Scuderie del Quirinale: Raffael-Ausstellung

tacitus

Magnus
Stammrömer
Die Zusammenarbeit zwischen den Scuderie und den Uffizien besteht u.a. in einem Angebot für die Besucher, die mit dem Ticket der Ausstellung einen reduzierten Preis für die Uffizien erhalten und umgekehrt.
Ja, das hatte ich auch gelesen: 33 % Ermäßigung. Nachdem jedoch mein - allerdings zugegebenermaßen nur sehr kurzer und flüchtiger - Versuch, das dingfest bzw. zitierbar zu machen auf der Website der Uffizien, keinen (jedenfalls keinen sofortigen) Erfolg hatte, habe ich auf den entsprechenden Hinweis verzichtet. ;)

Wir Archivare sind nun mal so unheilbar verrückt auf originale Quellen ...
Ja, zu den Quellen! Schaut mal hier:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke schön!
Da ist es nun also, was ich flüchtig und (wohl genau darum) vergeblich gesucht hatte:
Visitors to the Uffizi and Pitti Palace can take advantage of a 33% discount on the price of the admission ticket to the “Raffaello” exhibition (Rome, Scuderie del Quirinale, 05.03.2020 - 02.06.2020), with the following types of ticket: regular admission ticket for the Uffizi and Pitti Palace, PassePartout 3 days and annual PassePartout for the Uffizi, Pitti Palace and the Uffizi Galleries.
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Ja, das ist die eine Richtung, also von den Uffizien zu den römischen Stallungen ;) Ob es auch umgekehrt gilt, steht da ja nicht. Auf den Ticket-Seiten der Scuderie finde ich dazu nichts.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Für mich liest sich das so, als ob man die Besucher der Uffizien dafür entschädigen möchte, dass gut die Hälfte der Raffael-Gemälde nach Rom ausgeliehen wurden. Vielleicht rechnet man damit, dass viele der Florenz-Besucher sowieso weiterreisen nach Rom ;) .
Und außerdem muss man ja für den Besuch der Ausstellung in den Scuderie ein biglietto der Uffizien in einer der aufgeführten Ausgaben und gekauft im Zeitraum der römischen Ausstellung vorweisen können. (Oder verstehe ich das falsch?)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ja, das ist die eine Richtung, also von den Uffizien zu den römischen Stallungen ;) Ob es auch umgekehrt gilt, steht da ja nicht. Auf den Ticket-Seiten der Scuderie finde ich dazu nichts.
Richtig, da steht davon nichts.
Wie gesagt, Il messaggero stellt es so dar, ich werde es demnächst vor Ort recherchieren.
Zitat Artikel des messaggero:
Tra le Scuderie del Quirinale e gli Uffizi c'è tra l'altro anche un accordo di gemellaggio per consentire ai visitatori della mostra di raffaello a Roma di completare il percorso con la stanza di Raffaello agli Uffizi, o viceversa, grazie ad uno sconto reciproco del 33 per cento sul prezzo del biglietto.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Nun gibt es Streit um den Verleih des Raffael-Gemäldes Porträt von Papst Leo X. mit zwei Kardinälen. Eine Expertenkommission der Uffizien ist geschlossen zurückgetreten. Sie hatte empfohlen das Gemälde nicht nach Rom reisen zu lassen, aber nun ist es bereits dort.

