Romreise 5.-9. März

otium

Praetor
Stammrömer
Wir sind schon mehrere Male (ca. 5 x) mit airports-shuttle sehr gut zurecht gekommen. Wenn ich es richtig sehe, kostet eine Fahrt in die City 50 € (bei 5 Personen) und hin und zurück 90 €. Du kannst ja mal die Konditionen für Euch überprüfen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zunächst einmal, damit dieses Edit nicht möglicherweise übersehen würde:
Nach Ostia antica fahrt ihr mit der Stadtbahn Roma - Lido vom capolinea (= Endhaltestelle) Porta S. Paolo aus.
Edit: Link ersetzt, weil es mir gestern Abend in besagter Eile nicht gelungen war, ihn für die Fahrtrichtung stadtauswärts zusammenzubasteln.


Ferner noch etwas zum ÖPNV - da ihr ihn ja, wie du schriebst, bislang kaum genutzt habt:
Sofern ihr von eurem Hotel aus dorthin [also nach Ostia antica, s. oben] aufbrechen solltet, nehmt ihr den Expressbus 30 von Zanardelli bis Cave Ardeatine/Piramide.
Mal abgesehen davon, dass ihr - je nach Ausgangspunkt - natürlich auch per Metro B/B1 zur Station Piramide fahren könntet, hier auch noch die weiteren Busse, die euch von "eurer" Haltestelle Zanardelli aus zu verschiedenen Zielen bringen können (en detail zu sehen jeweils in der Haltestellenliste unter dem Link): Bus 70, Bus 81, Bus 87, Bus 492, Bus 628.
Dazu sicherheitshalber noch angemerkt (angesichts eurer erklärten ÖPNV-Unerfahrenheit ;)):
Die Fahrzeiten sind stets nur die vom jeweiligen capolinea (= Endhaltestelle) aus. D.h. man kann daraus so gut wie immer nur die Taktung ersehen ... na ja, so ungefähr jedenfalls.

Im Übrigen gehe ich angesichts eurer nur 3 Aufenthalts-Tage (6.-8.3.) davon aus, dass ihr die allermeisten eurer Ziele nicht direkt vom Hotel aus ansteuern werdet, sondern von irgendeinem anderen Punkt in der Stadt.


Sehr nützlich wäre es auch für euch, eine ÖPNV-App auf's Smartphone zu laden; vgl. Apps für Rom.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wobei mir übrigens scheint, Ostia antica zähle zu euren für diese Reise angepeilten Neu-Entdeckungen; darum die Anmerkung: Das Gelände ist dermaßen ausgedehnt, dass man noch nicht alles gesehen hat, auch wenn man diesem Programmpunkt insgesamt (d.h. inkl. Hin- und Rückweg) einen kompletten halben Tag widmet.

Und eben angesichts dessen wage ich kaum, euch einen weiteren Antike-Ausflug vorzuschlagen, der mir persönlich immer wieder sehr gut gefällt (jüngst erst wieder unternommen im Dezember) und gleichfalls ca. einen halben Tag ausfüllt, nämlich:
Bus 118 zur Quintilier-Villa mit S. Maria Nova; dann rd. 4,5 km über die Appia antica stadteinwärts mit Besuch von Capo di Bove, Grabmal der Cecilia Metella und Maxentius-Villa bis zur Sebastianus- oder Kalixtus-Katakombe.
Vgl. Spaziergänge im römischen Grün.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Noch ein kurzer ÖPNV-Hinweis: Ihr tätet gut daran, Programmpunkte wie z.B. die beiden oben erwähnten nicht gerade auf euren letzten Aufenthalts-Tag zu legen. Denn an diesem Freitag wird gestreikt; vgl. Streik - Sciopero.

