Rom für Anfänger und Fortgeschrittene

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
@ SunnyH

Nur ganz kurz da in Eile: Wie humocs schon schrieb, stehen die Feuerwehrautos wohl meistens dort. Ich habe auch 2013 welche gesehen. Näher kommt man ihnen allerdings nicht. Man kann nur aus grosser Höhe beim Rundgang durch die Vatikanischen Museen einen Blick in den weitläufigen Belvedere-Hof werfen.

Siehe auch diesen Thread hier im Forum: Vatikan/Papst: Die Feuerwehr der Päpste

Vgl.: Corpo dei Vigili del Fuoco dello Stato della Città del Vaticano - Wikipedia

Corpo dei Vigili del Fuoco

Beide Seiten mit Fotogalerie
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Spontan entschied ich mich für einen Kurzbesuch in den Vatikanischen Museen.
Eine gute Wahl - auch im Hinblick auf diesen interessanten Berichtsteil. :nod: :thumbup:
Die Themen sind vielleicht ein wenig zu speziell, umso mehr freut es mich, dass der Berichtsteil trotzdem Dein Interesse gefunden hat.

Und natürlich freut es mich, dass du jedenfalls zum größeren Teil alles (vor)gefunden hast wie erwartet.
Ja, es hat Spass gemacht, mich auf die Suche zu begeben und Spürnase in den VM zu spielen.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Spontan entschied ich mich für einen Kurzbesuch in den Vatikanischen Museen.
Eine gute Wahl - auch im Hinblick auf diesen interessanten Berichtsteil. :nod: :thumbup:
Die Themen sind vielleicht ein wenig zu speziell, umsomehr freut es mich, dass der Berichtsteil trotzdem Dein Interesse gefunden hat.

Ich finde es z.B. auch speziell, aber keinesfalls uninteressant, erweitern sie doch das Wissen immer mehr - also zumindest das Meine :lol::~:blush:

Es sind doch genau die verschiedenen Interessen, die unser Forum so bunt und lesenswert machen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich nehme an, dass das Werk Lello Scorzellis in irgendeiner Form auch in dieser Ausstellung vorkommen wird! :idea:

Das nehme ich auch an und werde mir die Ausstellung auf jeden Fall ansehen, ganz herzlichen Dank für den Hinweis :thumbup: :thumbup: :thumbup:.

Es war mir ein Vergnügen! Ich wünsche Dir viel Freude beim Besuch der Ausstellung und bedauere sie nicht auch sehen zu können.

Eigentlich wollte ich, wie bereits im Mai 2013, einige Photos der Bronzi del Sinodo von Lello Scorzelli für einen künftigen Forums-Beitrag machen, musste dann aber erstaunt feststellen, dass das nicht möglich war. Der ganze Raum war durch eine Sperrholzwand mit diesem Schild abgetrennt, das Werk Scorzellis vielleicht nicht dahinter.


Bilder von Mai 2013



Links Papst Paul VI.


Vielleicht findest Du ja gar die Bronzi del Sinodo dort! :idea: Ich bin gespannt, was Du berichten wirst. :nod:
 

Padre

Censor
Stammrömer
Es war mir ein Vergnügen! Ich wünsche Dir viel Freude beim Besuch der Ausstellung und bedauere sie nicht auch sehen zu können.

Eigentlich wollte ich, wie bereits im Mai 2013, einige Photos der Bronzi del Sinodo von Lello Scorzelli für einen künftigen Forums-Beitrag machen, musste dann aber erstaunt feststellen, dass das nicht möglich war. Der ganze Raum war durch eine Sperrholzwand mit diesem Schild abgetrennt, das Werk Scorzellis vielleicht nicht dahinter.


Bilder von Mai 2013



Links Papst Paul VI.


Vielleicht findest Du ja gar die Bronzi del Sinodo dort! :idea: Ich bin gespannt, was Du berichten wirst. :nod:

Mir kam auch der Gedanke, dass die Bronzi del Sinodo vielleicht in der Ausstellung zu sehen sind. Ich werde berichten - und wenn Du Interesse hast, dann würde ich Dir gerne einen Ausstellungskatalog mitbringen. Übrigens, die Ausstellungen dort sind in der Regel äußerst gut!
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich werde berichten - und wenn Du Interesse hast, dann würde ich Dir gerne einen Ausstellungskatalog mitbringen.

Lieber Padre,

auf Deinen Bericht bin ich gespannt und mit dem Katalog würdest Du mir eine grosse Freude bereiten. Ganz lieben Dank für dieses tolle Angebot. Ich melde mich noch per PN bei Dir.

Übrigens, die Ausstellungen dort sind in der Regel äußerst gut!

Ja, die erste, die ich gesehen habe, war jene über die Geschichte der Schweizergarde 2006.


