Frage: Sizilien

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Hat jemand Sizilien-Erfahrung?

Ich plane eine 2-Wochen-Reise um den 1. April herum. Im Mai ist wahrscheinlich auch Sizilien übervölkert.

Ist meine Termin-Vorstellung sinnvoll?
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Hallo und Moin, Moin drhoette!

LEIDER
habe ich es noch nie geschafft, aber angedacht war Sizilien als Reiseziel schon häufiger ..... ich habe dann öfter unter "Reiseberichte-Sizilien" gegoogelt ..... und fand einige recht brauchbar und nett ..... aber damit erzähle ich Dir sicherlich nichts Neues :!:

Viel Spaß bei den Vorbereitungen !!!


Gruß - Asterixinchen :)
 

patta

gesperrt/ruhend
Hat jemand Sizilien-Erfahrung?
Ich plane eine 2-Wochen-Reise um den 1. April herum. Im Mai ist wahrscheinlich auch Sizilien übervölkert.
Ist meine Termin-Vorstellung sinnvoll?

Wenn Du etwas mehr von Deinen Plänen berichtest, Deine Interessen beschreibst und konkrete Fragen stellst, kann ich Dir vielleicht helfen (und andere auch :D).
War zwar noch nicht im April dort, aber im Herbst.
 

marc_aurel

gesperrt/ruhend
Stammrömer
Hat jemand Sizilien-Erfahrung?
Ich plane eine 2-Wochen-Reise um den 1. April herum. Im Mai ist wahrscheinlich auch Sizilien übervölkert.
Ist meine Termin-Vorstellung sinnvoll?

Wenn Du etwas mehr von Deinen Plänen berichtest, Deine Interessen beschreibst und konkrete Fragen stellst, kann ich Dir vielleicht helfen (und andere auch :D).
War zwar noch nicht im April dort, aber im Herbst.

Wenn Du seinen Rom-Reisebericht liest, weißt Du etwa, was er machen wird. :p:p

Es geht wohl eher um den Reisetermin. Ich kann leider nichts dazu beitragen.
 

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Wenn Du seinen Rom-Reisebericht liest, weißt Du etwa, was er machen wird. :p:p

Es geht wohl eher um den Reisetermin. Ich kann leider nichts dazu beitragen.

1. :blush::blush::blush::blush::blush:

2. In der Tat: Mich interessiert, was Ihr von dem Termin haltet. Ich habe mal irgendwo gelesen, daß April und Mai die Sizilien-Monate sind. Da finde ich die Idee, sofort zu Anfang zu starten...
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Grüß Dich drhoette!

Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber ich habe sie eben erst gefunden. Über April kann ich nicht viel sagen. Ich bin mal anfang Februar in Sizilien gewesen. Das hat den Vorteil, dass dann noch nicht so viele Touris unterwegs sind. Ob man dann allerdings auf den Ätna kann, ist fraglich und hängt davon ab, wie viel Schnee es dort gibt. Auf alle Fälle lohnt es sich, am Flughafen ein Autor zu mieten: die Entfernugen sind größer als man denkt. Wir sind seinerzeit in Palermo gelandet und von Catania aus zurückgeflogen.

Viele Grüße
Claude
 

drhoette

Princeps Senatus
Stammrömer
Claude,

das mit dem Auto ist klar.

Ich überlege noch, ob wir jeden Tag ein anderes Hotel nehmen, oder 2 bzw. 3 Stützpunkte aussuchen, wie wir es mal in Burgund gemacht haben.

Schönes Wochenende, Teddy!
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Hallo,

zwei - drei Stützpunkte müssten reichen.
Wir waren 2 Übernachtungen in Palermo, eine im Landesinneren (den Ort wei0 ich nicht mehr genau - da muß ich mal recherchieren) und dann drei Nächte in Giardini Naxos.

Das hat den Vorteil, dass man nicht jeden Tag den Koffer packen muß ...

Viele Grüße

Claude

Ich schreib Dir die Tage mal etwas über unser "Programm".
 

patta

gesperrt/ruhend
Meine 2 cents: Wir hatten einen zentralen Standort (Enna-Pergusa) und sind sternförmig sie relevanten Punkte angefahren. Das klappte gut, allerdings würde ich bei einem nächsten Mal (noch Traum, kein Projekt in Sicht :( ) wohl auf zwei Standorte wechseln.
Einen wohl im Westen bei Segesta, weil wir außer diesem Ort nichts westlich von Palermo und Monreale besucht haben. Der andere dann im Südosten, vielleicht in Gela. wenn im Meer baden auch ein Thema sein soll.

Mehr Standorte kämen meinem Urlaubstraum nicht entgegen, da hätte ich das Gefühl, "aus dem Koffer zu leben".

Grüße von
patta.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Für eine eventuelle Routenplanung hier mal das Programm meiner Sizilienreise. Allerdings hatten wir nur eine knappe Woche Zeit.

J 1: Flug, nachmittags: Palermo
J 2: Monreale, nachmittags: Palermo

J 3: Vormittags: Segesta, nachmittags: Selinunt. Anschließend Fahrt in die Gegend von Agrigent

J 4: Agrigent, nachmittags: Villa in Piazza Armerina. Anschließend Fahrt nach Giardini Naxos

J 5: Syrakus

J 6: Catania, dann: Taormina

J 7: Rückflug in die Heimat.

Umso besser, wenn man mehr Zeit einplanen kann. Es fehlte doch einiges, was ich gern noch gesehen hätte.

Viele Grüße
Claude
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Umso besser. Ich werde das selbst auch mal vormerken, wenn ich im Rheinland bin ...

Vielleicht kann Cellarius das im Kalender unterbringen ...

Claude
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Pardon,

ich wußte gar nicht, dass man das auch erledigen kann8O, wenn man nicht Admin. ist.

Dann muß ich mich direkt mal an die "Gebrauchsanweisungen" machen - aber frühestens morgen (ich bin nämlich was Technik angeht ein echtes "Genie") ...

Schönen Abend noch

Claude
 

tanzmaus_1983w

Tribunus Militum
Stammrömer
ich kann dir nur den einen Tipp geben:

wenn Du mit dem Auto in Sizilien unterwegs bist
wege auf Sizilien sind weit.....
v.a. wenn da auf der Karte "Geschlängel" eingezeichnet ist - dann ist das auch sehr serpentinig....:)

aber Sizilien ist landschaftlich wirklich ein Traum
noch dazu die Antike die dort "überlebt" hat

dann die vielen verlassenen Häuser an den Strassenrändern........

einfach ein Traum...

Wir waren ja in Agrigent und sind von dort aus auch "ausgeflogen"... allerdings wäre wohl ein Ort mittig von Sizilien sehr zu empfehlen...!!!

Pass mit Enna auf - die haben dort ca. 4 - 5 Monate im Jahr Nebel - und ich meine wirklich Nebel (siehe meine Fotos).....

jedenfalls ganz viel spass - und ich beneide dich darum, dass Du deinen Sizilien-Trip noch vor Dir hast !!!
 
Oben