Wobei im Übrigen dieser sog. nationale Generalstreik auch staatliche oder kommunale Museen u.ä. Sehenswürdigkeiten betreffen könnte.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nachträglich fällt mir noch etwas ein zur Domus Aurea; und ich weiß wirklich nicht, warum ich Depp daran nicht sofort gedacht habe:
Diese Führungen finden nur samstags und sonntags statt; vgl. Domus Aurea Project - Visit at Domus Aurea’s archaeological restoration site with virtual reality.
Guided tours at Domus Aurea’s archaeological restoration site every Saturday and Sunday.
Ihr hättet also allenfalls an eurem Abreisetag Gelegenheit dazu; und ich bezweifele, dass sich das dann würde einrichten lassen.

Trotzdem hier mal eben der Ist-Stand; d.h. momentan noch verfügbar: 9 Plätze um 9.30 und jeweils 11 Plätze um 10.30 und 11.00 h - um mal nur die "frühen" Uhrzeiten zu nennen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Um noch einmal zurückzukommen auf den Gratis-Eintritt:
Hier auf der Seite des Portals 060608 findest du eine Übersicht staatlicher Museen, Galerien und Ausgrabungsstätten. (...) Man wird nähere Informationen zu dieser Kulturwoche abwarten müssen!
Nichtsdestoweniger denke ich: Was für den 3. März gilt, wird wohl auch für 5. bis 10. März zutreffen.
[Website] zum Gratis-Eintritt am Sonntag, dem 3. März; darunter auch ein Link zu den teilnehmenden Sehenswürdigkeiten im Latium: 3 MARZO 2019 | DOMENICA GRATUITA NEI MUSEI E AREE ARCHEOLOGICHE STATALI. Dort kann man dann scrollen bis Roma.
Unter diesem Link des Kulturministeriums finden sich deutlich über doppelt so viele Nennungen wie unter unserer altbewährten Website 060608 (im Grunde sogar fast dreimal so viele; aber an einigen Stellen unterscheidet sich die Zuordnung, wodurch die Gesamtzahl verringert erscheint). Und was vor allem im Hinblick auf euren Rom-Neuling von Interesse sein dürfte: Gratis ist in diesen Tagen auch der Panorama-Aufzug am Vittoriano.

Zwar steht zu vermuten, dass derselbe sich dann einer besonders langen Warteschlange erfreuen dürfte; aber immerhin versuchen könntet ihr's ja.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ob ihr angesichts eurer bislang geringen ÖPNV-Affinität (wie du ja schriebst) jemals die Buslinie 115 genutzt habt, um auf den Gianicolo zu fahren, kann ich natürlich nicht wissen. Jedenfalls aber empfiehlt sich auch angesichts deren zahlreicher Ausfälle (wie auch unter diesem heutigen Link wieder mal vermerkt) mein Tipp von neulich, nämlich um bei Bedarf aktuell informiert zu sein:
Sehr nützlich wäre es auch für euch, eine ÖPNV-App auf's Smartphone zu laden; vgl. Apps für Rom.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zweierlei, worüber uns mittlerweile aktuelle Informationen vorliegen:
Die ersten Meldungen zu den Papstterminen der diesjährigen Fastenzeit, Karwoche und Ostern sind da: Volles Programm für Papst Franziskus - Vatican News
Basilika S. Sabina - Aschermittwoch: 6. März, 17.30 Uhr: Heilige Messe (Teilnahme mit Einlasskarten)
Ihr wäret also gut beraten, am Aschermittwochs-Nachmittag nicht etwa einen Spaziergang auf dem Aventin in euer Programm aufzunehmen.

Ferner gibt es jetzt die offizielle Website zu jener Gratis-Woche; s. hier: Io vado al museo - Infos zum freien Eintritt in staatliche Museen.
 

Viktoria

Civis Romanus
Guten Morgen, in paar Stunden geht es los!
Vielen Dank für die vielen Tipps! Danke euch ist auch der private Transfer, über den hier genannten Link, organisiert.

Eine grobe Planung gibt es auch, aber wir müssen flexibel sein, da diese Kulturwoche nicht sehr Planers ist.

