://www.trudi.it vorbei zu schauen. Und tatsächlich: Da gibt es einen Sore-Locator, und der hat zweimal Piazza Navona im Angebot:

Nome: AL SOGNO
Categoria: Negozi consigliati
Indirizzo: Piazza Navona 53

Nome: Bertè
Categoria: Trudi Special Dealers
Indirizzo: Piazza Navona 107/111
 

rjr

Senator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Lily,

was immer TRUDI auch sein mag. ;-)

Aus den Augenwinkel habe ich vor 4 Wochen einen Spielzeugladen in der Via del Lavatore gesehen, gleich um die Ecke der Fontana di Trevi.

Google hinzugezogen:
Google Maps

Zwischen den Querstrassen Via della Stamperia und Via della Panetteria auf der noerdlichen Strassenseite.

Aufgefallen ist der mir, weil es da die schicken Sperrholzmodelle von Sauriern, Insekten, Plagegeistern gab, die ich schon als Kind liebte und "traditionell" in Rom bekam.

Daher noch ein Tip: Frueher kauften meine Eltern die in einem Laden, der ebenfalls nicht weit von dem Brunnen war... Via Crociferi, an em kleinen Platz hinter der linken Seite der Brunnenfassade, vielleicht 30m entfernt, auf der suedlichen Platzseite. Der Laden hatte einen merkwuerdigen Eingang - zwei Durchgaenge nach hinten, dazwischen eine Praesentationsflaeche.

Ob der noch da ist, weiss ich nicht, bin ewig nicht dort vorbeigekommen...

Roman
 
L

lily116

Guest
AW: Spielzeugladen?

Hallo
und vielen Dank für die schnellen Antworten und guten Ideen! Auf den Gedanken, dass die Firma Trudi eine Website hat, hätte ich zwar selber kommen können, seufz... :blush:
Ja, "Trudi" ist eine italienische Firma, die Plüschtiere herstellt (ich dachte, "Plüschtier von Trudi" sei selbsterklärend - sorry). Sie fallen mir immer an den ital. Flughäfen auf, wenn ich da vor Langeweile ein bißchen herum stöbere. Es gibt sie auch in Deutschland, aber halt nicht so verbreitet.
Auf Spielzeugläden hatte ich in Rom bisher nun auch absolut nicht geachtet und ehrlich gesagt, sind mir auf der Piazza Navonna bisher gar keine Läden aufgefallen. Ich gucke wohl immer woanders hin... :)
Also vielen Dank und ich hoffe, ich finde das gesuchte Häschen.
Liebe Grüße,
Lily
 

rjr

Senator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Ha, jetzt wo ihr es sagt - am Nordende der Piazza Navona ist mir doch dieses Jahr wirklich einer der Laeden aufgefallen. Sah ziemlich aufgebrezelt und teuer aus...

Das ist auf der gerundeten Schmalseite, in einem der Gebaeude, deren Rueckseite die freigelegten Tribuenenanlagen des alten Stadions beherbergen.

Roman
 
L

lily116

Guest
AW: Spielzeugladen?

Das ist auf der gerundeten Schmalseite, in einem der Gebaeude, deren Rueckseite die freigelegten Tribuenenanlagen des alten Stadions beherbergen.
Hm, welche Seite ist denn die abgerundete? Am Neptun - oder am Mohren- bzw. eher Maurenbrunnen? (Fontana del Moro heißt doch Maurenbrunnen, oder? In vielen Reiseführern steht aber Mohrenbrunnen.)
Und viel wichtiger: kann man die Reste des alten Stadions sehen? Also ich meine von außen, ohne vorangemeldete Führung wie für die unterirdischen Reste möglich?
Viele Grüße,
Lily
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Hm, welche Seite ist denn die abgerundete?
Wie Roman schon geschrieben hat: die nördliche. Das sagt Dir auf dieser Seite auch der Satellit.
Am Neptun - oder am Mohren- bzw. eher Maurenbrunnen? (Fontana del Moro heißt doch Maurenbrunnen, oder? In vielen Reiseführern steht aber Mohrenbrunnen.)
Nein, da liegst Du falsch: il moro ist der Mohr, da haben die Reiseführer schon recht (wo steht den Maurenbrunnen?). An der gebogenen Seite ist aber der Neptunbrunnen.

