Rom-Reise mit 12-jährigem - Programmvorschläge?

Moni23

Civis Romanus
Hallo liebe Romfreunde,

habe mich intensiv durch's Forum und diverse Reiseführer gelesen.

Wir fahren am 6.09. - 10.09. nach einem Aufenthalt in den Abruzzen nach Rom.

Wohnen werden wir hier: Castel Sant' Angelo House
Das ist als Ausgangspunkt glaube ich ziemlich gut.

Unser Sohn ist geschichtsinteressiert und Asterix-Fan, also sollten die Hauptsehenswürdigkeiten, wie Colloseum, Circus Maximus, etc. ihn auf alle Fälle interessieren. Petersdom mit Petersgrab und Vatikanischen Gärten und deutschem Friedhof ist ebenso im Plan wie die Via Appia Antica mit Calixtus-Katakomben.

Aber: Habt Ihr vielleicht den einen oder anderen Tip, was speziell für Kinder zum Auflockern des Programms geeignet ist? Ich dachte noch an das Wassertaxi ab Engelsburg und das Pasta-Museum. War da schon jemand von Euch?

Vielen lieben Dank schon im voraus für jeden Tip!
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Hallo Moni23,

zunächst einmal herzlich willkommen Im Rom-Forum. :) Das Thema Rom mit Kindern gab es schon öfter hier, wenn Du Rom mit Kindern eingibst, oder einfach auf diesen Link klickst:

Rom-Forum - Reise-Tipps & mehr - Suchergebnisse

gibt es viele Themen dazu. Es lohnt sich noch ein bißchen zu stöbern.:nod:


Gruß
Lizabetta
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer

patta

gesperrt/ruhend
Pasta würde ich in Restaurants verzehren, das Museum mir schenken. Hast Du die Restaurantliste schon gefunden?

Viel Spass in Rom!
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Unser Sohn ist geschichtsinteressiert und Asterix-Fan

Hallo Moni23,

wahrscheinlich hast Du die Hinweise auf die Führungen von romaculta bereits in anderen threads gefunden; falls nicht hier noch einmal der Hinweis auf spezielle Rom-Führungen für Kinder, darunter auch eine Asterix-Führung:
Stadtführung für Kinder: Rom "von unten"

Und hier kannst Du einen 4-seitigen Geo-Saison Artikel dazu herunterladen:
Rezension in der Zeitschrift "GeoSaison Extra - Kinder 2007"

Viel Spass bei der Planung Eurer Reise und eine gute Zeit in Rom,
Simone
 
Hallo Moni,

na da möchte ich es nicht versäumen, auch noch meinen "Senf" dazu
zu geben. Mein bestes Stück ist zwar erst 10 Jahre alt, aber seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch ausführlich damit, was man wohl alles mit dem jungen Gemüse in Rom anstellen könnte - und das ist sicher eine ganze Menge!

Du hast schon einige tolle Tips und Hinweise auf bestehende Threads hier im Forum erhalten, dem kann ich nicht mehr allzu viel hinzufügen.

Wir haben uns entschlossen, am ersten Tag einen 110er open Bus zu besteigen und uns darin einen ersten (kleinen) Überblick über die Stadt zu verschaffen. Außerdem haben wir eine Tour über RomaCulta gebucht, die mehr einen sehr guten Ruf zu haben scheinen (speziell was die Führung mit Kindern angeht). Den Rest lassen wir auf uns zukommen - man bedenke zum einen die Hitze, die mit Sicherheit in Rom im August vorherrschen wird, zum anderen, dass weniger mehr ist und die Kids sicher dankbar sind, wenn man nicht den ganzen Tag mit Aktivitäten vollstopft und auch noch Platz für Spontanes hat bzw. auch mal "nur" im schönen Park der Villa Borghese "abhängt".

Ende August bin ich sicher schlauer, denn da haben wir unseren ersten Rom Trip hinter uns. Ich werde berichten...:nod:

LG
die Schnucke;)
 

Moni23

Civis Romanus
Ja, danke die Restaurantliste habe ich gefunden. Ganz toll, wieviel Arbeit da investiert wurde. Werden wir sicher das eine oder andere probieren.
 

Rainbow200

Primus Pilus
Stammrömer
An Schnellrestaurants würde ich aber eher Spizzico empfehlen (ist auf der Via del Corso im gleichen gebäude wie McDonald's). Das gibt es Pizza etc. ;) Und kauf deinem Sohn ein anständiges Eis und nciht so ein Softeis von Mces, ihr seid schließlich im Land des Eis! ;)
 

Moni23

Civis Romanus
No McDonalds! Das ist ja ganz, ganz klar. Ess' doch in bella Italia nicht American Fastfood. Und Eis - ganz sicher täglich - er ist ein totaler Eisfan.

Danke an alle - habe mit der Agentur bzgl. Führung Kontakt aufgenommen.
 

Rainbow200

Primus Pilus
Stammrömer
No McDonalds! Das ist ja ganz, ganz klar. Ess' doch in bella Italia nicht American Fastfood.
...ganz meine Meinung.:thumbup:;)
Meine auch! Find es auch sehr komisch, dass hier gleich angenommen wird, ein 12-jähriger will auf jeden Fall Fast Food bei Mces essen, wenn er anstattdessen Pizza und Pasta haben kann. Aber naja, manche Klischees halten sich eben doch recht wacker.
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Find es auch sehr komisch, dass hier gleich angenommen wird, ein 12-jähriger will auf jeden Fall Fast Food bei Mces essen
....wurde garnicht angenommen. Nur bei einem 12 jahrigen ist es eben wahrscheinlicher;)

Außerdem erhält man in diesem Forum möglichst umfassende Informationen, aber jeder entscheidet selbst, was er daraus macht.
 

Rentschler

Praetor
Stammrömer
Hm, das find ich schon eine etwa klischeehafte Annahme, da sie nichts dergleichen geschrieben hat ;) - aber wenn du das nicht so gemeint hast, dann verzeih, hab ich falsch verstanden ;).
Hallo,

deshalb habe ich versucht, mit " " und ;) :lol: den gewollt ironischen Ton meiner Antwort rüber zu bringen;). Manchmal landet man bzw. ich im Besonderen, dann in einem "Fettnäpfchen".
 
Oben