Kinder-Frage: Rom mit Kindern (9 + 12) entdecken

arzoo78

Civis Romanus
Hallo liebes Forum,


seit Tagen lese ich mir eure hilfreichen Texte,Kommentare durch..aber trotzdem habe ich immernoch fragen
wir werden am 09.07.2012 für 4 tage zu viert nach Rom reisen.zum ersten mal
Wohnen werden wir im Anfiteatro Flavio ,liegt wohl sehr Zentral.
Ankommen werden wir beim Flughafen FCO...da kann ich mich schon nicht entscheiden ob wir vom Flughafen aus bis zum Hotel ein Taxi nehmen sollen oder mit dem Leonardo express fahren sollen..wenn mein 12 jähriger Sohn auch um die 10 euro für diese fahrt bezahlen muss ,wäre doch für uns die Fahrt mit der Taxi logischer? oder...ich bitte um hilfeeeeeeeeee
die 2. Frage: Roma pass werden ich und mein mann uns besorgen..aber für kinder lohnt sich der wohl nicht...müssen wir dann trotzdem an den schlangen stehen?da die kinder dann doch kein roma pass haben?
und die 3.Frage ist das Colloseum und der Petersdom sehr früh z.B. 7.00 oder 8.00 Uhr auch schon so voll

über antworten würde ich mich sehr freuen

Arzu
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ciao und willkommen im Forum! :nod:


(...) seit Tagen lese ich mir eure hilfreichen Texte, Kommentare durch
Dann wirst du vermutlich dies hier auch schon gesehen haben:
http://www.roma-antiqua.de/forum/ro...r_jugendliche_sehenswuerdigkeiten_atac-18229/


Wir werden am 09.07.2012 für 4 Tage zu viert nach Rom reisen, zum ersten Mal.
Wohnen werden wir im Anfiteatro Flavio, liegt wohl sehr zentral.
Via dei Serpenti, 130.



Ankommen werden wir beim Flughafen FCO ... da kann ich mich schon nicht entscheiden, ob wir vom Flughafen aus bis zum Hotel ein Taxi nehmen sollen oder mit dem Leonardo-Express fahren sollen ... wenn mein 12 jähriger Sohn auch um die 10 Euro für diese Fahrt bezahlen muss, wäre doch für uns die Fahrt mit dem Taxi logischer?
Wenn du mal genauer nachliest unter dem Link zu den Ermässigungen, dann siehst du, dass von "um die 10 €" für den Leonardo-Express keine Rede sein kann - sondern es sind 15,- € (für jede Person ab dem 12. Lebensjahr). Ergo 3 x 15,- für euch alle zusammen = 45,- € ... zuzüglich 3 x 1,50 € für die Weiterfahrt per Metro (o.ä.) von Termini aus = insgesamt 49,50 €. Hingegen die neue Taxi-Flughafenpauschale beträgt 48,- €.

Deutlich billiger wäre es allerdings, wenn ihr mit der Regionalbahn FR1 (bis Stazione Ostiense) und dann mit der Metro B (von Piramide aus; vgl. http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/regionalbahn_fr1_ubergang_metro_b-21829/) 3 Stationen weit bis Cavour führet: 3 x 8,- € und 3 x 1,50 € = 28,50 €. Von dort noch ca. 5 Min. Fußweg zur Via Serpenti, 130.



Roma-Pass werden ich und mein Mann uns besorgen ... aber für Kinder lohnt sich der wohl nicht ... müssen wir dann trotzdem in den Schlangen stehen? Da die Kinder dann doch keinen Roma-Pass haben?
Richtig: Ihr müsst euch, um die kostenlosen Eintrittskarten für eure Kiddies zu erhalten, in der ganz normalen Kassenschlange anstellen. Darum wäre also auch für deinen Mann und dich durchzurechnen, wie viele Sehenswürdigkeiten (ungefähr) ihr euch würdet anschauen wollen, für die der RP gilt - und ob ihr statt dessen nicht besser Einzel-Eintrittsgeld zahlt und euch zum Fahren (der RP enthält ja auch eine Dreitagesnetzfahrkarte; den vierten Tag - d.h. entweder den Anreise- oder den Abreise-Tag müsstet ihr dann mit Einzelfahrscheinen und Laufen abdecken) für 3 Tage 3 BTI zu jeweils 16,50 € kauft (oder insgesamt mit Einzelfahrscheinen hantiert - bis zu 11 wären zu haben für diese 16,50, d.h. an zwei Tagen jeweils 4 Fahrten und an einem drei Fahrten).