 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Richtig, da steht davon nichts.
Wie gesagt, Il messaggero stellt es so dar, ich werde es demnächst vor Ort recherchieren.
Das wird wohl zum sichersten Ergebnis führen ;), und noch immer bin ich sicher, dass für die Ermäßigung einfach ein "entweder - oder" gilt:
Vergleich dazu:
Agli Uffizi, ha ricordato Schmidt "c'è la nuova sala di Raffaello. Questa parte ovviamente è rimasta a Firenze", ha affermato il direttore invitando anche a completare la visita recandosi a Firenze. "Ci sarà uno sconto del 33% sul prezzo degli Uffizi per chi avesse già visitato la mostra delle Scuderie e sul prezzo delle Scuderie del Quirinale che chi avesse già visto gli Uffizi", ha detto Schmidt .
In etwa: Eicke Schmidt erinnert daran, dass die Uffizien einen neuen Raffael-Saal haben ... und er lädt ein, den Blick auf Raffael mit einem Besuch in Florenz zu vervollständigen ;). Es gibt eine Ermäßigung von 33 % auf das Ticket für die Uffizien für den, der schon die Ausstellung in den Scuderie besucht hat und umgekehrt auch auf den Eintritt in die Scuderie, für den, der schon in den Uffizien war.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Nun gibt es Streit um den Verleih des Raffael-Gemäldes Porträt von Papst Leo X. mit zwei Kardinälen. Eine Expertenkommission der Uffizien ist geschlossen zurückgetreten. Sie hatte empfohlen das Gemälde nicht nach Rom reisen zu lassen, aber nun ist es bereits dort.
Mich wundert das ein wenig, da man mehrfach lesen kann - wie z.B. hier beim Corriere -
... il celebre Ritratto di Leone X tra i cardinali de’Medici e de’ Rossi, restaurato per l’occasione
dass das Gemälde für "diesen Anlass restauriert worden ist". :confused:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Nun gibt es Streit um den Verleih des Raffael-Gemäldes Porträt von Papst Leo X. mit zwei Kardinälen. Eine Expertenkommission der Uffizien ist geschlossen zurückgetreten. Sie hatte empfohlen das Gemälde nicht nach Rom reisen zu lassen, aber nun ist es bereits dort.
Inzwischen auch eine Meldung dazu in deutscher Sprache:


Schmidt verteidigte seine Entscheidung. „Die Raffael-Schau ist ein epochales Kulturevent, für das Italien weltweit stolz sein kann. Das Porträt von Leo X. darf in einer solchen Schau nicht fehlen“, sagte Schmidt heute Medienangaben zufolge.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Die offizielle Eröffnung heute in Präsenz des Staatspräsidenten wurde abgesagt. Die Ausstellung soll aber ab dem 5. März, wie vorgesehen, geöffnet sein.

Intanto le Scuderie del Quirinale rinunciano all'evento inaugurale della mostra su Raffaello previsto per domani. L'annullamento, spiegano dalle Scuderie, è stato deciso " in considerazione della generale esigenza di evitare eccessivi assembramenti concentrati in un luogo e in un tempo limitato.
Quelle

Die Annullierung, so die Scuderie, sei "in Anbetracht der allgemeinen Notwendigkeit, übermäßige, an einem Ort und in einer begrenzten Zeit konzentrierte Versammlungen zu vermeiden", beschlossen worden.
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Naja, eine offizielle Eröffnung findet ja nun nicht mit grossen Menschenmengen statt. Zudem könnte man die Zahl der Geladenen einfach heruntersetzen. Und am 5.März darf sich der Plebs dann unbeschadet anhusten...:rolleyes:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Die offizielle Eröffnung heute in Präsenz des Staatspräsidenten wurde abgesagt. Die Ausstellung soll aber ab dem 5. März, wie vorgesehen, geöffnet sein.
Intanto le Scuderie del Quirinale rinunciano all'evento inaugurale della mostra su Raffaello previsto per domani. L'annullamento, spiegano dalle Scuderie, è stato deciso " in considerazione della generale esigenza di evitare eccessivi assembramenti concentrati in un luogo e in un tempo limitato.
Quelle
Das war offensichtlich eine Fehlinformation seitens der Repubblica denn heute Abend sind auf der Seite von Präsident Mattarella Bilder von der offiziellen Einweihung der Raffael-Ausstellung zu sehen:


mit


und

 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zu den beiden Quirinale-Links: Es scheint in den Ausstellungssälen wirklich ziemlich kühl zu sein. Denn während Präsident Mattarella auf den Photos 1-3 (wobei Nr. 1 der Begrüßungsansprache im Video entspricht) zu sehen ist im Anzug mit Weste, trägt er ab Bild 4 seinen Mantel.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Ja, das ist mir auch aufgefallen und ich hatte den Eindruck, als wäre z.B. Dario Franceschini froh gewesen, wenn er auch einen Mantel gehabt hätte.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das wäre durchaus möglich … nicht hingegen der chronisch stoische Herr Schmidt (der mich übrigens jedes Mal, wenn ich ihn sehe, an eine Empfehlung Loriots für Schauspieler erinnert: Wenn man einmal einen erfolgreichen Gesichtsausdruck gefunden habe, dann solle man denselben nie mehr wechseln - lebenslang ).
 
Oben