Und viel wichtiger: kann man die Reste des alten Stadions sehen? Also ich meine von außen, ohne vorangemeldete Führung wie für die unterirdischen Reste möglich?
Steht alles da: http://www.roma-antiqua.de/antikes_rom/marsfeld/domitianstadion

Herzlichen Gruß
Sven
 

rjr

Senator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Lily,

oder am Mohren- bzw. eher Maurenbrunnen?
Mohr=Maure.

Und viel wichtiger: kann man die Reste des alten Stadions sehen? Also ich meine von außen, ohne vorangemeldete Führung wie für die unterirdischen Reste möglich?
Klar. Es gibt zwei Moeglichkeiten: vom Buergersteig aus blickst du in ein dunkles Loch und siehst nur Mauern in zwei Geschossebenen (Keller und heutiges Strassenniveau). Gehst du aber vormittags hin, steht meist die Tuere offen zur Halle des ueberbrueckenden Gebaeudes - stell es dir wie eine zur Strasse hin vergitterte Terasse vor, die ins Haus ragt und sich mit einer Bruestung zur Ausgrabung hin oeffnen. Dann siehst du von oben, was Svens hierher verlinkte Bilder vom Untergeschoss aus zeigen - Mauern, ein paar Spolien wie z.B. Kapitelle, Statuen.

Es gibt einen recht guten Eindruck vom Aufbau der Raenge und von der Groesse der Anlage, dazu findest du dort auch gute Infotafeln.

Roman
 
L

lily116

Guest
AW: Spielzeugladen?

Hallo,
prima, haben wir alle wieder was gelernt... :p Ich habe auch nochmal Wörterbücher gewälzt und in einer sehr alten Ausgabe steht Mohr, in neueren Schwarzer und den Wikipedia-Artikel hatte ich auch gefunden. Es ist vermutlich inzwischen politisch korrekter, Maurenbrunnen statt Mohrenbrunnen zu sagen. :)
Ich habe nicht alle Reiseführer durchgesehen und ich lese zu viel um dann noch sagen zu können, wo was stand - aber im National Geographic Traveller steht jedenfalls auch Maurenbrunnen.
Beim Suchen im Web habe ich dann noch die Aussage gefunden, der Brunnen hieße so, weil der Bildhauer Antonio Mori hieß. Hier: Rom - Rundgang durch das Zentrum von Rom :: Fotos von Rom :: Rom Städtereise
Hm, die Gestalt in der Mitte des Brunnens sieht aber schon recht afrikanisch aus...
Bislang konnte mich die Piazza Navonna nicht so recht begeistern, aber jetzt wirds interessant. :) Ich hoffe, ich schaffe es, einen Blick auf die antiken Reste zu werfen - nochmals vielen Dank für den Tipp.
Viele Grüße,
Lily
 

rjr

Senator
Stammrömer
AW: Spielzeugladen?

Lily,

nein, nicht ueber´s Haupt streuen, da bringt das Mittelchen nix. ;-)

Ich hoffe, ich schaffe es, einen Blick auf die antiken Reste zu werfen
Wenn du schon in der Gegend bist, gruess den Pasquino von mir. Ach was, von uns allen.

Roman
 

Marim

Civis Romanus
AW: Spielzeugladen?

Nein, da liegst Du falsch: il moro ist der Mohr, da haben die Reiseführer schon recht (wo steht den Maurenbrunnen?).
Falk Spirallo Reiseführer Rom, s.84!
Als ich heute nachlesen wollte wie die Brunnen auf der Piazza Navona hießen, um meinen Fotos Namen zu geben, habe ich die Übersetzung Maurenbrunnen gefunden und das hat mich dann an die Diskussion über den Mohr oder Maure erinnert.
Ciao
Marim
 
Oben