Rom: Rom erhält Martin-Luther-Platz

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom erhält Martin-Luther-Platz | Aktuell Europa | DW.COM | 11.08.2015

Der geplante Platz unterbricht einen Weg, den jetzigen Viale Fortunato Mizzi, der an einen maltesischen Politiker zur Zeit des italienischen Freiheitskampfes im 19. Jahrhundert erinnert. Benachbart zur "Piazza Martin Lutero" liegen der Viale Serapide, so benannt nach dem ägyptisch-hellenistischen Gott Serapis und das "Goldene Haus" Kaiser Neros (37-6[noparse]8)[/noparse], das dieser nach dem Brand Roms im Jahr 64 auf dem Hügel Oppius und angrenzenden Gebieten errichten ließ.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Zwischen den Päpsten ist auch Platz für Luther | NDR.de

Die wohl katholischste aller Städte gibt sich einen evangelisch-lutherischen Anstrich: In dieser Woche weiht Roms Bürgermeister Ignazio Marino die Piazza Martin Lutero, also den Martin-Luther-Platz in Italiens Metropole ein. Knapp 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation stehen in der Stadt der Päpste die Zeichen also unverkennbar auf Versöhnung beziehungsweise Ökumene. Was aber würde Luther selbst dazu sagen?
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

Offenbar gibt es aber doch Gegner dieser Würdigung Luthers in Rom:
"E' un affronto a cattolici e al Giubileo"
8O :? Warum das denn?

Zusatz:
Ein Platz für Martin Luther - katholisch.de

Bürgermeister Ignazio Marino enthüllte am Mittwoch in einem Park unweit des Kolosseums das steinerne Straßenschild mit der Aufschrift "Piazza Martin Lutero". Der Pfarrer der evangelisch-lutherischen Gemeinde Roms, Jens-Martin Kruse, würdigte die Benennung während der Zeremonie als "Zeichen eines weltoffenen Roms" und "Ausdruck der gelebten Ökumene".
 

SPQR

Praetor
Stammrömer

pecorella

Caesar
Stammrömer
Alle Wege führen nach Rom ? doch wo ist der Lutherplatz? » Augustinerkirche, Lutherplatz, Martin Luther, Petersdom, Petersplatz, Reformator, Rom, Willi Wild » Mitteldeutsche Kirchenzeitungen

Unser Romforum weiß das seit 2015. Wenn der Autor dieses Beitrags hier nachgesehen hätte, wäre ihm die Sucherei erspart geblieben. In dem Beitrag ist allerdings ein Bild, das ich hier im Forum noch nicht gesehen habe.
;) findet man in meinem Reiseführer


 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Schöner Zusatz - zwar nicht ausschließlich zur Piazza Martin Lutero
Nicht weniger erfreut wäre der ehemalige Augustinermönch Luther darüber, dass es in Rom eine Piazza Martin Lutero gibt. In Sichtweite des Kolosseums, inmitten eines kleinen Parks, ist das Plätzchen zwar keine Wohnadresse. Aber es ist ein Symbol der Anerkennung. Und der Vatikan hat immerhin die Gärtnerarbeiten im Park vor der Ein*weihung 2015 finanziert.
aber auch zum Thema "Martin Luther" (und die Römer dazu) und die Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Rom:


 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Ja, nachdem vor ein paar Tagen eine peinliche, aus Unkenntnis in die Welt gesetzte 'Sensationsmeldung' die Runde machte ("Literaturkenntnis schützt vor Neuentdeckungen"!), vgl. Museumsdirektorin findet Ablassbrief mit Luthers Namen - Radio Vatikan und die Richtigstellung hier Luthers Ablassbrief seit 60 Jahren bekannt - Radio Vatikan, sei Pasquettas Hinweis auf den Artikel in der Zeitschrift "Chrismon" noch ergänzt durch dieses kleine Video:



Vgl. auch Rom-Forum - Buchtipps - Evangelisch in Rom. Der etwas andere Reiseführer
 

SPQR

Praetor
Stammrömer
Danke für die weiteren Links. Da hat es sich doch 'gelohnt' den 2015er-Thread nochmals hervorzuholen.
 
Oben