Sant'Urbano alla Caffarella

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wie unser Robot meldet Riapre Sant'Urbano alla Caffarella gibt es zwischen November 2015 und Mai 2016 einmal pro Monat die extrem rare Möglichkeit an einer Führung in der Kirche Sant'Urbano alla Caffarella teilzunehmen.

Wikipedia schrieb:
The church of Sant'Urbano alla Caffarella is found on the edge of the Caffarella Park in the southeast of Rome. It was originally a Roman temple. In the 10th Century, the structure was modified and consecrated as a church and it was extensively altered in the 17th Century.

Quelle

Meine Nachforschung im Netz hat ergeben, dass die Teilnahme an den Führungen für je maximal 40 Personen zwar gratis, aber nur gegen Voranmeldung bei 060608 möglich ist. Siehe: Roma Capitale | Sito Istituzionale

Le visite gratuite saranno guidate dagli archeologi della Sovrintendenza Capitolina ai Beni Culturali e seguiranno questo calendario: 14 novembre; 12 dicembre; 16 gennaio; 13 febbraio; 12 marzo; 9 aprile; 14 maggio (le visite iniziano alle ore 11).
Zur Kirche mit ihren Fresken siehe auch diese Webseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Ergänzung: Etwas ausführlicher ist auch diese Website der Sovrintendenza Capitolina: Apertura straordinaria Chiesa di Sant'Urbano alla Caffarella - Tempio di Cerere e Faustina / Eventi / AttivitÃ* sul territorio - Sovrintendenza

und auch noch die recht knappe Informationsseite bei 060608: Visite a Sant’Urbano alla Caffarella / Guided tours and educational visits / Events and shows - 060608.it
bzw. Visite a Sant’Urbano alla Caffarella / Visite guidate e didattica / Eventi e spettacoli - 060608.it

Die Reservierung ist nur telefonisch unter +39 060608 möglich, das Callcenter ist von 9 bis 21 Uhr besetzt.
Die Führung beginnt an den oben erwähnten Terminen jeweils um 11 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden. Die Führung dürfte nur auf Italienisch verfügbar sein.

Es wird auch noch darauf hingewiesen, dass sich für Besucher mit Behinderung ein Parkplatz in der Nähe des Eingangs befindet, der Weg vom Eingangstor zur Kirche allerdings nicht befestigt ist und vor dem Kirchenportal ein paar Stufen zu überwinden sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wegen starker Nachfrage wurde die Zahl der geführten Besichtigungen verdoppelt. Sie finden nicht nur um 11 sondern auch um 10 Uhr statt und dauern jeweils anderthalb Stunden. Neu in den Besichtigungskalender aufgenommen wurde der Juni-Termin!

Siehe: Roma Capitale | Sito Istituzionale

Questo il calendario aggiornato delle visite gratuite all'edificio costruito sui resti del tempio dedicato a Cerere e Faustina e trasformato in chiesa nel VI secolo, guidate dagli archeologi della Sovrintendenza Capitolina ai Beni Culturali:12 dicembre; 16 gennaio; 13 febbraio; 12 marzo; 9 aprile; 14 maggio; 11 giugno. Alla visita delle ore 11 se ne aggiunge un'altra alle ore 10.
Diese Webseite wurde bereits aktualisiert: Visite a Sant'Urbano alla Caffarella / Visite guidate e didattica / Eventi e spettacoli - 060608.it

12 Dicembre 2015 ore 10.00 e ore 11.00
16 Gennaio 2016 ore 10.00 e ore 11.00
13 Febbraio 2016 ore 10.00 e ore 11.00
12 Marzo 2016 ore 10.00 e ore 11.00
9 Aprile 2016 ore 10.00 e ore 11.00
14 Maggio 2016 ore 10.00 e ore 11.00
11 Giugno 2016 ore 10.00 e ore 11.00 Max 40 persone
Durata 1 ora e 30 circa
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nach langen Jahren mal wieder Neuigkeiten zu Sant'Urbano alla Caffarella. Leider immer noch keine regelmässige Öffnung in Sicht, statt dessen von Juni bis Oktober 2021 aussergewöhnliche Öffnungen, gratis und mit Führung. Telefonische Voranmeldung ist obligatorisch. Telefon: 060608 täglich zwischen 9 und 19 Uhr.