Sind das Colosseum und der Petersdom sehr früh, z.B. 7.00 oder 8.00 Uhr, auch schon so voll?
Nein, natürlich nicht.

Wobei es übrigens auch zu anderen Tageszeiten in beiden Fällen nicht um die Zahl der Besucher im jeweiligen Gebäude geht, sondern a) am Colosseum um die Kassenschlange (die sich aber vermeiden lässt, wenn man die Eintrittskarten am Palatin-Eingang kauft, Via di S. Gregorio 30), und b) am Petersdom um die Schlange vor der Sicherheitskontrolle.

Das Kolosseum wird allerdings um 9.00 h erst geöffnet, vgl. hier: Öffnungszeiten und Eintrittspreise (etwas nach unten scrollen).
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Sind das Colosseum und der Petersdom sehr früh, z.B. 7.00 oder 8.00 Uhr, auch schon so voll?
Nein, natürlich nicht.

Das Kolosseum wird allerdings um 9.00 h erst geöffnet, vgl. hier: Öffnungszeiten und Eintrittspreise (etwas nach unten scrollen).
Das stimmt nicht mehr, es öffnet nun bereits um 8.30h.

Colosseo - Anfiteatro Flavio / Beni archeologici / Beni culturali / Cultura e svago - 060608.it

8.30 - 19.30 dal 26 marzo al 31 agosto
Gruß
dentaria
 

arzoo78

Civis Romanus
hey dankeschön für die hilfreichen Antworten @Gaukler...wir müssen uns wohl mit dem anstehen an den schlangen abfinden und ein Roma Pass wird sich wohl auch nicht lohnen:-(
nochmals vielen vielen dank
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das Kolosseum wird allerdings um 9.00 h erst geöffnet, vgl. hier: Öffnungszeiten und Eintrittspreise (etwas nach unten scrollen).
Das stimmt nicht mehr, es öffnet nun bereits um 8.30h.

Colosseo - Anfiteatro Flavio / Beni archeologici / Beni culturali / Cultura e svago - 060608.it
Aha :idea: ... sehr schön; danke :nod: - und ich hab' auch gleich eine PN an Sven geschrieben mit dem Link von dir, dass er das bitte mal korrigieren möge in seinem Artikel.



@Gaukler ... wir müssen uns wohl mit dem Anstehen an den Schlangen abfinden
Das halte ich für ein Gerücht :D ;) ... weil ich erstens vermute, wenn ihr wirklich so früh aufbrecht zum Kolosseum (d.h. dass ihr nicht lange nach 8.00 h dort seid), dann gehört ihr m.W. ziemlich sicher zu den ersten.
Edit: Mittlerweile sah ich noch dies:
Wenn Ihr bereits um 8.30h am Kolosseum seid (...), dann braucht Ihr auch kaum anzustehen!
Eben!
Und zweitens kann man - mal abgesehen von der Option "Kartenkauf am Palatin-Eingang", s. oben - die Kombikarte dafür inkl. Forum Romanum und Palatin (12,- pro Nase - ob es überhaupt einen "einzelnen" Kolosseums-Eintritt gibt, weiß ich gar, möchte es aber bezweifeln) auch online bestellen und am Forums-Eingang abholen.




(...) ein Roma Pass wird sich wohl auch nicht lohnen
Davon in der Tat gehe ich auch aus. :nod:




nochmals vielen vielen Dank
Aber bitte doch, gerne ... dafür sind wir hier. :]
 

dentaria

Augustus
Stammrömer

Gaukler schrieb:
Aha :idea: ... sehr schön; danke :nod: - und ich hab' auch gleich eine PN an Sven geschrieben mit dem Link von dir, dass er das bitte mal korrigieren möge in seinem Artikel.
Das hatte ich auch schon getan - nun hat er sie doppelt! ;)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Arzu,

auch ich heiße Dich herzlich willkommen hier!

...wir müssen uns wohl mit dem anstehen an den schlangen abfinden
Wenn Ihr bereits um 8.30h am Kolosseum seid und vor 8h am Petersdom, dann braucht Ihr auch kaum anzustehen!​
... und beim Kolosseum dürfte das kein Problem sein, Ihr wohnt ja "um die Ecke"!
Das ist übrigens eine sehr nette Gegend zum Wohnen, wir waren letzten Oktober auch in Monti und haben uns sehr wohl gefühlt.

Viel Spaß bei der Planung und dann in Rom

wünscht

Angela
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Da irrt Google!