 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Liebe Simone,
vielen Dank, dass Du die Leser und mich in die VM mitgenommen hast.
Ich bin gespannt, wie lange man noch auf eine Enthüllung der Basis der Antoninus-Säule warten muss. Dafür entschädigst Du uns mit so informativen Links.

Die Suche nach den Seitenteilen des Mattei-Sarkophags hattest Du je angekündigt (ich weiß nicht mehr, ob das eine PN war) und ich freue mich, dass sie erfolgreich verlaufen ist. Das war wieder eine äußerst spannende Lektüre.

Liebe Grüße
Claude
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Liebe Simone,
ich zitiere mal nichts Konkretes, da ich Deinen interessanten Bericht von der Fosse Ardeatine - und natürlich auch den Abstecher Gaukis an die Via Appia Antica ;) - über die Ausgrabungen an der Piazza Navona bis zum Besuch und der erfolgreichen Recherche in den VM nur mit Unterbrechungen und "häppchenweise" gelesen habe. Aber alles hat mich sehr interessiert und ich habe es wieder genossen, mit Dir (und Euch) in Rom unterwegs zu sein und Neues kennenzulernen und Altbekanntes vertiefen zu können.
Besten Dank dafür und ich freue mich auf die Fortsetzung der passeggiate romane.
Liebe Grüße
Pasquetta
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Claude, liebe Pasquetta,

nach einer sehr arbeitsintensiven Woche komme ich endlich dazu, mich für Eure freundlichen Zeilen zu bedanken. Es freut mich sehr, dass die Lektüre Euch ein paar römische Momente ;) im Alltag beschert hat.

@ all

Die Fortsetzung des Bericht muss leider an diesem Wochenende zugunsten eines neuen Kapitels im Scorzelli-Thread zurückstehen. Dazu morgen mehr. Aber auch hier geht es bald und dann etwas flotter weiter.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Simone,

mir geht es wie Pasquetta:
Immer mal wieder mitgelesen, aber sehr wenig Zeit gehabt!
Aber ich fand alles sehr interessant - und besonders vor einer eigenen Romreise sind solche Berichte natürlich immer wieder inspirierend und Vorfreude verstärkend! :thumbup:

Liebe Grüße

Angela
 

Padre

Censor
Stammrömer
Der bereits fertig restaurierte Brunnen führte leider kein Wasser.



Vor drei Tagen, am Sonntag, dem 19. Oktober 2014, habe ich während der Übertragung der Seligsprechungszeremonie für Papst Paul VI. gesehen, dass der rechte Brunnen inzwischen fertig restauriert ist aber ebenfalls noch keinen Wasserstrahl emporschickt. Hoffentlich erfreuen beide die Vatikanbesucher bald wieder mit ihren mächtigen Fontänen!

Liebe Simone,
vielen Dank für die Fortsetzung Deines Berichts. Den Teil über das Portal werde ich mir in aller Ruhe noch genauer anschauen. Als ich im Januar in Rom war, habe ich das abbauen des Gerüstes am linken Brunnen live miterlebt. Im Mai sah der Brunnen genauso aus, wie auf Deinem Foto. Ich vermute mal, das beide restaurierten Brunnen gemeinsam in Betrieb genommen werden. Wie dem auch sei, wir werden es herausbekommen :~ :nod:.

Lieben Gruß
Padre
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2022-19.03.2022

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. :thumbup:

Ich werde sie mir im Dezember besonders genau ansehen.​
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer


Wie oft habe ich mich unterwegs in Italien an deren Logo erfreut. Die erstaunlichen sechs (!) Beine des feuerspeienden Hundes symbolisieren die vier Räder des Autos und die zwei Beine des Automobilisten. 8)

Danke Simone für diese Erläuterung. Obwohl ich seit 1984 intensiv mit dieser Firma bzw. auch einer deren Töchter zusammenarbeite, war mir die Bedeutung bis heute nicht bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Als ich im Januar in Rom war, habe ich das abbauen des Gerüstes am linken Brunnen live miterlebt.

Ja, ich erinnere mich. :nod: Du hast uns sogar mit 1-2 aktuellen Photos versorgt. :thumbup:

Ich vermute mal, das beide restaurierten Brunnen gemeinsam in Betrieb genommen werden. Wie dem auch sei, wir werden es herausbekommen :~ :nod:.

Das nehme ich auch an und wer weiss, vielleicht können die zahlreichen Foristi, die bald nach Rom reisen bereits wieder munter sprudelnde Brunnen auf dem Petersplatz erleben. Lange dauert es sicher nicht mehr.

Ich werde sie mir im Dezember besonders genau ansehen.​

Es lohnt sich! :nod:

Danke Simone für diese Erläuterung. Obwohl ich seit 1984 intensiv mit dieser Firma bzw. auch einer deren Töchter zusammenarbeite, war mir die Bedeutung bis heute nicht bekannt.

Tja, was man im Forum so alles lernt! ;) :D
 
Oben