Römisches Bilderbuch

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebe Angela,​

als letzte im Bunde möchte ich mich auch sehr herzlich für Dein Lob​
und die anerkennenden Worte bedanken!

Das Zusammenstellen dieses Berichtes war eine wunderbare Nachbereitung der Reise aber im Vorfeld haben wir eigentlich überhaupt nicht davon gesprochen, wie wir unserer Coproduktion gestalten wollten.
Nur der Titel stand bei der Rückkehr fest und der Name unseres Gruppenaccounts, sollte Sven ihn genehmigen :nod:.

Angela schrieb:
Über das schöne Bild habe ich mich auch sehr gefreut, steht doch ein Besuch des Palazzo Massimo ganz oben auf meiner Wunschliste für einen nächsten Romaufenthalt. Am 1. Juli werden übrigens einige Säle wiedereröffnet, in welchen Fresken aus der Villa Farnesina neu präsentiert werden.
Vergleiche: Inaugurazione delle nuove sale del Museo Nazionale Romano in Palazzo Massimo

Liebe Grüsse,
S.
Liebe Simone,

zuerst zu letzterem:

Danke für den Link, das sind ja schöne Aussichten! :nod:

Und die Coproduktion ist wirklich sehr gelungen, schade, dass die Reise schon zu Ende ist ... :twisted:

Liebe Grüße

Angela
 
Hallo Ihr Drei,

auch ich möchte mich in die lange Reihe der Gratulanten zu diesem Bericht einreihen :nod::nod:.
Alles klasse beschrieben und die Fotos runden das Geschehen prima ab :thumbup:.
Habe mir eine einige Eurer Hinweise gleich notiert und werde sie bei meinem nächsten Aufenthalt (evtl. im Oktober) verwerten:nod:.

Viele Grüsse an Euch 3
Christian
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielen Dank - das freut uns! :nod:

Ja, dann gutes Gelingen für die Oktober-Planung. :thumbup:
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Anlässlich der mittlerweile vollendeten 10.000 Aufrufe laden wir ein zu einem kleinen Umtrunk - mit so was Ähnlichem wie Knicklichtern ... :~ :D








In dubio pro secco!





 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Herzlichen Dank und Gratulation zum überragenden Erfolg Eurer Reisegeschichte! :thumbup:

Liebe Grüße

Angela
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nachdem wir das herrliche Panorama von der Terrasse am Garibaldi-Denkmal aus genossen hatten, trafen wir einige Herren mit Hut ...


... und beobachteten Dreharbeiten zu einer Episode von "Kommissar Rex" auf dem Gianicolo und an der Fontana dell'Acqua Paola:​

Die ganze Wahrheit lautet ein wenig anders - nämlich dass man für diesen Film uns Tre a Roma vom Fleck weg als Statisten engagiert :proud: :smug: 8) hat! Unser Benutzerbild (welches man in situ ja immer nur sehr klein zeigen kann; darum hier die Originalgröße) präsentiert uns in voller Statisten-Montur:


Und folglich sind also auch wir betroffen von der Restaurierungsmaßnahme, welche sich derzeit auf dem Gianicolo vollzieht. :]
 
Zuletzt bearbeitet:

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der geneigte Leser möge die Tre a Roma nun zum Flanieren in den "Roseto comunale", den städtischen Rosengarten Roms begleiten und sich ein Weilchen an der Farbenpracht der herrlichen Rosen erfreuen. Nur kurz währt die Dauer dieses Spektakels, dieses Jahr öffnete der Rosengarten am Fuss des Aventin seine Tore vom





Es ist wieder die Zeit der Rosen in Rom!
Hier ein aktueller Link mit den Öffnungsdaten des Roseto comunale für 2011 sowie dem Hinweis auf einen Wettbewerb um den Preis der schönsten Rosensorte in Rom. In diesem Zusammenhang ist augenblicklich auch die Freitreppe vor dem Palazzo delle Esposizioni mit Rosen geschmückt:

Foto Rose multicolori al Palaexpo - 1 di 9 - Roma - Repubblica.it

Im Augenblick kann man bereits den höhergelegenen Teil des Rosengartens besuchen. Am 22. Mai wird auch der niedriger gelegene Teil des Gartens für das Publikum geöffnet.
Beide bleiben dann bis zum 19. Juni 2011 zugänglich.

Am Samstag, 21. Mai wird der Preis für die schönste Rose vergeben.

Zum Rosengarten vergleiche auch:
Roseto comunale di Roma - Wikipedia

S.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Reisegefährtin,
danke, dass Du das noch einmal nach oben geholt hast. Das weckt so schöne Erinnerungen!
Hoffentlich finden wir bald eine Gelegenheit zur Wiederholung unserer römischen Streifzüge - es gibt doch auch noch so viele Mosaiken.

