Romas Geburtstag

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Habe diesen Hinweis genutzt, um im Termin-Überblick einen ersten (d.h. selbstverständlich vorläufigen) Eintrag zum Natale di Roma 2021 zu erzeugen.
Nur ein Vorschlag, damit man weiss, wie alt Rom jeweils wird, fände ich es gut, wenn man jeweils das Alter hinter dem jeweiligen 21. April des Jahres 20.. setzen würde.
Nicht jedem dürfte das Geburtsdatum der Stadt bekannt sein: " 753, Rom kroch aus dem Ei."
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Nihil

Pontifex
Stammrömer
War nur ein Vorschlag, muss man nicht umsetzen, wenn es scheinbar überall schon steht. Aber gerate bei Geburtstagen oder Jubiläen möchte man doch wissen, was gefeiert wird. Wer gut im Kopfrechnen ist, kann das ja selber tun. Wenn man aber einen eigenen Thread eröffnet für Rom´s Geburtstagsfeierlichkeiten, bietet es sich doch an beim 21.April gleich auch noch das Alter zu nennen. Roma ist aeterna und als" eherne "Dame stolz auf ihr Alter.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
@Gaukler kann das bestimmt in den Termin-Überblick aufnehmen, der von ihr gepflegt wird. Nur deshalb habe ich mich zu einem Teil deines ersten postings nicht geäussert, sondern nur auf den zweiten reagiert.
Im Thread 21. April: Natale di Roma ist das Alter Rom meist erwähnt. Das Alter Roms bei Eröffnung des Threads ist im Eingangsbeitrag genannt und auch das aktuelle Alter kommt in diesjährigen Beiträgen vor.
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Schon i.O. Wenn Gaukler nun jedes Jahr an Rom´s Geburtstag erinnert, dann wäre es schön mit dem virtuellen Kerzchen und Jahreszahl für Rom. Wenn sie will, sonst ....753.;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Also einmal abgesehen davon, dass es sich lediglich um eine Gründungs-Sage handelt ("753 kroch Rom aus dem Ei"), hat m.E. im Termin-Überblick dergleichen nichts verloren. Denn dort geht es um den Hinweis auf die Tatsache, dass der Rom-Besucher an diesem Tag an bestimmten Veranstaltungen teilnehmen kann - einerseits; und dass er andererseits sich einzustellen hat auf feiertagsbedingte Einschränkungen. Es steht ja z.B. auch am 2. Juni nicht das Gründungsjahr der Republik (1946) geschrieben.
 
Oben