12 giugno, a cura di Caterina Rossetti (Parco Regionale Appia antica)
19 giugno, a cura di Ersilia Maria Loreti (Sovrintendenza Capitolina)
26 giugno, a cura di Caterina Rossetti (Parco Regionale Appia antica)
4 settembre, a cura di Simonetta Serra (Sovrintendenza Capitolina)
11 settembre, a cura di Carla Termini (Sovrintendenza Capitolina)
18 settembre, a cura di Ersilia Maria Loreti (Sovrintendenza Capitolina)
25 settembre, a cura di Stefania Valente (Sovrintendenza Capitolina)
2 ottobre, a cura di Gianfranco Manchìa (Sovrintendenza Capitolina)
9 ottobre, a cura di Simonetta Serra (Sovrintendenza Capitolina)
16 ottobre, a cura di Carla Termini (Sovrintendenza Capitolina)
23 ottobre, a cura di Barbara De Petra (Sovrintendenza Capitolina)

Die Führungen finden an den zitierten Tagen zwischen 11 und 12 Uhr statt. Die Gruppen bestehen aus maximal 15 Personen.

Wer auf die Führung verzichten kann, oder muss, weil sie evt. ausgebucht ist, kann sein Glück noch auf eine weitere Weise versuchen:

Negli stessi giorni è inoltre consentito l’accesso contingentato all’edificio ai visitatori nelle fasce orarie 10-11 e 12-13 per una breve visita in autonomia della durata di 15 minuti e per un massimo di 15 persone in contemporanea.

D.h. An denselben Tagen wird Besuchern in der Zeit von 10-11 Uhr und 12-13 Uhr auch ein begrenzter Zugang zum Gebäude für einen kurzen Besuch auf eigene Faust gewährt, der 15 Minuten dauert und für maximal 15 Personen gleichzeitig gilt.

Anlass für die Sonderöffnungen ist der Vorsitz Italiens in der G20-Gruppe. Siehe: Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer – Wikipedia

Zu diesem Anlass wurde an der Via Appia Antica der sogenannte G20 Green Garden angelegt und bereits eingeweiht. Siehe:


Situated in Rome’s famous Appia Antica Park, the G20 Green Garden invites you to reflect on the future of our planet. This open-air museum celebrates biodiversity, nature and Rome’s ancient heritage while calling for global solidarity to create a sustainable future for all. On the occasion of the Italian presidency of the G20 and as part of a multipartner initiative, trees will be planted to symbolise countries’ commitment to ‘People, Planet, Prosperity’ – three core values linked to the United Nations’ 17 Sustainable Development Goals (SDGs).

Mit Infos zu Events und dem Weg durch diesen Green Garden. Er führt u.a. zu S. Urbano, dem Heiligen Hain und dem Nymphäum der Egeria.

Das Programm ist noch nicht vollständig bekannt. Infos über dieses PDF in italienischer und englischer Sprache.

Vgl.: Apre il G20 Green Garden alla Caffarella - Sito ufficiale Parco Archeologico dell'Appia Antica
 

lukasi

Tribunus Militum
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Simone,

das ist eine ganz tolle Nachricht, denn ich warte schon seit Jahren darauf, Sant`Urbano alla Caffarella wieder
einmal besuchen zu können. Leider passt es terminlich nicht in meinen Reisezeitraum :(!
Wirklich sehr, sehr schade!

Sollte jedoch ein anderer Forista zu den angegeben Zeiten in Rom sein, kann ich ihm die Besichtigung
absolut empfehlen, zumal auch der Bus 118 praktisch "vor der Türe hält" (Vicolo di Sant`Urbano).
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das ist wirklich Pech! Hoffentlich klappt es irgendwann doch noch einmal mit dem Wiedersehen mit Sant'Urbano!
 

caravaggiolina

Aedilis
Stammrömer
Leider sind für meinen Reisezeitraum keine Tickets mehr verfügbar. :( Sehr schade. Vielleicht werde ich auf gut Glück hingehen, denn wie Simone hier bereits hinweist, könnte man auch ohne Führung einen kurzen Blick hinein werfen...

Negli stessi giorni è inoltre consentito l’accesso contingentato all’edificio ai visitatori nelle fasce orarie 10-11 e 12-13 per una breve visita in autonomia della durata di 15 minuti e per un massimo di 15 persone in contemporanea.
D.h. An denselben Tagen wird Besuchern in der Zeit von 10-11 Uhr und 12-13 Uhr auch ein begrenzter Zugang zum Gebäude für einen kurzen Besuch auf eigene Faust gewährt, der 15 Minuten dauert und für maximal 15 Personen gleichzeitig gilt.
 
Oben