Viele Grüße
C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hoffentlich finden wir bald eine Gelegenheit zur Wiederholung unserer römischen Streifzüge - es gibt doch auch noch so viele Mosaiken.
C.
Stimmt - und außerdem gäbe es ja auch noch dies:

In der FAZ vom 29. Juni 1959 hieß es zu dem Bronzeportal:
Dieses Portal darf - mit den noch immer nicht aufgestellten Bronzetüren von Manzù für St. Peter - als das erste "moderne" Werk im Umkreis des Vatikanstaats angesehen werden, in einer Umwelt, die heute meist durch die historischen Stile der Renaissance, des Barock und des Klassizismus geprägt ist. Insofern wird es nicht wenig Aufmerksamkeit erregen.
Die Ausschreibung für die Bronzetüren der Nebenportale des Petersdoms war 1947 erfolgt - sie sollten ihren Platz neben dem Bronzeportal Filaretes finden. Das könnte den Hintergrund für die Entscheidung darstellen, auch die Kirche des Campo Santo mit einer entsprechende Tür zu versehen. Übrigens war einer der Stifter der Portale des Petersdoms Prinz Georg von Bayern, der sein Vermögen testamentarisch diesem Zweck widmete. Der Prinz fand seine letzte Ruhestätte übrigens genau vor dem von Theodor Heuss gestifteteten Portal des Campo Santo.
Sollten wir noch einmal gemeinsam nach Rom kommen, dann wäre wohl u.a. auch eine kleine Tortour:idea: :] angesagt, n'est-ce pas? :]


Vielleicht sollten wir auch mal einen Thread "Römische Kirchenportale" eröffnen. :idea: Man hält sich dabei im Grunde zumeist viel zu wenig auf, weil man zu viel an's Hineinkommen (und später an's Hinauskommen :~) denkt. 8O
G.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der heutige Pfingstsonntag ist für uns Tre a Roma natürlich ein ganz besonderer Tag und mit besonders schönen Erinnerungen verknüpft. :nod: :thumbup: 8)

Passend dazu hole ich mal den schönen Pfingstgruß von Simone aus dem QC hier 'rüber:
Ein
frohes Pfingstfest

wünscht allen Foristi mit ein paar Blümchen

Simone


G.
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Der heutige Pfingstsonntag ist für uns Tre a Roma natürlich ein ganz besonderer Tag und mit besonders schönen Erinnerungen verknüpft. :nod: :thumbup: 8)

Passend dazu hole ich mal den schönen Pfingstgruß von Simone aus dem QC hier 'rüber:
Ein
frohes Pfingstfest

wünscht allen Foristi mit ein paar Blümchen

Simone


G.
Liebe Simone,
ich wünsche Dir auch ein frohes und gesegnetes Pfingstfest!

Lieben Gruß
Padre
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da Simone dir wohl vor Mittwoch nicht wird antworten können ;) :~, tue ich das mal für sie (und werde deinen Gruß nachher ausrichten): Herzlichen Dank; bisher hat es auch geklappt damit; und das wird sich, so weit wir das voraussehen können, heute wohl fortsetzen.

Auch dir noch einen schönen Pfingstmontag! :nod: :thumbup:

G. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Liebe Simone,
ich wünsche Dir auch ein frohes und gesegnetes Pfingstfest!
Hallo, Padre,
da ich spontan am Pfingstmontag eine kleine Reise unternommen habe, von der ich eben erst zurückgekehrt bin, habe ich mich zwei Tage in Forenabstinenz geübt. ;)
Vielen Dank für die netten Grüsse, die mir von Gaukler ausgerichtet wurden!

Da Simone dir wohl vor Mittwoch nicht wird antworten können ;) :~, tue ich das mal für sie (und werde deinen Gruß nachher ausrichten (...)
G. ;)
Das war beides sehr aufmerksam von Dir. Nachträglich auch ein schriftlicher Dank an dieser Stelle! :thumbup:
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nachtrag zu S. Cecilia http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/123241:


Dort wird das Pallium des Papstes gewebt - und zwar aus der Wolle der beiden Lämmer, die in S. Agnese gehalten werden (auch eine Station, die wir besucht haben). Die Tiere sind eine Abgabe der Kanoniker von San Giovanni.

C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nun waren wir ein ganzes Weilchen nicht mehr hier ... und in dieser Zeit hat unser Bilderbuch die Marke von 20.000 Aufrufen übersprungen. :thumbup:

Auch dazu soll es, wie seinerzeit bei den 10.000, einen Forums-Prosecco geben. :nod:







:] In dubio pro secco! :]​




G.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Einen Forums-Prosecco gibt es demnächst auch beim "römischen Sommer".
Und zwar einen ganz besonderen, den wir in Roma entdeckt haben!

C.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
Oh ja, das ist wirklich ein ganz besonderer Tropfen ... :nod:

... so was hat die Forums-Welt noch nicht gesehen! :lol: :thumbup: :lol:

8)


.
 

Tre a Roma

Gruppenaccount für Reiseberichte
Forum-Sponsor
Stammrömer
S. Sabina wurde während des Pontifikats Coelestins I. (422-432) begonnen, aber erst in der Amtszeit Sixtus' III. fertig gestellt. Die über der inneren Fassade als Mosaik angebrachte Stifterinschrift in Hexametern nennt einen Petrus aus Illyrien. Als Allegorien der Juden- und der Heidenkirche sind neben ihm zwei Frauen dargestellt, die ein aufgeschlagenes Buch in den Händen tragen.
Mittlerweile hat Velasquez aus Rom die passenden Bilder mitgebracht - die werden also gleich noch im betr. Bilderbuch-Kapitel eingefügt; bzw. im Intermezzo:




G.
 
Oben