Oberhalb der Metrostation geht man eine Treppe hinab und braucht dann nur noch die Straße zu überqueren um beim Eingang zu sein (Google setzt den Eingang auf die entgegengesetzte Seite!).
Richtig!
Abgesehen davon ist dieser kleine Spaziergang sehr angenehm, da es bergab geht, man das Anfiteatro Flavio vor Augen hat, so dass sich m.E. das Warten von auch nur wenigen Minuten auf den Bus sicher nicht lohnt.

Für andere Unternehmungen ist der 117er aber sicher oft das Mittel der Wahl! :thumbup:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das heißt, der Eingang - mit Kasse - zum Kolosseum (den ich nur ein einziges Mal durchschritten habe - und das liegt 6 Jahre oder noch länger zurück) wäre nicht mehr auf der Rückseite:?: ... also: Rückseite von der Metrostation her gesehen?
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Da irrt Google!

Oberhalb der Metrostation geht man eine Treppe hinab und braucht dann nur noch die Straße zu überqueren um beim Eingang zu sein (Google setzt den Eingang auf die entgegengesetzte Seite!).
Richtig!
Abgesehen davon ist dieser kleine Spaziergang sehr angenehm, da es bergab geht, man das Anfiteatro Flavio vor Augen hat, so dass sich m.E. das Warten von auch nur wenigen Minuten auf den Bus sicher nicht lohnt.
Wobei es natürlich auch sein kann, dass die Warterei länger dauert als der kurze Spaziergang!
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Das heißt, der Eingang - mit Kasse - zum Kolosseum (den ich nur ein einziges Mal durchschritten habe - und das liegt 6 Jahre oder noch länger zurück) wäre nicht mehr auf der Rückseite:?: ... also: Rückseite von der Metrostation her gesehen?
Also ich würde den Eingang von meinen Fotos und dem Gedächtnisprotokoll auf der dem Forum zugewandten (West-)Seite des Kolosseums verorten. Ungefähr in der Mitte zwischen Metrostation und Konstantinsbogen.

Noch eine Anmerkung zum Ticketkauf (wie es auch in der Zusammenfassung zu den Ermäßigungen steht): Man muss ggf. mittels eines Dokuments das Alter der Kinder nachweisen können, also sicherheitshalber sollte man beim Ticketkauf den entsprechenden Kinderreisepass o.ä. dabei haben.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Das heißt, der Eingang - mit Kasse - zum Kolosseum (den ich nur ein einziges Mal durchschritten habe - und das liegt 6 Jahre oder noch länger zurück) wäre nicht mehr auf der Rückseite:?: ... also: Rückseite von der Metrostation her gesehen?
Nein, der Eingang ist direkt gegenüber der Metrohaltestelle!
Es gibt Tage, an denen ich dort 8x vorbeikomme! :~
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das heißt, der Eingang - mit Kasse - zum Kolosseum (den ich nur ein einziges Mal durchschritten habe - und das liegt 6 Jahre oder noch länger zurück) wäre nicht mehr auf der Rückseite:?: ... also: Rückseite von der Metrostation her gesehen?
Nein, der Eingang ist direkt gegenüber der Metrohaltestelle!
Dann hat sich das irgendwann geändert - denn mit Sicherheit haben wir seinerzeit auf der Rückseite angestanden.

Allerdings weiß ich nicht mehr, ob das wirklich 2006 war - oder nicht vielmehr schon 2002; so will es mir nämlich im Grunde eher vorkommen ... und seitdem wäre ja mancherlei Änderung möglich.

Es liegt natürlich auch daran (also: was ich darüber weiß - und vor allem, was nicht), dass das Kolosseum von innen mich wirklich so gut wie überhaupt nicht interessiert. Aber es wäre also offenbar nützlich, auch dafür/davon mal ein paar Photos vom Kassenbereich (und dessen Lage) zu machen und hier einzustellen. Sollte ich im September dazu kommen (und tempore dato daran denken), dann gerne ... aber ich habe gute Gründe dafür, das zu bezweifeln. ;) :~ ;)
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Es liegt natürlich auch daran (also: was ich darüber weiß - und vor allem, was nicht), dass das Kolosseum von innen mich wirklich so gut wie überhaupt nicht interessiert. Aber es wäre also offenbar nützlich, auch dafür/davon mal ein paar Photos vom Kassenbereich (und dessen Lage) zu machen und hier einzustellen. Sollte ich im September dazu kommen (und tempore dato daran denken), dann gerne ... aber ich habe gute Gründe dafür, das zu bezweifeln. ;) :~ ;)
Naja, von innen interessiert mich das Kolosseum auch schon seit 1997 nicht mehr! Aber da mein Sommer-Hotel fast direkt daneben liegt, komme ich eben seeehr oft dort vorbei und kann in 2 Wochen dort gerne einige Fotos machen! ;)
 
Oben