ROMA 2.0

salserobs

Civis Romanus
Hallo liebe Rom-Freunde, ich bin diesem Forum bereits 2007 beigetreten, wo ich den ersten Anlauf genommen habe, Rom zu besichtigen, es aber nicht dazu gekommen ist aus diversen Gründen. Nun bin ich kurz davor meinen Traum wahr zu machen, am 09. August geht es los, ich bleibe 4 Tage. Ich möchte mich vorab herzlich bedanken für die vielen Beiträge, die ich hier konsumiert habe. Als erstes habe ich über tiqet die Besichtigung des Kolosseums mit Arena gebucht für 33 €. Ich habe über tiqet bereits den Besuch der Sagrada Familia gebucht und war sehr zufrieden. Als nächstes werde ich den Petersdom mit Audioguide buchen und wohl auch die Engelsburg. Ich möchte nicht zu viel machen in den 4 Tagen, Kolosseum, Forum Romanum und Palatin, sowohl Petersdom, Vatikan und Engelsburg, Trevibrunnen, Piazza Navona, vielleicht noch die Villa Borghese, das sollte für den 1. Rom-Besuch reichen.
Ich werde auf jeden Fall über diese Reise berichten.
Viele Grüße
Ulli
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo, Ulli,

schön, dass du dem Forum die Treue in den Jahren seit deiner Anmeldung gehalten hast. Danke für deine freundlichen Worte; prima, dass du Beiträge gefunden hast, die dir bei deiner aktuellen Romreise-Planung gute Dienste geleistet haben und, die dir geholfen haben die Zeit bis zu deiner Reise zu überbrücken. Ich wünsche dir eine sehr schöne Zeit in Rom und über einen Reisebericht freuen wir uns natürlich immer sehr!

Alles Gute für die Erfüllung deiner Rom-Träume
wünscht
Simone
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Herzlich Willkommen im Forum.
Du bist ja fast schon ein alter Hase was Rom angeht, jedenfalls virtuell, wenn du schon 12 Jahre hier mitliest. Schön , dass es nun endlich auch real klappt mit dem Rombesuch.
Bezüglich deiner Fragen zum Besuch des Petersdom, werden dir bestimmt kompetentere Mitglieder helfen können. Der Petersdom ist frei ohne Eintrittskarte zu besichtigen. Einzig bei Messen oder Angelusgebet oder Audienzen, ist der Petersdom geschlossen bzw. nicht zu besichtigen. Um nicht in die Menschenmassen zu geraten ist frühes Aufstehen die beste Methode nicht in das Geschiebe und in die Warteschlangen zu geraten. Scheinbar ist es möglich auch einen Audioguide im Petersdom auszuleihen. Ich habe davon allerdings noch nicht Gebrauch gemacht.
Audioguide
 

salserobs

Civis Romanus
Vielen Dank euch, habe mich über die Antworten gefreut. Ich habe zwischendurch aber nicht ständig bei eu h reigeschaut, immer wieder interessant. Bin gerade am planen. Anreise am 09.08. ca 15 Uhr , danach Hotel und dann mal schauen. 2. Tag Kolosseum, Forum Romanum, Piazza Venezia, Mercati di Traiani, Osteria la Carbonara, Trevibrunnen, Neptunbrunnen und Piazza Navona. 3. Tag petrsdom, Engelsburg und was noch geht, keine Museen erstmal bei dem Wetter....oder vielleicht gerade deswegen zwecks Abkühlung? Mal schauen.....freue mich schon riesig
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Ulli,

ja, gerade bei heißem Wetter sind sowohl Museen als auch Kirchen Orte, die man vielleicht (auch spontan) aufsuchen kann.
Und gerade in Rom gibt es von beidem genug.

Viel Spaß noch bei der Vofbereitung und eine schöne Reise!
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Hallo Salserobs, ich wünsche dir viel Spaß in Rom.

Ich weiß zwar nicht, ob du auch die Metro nutzen wirst, aber in deine Reisezeit fällt die Sperrung der Metrolinie A zwischen dem Bahnhof Termini und Anagnina.

Das heißt, dass man die Metro A nicht für den Transfer vom Flughafen Ciampino in die Stadt nutzen kann, oder um nach San Giovanni in Laterano zu kommen.

Kein Problem ist es aber die Metro A zwischen Termini und Battistini zu nutzen um z.B. zu den San Pietro oder den Vatikanischen Museen zu fahren.

Diese Verbindung wird erst ab dem 14.8.19 unterbrochen. Aber dann müsstest du schon wieder zurück sein.
 
Oben