Sammelthread - Führungen

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Da es sind hierbei um einen "Sammelthread" handelt ..... werde ich mal beginnen:

( Rom 24.-30.07-08 )


SCAVI:

- muss man selbst buchen - Faxvordruck ausfüllen uns zurückfaxen - Anzahl und Namen der Personen angeben, Zeitspanne angeben, rechte fixe Bestätigung ----> diese muss dann gleich per Kreditkarte ( 1o.oo€ p.P. ) bezahlt und dadurch nochmals bestätigt werden ----> man bekommt eine "Rechnung" ---> diese habe ich dann ausgedruckt und mitgenommen ....

Führung:
SEHR, SEHR TOLL !!! Lohnt sich unbedingt!

VAT. GÄRTEN:

- habe ich über Frau Cappellini ( Sunflower-Tours ) buchen lassen

Führung: Recht nett


DOMUS AUREA:

- habe ich über Frau Cappellini ( Sunflower-Tours ) buchen lassen

Führung: Wenn man echtes Interesse hat lohnt es sich ... ( 10€ p.P.)


CASA DI AUGUSTO:

- kann man nicht vorher buchen - muss sich auf dem Palatin anstellen - Einlass 5-6 Personen gleichzeitig

keine Führung:
....aber, LOHNT SICH !!!



REISELEITUNGEN VOR ORT:

- ich habe zwei Buchungen über Frau Cappellini ( Sunflower Tours ) laufen lassen und war mit Service, Freundlichkeit, Schnelliigkeit und Kompetenz sehr zufrieden !!!


 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
SCAVI:

- muss man selbst buchen - Faxvordruck ausfüllen uns zurückfaxen - Anzahl und Namen der Personen angeben, Zeitspanne angeben, rechte fixe Bestätigung ----> diese muss dann gleich per Kreditkarte ( 1o.oo € p.P. ) bezahlt und dadurch nochmals bestätigt werden ----> man bekommt eine "Rechnung" ---> diese habe ich dann ausgedruckt und mitgenommen
Dazu eine Frage von jemandem, der bis jetzt immer noch die Kreditkarte "bestreikt" hat und das auch nicht zu ändern gedenkt: OHNE Kreditkarte ist dabei nichts zu wollen - verstehe ich das richtig :?: Oder gibt es die Möglichkeit einer Überweisung?
 

sira

Triumphator
Stammrömer
Überweisung ist leider nicht möglich, aber man kann jemanden vorbeischicken....


Aus dem Schreiben der scavi.
Die Bezahlung muß innerhalb von 10 Tagen ab 21. April 2008 erfolgen:

a) durch Kreditkarte.....

b) direkt im Ufficio Scavi, auch durch eine beauftragte Person; dabei wird
der Führungstermin und die erfolgte Bezahlung sofort bestätigt.
Da wird sich doch eine Möglichkeit finden lassen...;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das immerhin wär für mich eine reale Möglichkeit ... wenngleich ich es hasse (und auch noch nie getan habe), einen meiner römischen Freunde mit derartigen "niederen Botendiensten" zu beauftragen. :uhoh:
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Ich kann leider so gar nichts an Erfahrungen einbringen :?, da Sira für unseren Romaufenthalt im Juni alles gebucht hat. :nod:

Meine Überlegung war nur, wenn in diesem Thread schon alle Möglichkeiten der Buchungen, für die einzelnen Sehenswürdigkeiten dargestellt werden, ob es dann nicht auch sinnvoll wäre, die E-Mail Adressen und Fax-Nummern mit anzugeben?
 

sira

Triumphator
Stammrömer
Ich füge mal meine Erfahrungen hinzu:
Im Juni haben wir noch 18 € für die Gärten gezahlt (2007 :12 €) , jetzt sollen es 19,50 € sein....es ändert sich ständig was....

Da es sind hierbei um einen "Sammelthread" handelt ..... werde ich mal beginnen:


SCAVI:

- muss man selbst buchen - Faxvordruck ausfüllen uns zurückfaxen - Anzahl und Namen der Personen angeben, Zeitspanne angeben, rechte fixe Bestätigung ----> diese muss dann gleich per Kreditkarte ( 1o.oo€ p.P. ) bezahlt und dadurch nochmals bestätigt werden ----> man bekommt eine "Rechnung" ---> diese habe ich dann ausgedruckt und mitgenommen ....

Führung:
SEHR, SEHR TOLL !!! Lohnt sich unbedingt!

Das ufficio scavi läßt sich auch auf dem e-mail-Wege kontaktieren.
scavi@fsp.va
Prozedere: man erhält eine Antwort, dass die Anfrage eingetroffen ist. Gewöhnlich erfolgt einige Tage später die Zuweisung eines Termin und die Aufforderung die Kreditkartennummer zu senden oder innerhalb 10 Tagen jemanden in Rom vorbei zuschicken.
Nach Mitteilung der Kreditkartendaten wird die Quittung über die Bezahlung innerhalb weniger Zeit per mail geschickt.

