Bericht: Sehnsuchtsziel Nordkapp und Nordnorwegen

Tizia

Censor
Stammrömer
Lieber Ludovico, vielen Dank für diesen stimmungsvollen Reisebericht. Die Reise im Licht der Mittsommersonne zu wiederholen stelle ich mir äußerst reizvoll vor. Ich wünsche dir, dass dein Traum wahr wird!
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Da kann ich mich nur anschließen, zumal ich ganz uneigennützig auf weitere schöne Bilder aus einem Land hoffe, das meine Großeltern in den 70gern immer wieder mit ihrem T1 bereist haben.
 

Nihil

Consul
Stammrömer
Lieber Ludovico

Was für magische Fotos! Vorallem die sw-Aufnahmen, die bringen ganz viel Stimmung rüber. Diese winterlich-karge Landschaft ist faszinierend. Ganz herzlichen Dank!!!
Ich kann auch was norwegisches beisteuern....nein, nicht meinen mottenzerfressenen Norwegerpullover :rolleyes:, aber den Zweimaster, der zur Zeit hier vor Anker liegt.

 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke für eure Rückmeldungen und besonders auch für die Fotos des Seglers.
Träume sind manchmal auch schön wenn sie nicht verwirklicht oder die Realisierung weit weg ist. Auf jeden Fall ist die Westküste Nordnorwegens für mich immer eine Reise wert. Ich habe heute mal nachgesehen. In Tromsoe geht zur Zeit die Sonne nicht mehr auf. Dann ist wohl außer Nordlichtern draußen nichts mehr zu sehen.
 

Romitis

Praetor
Stammrömer
Was für eine interessante Reise du erlebt hast. Vielen Dank für deinen Bericht und die, wie immer, wunderbaren Fotos.

Ich habe sie mir in den letzten Tagen immer wieder angesehen und dabei auch an die Reise meines Sohnes gedacht, der im August 2019 mit dem Auto bis zu den Lofoten gefahren ist. Zu dieser Zeit stand er im T-Shirt am Strand, aber auch dick angezogen auf schneebedeckten Bergen. Er träumt von der nächsten Reise und davon, Nordlichter zu sehen - und ich davon, dass er mich mit auf diese Reise nimmt.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Romitis,
danke für dein Lob. Ich habe noch eine Buch-Empfehlung für dich und deinen Sohn (natürlich auch für andere Interessierte):

Jens Klettenheimer, "Lofoten fotografieren, im Bann des arktischen Lichts"; 2. Auflage. Im Vordergrund dieses Buches stehen natürlich viele hervorragende Profifotos. Die zweite Auflage enthält die Bonus Tour Senja. Senja ist die zweitgrößte Insel Norwegens mit ebenfalls traumhaften Orten. Sie liegt deutlich weiter im Norden als die Lofoten.
Angefangen von der Planung über den Hauptteil mit 12 Touren über die Lofoten, geht es schließlich nach Senja. Der letzte Teil behandelt umfassend das Fotografieren der Nordlichter.
Mit diesem Buch habe ich mich auf die Reise eingestimmt. Es hat die Vorfreude stetig gesteigert. Auch nach der Reise blättere ich gerne darin. Das Tolle ist, dass jedes Foto ausführlich beschrieben ist: Koordinaten, Aufnahmedaten wie ISO, Brennweite, Blende, Belichtungszeit und Kurzkommentar (was ist das Besondere an dem Foto).
 

Romitis

Praetor
Stammrömer
Danke, lieber Ludovico, für die Buchempfehlung.
Das ist ein super Weihnachtsgeschenk und Am... kann sogar in den nächsten Tagen liefern. - Ich freue mich.
 
Oben