Hinweis: Roms fließende Grenzen: NRW-Landesausstellung

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Webseite der archäologischen Landesausstellung :


Ausstellungen sind von September 2021 bis Oktober 2022 geplant.

Weitere Links:

... Römerzeit am Niedergermanischen Limes zu finden.

Nordrhein-Westfalen erweckt in einer großen Archäologischen Landesausstellung an mehreren Orten die römische Geschichte des Landes wieder zum Leben. Von September 2021 bis Oktober 2022 seien zahlreiche Ausstellungen geplant, teilte das NRW-Heimatministerin am Donnerstag mit. Unter dem Titel «Roms fließende Grenzen» machen sechs Museen in Detmold, Xanten, Bonn, Haltern am See und Köln mit spektakulären Neufunden, Modellen und Aktionen den Alltag in der Provinz Niedergermanien lebendig.

 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Weitere Details zu diversen geplanten Ausstellungen: Römisches Leben am Rhein - Kunst, Kultur und Musik - European News Agency

Beispiel:

Das LVR-LandesMuseum Bonn stellt die Vielfalt der Menschen und Kulturen am Limes vor. Wie wohnte und arbeitete man in den Militärlagern und Zivilsiedlungen? Wie war man zu Lande und zu Wasser und auch über die „nasse Grenze“ hinweg miteinander verbunden? Weihesteine, Grabmonumente, Wandmalereien und Alltagsgegenstände berichten nicht nur von der Herkunft der Menschen, sondern gewähren darüber hinaus Einblicke in ihre privaten Lebensbereiche.
Vom 25. November 2021 bis 29. Mai 2022 präsentiert das LVR-LandesMuseum diese faszinierenden archäologischen Funde und fasst die Ergebnisse der aktuellen archäologischen und naturwissenschaftlichen Forschung zusammen. Ein großes interaktives Limesmodell, Filme und Medienstationen machen die antiken Schauplätze an der Grenze des Römischen Reiches anschaulich und lebendig. Zahlreiche Mitmachstationen lassen die Ausstellung für alle Besucherinnen und Besucher zu einem Erlebnis werden.

Museumsseite: Vorschau auf kommende Ausstellungen | LVR-LandesMuseum Bonn
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Im Bonner LVR-Landesmuseum geht es ab dem 25. November um 2.000 Jahre „Schmelztiegel Rheinland“. Die vielfältige Gesellschaft mit Menschen verschiedener germanischer Stämme, mit römischen Soldaten, Städtern und Dorfbewohnern steht bis zum 29. Mai 2022 im Zentrum der Ausstellung.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Pünktlich zum Limes-Fest soll der Parkeingang Stadtzentrum wieder geöffnet werden. Das Passivhausgebäude, das 2015 fertiggestellt wurde, ist seit Sommer 2019 wegen eines großen Wasserschadens geschlossen. Weil es sich um eine Holzrahmenkonstruktion handelt und das Wasser auch ins Dämmmaterial eingedrungen war, sei die Sanierung sehr aufwendig gewesen, sagte Ingo Martell, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im APX.
 
Oben