Internetinfo:
Der Besuch des Petrusgrabes und der Nekropole unter der vatikanischen Basilika
VAT. GÄRTEN:

- habe ich über Frau Cappellini ( Sunflower-Tours ) buchen lassen

Führung: Recht nett



Prozedere: Anmeldungen e-mail: mailto:visiteguidatesingoli.musei@scv.va

oder

Fax: +39 06.69.88.40.19
FRÜHESTENS 4 Wochen vor dem gewünschten Termin.

Man erhält die Bestätigung recht schnell. Vorauszahlung nicht notwendig, es wird in den Museen bezahlt


Internetinfo:
Guided Tours

laut Seite jetzt 19,50 € 8O8O8O
 

patta

gesperrt/ruhend
29,50 € p.p. für die Vat. Gärten :?::?::?:
Das grenzt ja schon an Wucher :frown:

Ist da der "Pope included"
fragt sich
patta
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
An dieser Stelle schon mal vielen Dank für alle, die hier fleißigst mitgesammelt haben! Sobald ich hier einigermaßen Zeit freischaufeln kann, werde ich daraus eine neue Seite für die Reisetipps basteln :thumbup:
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Sunflower Tours Elisabetta Cappellini


Sunflowers tour - ferien rom, sizilien, Assisi, tour roma, assisi, sicilia, flat, appartamenti roma


Hallo,

ich kann die positiven Erfahrungen von Asterixinchen nur bestätigen.
Bei meinen 2 Rombesuchen(seit 11/2007) habe ich Führungen, auch Transfer gebucht. Es lief alles wie am Schnürchen und sehr persönlich. Sie ist immer erreichbar und hat sehr gute, ausgebildete und kompetente Führerinnen. Individuelle Programme und Sonderwünsche sind auch kein Problem. Vor allem die Organisation mit der großen Gruppe war vorbildlich(vom Hotel bis zum eigenen Bus).

http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_2_5_november_2007_a-2646/

http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_31_januar_03_februar-3319/

Preislich dürfte sie im gleichen Level wie andere ähnliche Angebote liegen. Der persönliche Stil ist aber "unschlagbar".
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Sunflower Tours Elisabetta Cappellini


Sunflowers tour - ferien rom, sizilien, Assisi, tour roma, assisi, sicilia, flat, appartamenti roma


Hallo,

ich kann die positiven Erfahrungen von Asterixinchen nur bestätigen.
Bei meinen 2 Rombesuchen(seit 11/2007) habe ich Führungen, auch Transfer gebucht. Es lief alles wie am Schnürchen und sehr persönlich. Sie ist immer erreichbar und hat sehr gute, ausgebildete und kompetente Führerinnen. Individuelle Programme und Sonderwünsche sind auch kein Problem. Vor allem die Organisation mit der großen Gruppe war vorbildlich(vom Hotel bis zum eigenen Bus).

http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_2_5_november_2007_a-2646/

http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_31_januar_03_februar-3319/

Preislich dürfte sie im gleichen Level wie andere ähnliche Angebote liegen. Der persönliche Stil ist aber "unschlagbar".


... ich stehe in sehr, sehr lockerem Kontakt mit Frau Cappellini und habe von ihr erfahren, dass sie einige Anfragen hatte, die dann aber aus Kostengründen abgesagt wurden ( auch hier aus dem Forum ??? frage ich mich gerade )

Wie schon einmal erwähnt war auch ich ( wie Rentschler ) sehr zufrieden ( auch wenn ich "nur Kleinigkeiten" gebucht hatte und keine Führung )

Ich finde dass eine individuelle, seriöse und kompetente Führung den Preis wert sein dürfte



Gruß - Asterixinchen :) ( die weder verwandt noch verschwägert mit der Dame ist und auch keinen finanziellen Vorteil daraus zieht, dass sie dieses Unternehmen empfiehlt ;) )
 

Scarlatti

Legionär
Liebe Foristi,

gerade aus Rom zurückgekehrt möchte ich Euch über miterlebte Führungen berichten:

1. Stadtführung mit RomaCulta: Gebucht hatten wir eine thematische Führung zum Thema "Luther in Rom". Sie sollte ca. 2,5 Std. dauern.

Erlebt haben wir eine unglaublich interessante Führung, die unser Guide sehr abwechlungsreich gestaltet und mit vielen fachlich fundierten Informationen bereichert hat. Sogar der Cappucino im Caffé Greco fehlte nicht, hier mal auf den Spuren Goethes unterwegs.

Fazit: Diese Führung war jeden Cent wert, einfach klasse.

2. Führung durch die Vatikanischen Gärten: Ich hatte an anderer Stelle im Forum bereits vor der Reise berichtet, dass diese Führungen jetzt 30 € pro Nase kosten und online buchbar sind. Der Preis beinhaltet den Eintritt in die Vatikanischen Museen, die unmittelbar im Anschluss besucht werden müssen (wenn man sie denn besuchen will, gezwungen wird tatsächlich niemand ;) ). Dieses Mammutprogramm haben wir uns nicht angetan, zumal am gleichen Tag die Sixtinische Kapelle für uns nicht geöffnet gewesen wäre, sie schloss für Besucher um 13:00 Uhr wegen des Konzertes zu Ehres des Bruders des Papstes.
Also, die Vatikanischen Museen hatten wir bereits 2 Tage zuvor ausführlich besichtigt.