Ich werde berichten!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Gut; und darüber werden wir uns dann freuen, zu gegebener Zeit.

Was die heute beginnende Gratiswoche betrifft, so bin ich zuversichtlich, dass ihr - aufgrund eurer langjährigen Rom-Erfahrung - es verstehen werdet, die Vorteile für euch wahrzunehmen und die Nachteile (d.h. lange Schlangen da oder dort) weitestgehend zu vermeiden. :cool:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Tja, dann bricht also heute nun schon euer letzter voller Rom-Tag an :confused: ... genießt ihn nach besten Kräften! ;)

Übrigens, was normalerweise bei einem Streik nicht der Fall ist: Heute treten auch die Taxler in den Ausstand, von 8.00 bis 22.00 h.
 

Viktoria

Civis Romanus
Da die nächste Kultur Woche in Rom wieder Anfang März ist, wollte ich kurz von unseren Erfahrungen berichten.
Es war überhaupt nicht so schlimm wie erwartet. So haben wir am Colloseum max. 45 Minuten gewartet. Genau so lang am Forum Romanum. An der Engelsburg hatten wir überhaupt keine Wartezeit. Wenn man also die üblichen Regeln beachtet ist alles absolut im Rahmen!
Man muss sich trotzdem immer die Eintrittskarten holen. Blöd war nur das die Übersicht etwas gefehlt hat, welches Museum dabei ist und welches nicht.
Ach ja, der Aufzug an der „Schreibmaschine“ ist für umsonst ok, aber den regulären Preis aus meiner Sicht nicht wert.
Also keine Angst vor der Kulturwoche!
Am Samstag geht es für uns wieder los! Weiß jemand ob für Domus Aurelius eine Reservierung notwendig ist.
Liebe Grüße Viktoria
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da die nächste Kultur Woche in Rom wieder Anfang März ist, wollte ich kurz von unseren Erfahrungen berichten.
Hallo, Viktoria,

dass dieses Jahr eine Settimana dei musei (Woche der Museen) stattfindet, wage ich zu bezweifeln. Nach dem Regierungswechsel in Italien 2019 hat Minister Dario Franceschini, den freien Eintritt in Museen neu geregelt. Siehe: Freier Eintritt in staatliche Museen am 1. Sonntag eines Monats: Wiedereinführung
Ich kann es nicht beschwören, aber ich denke, dieser Neuregelung ist auch die von seinem Vorgänger Bonisoli eingeführte Woche der Museen zum Opfer gefallen. Ich habe zumindest auf den einschlägigen Seiten soeben nichts von einer Neuauflage derselben 2020 gelesen.

Weiß jemand ob für Domus Aurelius eine Reservierung notwendig ist.
Wenn du die Domus Aurea meinst, ist die Antwort ja. Beim offiziellen Anbeiter findest du alle Infos hier:


Für die englische Führung sind noch Plaätze am Samstag und am Sonntag frei, aber nicht mehr viele!

 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nur mal eben so angemerkt hierzu:
Ach ja, der Aufzug an der „Schreibmaschine“ ist für umsonst ok, aber den regulären Preis aus meiner Sicht nicht wert.
Wie du ja selbst schriebst: Das ist Ansichtssache - im ganz wörtlichen Sinne ;) ... und ich teile diese Ansicht nicht. War bislang viermal oben und würde es wieder tun. Allerdings, wie ich auch oft schon geschrieben habe in Reiseplanungsthreads: Es sollte ein Tag mit strahlend blauem Himmel und guter Fernsicht sein; andernfalls würde es sich auch in meinen Augen nicht lohnen.

Darf ich neugierig fragen, wie das Wetter damals bei euch war?
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Da z.B. das Kolosseum den ganzen März buchbar ist, spricht dies dafür, was Simone schreibt. Bei einer Kulturwoche wären die entsprechenden Tage nicht buchbar.
 
Oben