Romreise mit Fünfjährigem

halmsen

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
20.02.2019-24.02.2019
Dein Bericht macht so richtig deutlich, wie beglückend eine Romreise - bei passender Programmgestaltung - auch und gerade mit einem Fünfjährigen sein kann. :)

Hat Spaß gemacht, Deinen Kurzbericht zu lesen.
 

Leonina

Legionär
Danke euch für die Antworten.

Heute beim Einschlafen fragte mein (fiebriger) Sohnemann mich völlig aus dem Off: "Wann fahren wir endlich mal wieder nach Rom?" :)

Seit Wochen schon hatten wir kaum noch über Rom gesprochen, darum hat mich das echt überrascht.

edit: Obwohl... *kopfkratz*... mir fällt gerade ein/auf, dass wir eigentlich doch häufig über Rom gesprochen haben. So beiläufig immer mal wieder, "wie in Rom" oder "in Rom war das Eis besser" solche Kommentare von ihm häufig. Und im Kindergarten hat er wohl so viel erzählt, dass die Erzieherinnen mich nach Fotos gefragt haben. Aber irgendwie wurde der Reiseeindruck ein wenig davon überschattet, dass er direkt im Anschluß bei seinen Cousins STAR WARS gesehen hat! *arghs*
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Heute beim Einschlafen fragte mein (fiebriger) Sohnemann mich völlig aus dem Off: "Wann fahren wir endlich mal wieder nach Rom?"
Uuuu-huuu :uhoh:... also wiewohl Fieber ja bei Entzündungen aller Art auftreten kann, so ist dies doch das erste Bulletin über einen fiebrigen Verlauf der Romitis. :D
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Heute beim Einschlafen fragte mein (fiebriger) Sohnemann mich völlig aus dem Off: "Wann fahren wir endlich mal wieder nach Rom?"
Uuuu-huuu :uhoh:... also wiewohl Fieber ja bei Entzündungen aller Art auftreten kann, so ist dies doch das erste Bulletin über einen fiebrigen Verlauf der Romitis. :D
Gute Besserung und baldige Genesung :!: :nod: und wenn alles nicht hilft dieser Therapie-Vorschlag: nichts wie wieder hin nach Rom. ;) :]
 
Oben