Nun zur Führung: Gebucht war eine Führung in englischer Sprache. Es nahmen 8 Personen teil, 6 Italiener und wir, und so fand die Führung zweisprachig statt. Irgendwann merkte unser Guide, dass wir aus Deutschland kommen, und es ging zweisprachig Italienisch / deutsch weiter, woraufhin zwei weitere Teilnehmer bemerkten, ihretwegen könnte es gern einsprachig deutsch weitergehen :) .Also, die Führung war sehr nett und persönlich, was an der geringen Größe der Gruppe lag.

Fazit: Ob diese Führung 30 € wert ist muss jeder für sich entscheiden, ich fand sie sehr interessant. Dauer: 2 Stunden.

3. Führung durch die Callistus-Katakomben: Hier hatten wir eine Führung nur für uns auf deutsch, sie dauerte 25 min. und ist absolut empfehlenswert.

4. Führung durch den Lateranpalast: Diese Führung fand zweisprachig englisch / italinienisch statt und hatte 3 Teilnehmer. Der Eintritt war im Ticket für die Vatikanischen Museen inklusive, Dauer 1 Stunde.

Fazit: Ganz nett, aber muss man meiner Meinung nach nicht unbedingt gesehen haben.

5. Ein großes Lob muss ich zu guter Letzt einem virtuellen Guide aussprechen: Der Audioguide für die Vatikanischen Museen ist meiner Meinung nach unbedingt empfehlenswert!

So, ich hoffe, bei zukünftigen Romplanungen etwas behilflich gewesen zu sein. Sollten noch Fragen auftauchen: Nur her damit.

Viele Grüße

Scarlatti
 

bauer

Libertus
Rom mit sunflowertours und Elisabettas Hilfe

Ihr Lieben!
Über Pfingsten war ich mit meiner neunjährigen Tochter 4 Tage in Rom. Meine Tochter ist eine ganz Neugierige und hatte mir ein großes Wunschpaket an Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben, die sie sehen und erklärt haben wollte. Da ich vorher nur einen Tag in Rom war, sah ich ein ziemlich unsicheres Urlaubswagnis auf mich zukommen.
Aber dann fand ich ..Elisabetta Cappellini und sie rettete unseren Kurzurlaub. Wir buchten zwei individuelle Führungen über sunflowertours und ich konnte mich entspannt in den Urlaub fallen lassen. Die Touren waren wunderbar und kindgerecht zusammengestellt. Die Tourlänge war auf zwei, bzw. drei Stunden ausgelegt. Ich hatte zu keinem Moment den Eindruck, in Hektik zu kommen und meine Tochter hat wirklich ihre ganze (!!!) Wunschliste kindgerecht erklärt bekommen.
Von Deutschland aus haben wir Frau Capellini erst zwei Tage vor unserer Abreise kontaktiert. Bereits bei der Ankunft im Hotel, fand sich eine Nachricht mit einer Rückrufnummer von Elisabetta. Da waren unsere Wünsche schon in konkrete Tourvorschläge umgewandelt worden.Sie beriet uns an den Tagen ohne gebuchte Tour, was und in welcher Reihenfolge wir allein anschauen konnten. Sie organisierte Eintrittskarten und brachte sie uns sogar bis in eine Eisdiele am Trevibrunnen, in dem wir gerade entspannt saßen. Zu jeder Zeit durften wir anrufen, was wir nicht brauchten, denn es war alles gut durchdacht organisiert. Und keinen Augenblick hatten wir den Eindruck, das uns etwas verkauft oder aufgedrängelt wurde. Und das Preis-Leistungsverhältniss war für individuelle Tourführungen mehr als angemessen.
Kurz gesagt, aus dem befürchteten Kurzreisestress wurde ein super entspannter Urlaub mit großem Erholungswert, viel neuem Wissen und genug Zeit für uns selbst.
Ich bin begeistert!!!!

Viel Glück und Spass für Euch in Rom
Ines
 

bauer

Libertus
...sorry, klar saßen wir nur in der Eisdiele, aber eigentlich wäre es anders auch ganz angenehm...

Danke für den Hinweis
 

bauer

Libertus
Hallo tacitus,
vielen Dank für den Willkommensgruß und den Tip. Bin absoluter Neuling auf dem Gebiet von irgendwelchen Foren und daher sehr dankbar. Wollte nur meine Begeisterung loswerden und hoffe nun auf die zielgerichtete Verschiebung.

Ines
 

patta

gesperrt/ruhend
Hallo tacitus,
vielen Dank für den Willkommensgruß und den Tip. Bin absoluter Neuling auf dem Gebiet von irgendwelchen Foren und daher sehr dankbar. Wollte nur meine Begeisterung loswerden und hoffe nun auf die zielgerichtete Verschiebung.

Ines
Hallo Ines und willkommen im Forum 8)
Das Verschieben klappt sicher problemlos und nahezu geräuschlos und unbemerkt :nod:

patta
 
Oben