Spaziergänge im römischen Grün

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Romitis hat das fast perfekt erhaltene Bild aber auch super eingefangen, wie ich finde.
Ja, das ist ein doppeltes Glück für uns!

Ich denke, da das Bild unten am Brückenbogen und von Wasser umgeben ist, war es nicht beschädigt und so gut erhalten.
Ganz sicher! Klasse, dass Du es für Dich und für's Forum "einfangen" konntest. :thumbup:

Ich hoffe, daß Du die Zeit findest, Deinen Bericht zu schreiben und Deine Aufnahmen zu zeigen.
Wenn wir die Zeit finden, wird der Schwerpunkt des Berichts sicher auf den Bildern liegen.
 

Swabe

Libertus
Achtung, wichtig: Am Eingang der Quintilier-Villa wird einem der Rucksack abgenommen! :roll: :thumbdown Das habe ich niemals vorher erlebt: dass man ein Freigelaende nicht mit Rucksack betreten darf ... und es fehlt mir jedes Verstaendnis dafuer.
Eine (Umhaenge-)Tasche hingegen wird toleriert ... und das bedeutet: Wer die Quintilier-Villa zur V.A. antica hin verlassen und nicht zum Ein-/Ausgang an der V.A. nuova zurueckkehren moechte, der sollte keinesfalls einen Rucksack bei sich haben.
Wir sind am 28.10.17 mit dem Bus 118 zur Villa Quintili gefahren und ganz ordentlich über den normalen Eingang mit Eintritt eingetreten. Meine Frau hatte ihren Rucksack dabei und es gab keinerlei Probleme. Allerdings hatte ich Schwierigkeiten beim verlassen des Areals - über das Nachbargelände Santa Maria Nova ging es doch, es stand dort ein Tor offen zu via Appia antica. Bedanken möchte ich mich beim Forum, es war sehr nützlich.
Lieben Gruß Rainer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Letzteres ist der ganz reguläre Ausgang zur Appia antica hin.

Und die Unsitte bzgl. des Rucksacks hat man in der Tat mittlerweile (der Beitrag, auf den du dich beziehst, ist immerhin über 2,5 Jahre alt ;)) zum Glück abgelegt - wie einige Foristi, darunter auch ich, zwischenzeitlich feststellen konnten.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Bedanken möchte ich mich beim Forum, es war sehr nützlich.
Lieben Gruß Rainer
Hallo, Rainer,
vielen Dank für Deine Rückmeldung! Es freut mich zu lesen, dass Beiträge aus meinem Reisebericht nützlich für Deine eigene Reiseplanung waren und ich hoffe, Du hast genauso schöne Erinnerungen an den Ausflug zu den Quintiliern und an die Via Appia, wie Gaukler und ich an den gemeinsam 2015 unternommenen.

Besten Gruß
Simone
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, ganz maßgeblich auch dafür sind die vielen schönen Reiseberichte in unserem Forum gedacht. :D
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
In meinem Beitrag über das Mausoleum der Cecilia Metella und die Villa des Maxentius funktionieren die beiden alten Link zu Photos vom Sarkophag nicht mehr.

Der Sarkophag der Cecilia Metella steht heute im Innenhof des Palazzo Farnese. Hier zwei Darstellungen von Carlo Labruzzi aus der Vatikanischen apostolischen Bibliothek und von Giambattista Piranesi. Photos vom Sarkophag u.a. hier und hier.
Als Ersatz habe ich dieses Photo gefunden, das sich auch noch stark vergrössern lässt. Es handelt ich um den Sarkophag rechts im Bild.
Hier ein weiteres Photo.

Ich werde diese Links gleich anschliessend in den Originalbeitrag einfügen.
Edit: Erledigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben