Rom im Regen; Strand und weitere Themen?

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Hallo Ulrike,

... dass bei der Planung einer Romreise auch der 12jährige Sohn ... sich dessen bewusst ist, dass so eine Reise kein Freizeitpark-Urlaub ist.
Nach Freizeitpark steht meinem Sohn eigentlich nicht der Sinn. Hatte lediglich nach Regenalternativen gesucht.

Hervorhebung durch mich -

;) davon bin ich fast/fest :~ ausgegangen - in Rom lohnt es sich eher, den "alten Römern" nachzuspüren :roll:. Und dazu habt Ihr ja nun schon etliche Vorschläge bekommen ;).
LG
Pasquetta
 

humocs

Caesar
Stammrömer
C

c34251

Guest
Ich habe mal einen Thread hier ausgegraben und dazu eine Frage:

Es gibt die S-Bahn von Piramide aus Richtung Ostia, die nimmt man bis zur Endstation, und dann weiter mit dem Bus in Richtung Torvaianica, sobald man keine Gebäude mehr sieht, kommt man in ein unbebautes Naturschutzgebiet mit Dünen.

(...) unter der Woche ist es auch im August nicht überfüllt, sogar eher wenig los, da viele in Urlaub gefahren sind. Gehe aber bloß nicht am Wochenende hin.

Dort sind zwischen den Pflanzen verschiedene Tore am Straßenrand mit großen Nummern, gehe in die Nr. 3 rein.

Kann man den Tipp mit dem Tor Nummer 3 jetzt immernoch verfolgen? Wir würden nämlich auch nicht gerne an einen überfüllten Privatstrand gehen.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Kann man den Tipp mit dem Tor Nummer 3 jetzt immernoch verfolgen? Wir würden nämlich auch nicht gerne an einen überfüllten Privatstrand gehen.
Chrysophylax wird Dir wohl nicht mehr antworten, der war schon Jahre nicht mehr im Forum unterwegs.
Prinzipiell hat sich an der Lage der Strandabschnitte im Naturschutzugebiet nichts geändert. Allerdings sind zu eurer Reisezeit auch viele Einheimische am Strand bei Ostia.
Deswegen ist zu erwarten, dass es da schon eher voller sein wird. Ich würde keinesfalls mit dem Auto/Mietwagen dorthin fahren, da Parkplätze wohl nach wie vor Mangelware sind.
Per ÖPNV ist aber hier im Thread der Weg auch ausreichend beschrieben.
 
Oben